Bräuchte mal ne gaaaanz ehrliche Antwort

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von ManRay, 15. September 2005.

  1. ManRay

    ManRay Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    33
    Hallo Ihr Lieben,

    toll was es hier so an Erfahrungen gibt. jetzt hab ich auch ein paar Fragen und wollte gerne Eure Meinung hören.
    Ich bin jetzt nach 14 Tagen Phase 1 seit 3 Tagen in Phase 2. :p
    nachdem ich in Phase 1 höchsten 10 KH zu mir genommen habe werden es jetzt um die 15 KH. Im Moment ist meine Ketose aber lausig (+/-)
    und ich nehme gerade nix ab - auch kein Fett. esse ich zu wenig ? :oops:
    Außerdem bekomme ich trotz Multivitamintabletten und extra Calcium/Magnesium Tabletten meine Krämpfe in den Beinen nicht los.
    Ich habe das Gefühl vergesslicher bin ich auch geworden. :cry:
    Im AD - Buch steht, daß man sich nach 14 Tagen frischer und energiereicher Fühlt.
    Ich nicht - im Gegenteil ich könnte morgens bequem noch einige Stunden schlafen :oops:

    Dann hab ich noch eine ganz andere Frage:(bitte seid mir nicht böse, ich möchte niemandem zu nahe treten :oops: )
    Ich habe mir von Champ dieses neutrale Eiweißshake gekauft.
    Sorry, aber das riecht ja grauenvoll !!! :kotz:
    Ehrlich - Kann man das wirklich essen?
    Dann hab ich trotzdem diese tollen Brötchen damit gebacken
    und (abgesehen daß diese nach ca 5 Minuten wieder in sich zusammengefallen sind :oops: ) die rochen genauso !! Und schmeckten zudem auch noch nach diesem shake.
    Sorry, aber ich kann das nicht essen. Wie gesagt, ich will niemandem zunahetreten, aber ma gaaaanz ehrlich :
    Schmeckt Euch das wirklich oder nur weil`s halt nix anderes gibt :?:
    Kann ich die Rezepte auch mit Sojemehl machen? :roll:
    das aus dem Bioladen hat auch nicht so viele KH.
    Außerdem habe ich dort noch kichererbsenmehl gefunden. Darüber hab ich noch nirgens etwas gelesen - auch in meinen zahlreichen Tabellen nicht :(

    Wie geagt - Fragen über Fragen.
    Ich würde mich wirklich sehr über Eure Komentare Freuen
    Liebe Grüße
    ManRay :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    Hi, kann dir leider nciht soviel helfen.

    Gut wäre, wenn du aufschreiben würdest was du so den Tag über isst. Villeicht nimmst du mehr KH zu dir als du denkst, da die meisten KH's versteckt sind. Würde vielleicht nochmal mit Phase 1 anfangen und notieren, was du so am Tag isst, Da kannst du dann abchecken ob du auch genügend Fett zu dir nimmst (am besten gesundes Fett in Fisch (kannste auch in Kaspelform Omega3-Fettsäuren zu dir nehmen), Olivenöl usw... und natürlich wenig/gar keine KH.

    Ausserdem auch auf die kalorien achten, auch wenn Atkins was anderes sagt. Durch den hohen Fett-/Eiweißanteil kommt man zwar in Ketose, d.h. aber nur dass du Fett verbrennst - allerdings werden bei zu hoher kalorienaufnahme die Fette aus der Nahrung verbrannt! Nur bei einem (leichtem) Kaloriendefizit (z.b. auch durch Sport) wird der Bauchspeck verbraten.

    Wieviel hast du denn bisher abgenommen? Bei mir stagniert es auch gerade, nachdem ich in 14 Tagen knapp 3 Kilo verloren habe, seit einer Woche bleibt es stehen. Sowas kommt einfach mal vor und dann muss man durchhalten. Und zu deiner Ketose: du sagst sie wäre lausig, wegen +/-.
    Selbst wenn nur eine minimale Verfärbung zu sehen ist, bist du voll in Ketsoe. Man kann nicht nur ein "bischen" drin sein. Das die Verfärbung nicht allzu stark ist, soltlest du positiv sehen: D.h. das du genügend trinkst und so deien Nieren nicht unnötig belastest. Dunkellila bedeutet meistens dass man eben zu wenig trinkt und somit die Ketone nur recht konzentriert ausgeschieden werden können...

