Bräuchte mal Einsteigertipps :)

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Minze2007, 17. Februar 2012.

  1. Minze2007

    Minze2007 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Hallo, habe mich mal vor paar Wochen angemeldet um schon mal durch zuschnubbern. Ich bin zZ noch schwanger :)
    Doch möchte mich vorher schon viel informieren und bissel besorgen da es die ersten Wochen eher schwieriger werden.
    Am 12.03 muss mein kleiner per KS zur Welt kommen, deswegen werde ich die ersten zwei Wochen bissel eingeschränkt sein und zeitlich wenig Zeit haben um mich damit zu beschäftigen :)
    Ich dachte, ich fange ab 01. April mit der Diät an.
    Könnt ihr mir ein gutes Buch empfehlen? Und auch eins wo viele Rezepte ect drin stehen?? Und muss man paar Tage vorher schon auf was bestimmtes verzichten, oder kann man von heut auf morgen schon mit anfangen??
    Vorweg:
    Hab schon von einigen gesagt bekommen, ja genieß doch erst mal die Zeit mit Baby bevor du Diäten ect machst. Diese Aussage finde ich total daneben. Denn die Zeit genießen kann man so oder so, denn essen muss ich ja so oder so :D
    Allerdings, MUSS ich abnehmen :) Ich habe 30kg übergewicht, und starke Rückenprobleme, muss dann auch bald mit Rehasport und so anfangen. Deswegen ist mir schon wichtig so schnell wie möglich mit der Diät anzufangen.
    So genug geschrieben :D Würde mich über paar Tipps freuen :)
    Egal was, hauptsache hilfreich :)
    Liebe Grüße
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Paradiesvogel

    Paradiesvogel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    122
    Hallo Minze. >:)

    Ja ein Buch zum Einstieg zu lesen wäre hilfreich, so klären sich gleich die meisten Fragen und man weiss was man zu tun hat. Die meisten hier machen ja Atkins und haben das Buch dazu gelesen. Ich weiss jetzt nicht genau den Titel, aber meist wird nicht das aktuelle empfohlen sondern das alte aus den 70er(?) Jahren. Gibts gebraucht für wenig Geld bei Amazon. Ich selbst mache eine Art Steinzeitkonzept, wenn du Primal Blueprint bei Google eingibst, findest du dazu einen Blog mit vielen Informationen, allerdings in englisch.

    Ich finde es übrigens gut, wenn du nach der Geburt damit beginnen willst. Übergewicht ist ja nie gesund, also warum nicht so früh wie möglich beginnen? ;) Falls du Aktins Phase1 machen wirst, könnte ich mir aber echt vorstellen, dass das kurz nach der Geburt etwas anstrengend wird. Nicht jedem fällt der Übergang in die Ketose leicht und wenn du dann noch ein kleines Baby versorgen musst, kanns anstrengend werden. Aber so lange du dich darauf einstellst passt das schon. ;)

    Überleg dir in Ruhe was du machen willst und lies dich darin ein. Viel Erfolg uhd alles Gute für die Geburt. >:)
     
  4. Dani858

    Dani858 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Berlin

    Hallo,

    ich plane auch mit der Atkins Diät zu starten.
    Dafür habe ich mir das Buch "Atkins Basics" gekauft.
    Da stehen erste Grundinfos drin, Erklärungen was sind KH, Diabetes, Insulin usw..
    Desweiteren gibt es ein 14 Tagesplan was du pro Tag essen könntest in Phase I.
     
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    16.019
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood

    Stimmt. Falls man stillt, sollte man aber kein Atkins machen, davon rät der Dr. Atkins in seinen Büchern ab.

    Warum? Im Fettgewebe langern eine Menge Schadstoffe und die treffen dann über die Muttermilch auch den kleinen Fratz. Das passiert sicher auch "nicht diätenden " Müttern, die in der Stillzeit abnehmen, aber man muss es ja nicht erzwingen.

    Für Schwangerschaft und Stillzeit ist Logi eine gute Alternative.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Amethyst

    Amethyst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    1.041
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170cm
    Gewicht:
    64kg
    Huhu Minze,
    ich weiß das willst du wahrscheinlich nicht hören aber ein KS ist kein Spaziergang für den Körper. Das ist ein operativer Eingriff - gib ihm Zeit sich zu erholen!
    Meistens nimmt man nach der Geburt automatisch mehrere Kilo ab...
    Du kannst ja die Kohlenhydrate etwas einschränken und Süßigkeiten konsequent weglassen. Wie bereits erwähnt wäre Logi sehr gut.
    Und wenn du dann wieder richtig fit bist und nicht stillst, dann kannst du immernoch mit Atkins anfangen.

    Ich sehe Atkins nicht als ungesund an - im Gegenteil, aber es ist doch eine enorme Umstellung für den Körper und das würde ich ihm während der Heilungsphase und dem hormonellen Umstellungsprozess nicht zumuten.

    Alles Gute wünsche ich dir und deinem Kleinen:lover:
     
  8. Minze2007

    Minze2007 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Sehe ja jetzt erst das ich schon mal geschrieben hatte :)
    Ich hatte keine Zeit mich vom KS zu erholen, denn nach der Geburt traff uns ein harter Schicksalsschlag. Ich glaub ich hab ihn quasi übersprungen...
    Stillen konnte ich leider nicht :(
     
  9. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
bräuchte rat Frust Ecke 17. Oktober 2013
huhuu...bin neu und ich bräuchte eure hilfe Vorstellen 24. Juni 2013
Atkins Neuling bräuchte Rat Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2012
Bräuchte ein paar Feedbacks zu meiner AnabolDiäit, Cardio und Krafttraining! LowCarb Diät 10. März 2012
Bräuchte Hilfe für Low Carb LowCarb Diät 15. April 2010