Blutzucker und Maltit

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von solanum, 25. April 2005.

  1. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Hallo...

    Maltit... und seine Wirkung auf den Blutzuckerspiegel. Die Aussagen hierzu sind diametral. Deshalb entschlossen wir uns zu einem Selbsttest. Haben uns alles für die Blutzuckerbestimmung besorgt... und diverse sündige Dinge :)

    Möchte hier mal das deutlichste Ergebniss posten, weil das Thema sicher nicht nur uns interessiert.

    "Versuchsanordnung"

    ER... morgens nüchtern Blutzucker 87
    Aufnahme von 1/2 Tafel Ritter Sport Nugat
    21,5gr. KH / 4gr. Eiweiß / 17gr. Fett

    Nach 40 min. Höhepunkt mit 165 (Anstieg um 78)
    Nach 75 min. 107

    ER... morgens nüchtern Blutzucker 86
    Aufnahme von 1/2 Tafel Ritter Sport Nugat DIÄT
    4,5gr. KH / 17gr. KH aus Maltit / 4gr. Eiweiß / 17gr. Fett

    Nach 60 min. Höhepunkt mit 127 (Anstieg um 34)
    Nach 75 min. 110

    ER= 42 Jahre / 1,79m / 76 Kilo (9 Kilo mit LC seit Januar verloren)

    Es gab noch div. andere "Versuche" (wir erheben natürlich keinen wissenschaftl. Anspruch :) ). Interessanterweise führt Maltit bei ihm, in Form von z.B. Gummibärchen genossen, zu Durchfall, während die annähernd selbe Menge Maltit in Schokolade diese Wirkung nicht hatte.

    Über fachkundige Kommentare würden wir uns freuen

    Herzlich
    Monika
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hallo,

    vielen Dank für den Selbstversuch. Ich hoffe, es schreibt noch jemand etwas als Auswertung. Mir ist aufgefallen, dass der Blutzuckeranstieg beim Maltitversuch deutlich langsamer war und auch weniger hoch.
    Wie wären denn Vergleichswerte? Was macht der Blutzucker nach einer "normalen" LowCarb Mahlzeit?
    Nicolai Worm schreibt in Syndrom X, dass eine eiweißreiche Nahrung den Insulinspiegel ansteigen lässt (Seite 137), den Blutzzucker aber kaum. Führt der erhöhte Insulinspiegel dann zu einem Unterzucker (Hunger)?
    Bei eurem Versuch war ja recht wenig Eiweiß im Spiel. Wollt ihr das auch mal mit einem Steak/Proteinshake testen?

    Bin mal auf weitere Kommentare gespannt.

    Gruß

    Stephan
     
  4. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145

    Tjoa, was soll man denn da noch sagen ?
    Soweit ich weiss ist Maltit ein Glucosid aus Glucose UND einen Zuckeralkohol (frag mich aber nich welchen, glaube dass es Mannitol ist)
    Zuckeralkohole werden insulinunabhaengig verwertet. Der leichte Blutzucker-Anstieg fuehrt auf die gespaltene und resorbierte Menge an Glucose zurueck.

    Viele Gruesse,
    10-fr-3 8)
     
  5. tweetyfreiburg

    tweetyfreiburg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    1.794
    Medien:
    2
    Ort:
    Bei Freiburg

    Sag mal, woher weisst du denn das alles????????????? :kratz:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Hi Stephan,

    das EW reiche Kost den Insulinspiegel auf einen mittleren Wert bei normalen und auf einen höheren Wert bei Diabetikern ansteigen lässt habe ich auch gelesen. Vielleicht führt es nicht direkt zur Unterzuckerung, weil es die Insulinproduktion ja nicht so shclagartig wie bei einer KH reichen Kost in die höhe schnellen lässt. EW wird ja durch Gluconeogenese nach und nach umgewandelt wird und füllt somit nach und nach den BZ wieder auf?! Vielleicht ist das nicht wirklich spürbar. Das wiederspricht aber der Tatsache das Insulin die Gluconeogenese hemmt.
    Bei dem insulinunabhängigen TypII Diabetikern besteht doch eine erhöhte Insulinresistenz. So das sie mehr Insulin zuführen müssen, als ein NichtDiabetiker. Somit wäre es für sie dann auch nicht unumgänglich einen Unterzuckerung. Insulinabhängige TypII Diabetiker haben eine erschöpfte Insulinproduktion. Deshalb müssen sie unter normalen Umständen ja spritzen. Demnach wäre eine LowCarb- HighProtein Ernährung wohl eine lebenswerte Variante mit geringer Insulinzufuhr durch spritzen. Sorry nichts fundiertes nur eine Vermutung.

