grundumsatz phase 1

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Sugarplumfairy, 30. August 2012.

  1. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    Hi,

    grade nochmal meinen grundumsatz ausgerechnet und den gesamtumsatz.

    Ideal zum Abenehmen ist, wenn man so in der Mitte bleibt mit Tendenz zum Grundumsatz, richtig?

    Jetzt habe ich mit fddb ausgerechnet, was ich heute verputzt habe.
    18.4 kohlehydrate *yeah*

    aber nur 1064 kcal

    :???:

    viel zu wenig also. Und Hunger hab ich schon noch irgendwie...

    was kann ich noch essen? Mein Quantum an Eiern habe ich mit 6 Stück wirklich massiv ausgelotet heute, wie ich finde.

    wie schaff ich es, dass ich über den grundumsatz komme?



    Was ich nicht verstehe bei fddb

    100g Cheddar hat 0 Kohlehydrate.

    In der Detailansicht wird er aber mit 0,6 kohlehydrate eingerechnet!

    Ich raffs nicht.

    Ich glaub ich ess trotzdem noch was Käse... Edamer.... da sinds auch null kohlehydrate
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Plautzenpaul

    Plautzenpaul Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    2.648
    Ort:
    NRW
    AW: grundumsatz phase 1

    Hi,
    essen bis man satt ist das ist die Devise. Grundumsatz, Gesamtumsatz oder Dreisatz braucht man eigentlich nicht. Es soll wohl vorkommen das manche Menschen dieses Sättigungsgefühl nicht haben da ist es wohl ratsam mehr zu kontrollieren.
    Aber normalerweise brauchst du nur auf die KH und deinen Körper achten und auf geht's.;)
    Manchmal frisst man halt wie ein Scheunendrescher und manchmal halt nicht.
    Es ist immer gut einen Kringel Fleischwurst im Hause zu haben oder was man sonst so mag ohne viel KH. Ein bisschen Käse hört sich auch gut an;)
    Liebe Grüße
    Michael
     
  4. agentcrump

    agentcrump Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2012
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Baden-Württemberg

    AW: grundumsatz phase 1

    Hallöchen ;-)
    was manche hier machen, wäre Mayo zu nehmen. Hier und da lässt es sich sicherlich einbinden. Ich selber nehme Creme Fraiche und Nüsse sowie getrocknete Kokosnuss. Aber hier Achtung, in Phase 1 sollte man sich dabei zurückhalten - besser erst ab Phase 2 :) ausser man nimmt in Kauf, dass man dann eben langsamer Gewicht verliert.

    LG ;-)
     
  5. KleineSushi

    KleineSushi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien

    AW: grundumsatz phase 1

    Hm, was hast du denn ausser 6 Eier gegessen? Bei knapp über 1000 kcal bleibt da ja nicht mehr viel Spielraum.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Akanthus

    Akanthus Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    AW: grundumsatz phase 1

    @Sugarplumfairy
    Ich sehe Cheddar Kräftig hier mit 0,1
    http://fddb.info/db/de/lebensmittel/diverse_cheddar_kraeftig/index.html

    Die Diskussion über Grundumsatz und Kalorien bei Atkins verstehe ich nicht ganz. Könnt ihr mich aufklären?
     
  8. agentcrump

    agentcrump Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2012
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: grundumsatz phase 1

    Es ist so, dass man bei Atkins eigentlich nur auf die KH schaut. In Phase 1 sollen 12-15 KH ja aus Basisgemüse kommen sollen (Quelle: mein Atkins Buch). Bei mir ist das dann aber so, dass ich nach dem Verzehr (über den Tag verteilt) von 12-15 KH auch satt bin. Natürlich esse ich auch Fleisch - aber eben nicht gerne in den Massen, wie es nötig wäre...

    Wenn ich satt bin, will ich nichts mehr essen und habe das Problem, dass ich durch das kalorienarme Gemüse im Salat zu wenig Kalorien aufgenommen habe und unter meinem Grundumsatz liege (teilweise weit darunter) nun muss ich auffetten!

