Bin nicht mehr bulletproof - dafür neu hier

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von reset, 12. Januar 2018.

  1. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Hallo!

    Ich bin weiblich, Mitte 30, 158 cm, Gewicht geschätzt um die 50 kg.

    Ich habe vor ca. einem Jahr das Buch über die Bulletproof Diät gelesen und das dann ausprobiert (auch wenn das natürlich total kommerziell ist...). Innerhalb von 2 Wochen hatte ich da echt viele positive Veränderungen! Seit 2 Monaten oder so bin ich aber rausgefallen. Vielleicht weil ich keine Ladetage eingebaut hatte. Mittlerweile fühle mich total unwohl. :worried: Habe auch zugenommen und bin dabei viel weniger konzentriert und so.

    Gerade kürzlich habe ich ein paar Tage lang unglaublich viele carbs in Form von Reis in mich reingestopft und leide immer noch ziemlich schwer an den Nachwirkungen… :banghead:

    Im Forum angemeldet habe ich mich also vor allem, um die Motivation für LCHF zurück zu bekommen und mich mit anderen darüber auszutauschen. Deshalb auch mein Nick. (Also ich meine LCHF im Allgemeinen).

    Spannend finde ich aber vor allem auch die Rubrik „Wissenschaft“. :nerd::nerd::nerd: Mich interessieren nämlich die Befunde hinter diversen Ernährungs-News. Also die Erklärung für Bio-Hacks und Food-Hacks (z.B. momentan Meldungen über „resistente Stärke“).

    Werde mich also die Tage mal hier einlesen und hoffe auf Unterstützung von Gleichgesinnten und/oder Spezialisten…!

    In diesem Sinne: reset
     
    Petraea gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.647
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Willkommen!
    Bei 158cm und 50kg noch abnehmen wollen?
    Gewicht geschätzt? Hast du keine Waage?
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.740
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Merkst du was?

    Ladetage sind Unsinn.
    Halte die KHs unter 20 g/Tag und das Fett (nach Gewicht) über dem Eiweiß.

    Bei deinem Energiebedarf wird es nicht so einfach werden. Normal gilt ja:
    Das wären also bei dir: Grundumsatz 1800 kcal und tatsächlicher Energiebedarf im Bereich von 2500 kcal.
    Das erscheint mir doch etwas sehr hoch. Auf der anderen Seite solltest du mit 2000 kcal./Tag durchaus abnehmen.
     
  5. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50

    Hey! Ich freu mich über Antworten!

    Waage: Ähhh, doch ich habe eine - bloß mag ich mich da zur Zeit nicht drauf stellen...;) Reicht ja schon wenn die Hose kneift :think:

    Abnehmen: Naja nicht so wirklich viel, nur dass ich mich wieder etwas wohler in meiner Haut fühle; ich war vorher ziemlich schmal und hab mich noch nicht so ganz an die Veränderung gewöhnt. Es geht mir aber auch so allgemein ums Befinden, das war nämlich mal wesentlich besser.
    Wie ist das bei euch, merkt ihr den Unterschied auch in Konzentration und Laune?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Hm... Dass Ladetage Quatsch sind habe ich nämlich auch gedacht und deshalb keine eingelegt... Obwohl ich irgendwas über irgendwelche Hormonspiegel gelesen habe, das eigentlich dafür gesprochen hätte. Aber keine Ahnung ob das malheur jetzt nicht passiert wäre, wenn ich das getan hätte.

    Die Sache mit dem Energiebedarf, ja schwierig... Ich war mal bei so einer Körperanalyse-Sache, da kam raus, der Grundumsatz sei ca. 1100 kcal. Und die Empfehlung war, ich solle 10 Kilo ZU-nehmen und dafür 2100 täglich aufnehmen. Wenn ich mit 2100 10 Kilo zunehme, würde ich mit 2000 wohl eher nicht abnehmen, Dachte der PAL für Bürosesselpupser wie mich sei 1,2. Das wären dann 1350 kcal. :wondering: Ok, vielleicht sind diese Werte auf eine "normale" Ernährungspyramide bezogen, mit Grundstock Brot und Nudeln, das macht sicher einen Unterschied. Von KH braucht man viel weniger zum zunehmen als von Fett.
     