    Also leider habe ich keinen Ausgangswert, aber in der 3. Woche Atkins habe ich mal eine Stunde nach meinem Mittagessen gestixt. Das waren die Quark, Eier Brötchen mit Salami ;) da hatte ich einen BZ von 64 :shock: ja eigentlich sogar für einen Nüchtern BZ zu niedrig!
    Mir ging es aber saugut! Kein bißchen Müdigkeit was ich sonst nach Essen oftmals hatte.
    Andere die nach einer MC Do oder normalen Brötchen Mahlzeit stixten lagen zwischen 99 und 126 und die waren später müde.... :mrgreen:

    LG Miri :jump1:
     
  8. Choice

    Choice Guest

    @tweety: das frage ich mich auch immer. Is ja der Hammer was für helle Köpfe wir hier auf dem Board haben!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675


    Hallo stephankn

    Du hast gefragt

    >>>>Was macht der Blutzucker nach einer "normalen" LowCarb Mahlzeit? <<<<<


    Auch das haben wir getestet..

    Sie nüchtern 86
    Aufnahme von 80gr. Käse / 60gr. Schinken / 80gr. Erdbeeren
    ca. 7KH maximal

    nach 45 min Höchststand 116 (Anstieg um 30)

    Und noch ein Maltitversuch

    Sie nüchtern 93
    Aufnahme von1/4 Tafel Ritter Soprt Vollmilch DIÄT
    3,5 KH und 8,5 KH aus Maltit

    nach 15 min Höchststand 112 (Anstieg um 19)

    Wir waren, nach all den kontroversen Meinungen interessiert wie sich Maltitaufnahme auf den Blutzucker auswirkt. Anscheinend wenig. Und Hungergefühl hatten wir auch nach keinem "Versuch" mit Maltit.
    Wir testen aber weiter. Heute Abend gibt es Steak :)

    Herzlich
    Monika
     
  11. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Hi Monika,

    wie messt ihr eigentlich den Höchststand? In welchen Zeitabständen und Wie oft messt Ihr nach so einem Test??

    LG Miri
     
  12. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Miri...

    Wir messen im 15 min-Takt. Und wenn der Anstieg "loslegt", auch in kürzeren Abständen. Wir haben bis zu 90 min lang gemessen.
    Wie schon erwähnt, es geht nicht um wissenschaftl. Genauigkeit, sondern einfach um die Frage, was Maltit mit dem Blutzuckerspiegel macht.

    Herzlich Monika
     
  13. tweetyfreiburg

    tweetyfreiburg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    1.794
    Medien:
    2
    Ort:
    Bei Freiburg
    @ Choice

    Manchmal bekommt man schon fast Angst.
    Aber ich finde es toll, man kann ja noch so
    viel lernen...
     
  14. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Hiho Monika,

    Hoffe das ihr dafür vernünftige Lanzetten oder Kanülen zum Stechen nehmt...
    Habe mir so eine Test Messung auch schon mal überlegt, dafür bin ich aber wohl nicht maso genug. :D

    Na auf jeden Fall habt ihr mit diesen nicht 100% wissenschaftlichen Tests gezeigt, das der BZ Anstieg unter Maltit und LC Essen etwas langsamer und nicht so stark ausfällt. Bin auf Eure nächsten Tests gespannt. ;)

    LG Miri
     
  15. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Miri...

    Wir sind perfekt versorgt, alles steril und funktionierendes Messgerät. Und maso muss man nicht sein, denn wir haben einen ... wie heisst das Teil korrekt... es steht "Softclix" drauf.
    Uns interessierte zunächst, wie weit die KH von Maltit angerechnet werden müssen. Inzwischen denke ich, sie müssen nicht voll angerechnet werden.

