Alles was die Abnahme behindern könnte-trotz wenig KH

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von lymaa, 22. Juli 2006.

  1. lymaa

    lymaa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    322
    Hallo @all

    ich habe mir gedacht, ich mach mal einen Thread auf, in dem wir alle "bösen" Lebensmittel sammeln, von denen wir aus eigener oder anderer Erfahrung wissen, daß sie ein Abnahmestop mit sich bringen trotzdem diese Sachen wenig oder keine Kohlenhydrate haben,
    dann fange ich gleich mal an:

    - roter Tee
    - Cola Light (verursacht bei mir Heißhunger)
    - Eiweißpulver mit Sojaproteinisolat
    - Erdnüsse, ungesalzen (verursachen bei mir Heißhunger)
    - Mandeln, Macadamias und Co.
    - Mohn
    - Wurst und Leberkäse, abgepackt oder im Glas wie z.B. Wiener
    - mehr verputzte kcal als Gesamtumsatz


    hoffe, daß Euch auch noch was einfällt [​IMG]
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Bei mir ist es leider das Knäcke aus dem Rezeptteil.Kriege davon solchen Heißhunger,daß ich mich nicht bremsen kann.
    Wahrscheinlich,weil es so lecker ist.:( :( :( :( :(
     
  4. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse

    Käse.
     
  5. Gosia

    Gosia Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    268

    ABSOLUT zu viel OBST
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. David248655

    David248655 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    810
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Ort:
    Berlin
    von Polyolen, geht bei mir nichts mehr

    Gruß David
     
  8. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Finde ich jetzt sinnlos, weil jeder wieder anders auf die verschiedenen Sachen reagiert. In dem Sinne gibt es keine "bösen" Lebensmittel sondern nur unterschiedliche Stoffwechsel...
    Ich finde das ist viel zu individuell als das man da ne Liste draus machen könnte :mm:
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. David248655

    David248655 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    810
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Ort:
    Berlin


    Ok da magst du recht haben>:)
     
  11. lymaa

    lymaa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    322
    @Joey

    über Sinn oder Unsinn einer Sache wird es immer unterschiedliche Meinungen geben ;)

    mir erscheint dieser Thread sinnvoll weil ich wissen möchte, was andere bei ihrer Diät stocken läßt und ich damit evtl. Vergleiche für meine Ernährung habe und schon allein deshalb ist es nicht sinnlos ! möglicherweise interessiert dies den einen oder anderen auch noch und wenn nicht, dann muß man ja hier nicht lesen oder schreiben, dann kann man die Beiträge einfach ignorieren ...
     
  12. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Immer mit der Ruhe Lymaa, meine Meinung werd ich wohl noch kundtun dürfen, oder? ;-)
    Aber ich versetze mich gedanklich auch einfach in die Neulinge dieser Ernährungsweise und wenn ich dann ein Thema wie dieses lese und all die Aufzählungen dieser "bösen" Lebensmittel sehe sind die für mich ja gleich gestrichen. Denn das es individuell ist und jeder anders reagiert und nicht gezwungenermaßen ein Abnahmestop eintritt konnte ich hier nirgends lesen...
    Ich will dich damit ja nicht angreifen, ich befürchte nur das man als Neuling durch die Formulierungen einen falschen Eindruck bekommt und das möchte ich verhindern, deshalb mein Post. Sinnlos war vielleicht etwas zu hart ausgedrückt ;-)
     
  13. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Ändert doch einfach den Titel,so in Richtung "Alles,was nach individueller Stoffwechsellage die Abnahme behindern kann" oder so,dann wird es für Einsteiger deutlicher.
     
  14. Sid

    Sid Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    864
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    bei Stade
    Bei mir

    Das weglassen von MAscarpone und zu wenig trinken.
     
  15. bunny34

    bunny34 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    140
    Medien:
    3
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    Ich find das ganz gut, dass mal einer auf die Idee kommt, "böse" Lebensmittel zu erfassen.
    Da weiss man zumindest, woran es liegen könnte, wenn man stillsteht und sich sicher ist, nicht zu viele khs zu sich zu nehmen.

