Butter ? !! ??

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von BicMac, 27. August 2020.

  1. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Ein Thema was mich immer wieder durcheinander bringt ist : BUTTER

    ich habe gestern 10 Minuten vor dem Kühlschrank im Supermarkt gestanden und recherchiert und bin genauso schlau wie vorher ...

    Lasst uns hier mal der Sache auf den Grund gehen.

    Süßrahm, mildgesäuert, streichzart, Hersteller, Qualität, Bio ja nein, Weidehaltung, mit Rapsöl, Joghurtbutter..??
    Risiken und Nebenwirkungen :)

    Welche passt am besten für gesundheitsbewusste Ketonjäger?




    ich habe mich bisher für die Kerrygold entschieden da die sich so schön streichen lässt und geschmacklich finde ich die auch toll. preislich ist die schon eher oben angesiedelt....

    freue mich auf einen Erfahrungsaustausch

    BicMac
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    14.572
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen
    Für mich ist Weidebutter, ohne Zusätze die erste Wahl.
    Meist ist das dann auch Kerrygold.
    Die ist häufiger im Angebot und lässt sich auch gut einfrieren.
     
    Karamella und BicMac gefällt das.
  4. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.469
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto

    Definitiv Kerrygold, im Angebot für 1.39€ (im Moment dann 1.37), kiloweise gekauft und eingefroren^^
     
    Karamella, BicMac und SonjaLena gefällt das.
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.296
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Ich achte darauf, das es auch nur Butter ist, keine Streichzarte, mit Joghurt oder Aufgeschlagene Variante, bei den Sorten sind Zusätze drin, die in echter Butter nichts verloren haben.
     
    Karamella und BicMac gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.782
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    105 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Ein wenig Rapsöl in der Butter finde ich nicht schlimm und sie bleibt dadurch auch gekühlt noch streichfähig.
    Bei mir ist Butter aber immer gesalzen
     
    BicMac gefällt das.
  8. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.752
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Mindestens kerrygold, alternativ bio.
    Kerry hat ja nun auch salzig, süßrahm, mild-sauer, mit Rapsöl...
    Fürs Braten verwende ich gerneauch Butterfett, dann aber bio.

    Grund?
    Alle Giftstoffe und Schwermetalle sind im Fett. Selbst Muttermilch hat enorme Nebenwirkungen deshalb.
    Also dann lieber das geringere Risiko, gar keins gibts nicht.

    Leider hab ich das Angebot gerade verpasst.
     
    BicMac gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.550
    Medien:
    46
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    Kerrygold klar, Berchtesgadener Land auch gut. Da stehen die Kühe auch auf der Weide.
     
    Karamella und BicMac gefällt das.
  11. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    708
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    So rein wie möglich aber ganz sicher ohne artfremde Zusätze.
    Das ganze am besten aus Weidehaltung, sonst wenigstens aus biologischer Landwirtschaft.
    Gesalzene Butter lässt sich leicht selber zusammenmischen.
     
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.782
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    105 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Also lieber keine Butter aus Muttermilch :D
     
  13. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    dann bin ich ja mit meiner bisherigen Wahl gut gefahren :)

    wenn mal wieder im Angebot ist schlag ich zu und fülle den Gefrierschrank :)

    eben haben wir vom Achtung: Reformhaus (wo man ja nur tolle und GESUNDE Sachen bekommt) Butter bekommen. Ich habe die Bilder angehängt...
     

    Anhänge:

  14. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.752
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Haha, ist ja Margarine.
    Butter haben die aber auch.

    Reformhaus ist nicht zwingend "bio" weil Reform eigene Zertifizierung hat, strenger und nach Steiner. Ein Bio-Zertifizierung kostet richtig Geld, das können kleine Betriebe nicht leisten. Im Alpenraum haben sich deshalb die kleinen Bauernhöfe zum Label "Silagefrei" zusammengeschlossen zB die Gläserne Molkerei im Zillertal. Das heißt, dass die Tiere echtes Heu dann bekommen, wenn sie nicht raus können.
     