    Aber wir bleiben dran, und weil wir jetzt ausgestattet sind, werden wir auch die sogenannten Carb-Blocker testen.

    Wenn Du Tips zur Vorgehensweise hast... gerne!!! Wir werden gerne "Wissenschaftlicher". Da ich im techn. Bereich arbeite, sind die med. Kenntnise natürlich nur rudimentär.

    Herzlich Monika
     
  16. Choice

    Choice Guest

    @tweety: Also ich komm mir dadurch einfach nur dämlich vor :mrgreen:
     
  17. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Hi Monika,

    das sollte keine Kritik bzgl. Sterilität etc. sein. Mit vernünftig meinte ich nur das es welche sind die nicht so weh tun. Sorry wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe. :) Ein "Softclix" ist meiner Meinung nach das Beste was es gibt (wenn wir beide das gleiche meinen). Nur kenne ich Dinge zum Stechen die schmerzhaft sind und tlw. die Haut zu sehr aufritzen. ;)
    Denke das Einige hier Ideen bzgl. Messungen haben werden.

    Gute Idee ;)


    LG Miri


    ps: Martina und Peter, dann erzähl das doch bitte der Frustecke oder dem Plauderstübchen. ;) :twisted:
     
  18. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hi Monika,

    super Idee, auch die Carb-Blocker mal zu testen. Aber Vorsicht, die heissen zwar so, aber wenn man sich die Beschreibung genauer anschaut, wird man feststellen, dass das eigentlich nur Stärkeblocker sind, die durch Blockierung von Alpha-Amylase die Aufspaltung hemmen sollen.

    Vielen Dank nachmal für die Testreihe!

    Gruß

    Stephan
     
  19. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Miri...

    Danke, (ernst gemeint!) für die Fürsorge. Ich hatte auch die Befürchtung mich mit einer Lanzette stechen zu müssen. Und das dies auch ab und zu mal zu heftig abgeht, erscheint mir vorprogrammiert.
    Ich denke mit Softclix meinen wir beide das selbe, einen Pin, der per Knopfdruck eine wechselbare Spitze, genau auf die eingestellte Tiefe, schnellen lässt. Ist ganz ok, bin trotzdem froh kein Diabetiker zu sein, denn bei uns ist der Vorgang ja gewissermassen "die Kür" bei ihnen "die Pflicht".

    Am WE werden wir weiter "Testreihen" versuchen :)
    Also wer Kritik, Hilfe, Anregungen dazu hat... teilt es bitte mit. Natürlich werden wir die Ergebnisse wieder offenbaren.



    stephankn...

    Ja, ich weiss, daß Phaseolin nur Stärke blocken soll, und auch so getestet werden muss. Deshalb wird der Proband (der sich schon darauf freut mit Genehmigung zu sündigen :)) Nudeln zu sich nehmen "müssen". Mal mit, mal ohne díe Kapseln.


    Abendliche Grüsse in die bunte Forumswelt
    Monika
     
  20. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hi Monika,

    da bin ich dann mal auf eure Ergebnisse gespannt. Das ist sicher um Längen genauer, als die bisherigen Selbstversuche zu dem Thema mittels Ketostix.

    Viele Grüße

    Stephan
     
  21. sternschnuppe

    sternschnuppe Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    tja, was soll man dazu noch hinzufügen?
    leute ihr seid einfach spitze und solche threads gehören prämiert!
    wo ist lord webi jetzt?
    das dürfte doch dem intellektuellen anforderungen genügen, oh, ausser erw usste das alles schon, dann tut mir die bemerkung natürlich leid.
    tschau ihr putzis und gut steril test oder was sagt man da so? bin schon eine weile aus dem labor raus und nicht mehr auf den umgangssprachlichen höchststand. sorry
    sofia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keine Blutzuckerteststreifen mehr auf Rezept Diabetiker Ecke 1. April 2019
Problem erhöhter Blutzucker morgens bei LCHF Alles über die Ketose 22. Februar 2019
Blutzucker durchs Dach dank Cortison Diabetiker Ecke 13. November 2018
Blutzuckermessgerät kostenlos Plauderstübchen 5. Oktober 2017
Zimt als Blutzuckerhemmer? Förderlich für ketogene Ernährung? Lebensmittel 15. September 2017