    Und zu deiner anderen Frage: Ich esse nur was mir schmeckt, auch wenn dadurch die auswahl geringer wird. Z.b. kann ich mich gar nicht mit Sojamilch (der ohne KH) anfreunden, ist mir viel zu bitter...

    Ansonsten, wie gesagt, mach wieder strikt Phase 1, protokolliere deinen tag (ist weniger aufwendig als man denkt) und dann schaun wir mal weiter ;)

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen! Und schön weitermachen!
    Grüße, Michael
     
  4. NomiSunrider

    NomiSunrider Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    81

    Trinkst Du genug??

    Hi ManRay.

    Trinkst Du genug??

    Also in meinem Atkins Buch steht das man in der 2. Phase in 5g KH Schritten weitergeht... also 25g KH, 30g KH,...

    Ich hab mein EW Pulver aus´m Reformhaus. Ist echt Geschmacksneutral.
    Habs schon umgefüllt, sonst hätt ich Dir den Namen geben können.
    Bin auch ein neuling, sonst weiss ich jetzt auch keinen Rat.
    Viel Glück Dir weiterhin ^^.

    Viele LG vom Binchen
     
  5. ManRay

    ManRay Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    33

    Hallo Binchen,Hallo Michael,

    vielen Dank, daß Ihr mir weiterhin Mut macht.
    Heute Morgen war es dann soweit, ich habe wieder abgenommen :juhu:
    Vielleicht bin ich einfach nur zu ungeduldig.
    Trinken tu ich ca 3 Liter Volvic am Tag, ich glaube das ist ganz ok.
    das was ich esse hab ich von Anfang an gleich protokoliert und kam in den ersten 2 Wochen so ca auf 10-15 KH.
    Allerdings habe ich einen großen Gallenstein und so muß ich mit dem Fett ein bischen haushalten :heul2:
    Also Eieromlett geht gar nicht - gebratene Eier sollen eine Gallenkolik auslösen lt meinem Arzt und ehrlich gesagt,ich habe keine Lust auszutesten ob das stimmt :kratz:
    Deswegen esse ich nur gekochte weiche Eier mit cross gebratenem (Fett herausgequetschtem) Speck :oops:
    Außerdem hab ich angeblich eine Sojaallergie. Das kam heraus als ich mal so einen Eiweißshake aus der Apotheke gekauft hatte (weil die Apothekerin so toll damit abgenommen hat) und ich darauf reagiert habe.
    komischerweiße hat mir das Essen in China nichts ausgemacht, obwohl die dort viel mit Soja gekocht haben. :kratz: und ich nicht darauf geachtet habe.
    Als Erklärung hat man mir gesagt,daß in diesen Eiweißshakes gaaanz schlechtes und genmanipuliertes Soja drin ist. jetzt bin ich diesbezüglich ein bischen vorsichtig und alle auszutesten hab ich keine Lust, ist auch ziemlich teuer das Zeug :leberwur:
    Nun Ja, Ihr seht ich hab`s nich leicht, aber ich lass mich nich unterkriegen und mit soviel Zuspruch gleich gar nich.
    Danke nochmal
    Liebe Grüße

