CBD Öl - Wirkungsweise und Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Nahrungsergänzungen & Supplemente" wurde erstellt von BicMac, 12. März 2020.

  1. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    620
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    2
    Gewicht:
    89
    Zielgewicht:
    FIT > das neue schlank
    Diätart:
    KETO - Fettverbrenner
    Hallo zusammen,

    ich bin auf das CBD Öl gestoßen und finde die Beschreibung interessant:
    https://www.korodrogerie.de/bio-cbd-10-oel-10-ml

    hat jemand von Euch Erfahrungen damit? funktioniert das bei der ketogenen Ernährung?

    ..oder ist es nur Geldmacherei? der Preis ist ja - zumindest bei diesem Distributor ziemlich heftig

    Bin gspannt :)

    LG
    BicMac
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.028
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Ich hatte erst mit cbd Öl gefüllte kapseln. Erst dachte ich es bringt was zur inneren Ruhe, schlafen und vllt. Epilepsie. Seit 2 Wochen nehme ich nix mehr und ich merke irgendwie keinen Unterschied. Epilepsie war in der cbd Zeit deutlich schlechter. Das war aber wahrscheinlich nur Zufall.
     
  4. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    620
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    2
    Gewicht:
    89
    Zielgewicht:
    FIT > das neue schlank
    Diätart:
    KETO - Fettverbrenner

    oh okay...
    ich habe mir die Tropfen bestellt, die müssten diese Woche noch kommen.
    ich will es einfach mal probieren wie es sich auf die innere Ruhe auswirkt, die könnte ich echt brauchen :-/
     
  5. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.028
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto

    Verständlich. Bei mir war die Zeit wo ich getestet habe vllt. Auch eine ziemliche Herausforderung
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    14.086
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Für innere Ruhe, sogar in meiner Prüfungsphase, hat bei mir 5-htp Wunder gewirkt.
     
  8. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.736
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Bei manchen Leuten scheint es - auch schmerzlindernd - zu wirken. Bei mir nicht, zumindest hätte ich nichts bemerkt, kein verbesserter Schlaf, kein Einfluss auf Nerven- oder Gewebeschmerzen, kein verbesserter Mentalzustand.

    Von daher bin ich auf Johanniskraut hochdosiert (laif900) umgestiegen, damit hab ich früher schon sehr gute Erfahrung gemacht, es entgiftet auch die Leber so ganz nebenbei, macht nicht abhängig und nicht müde.

    5-htp verwende ich Kurweise auch mit Erfolg auf das Hungerzentrum und die Schlafqualität.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Tissard

    Tissard Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2020
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn
    Name:
    Bert
    Größe:
    175
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    74
    Diätart:
    Keto <30 kh


    Ich nutze es seit etwa zwei Monaten in der 5%igen Dosis; Hauptgrund war eine in Aussicht gestellte verkürzte Regenerationszeit nach dem Training. Das kann ich ganz klar bestätigen. Da reichen schon drei Tropfen, um bereits am Folgetag körperlich wieder "gut drauf" zu sein. Eine höhere Dosierung führt am nächsten Tag allerdings zu einer leichten Sedierung. Das dürfte aber bei jedem unterschiedlich sein.
     
    Sorah und Deysa gefällt das.
  11. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.028
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Ich greife das Thema mal wieder auf...

    Ich überlege aktuell mir mal cbd-öl (15%) zuzulegen, da ich aktuell nicht schlafen kann, z.t. schmerzbedingt nachts aufwache bzw. Nur sehr unruhigen Schlaf habe. Da das nun seit Wochen so geht nagt das schon auch an mir...

    Grundsätzlich hatte ich ja schon mal vor einer Weile 5%-ige kapseln eher erfolglos probiert und bin nun am überlegen, ob die Dosis zu niedrig war.

    Ziel ist es nicht das dauerhaft zu nehmen sondern einfach mal aus diesem Zyklus zu kommen, mich mal zu erholen und optimalerweise die Schmerzen und Schmerzmittel, zumindest über Nacht, zu reduzieren damit ich nicht mehr ständig zwischendurch aufwache und aufstehen muss...

    Hat jemand von euch jetzt nochmal Erfahrungen mit cbd, vor allem auch in höherer Dosierung, gemacht?


    Vielen Dank schon mal im Voraus :)

    LG Lilly
     
  12. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    620
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    2
    Gewicht:
    89
    Zielgewicht:
    FIT > das neue schlank
    Diätart:
    KETO - Fettverbrenner
    lilly249 gefällt das.
  13. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    620
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    2
    Gewicht:
    89
    Zielgewicht:
    FIT > das neue schlank
    Diätart:
    KETO - Fettverbrenner
    wie lange hast Du das eingenommen?
    Es wird geraten zu Kohlenhydratreicher Kost einzunehmen^^
    so als Stimmungsaufheller....
     
