Backen mit Low Carb Mehlen Temperaturen Leinsamenmehl Chiamehl etc.

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von Ryda83, 17. November 2017.

  1. Ryda83

    Ryda83 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2017
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    es geht um unbedenkliche Temperaturen beim Backen mit Low Carb Mehlen, wie Leinsamenmehl, Chiamehl, Mandelmehl, Walnussmehl etc. Und damit meine ich schon entölte Mehle, diese aber ja trotzdem Fett beinhalten.

    Weiss da jemand mehr ?

    Ich konnte mich soweit informieren, das z.b. bei einer Backtemperatur von 175 Grad gerade mal eine Kerntemperatur von ca. 100 Grad im Backwerk ist. Aber wie sie sind die Temperaturen aussen, also in der Kruste vom Backwerk? Gerade wenn man etwas Knusprig und Kross haben möchte.

    Ich backe mir häufig ein Ersatz für etwas süsses, welcher aus Low Carb Mehlen, Proteinpulver, Kokosöl und Eiern besteht. Obwohl das gebackene nie Dunkel geworden ist und immer super schmeckt, fängt es am Ende der Backzeit an im Backofen zu qualmen. Da Frage ich mich natürlich woher soll das kommen und darf das überhaupt so sein ohne Sorge um die Gesundheit? Meine Temperatur beim backen ist nicht höher als 170 Grad.

    Wäre schön wenn da jemand genaueres zu sagen könnte, besonders das qualmen im Backofen müssten ja auch mal andere bemerkt haben!?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung & 1. Frage: Haltbarkeit von Selbstgebackenem Vorstellen 9. Juli 2016
Broccoli überbacken mit Speck - Phase 2 Gemüse 19. Juni 2015
Brokkoli überbacken Phase 1 Fleisch 4. November 2014
Neutrales Eiweisspulver zum Backen (Pfannkuchen machen) Wo? Bin neu hier und habe schon Fragen 6. September 2013
"Death by chocolate" - Ungebackener Schoko-Cheesecake Backwaren 5. Januar 2013