    ManRay :winke:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. flame

    flame Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    berlin
    mensch, soviel auf einmal *lach
    na, versuchen wir es mal der reihe nach. jeder hat eine andere kh-schwelle, vielleicht ist deine verdammt niedrig. das kann durchaus heißen, daß einer mit 40g kh abnimmt und ein anderer selbst bei 10g nicht. das muß man für sich selber austesten.
    allerdings gilt es auch bei ein paar tagen stillstand die ruhe zu bewahren. plateaus sind leider vollkommen normal.
    ob du zu wenig ißt, das kann man dir schlecht sagen, wenn man nicht weiß, wieviel du ißt.
    du hast krämpfe? trotz magnesium? du ißt genug fleisch und gemüse? dann bin ich da leider überfragt :(
    müde... ich habe die erfahrung gemacht, wenn die kh-menge steigt, dann fühle ich mich schlapper, müder... wenn sie sinkt, dann gehts mir besser. hast du das mal beobachtet?
    champ: du bist nicht der einzige, der das zeug zum kotzen findet! schau mal in erfahrungen unter bewertungen von produkten. da gibt es inzwischen eine liste, die natürlich subjektiv geprägt ist, aber umso umfangreicher sie wird, desto eindeutiger werden die ergebnisse werden. ich kann mit dem champ zeugs auch nix anfangen, obwohl ich es zu hause hab. das andere aus dem shop finde ich besser, wenn auch nicht optimal. da mußt du dich mal ein wenig umschauen. ist leider geschmackssache.


    was net fish sagt ist nicht so 100%ig das, was ich weiß.
    "auch wenn atkins was anderes sagt" ist nicht richtig. atkins sagt, daß man nur mit einem kcal-defizit abnimmt. allerdings sollte man hier auch darauf achten, daß man alle paar tage normal ißt, so daß der körper seinen stoffwechsel nicht runterfährt.
    auch die stelle hier "allerdings werden bei zu hoher kalorienaufnahme die Fette aus der Nahrung verbrannt!": es werden IMMER erst die fette aus der nahrung verbrannt. lediglich wenn die nahrung nicht ausreicht, dann geht der körper an die reserven.

    brötchen - solltest du die suche leid haben, was hältst du denn hiervon. schau mal unter http://www.small-pocket.de - da gibts backmischungen und auch ein fertig gebackenes brot. vielleicht kannst du ja damit was anfangen?

    sojaallergie. irgendwie hab ich hier mit dem kopf geschüttelt. bei einer allergie reagierst du schon auf kleinste mengen, hätte dir also bei asiatischem essen schon passieren müssen. bei einer relativen unverträglichkeit reagierst du erst ab bestimmten mengen bzw konzentrationen. kann auch sein, daß du eine ganz bestimmte art von verarbeitung nicht verträgst. hier wird oft alles durcheinander gebracht ;)
    sofern du aber nicht genau weißt, woran das nun genau liegt, so schadet es dir bestimmt nicht, wenn du auf sojapülverchen verzichtest.
    achso, da fällt mir noch was ein, ich habe bei proteinpulvern die erfahrung gemacht, daß ich sie geschmacklich umso scheußlicher finde, je mehr sojaeiweiß drin ist. es gibt aber ganz viele verschiedene, auch ohne soja. such dir am besten eins davon aus *g
     
  8. Thomas165

    Thomas165 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    25
    huhu ,

    da stimme ich den Vorrednern nur zu .Sinn macht es mal aufzuschreiben
    was man ist bzw trinkt.

    Bei mir sieht es so aus , Schichtbedingt

    Frühstück : Omlett mit Käse überbacken ( 4-5 eier)
    Zwischendurch Brieskäse ( 150gr. :lol: ) Wienerwürstchen usw.

    Abendbrot : Dönerfleisch , Steaks ,Fisch .
    Diverse Gerichte für uns habe ich mal in einem forum gefunden ,was sich
    immer wieder gerne mal kochen lässt.

    Trinken tu ich 2-3 Liter Wasser 1-2 Liter Colalight.

    Zwischen 3000 - 3800 Kalorien am Tag nehm ich zu mir , das ganze 6mal
    die woche und am 7 Tag esse ich fast "normal"
    Da beginnt meine Aufladephase , ob Pizza Fritten Eis Bier Schoklade :D
    da ist nix vor mir sicher.
    Und es scheint zu klappen ,genau wie vor einigen Jahren ,also nicht den Kopf hängen lassen auch wenn es mal nicht so läuft.