    Meine echten no no s hab ich leider noch nicht rausgefunden, Gewicht steht einfach seit 2 Monaten still auf der Stelle .........eine Vermutung:

    ....-> zu viele kal (nüsse im büro, viel fleisch, viel ei ....*schäm*)
    ....-> Kaffee (ohne Koffein bringt mir nix, brauch es für Kreislauf - weil:
    ohne Kaffee = Umkippen..mit Kaffee Blutdruck wenigstens
    90:60)
    ....-> Diät-Schokolade von Rittersport, die stoppt definitiv die Abnahme,
    denn die is viel zu lecker, um sich mit 1 Stück zu begnügen
    ....-> Fassi-Kekse .....die brechen jeden noch so guten Vorsatz *schäm*

    .....auf jeden Fall muss ich jetzt anfangen, echt kal zu zählen, sonst wird das enge bis weihanchten mit der 75 ;)
     
  16. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.384
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Eine Titeländerung wäre wohl wirklich sinnvoll! :idea:

    Und vielleicht schreibst Du noch über Deine Liste ganz groß, daß diese Dinge die Abnahme behindern können. Nicht das noch ein falscher Eindruck entsteht... Vor allem bei den Neuen. Jeder muß für sich selber merken, was gut und schlecht für ihn ist, wie sollte er sonst Erfahrungen sammeln.

    Kann mich nur Jennys Meinung anschließen. "Böse" sind lediglich Kohlenhydrate!!! Bei mir z.B. machen Cola light und Erdnüsse überhaupt nichts aus. Bei mir wären die Beiden nicht wegzudenken. Aber dazu muß ich sie erst testen, um das rauszufinden. Also bitte ein wenig vorsichtiger mit verallgemeinernden Aussagen!!

    Und wenn wir schon von "Böse" reden: Wirklich Böse sind Rauchen, Alkohol und größtenteils Kaffee!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2006
  17. feles

    feles Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Osnabrück
    Also ich bin ja "Neuling", mache nun seit gut drei Wochen mit diversen Sachen meine Erfahrungen und bin schon manchmal irritiert, auf was ich wie reagiere. Insofern finde ich den Thread hilfreich, weil man damit oft schneller die Ursache einer stockenden Abnahme, evt auch einer Zunahme finden kann.
    Bsp.: Habe mir letzte Woche meinen Salat mit etwas fertiger "Saurer Sahne" angemacht und mußte am nächsten Tag eine kleine Zunahme verzeichnen. Der Sauren Sahne hätte ich wohl nie die Schuld gegeben, wenn mir nicht andere gesagt hätten, dass sie gleiche Erfahrungen gemacht haben.
    Gruß, feles
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2006
  18. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Uii, werd ich dadurch auch Böse? :rotfl:
     
  19. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Na ja, so eine kleine Zunahme kann auch von den täglichen ganz normalen Schwankungen im Wasserhaushalt kommen, das hat nicht unbedingt mit dem zu tun was man gegessen hat. :mm:
     
  20. lymaa

    lymaa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    322
    ich möchte noch ergänzen:

    - Frischkäse
    - Diät-Tomatenketchup von Burkhardt (oberlecker, verursacht aber großen Heißhunger bei mir)
     
  21. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Am gemeinsten ist Alkohol,weil der am Tag danach bei mir durch das Entwässern einen massiven Gewichtsverlust (bis zu 1,5 Kg) >:) >:) >:) >:) vortäuscht.Nur leider sind 2 Tage später 2 Kg wieder drauf:cry: :cry: :cry: .
     
  22. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Das stimmt leider bei mir auch...
    Aber das kann mich trotzdem nich davon abhalten...;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Festival = Alles auf Null? Bin neu hier und habe schon Fragen 12. Juli 2019
alles weg Flohmarkt 21. August 2018
Alles unter 500g ist Carpaccio.... Linksammlung und Presse 13. Mai 2018
Alles hängt am Insulin Alles über die Ketose 23. Februar 2018
Warum geht das Alles so langsam.... Frust Ecke 22. Februar 2018