  8. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Danke übrigens, dass Du die Werte ansprichst! Ich habe da nämlich immer ein gewisses Problem: Allein mit ausreichend Salat und Gurke und vielleicht mal Kohl oder sowas bin ich normalerweise immer über 20 g KH gekommen. Hoffentlich finde ich hier bald raus wie sich das vermeiden lässt... Bin gespannt auf Anregungen.
    Das andere Problem ist, dass ich bei meiner Größe die 20% EW auch meistens schon von Kleinkram voll habe (in Gemüse ist ja auch Protein...) bevor ich überhaupt das Stück Fleisch in die Pfanne schmeiße.
    Wäre echt froh, da noch mehr zu lernen!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.740
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if


    Lass das Grünzeug weg.
    Das ist eher ein Problem von LCHF. Da rechnen sich die Leute zu Tode.
    Achte einfach drauf, dass du nach Gewicht (nicht nach Energiegehalt) mehr Fett als Eiweiß isst. Das passt dann schon für eine ketogene Ernährung
     
  11. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Ja, hab ich vor. Zumindest zu versuchen. Bleibt dann halt bloß kaum noch was übrig. Eier vielleicht noch. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass mir zu regelmäßig Fleisch oder fetter Fisch nicht so wahnsinnig gut bekommt. >> und da lauert auch die Eiweiß Falle, egal ob auf Energiegehalt oder Gewicht bezogen.
    Also grundsätzlich hab ich kein Problem damit, z.B. einfach ein Stück Butter so zu essen oder eine Tasse Öl zu trinken... Das ist bloß irgendwie als Mahlzeit so unergiebig.

    Irgendwelche Anregungen? Ich werd mal in den Lebensmittel-Foren stöbern... Gestern hab ich schon ein bisschen in den Themen zur GNG gelesen.
    Sind denn irgendwelche Thementhreads besonders zu empfehlen für (Wieder)Einsteiger?
     
  12. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    PS, hab ganz vergessen dass ich noch fragen wollte: Was ist eigentlich mit Nüssen?
     
  13. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.400
    Ort:
    Thüringen
    Wenn die gesund sind, klappts mit der Fortpflanzung.
    Oder was wolltest Du wissen?
     
  14. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Ah, ganz klar also dasselbe wie bei den Eiern.
    Nach Samen brauch ich dann auch nicht mehr zu fragen oder?

    Nee, ich wollte wissen, wie Ihr zum Verzehr von Ölfrüchten steht :nerd:
    Die namens Wal mein ich und Hasel und Para und Pecan und Macadamia und sowas. Oder dann auch deren kleine Freunde Lein und Chia etc. pp. Die Dinger haben zwar alle ordentlich Fett, aber mit einer Packung kommt man schon auch auf einen Haufen KH...
     
  15. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.400
    Ort:
    Thüringen
    Die KH Grenzenkannst du austesten, ist teuer und unnötig, geht aber mit Glucomen LX Keton.

    Ich esse Paranüsse, Walnüsse, Erdnüsse und Mandeln.

    Ist Alles sehr energiedicht.

    Auf Erdnüsse reagiere ich mit rascher Wassereinlagerung ansonsten nichts negatives.
     
  16. Kellorian

    Kellorian Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,79
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Keto/Low Carb
    Nüsse kann man großteils futtern. Nur sollte so eine Tüte keine Mahlzeit ersetzen, noch muss es eine Tüte auf einmal sein. Ich habe meistens ne Tüte Walnüsse und ne Tüte Macadamias da und wenn ich mal Gelüste habe oder abends doch nochmal ein Hüngerchen verspüre, dann nehm ich nur ne Handvoll und gut ist.

    Ich hab mal eine Liste angehängt. Die ist zwar nicht 100%ig korrekt, aber bietet wie ich finde einen guten Anhaltspunkt. Hoffe das klappt auch als Anhang...
     

    Anhänge:

  17. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Super, danke! Hat geklappt.