    Gruß

    Thomas
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. flame

    flame Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    berlin


    hey thomas,
    mit der aussage zu deiner kcal menge und pizza und pommes machst du bestimmt einige hier neidisch *lach
    das ganze funzt leider gottes ja nur bei viel training, so daß man diese mengen auch tatsächlich verbraucht.
    habe überlegt, ob ich nicht wieder ins fitneß studio gehe oder wieder ein paar einheiten body transformer mache (hach, das hat mir immer spaß gemacht!) - und ob das dann bei mir funzt, wenn ich einen tag pro woche pommes esse... das wär ja der himmel. allerdings hatte ich bisher nicht den mut, das auszuprobieren, jetzt, wo ich das erste mal von meinen drei versuchen wirklich ernährungstechnisch klarkomme ohne gleich jeden zu überfallen, der eine scheibe brot in der hand hat....
     
  11. 19angie54

    19angie54 Guest

    Hi ManRay,

    wenn du dieses neutrale Eiweißshakepulver von Champ benutzt, kann ich dir folgenden Tipp geben.

    Ich nehme:
    2 Esslöffel Pulver
    300 ml Liter Wasser
    2 Esslöffel Walnussöl
    einige 'oder mehr' Tropfen Vanilleextrakt von Ostmann
    und ca 50g Philadelphia-Käse

    Das alles in den Shaker vermixt und dann kann man es durchaus trinken. Aber ohne Vanille wäre es vermutlich etwas 'fade'!
    Vielleicht probierst du es ja mal .....

    Gut schluck!
     
  12. Thomas165

    Thomas165 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    25
    Huhu flame :wink:

    wieso neidisch ?? Ich esse nach der Faustregel Körpergewicht mal 50 :lol:

    Gruß

    Thomas
     
  13. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    Hey Thomas,
    ist das eine art anabole diät die du da machst, mit Ladetag???
    Ich glaub, das könnt ich mir trotz fitness/krafttraining nicht erlauben...

    (>>>das meinte flame mit neidisch machen ;) )
     
  14. flame

    flame Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    berlin
    ja, irgendwo anders hat er geschrieben, er macht das - auch der hinweis auf das buch "die anabole diät" legt den schluß nahe.
    allerdings ernähren sich sehr wenige hier so, von daher ist das für einige bestimmt verwirrend, wenn er schreibt, er schiebt sich pizza und pommes rein, wo es doch für fast alle "verboten" ist. das meinte ich.
    wie gesagt, ich würd ja auch gern, aber ich bin mir halt nicht sicher, was mein körper dazu sagt...
     
  15. Thomas165

    Thomas165 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    25
    huhu ,

    Yapp ,daß mit dem Ladetag sollte man ruhif mal ausprobieren . So bekommst Du die Glucose ( Speicherhaushalt) mal aufgeladen .Musst halt
    nur aufpassen das Du es nicht übertreibst.
    Am Anfang meiner BB Laufbahn habe ich nach dem Ladetag immer ausgesehen wie das Michelinmännchen :heul:

    Im Laufe der Zeit weisst Du natürlich was Du essen kannst und was
    nicht.
    Und ausserdem gönnt man der Seele auch mal was ,schließlich spielt
    der Kopf eine ehr große rolle.

    Gruß

    Thomas
     
  16. ManRay

    ManRay Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    33
    Hallo ihr Lieben, :winke:

    erstmal viiiielen herzlichen Dank für Eure Kommentare. :god:
    Das mit den Krämpfen wird so langsam besser. Könnte auch was mit meinem eingeklemmten Ischiasnerv zu tun gehabt haben.
    Nun mal zu meinem Futterplan: :pfannkuc:
    Morgens 1 Becher 200g 0,2% fitline Hüttenkäse von Exquisa (lt Hersteller 2 KH gesamt).
    dazu 2-3 Salamisticks von Aldi (0,2-0,3 KH) und manchmal ein weiches Ei.
    Mittags: 1weiches Ei dazu 50g richtig cross gebratenen Speck - allerdings quetsche ich diesen nach dem Braten zwischen 2 Küchentücher um das überschüssige Fett wegzutupfen und damit er richtig cross ist. :oops:
    dazu entweder Würstchen oder Schinkenscheiben (ist nicht so leicht welche ohne Zucker o.ä. zu finden)
    und 2 Sorten Käse Schafsmilchfeta oder St Albray oder Hartkäse - am liebsten Ziegen-oder Schafsmilchkäse- zusammen ca 50-100g
    (komme so ca auf 5-7 KH).
    Abends wird dann gekocht: Fisch oder Pute oder Hühnchenfleich mit abwechselnd 200g Salat oder Gemüse (Tomate,Gurke,Lauch,Paprika;Blumenkohl was der Garten so hergibt)
    Manchmal wenn ich so gegen 12-halb 1 ins Bett gehe vielleicht noch einen Minibabybel oder 1 Salametti. :)
    Ist das OK? trinken tu ich 2-3 Liter Volvic und 2- 3 Tassen koffeinfreien Kaffe mit etwas Sahne.