  14. Emma

    Emma Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2020
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    Keto
    Ich benütze jetzt seit 3-4 Monaten CBD Öl in 5% Dosis, da ich von einer Freundin davon gehört habe. Ich habe eigentlich damit angefangen, weil ich nicht gut schlafen kann und auch immer sehr lange brauche um einschlafen zu können. Und ich finde, dass mir das Öl etwas gebracht hat. Auf jeden Fall kann ich jetzt ruhiger schlafen und wache in der Nacht nicht mehr so häufig auf. Meine Freundin, die mir das CBD Öl empfohlen hat, nimmt es immer in der Prüfungsphase, weil die immer so nervös ist und durch die Nervosität nicht ihr ganzes Potential auschöpfen kann.
    Lies dir sonst auch mal diesen Artikel über die Wirkungen und Nebenwirkungen von CBD durch, über die Nebenwirkungen sollte man ja auch Bescheid wissen. Aber laut Artikel sind die nur ganz gering.
    Die Wirkung hängt aber natürlich auch ganz von der Person ab, eine andere Freundin von mir zieht nämlich garkeine Vorteile draus und merkt keinen Unterschied.
     
  15. Emma

    Emma Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2020
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    Keto
    Ich benütze jetzt seit 3-4 Monaten CBD Öl in 5% Dosis, da ich von einer Freundin davon gehört habe. Ich habe eigentlich damit angefangen, weil ich nicht gut schlafen kann und auch immer sehr lange brauche um einschlafen zu können. Und ich finde, dass mir das Öl etwas gebracht hat. Auf jeden Fall kann ich jetzt ruhiger schlafen und wache in der Nacht nicht mehr so häufig auf. Meine Freundin, die mir das CBD Öl empfohlen hat, nimmt es immer in der Prüfungsphase, weil die immer so nervös ist und durch die Nervosität nicht ihr ganzes Potential auschöpfen kann.
    Lies dir sonst auch mal diesen Artikel über die Wirkungen und Nebenwirkungen von CBD durch, über die Nebenwirkungen sollte man ja auch Bescheid wissen. Aber laut Artikel sind die nur ganz gering.
    Die Wirkung hängt aber natürlich auch ganz von der Person ab, eine andere Freundin von mir zieht nämlich garkeine Vorteile draus und merkt keinen Unterschied.
     
  16. Tissard

    Tissard Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2020
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn
    Name:
    Bert
    Größe:
    175
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    74
    Diätart:
    Keto <30 kh
    Falls das noch aktuell ist, kurz meine Erfahrung, ergänzend zu obigem Bericht; ich bin als Neuling bei diesem Produkt den Empfehlungen gefolgt, mit niedriger Konzentration und Dosierung einzusteigen. Bis man die gewünschte Wirkung spürt, kann die Dosis dann tropfenweise erhöht werden. (2 mg je Tropfen)

    Ich halte das auch für sinnvoll, denn 15% sind schon ein Hämmerchen. Je nach Empfindlichkeit macht auch nur ein Tropfen ( 6mg je Tropfen) davon am nächsten Tag schon benommen.
    Fazit in diesem Fall: rausgeschmissenes Geld.

    Meinen ersten Kauf habe ich bei Nordic Oil getätigt, jetzt kaufe ich bei Natucan. Ist ein deutsches Startup und preisgünstiger, bei gleich guter Qualität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2020
  17. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.028
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Ich bin aktuell bei 10%-igen Öl und 5 Tropfen (Empfehlung 1-4 Tropfen). Bisher habe ich noch keine signifikante Wirkung verspürt. Ich kann zwar halbwegs durchschlafen, kann aber trotzdem meist erst zwischen 2:00 und 3:00 Uhr einschlafen, was mir letztendlich nur 3-4h Schlaf beschert.

    Am nächsten Tag ist es eigentlich OK. Ich kann mich meist (gut) konzentrieren.

    Gefühlt gehen stärkere Schmerzen aktuell meist erst Nachmittags/Abends los. Dafür bin ich meiner Meinung nach abends noch unruhiger. Das mit den Schmerzen kann aber wahrschlich auch mit OMAD zusammenhängen.


    Ich probiere noch etwas zu erhöhen, aber in Zukunft werde ich mir glaube ich nicht mehr wieder was holen.
     
    Linea gefällt das.
  18. Tissard

    Tissard Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2020
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn
    Name:
    Bert
    Größe:
    175
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    74
    Diätart:
    Keto <30 kh
    Bei meinem Bruder hat sich die Wirkung des Öls auch nicht wie erhofft eingestellt.

    Auf Empfehlung seiner naturheilkundlich orientierten Hausärztin ist er dann mit Erfolg auf Aswagandha umgestiegen. Er hat mit o,5 Gramm des Pulvers begonnen und dann gesteigert, bis er bei Gramm zufrieden war.

    Die nimmt er eine Stunde bevor er sich hinlegt; er sagt, so erholsam hat er seit Jahren nicht mehr geschlafen.
     
  19. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.736
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Mit Ashwaganda hab ich auch gute Erfahrungen gemacht, lässt sich auch gut einnehmen.

    Allerdings fällt es für mich seit längerem aus, da es auch zur Gruppe Nachtschattengewächse gehört und ich da momentan volle Karenz habe, bis die Entzündungen soweit wieder aus dem Körper sind - wenn überhaupt möglich.
     
  20. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    4.239
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    63,0
    Zielgewicht:
    58
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit isokinetischem Training? Sport 12. Juli 2020
Erfahrungen mit den Blutfettwerten nach längerer Keto-Ernährung Alles über die Ketose 1. März 2019
Erfahrungen mit Nutri Align Multivit Nahrungsergänzungen & Supplemente 4. Februar 2019
Erfahrungen mit der Fitness-Wette von toplife.zone? Erfahrungen 26. Januar 2019
Ketogene Ernährung und Krafttraining - Eure Erfahrungen Sport 15. Dezember 2018