    Ist schon eigenartig, dass sich solche Listen in bestimmten einzelnen Punkten teilweise ganz konträr entgegenstehen. Hier z.B.: Pinienkerne; Kürbis;... Habe schon Listen gesehen, die dieselben Lebensmittel in die no-go-Rubrik stellen. Was nun tatsächlich korrekt ist oder nicht - um das zu beurteilen, bin ich noch zu sehr Laie auf dem Gebiet... (Schätze, dass jeweils unterschiedliche andere Maximen mit reinspielen, hier z.B. bzgl. Kürbis so ein bisschen glyx-Stufe oder so.

    Ist halt praktisch auf der Arbeit oder auf Reisen... UND:
    Glücklicher! Wenn ich so eine Tüte mal aufgemacht habe, hält die nicht besonders lange vor... ;):think:
     
  18. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Hm... Ist bei mir ähnlich. Vielleicht liegt das daran, dass ja Erdnüsse und auch Cashews eigentlich gar keine Nüsse sind, sondern Hülsenfrüchte. Glaube die haben auch vergleichsweise viel KH, im Vergleich zu Para oder Macadamia.(Paranüsse sind angeblich super für die Selen-Zufuhr. Für schilddrüsengeplagte wie mich wär das ganz günstig - ob's stimmt weiß ich nicht).

    Sowas werd ich mir spaßeshalber bald mal zulegen. Bis jetzt bin ich sonst immer nur nach Gefühl gegangen.
     
  19. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.740
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Rühreier mit Speck haben praktisch ein ideales Verhältnis von Fett zu Eiweiß, wenn man sie in ein wenig Schmalz brät.
    Ich habe noch nie Butter pur gegessen oder extra Öl getrunken. Das ist einfach unnötig. Man kommt auch so auf mehr Fett als Eiweiß.

    Erdnüsse sind auf jeden Fall eine schlechte Idee, da sie haufenweise KHs enthalten (10 bis 15%).
     
  20. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    451
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Da es hier grad um Nüsse/Samen etc. geht:
    bei den Chia Samen habe ich auch höchst unterschiedliche Nährwerte gefunden, Chia Brothers meint z.B. 4,5g KH und 31g Ballaststoffe, ffdb sagt was Ähnliches. Andere Seiten dagegen meinen 38 - 42g KH, geben allerdings keine Ballaststoffe extra an. Haben die dann die amerikanische Variante mit KH+Ballaststoffen genommen oder?....*bittebitte* lass dem so sein, ich finde Chiasamen toll für Quarks usw. und wollte auch Puddings etc. probieren *g*.
     
  21. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.740
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ja, das wird die amerikanische Zählweise sein
     
    Kesh gefällt das.
  22. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Daran hab ich auch schon gedacht :clap:
    Mit was rührt man denn die Eier am besten an? Bei Oma wär's ja vielleicht mit Milch... Sahne? Oder gibt es was milch-freies?
    Und gibt es irgendwelche Inspirationen um den Speck zu ersetzen? Ich versuche (meistens jedenfalls) kein Schweinefleisch zu essen.
     
  23. reset

    reset Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    50
    Hoffe auch dass das so stimmt. Hab grade mal stichprobenmäßig die Angaben für mehrere Marken bei ffdb angeschaut, die gingen so von 2,3 bis 3,5.

    Hast Du das auch schon mal mit Flohsamen ausprobiert? Ich weiß irgendwie nicht so recht, was ich davon halten soll... Manchmal finde ich die gequollen einfach nur eklig. Aber wenn man z.B. aus gemahlenen Nüssen oder sowas etwas bäckt, machen die sich ganz gut als Binde- und Auflockerungsmittel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Also mehr darfst du aber nicht mehr... Freu Ecke 21. Februar 2018
Ich weiss einfach nicht mehr weiter Atkins-Diät-Gruppe 15. Februar 2018
Ketostix verfärben sich gar nicht mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 4. Juli 2017
Jetzt geht gar nichts mehr Frust Ecke 16. Mai 2017
4 Woche, -6kg, doch jetzt geht nichts mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 21. November 2016