    Brot vermisse ich eigentlich gar nicht. Naja, vielleicht mal ne Scheibe Baguette um die leckere Sahnesauce aufzutunken aber sonst nicht so.

    Was ich sehr vermisse ist meine Fettarme Biomilch im Kaffe und Kuuuuuuuchen und Eis. :heul2:
    Bei Budystuff hab ich mal nach Backmischungen geschaut, aber die enthalten Weizenmahl oder Zucker und das geht ja wohl gar nich!!! oder?Heute hab ich mal aus dem Brötchenrezept von Benny(?) mit Kakaopulver und etwas Süßstoff MiniMuffins gemacht und da hat man dieses ekelhafte Pulver nicht geschmeckt. war ganz lecker - man gewohnt sich dran und gebacken macht mir das Pulver offensichtlich nix aus. :roll:
    Geht mir auch mit Steinobst so - roh geht das Heuschnupfenmäßig gar nicht aber gekocht ist ok. Verändert wohl die Struktur der Eiweißmoleküle oder so :kratz:

    Ich weiß nicht wieviel Kalorien ich zu mir nehmen sollte wie rechnet Ihr das aus?
    Außerdem bin ich ein Schreibtischtäter und sitze berufsbedingt viel am Computer (wenn ich nicht gerade umbaue und Wände o.ä. aufstelle)
    Mit Sport hab ich`s auch nich so wenn ich ehrlich bin.

    Und Thomas: PIZZA BIER FRITTEN Schokolade UND EIS ?????!!!!!! Mal abgesehen davon daß ich das meiste (außer eis) davon nicht mag - Größer Gott, wenn ich nur daran denken würde hätte ich wahrscheinlich schon 1 Kilo mehr. Wie machst Du das????
    Ihr seid schon eine echt große Hilfe. danke nochmal für diese und alle weiteren Tipps.
    Liebe Grüße
    ManRay :p
     
  17. Thomas165

    Thomas165 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    25
    Hi ,

    schön wenn Dir die tipps helfen :wink:

    gruß

    Thomas
     
  18. Ina H.

    Ina H. Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bergen
    Ich weiss auch manchmal nicht warum.

    :D Ich nehme jedenfalls ganz toll ab, habe jetzt in einem halben Jahr über 35 kg geschafft, das sind schon 2 Hosengrößen. Aber manchmal frage ich mich warum, es hat nicht wirklich etwas mit Bewegung oder mit meinem Gefühl "heute hast du aber nur das Richtige gegessen zu tun".Ok,, hatte noch nicht einen Rückfall und bin die ganze Zeit konsequent, mach mir aber trotzdem schon Gedanken wie ich jemals wieder so essen soll, dass ich nicht mehr abnehme, aber auch nicht zu. Wenn ich höre dass schon eine Kartoffel reichen kann, damit man wieder zu nimmt. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit, ich mache das erste Mal Atkins. [highlight=red:03c387ef28][/highlight:03c387ef28]
     
  19. Thomas165

    Thomas165 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    25
    Hallo Ina ,

    hier hat jeder so seine Erfahrungen gemacht , negativ und/positiv . Was das
    Eis , Pizza usw bei mir anbelangt mache ich das nur 1mal die Woche ,

    Wie schon mal geschrieben lebe ich nach dem Buch " Anabole Diät" und muss sagen das ich damit bestens klarkomme.
    Was jedoch für mich gut ist ,muss nicht für jeden gut sein .Laut dem Buch und
    Gespräch mit meinem Hausarzt ( danke für die guten Tipps)
    Doch mir wurde schon von vielen Seiten gesagt das gerade die " Aufladephase"
    wichtig ist um den Haushalt wieder aufzuladen.
    Zu Deinem Ausrutscher , :lol: mach Dir nix draus das passiert jedem Mal
    wer was anderes sagt der Lügt.
    Nimm dir doch mal vor in "regelmässigen" 3-4 Wochen je ein Tag mal das zu essen was Du magst ?