  15. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.296
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Beides ist keine Butter und auch nicht als solche deklariert, Margarine ist eben mist :)
     
    BicMac und tiga gefällt das.
  16. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    648
    Das passt aber nun zum Thema: hat jemand Tipps, welche Weidebutter es - abgesehen von der Kerrygold - noch so in den gängigen Supermärkten in D gibt? Bei mir in der Region haben die sich nämlich offenbar abgesprochen und es gibt seit Monaten keine Angebote für die Iren mehr (und meine Tiefkühlreserve ist mittlerweile auch aufgebraucht). Klar, notfalls drehe ich auch mal alle anderen im Kühlregal um und lese nach, aber Tipps wäre durchaus hilfreich!
     
  17. Grobi112

    Grobi112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2020
    Beiträge:
    208
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geilenkirchen
    Name:
    Dennis
    Größe:
    182 cm
    Gewicht:
    zu viel
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Kaufland hat eine Eigenmarke, a steht auch groß Weidebutter drauf.
    Liegt Preislich etwas unter Kerrygold, wenn die nicht gerade in der Werbung ist.
     
  18. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Sorry für meine Dummheit :)
    die allgemein Bezeichnung ist einfach historisch gewachsen - aber deswegen habe ich ja das Thema gestartet dass ich schlauer werde.
    es ist ja auch kein Tempo sondern ein Papiertaschentuch :)
     
  19. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.296
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Naja Historisch ist da nicht viel dran, Butter ist aus Milch, aber da das (in den 80gern ging das los) so ungesund war, weil ja tierisches Fett drin ist wurde Margarine erfunden, die aus "gesundem" Pflanzenfett ist....
    Alles nur Marketing
     
    Deysa gefällt das.
  20. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    Wieder was gelernt
     
  21. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    648
    Nein. Es sei denn, Du meinst die 1880er und eigentlich schon vorher. Wie bei so manchen anderen Irrlehren war der Ursprung offenbar militärischer Natur, siehe u.a. Geschichte der Margarine bei Wikipedia:

    "Die Initiative zur Erfindung der Margarine ging von Napoleon III. aus, der ein haltbares Ersatzprodukt für Butter suchte, das zur Verpflegung seiner Truppen gedacht war. 1869 war der Chemiker Hippolyte Mège-Mouriès mit seiner Erfindung erfolgreich, die er zunächst beurre économique (französisch „preiswerte Butter“) und später margarine Mouriès nannte."
     
    Linea, BicMac, Liliane und 2 anderen gefällt das.
  22. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    808
    Geschlecht:
    männlich
    wie wirkt sich die Margarine in der ketogenen Ernährung aus? funktioniert das ?

    ich habe testweise mal mein Keto Brot damit gebacken und es sieht aus wie ein Kuhfladen :D

    ist es schädlich Margarine zu verwenden?, auf Dauer ist es mir klar dass man die meinden sollte wegen den gehärteten Fetten.
     
  23. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.782
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    105 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Erstmal ist Magarine Fett und damit ok. Kannst du verwenden.
    Zum Zweiten sind es aber eher minderwertige Fette. Dir wird deshalb nicht gleich der Hintern oder die Nase abfallen, aber wirklich erstrebenswert ist das Zeug nicht.

    In Magarine ist eben alles das drin, was heute eher verteufelt wird: Transfette, gehärtete Fette. Pflanzliche Fette sind ohnehin nicht so ganz ohne, da sie auch recht viele Phytoöstrogene enthalten.

    Ich verwende überwiegend tierische Fette, aber Olivenöl für den Salat oder ein ordentliches Raps- oder Distelöl für die Mayonnaise verwende ich auch. Kokosöl wird auch zum Braten verwendet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Protein-Buttercreme Süßspeisen 3. November 2020
Russische Buttercreme Süßspeisen 3. November 2020
französische Buttercreme Süßspeisen 3. November 2020
Keto Butter-Toast Brot & Brötchen 10. März 2020
Kerrygold-Butterschmalz Lebensmittel 26. März 2019