    Gruß

    Thomas
     
  20. ManRay

    ManRay Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    33
    hallo Ina,

    erstmal meinen Heidenrespekt :god:
    35 Kilo in 6 Monaten wie machst Du das? das sind ja fast 6 Kilo im Monat. Ist das noch gesund? Fühlst Du dich gut?
    Ich mache auch das erste mal AD und bin mir noch nicht sicher ob das das richtige ist. :oops: Das mit der KH Zählerei ist ganz schön umständlich finde ich und dann bin ich auch nicht wirklich ein Fleischfresser :roll: wenn ich ehrlich bin. Außerdem merke ich (mache das seit 3,5 Wochen) noch nix von dem Energieschub - im Gegenteil.
    Aber 6 Kilo im Monat - Respekt - da komm ich überhaupt nich drüber weg.
    Drück Dir die Daumen daß es weiter so gut läuft für Dich :juhu:
    Liebe Grüße
    ManRay
     
  21. tbone

    tbone Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,

    mache ebenfalls seit 8 Wochen eine AD. Ich muß gestehen, daß ich anfangs sehr skeptisch der AD gegenüber war, mußte mich aber inzwischen eines besseren belehren lassen. Ich habe in der Zeit 8 Kilo abgenommen, keine Muskelmasse verloren und fühle mich total gut.
    Besonders erfreulich ist der anabole Effekt dieser Kur. Ich habe eine momentane Körperkraft, die wie bei einer mittleren Anabolika-Kur vergleichbar ist. Ich konnte meine Trainingsgewichte enorm steigern und meine Regenerationsphasen sind deutlich kürzer geworden. Ich esse sehr große Mengen an Fleisch, Wurst, Eiern, Fisch mit hohem Fettanteil; jede Menge Olivenöl zum braten, Feta-Käse. Ich mache 6 Tage AD, dann 1 Tag Aufladphase (esse dann alles, wie Pommes, Pizza, Süßigkeiten, Kuchen usw.)

    Fazit: Ich bin von der AD begeistert; ich kann allderdings nicht beurteilen, ob die AD auch für Leute, die kein Hardcore-Krafttraining machen, so effektiv ist.
     
  22. Thomas165

    Thomas165 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    25
    Hallo thone ,

    ja das kann ich gut verstehen. Auch ich gehe 5mal die Woche ins fitnesstudio
    und merke langsam die Unterschiede.
    Die Mukulatur kommt deutlicher hervor (Arme , Rücken ,Schulter) und ich habe
    mehr energie als sonst.
    Wechselschichtbedingt muss ich alle 4 Wochen auf eine Woche N8schicht , und bin mit 6,5 Stunden Schlaf im durchschnitt topfit.
    Ausserdem gehe ich alle 3 Monate zum Arzt um Blutwerte überprüfen zu lassen,
    gute schlechte HDL usw und meine Werte sind wie in der Vergangenheit immer
    topfit.

    Also immer am Ball bleiben , und fleissig trainieren.

    Gruß

    Thomas
     
  23. dolce

    dolce Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Summz, bin neu hier und unerfahren. Wir sind von statue und gewicht gleich. Würde gern mal wissen wie ich essen muss so über den Tag verteilt. Das alles verwirrt mich hier ein bisschen, mit den ganzen versteckten KH und so weiter!!! Würde mich freuen ein paar Tipps zu bekommen!! Grüsse Dolce
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
bräuchte rat Frust Ecke 17. Oktober 2013
huhuu...bin neu und ich bräuchte eure hilfe Vorstellen 24. Juni 2013
Atkins Neuling bräuchte Rat Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2012
Bräuchte ein paar Feedbacks zu meiner AnabolDiäit, Cardio und Krafttraining! LowCarb Diät 10. März 2012
Bräuchte mal Einsteigertipps :) Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Februar 2012