    Das mache ich, indem ich Nüsse esse, Creme Fraiche nasche usw.

    Denn es ist ja so, dass wir nicht abnehmen, wenn wir unserem Körper nicht das geben, was er mindestens braucht - den Grundumsatz!

    Hoffe ich konnte Licht ins Dunkel bringen...
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Akanthus

    Akanthus Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien


    AW: grundumsatz phase 1

    @agentcrump
    Danke für die Information.
     
  11. Gotteszorn

    Gotteszorn Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Ort:
    Herten
    AW: grundumsatz phase 1

    Hallo zusammen,

    ich habe mal den Grundumsatzrechner:

    http://jumk.de/bmi/grundumsatz.php

    benutzt und der zeigt doch echt einen Grundumsatz von 3210 kcal pro Tag an. Das ist ziemlich viel finde ich, klar ich wiege ja auch eine Menge, aber trotzdem ... ^^

    Aktuell mache ich wie der Threadersteller Phase 1 von Atkins, da ich eine Menge abnehmen möchte. In den ersten fünf Wochen habe ich rund 7kg abgenommen, was ich gut finde. In den letzten beiden Wochen "tröpfelt" es jedoch nur noch (400g, 100g usw), was ich etwas doof finde. Bin mir ziemlich sicher, dass ich etwas falsch mache.

    An den KH kann es eigentlich nicht liegen, hier bin ich unter den 20KH pro Tag, die Atkins empfiehlt. Bin mir ziemlich sicher, dass ich keine 3.000 KCAL pro Tag zu mir nehme ... ein Esstagebuch habe ich natürlich auch geführt, wenn auch nicht im Forum.

    Wenn jemand von euch Zeit hat, könnte er / sie mal nen Blick drauf werfen und mir einen Tipp geben, was ich vielleicht falsch mache?

    Die Esstagebücher befinden sich gesammelt auf meinem Blog als PDF, kann sie aber auch gern hier verlinken oder reinposten. Was für Euch einfacher ist.

    http://www.80kg.de/?page_id=21
     
  12. Tueddeling

    Tueddeling Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    586
    Ort:
    im Norden
    AW: grundumsatz phase 1

    Sehr übersichtlich, hach, davon könnte ich mir mal eine Scheibe abschneiden! :)
    Beraten kann ich leider nicht, bin noch viel zu neu in dem Thema.

    Hier im Forum gab es einen Thread zum Grundumsatz in dem vieles beantwortet wurde und auch eine Berechnung wurde angeboten.... Grund- und Gesamtumsatz

    Ein Freund hatte ähnliche Probleme wie du mit einem Gewicht von 150++kg, sein Arzt sagte ihm damals er würde viel zu wenig essen und kaum aß er mehr klappte es auch endlich. (Irgendeine low carb Form, gegen beginnende Diabetis) Vielleicht ist da ja tatsächlih was dran. Aber andere hier wissen sicher bescheid. :)
     
  13. Gotteszorn

    Gotteszorn Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Ort:
    Herten
    AW: grundumsatz phase 1

    Danke für das Lob :) Führe immer so Buch, damit ich nicht durcheinander komme ;)

    Ja, auch mit der Formel komme ich auf fast 3.000 kcal die ich an Grund - Gesamtumsatz habe. Ich denke, dass es bei mir mit dem Fettgehalt zusammen hängt, dass ich nicht "mehr" abnehme. Ich achte nicht auf ein Fett zu Eiweißverhältnis sondern versuche es durch Gefühl hinzukriegen.

    Eventuell haut mir das Sylter Salatdressing von Aldi auch immer meine Werte kaputt ... bin mir da nicht ganz sicher.

    10KH auf 100ml sind schon ne Menge, zumal es Zucker ist. Nur was kann man alternativ nutzen um grünen Salat etc. lecker zu machen? Mit Öl usw. habe ich keine Erfahrung :)
     
  14. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: grundumsatz phase 1

    wenn ich Deinen ticker zugrunde lege, komme ich auf
    grundumsatz 1700 kcal

    wo hast Du denn die anderen werte her?

    zucker mußt Du komplett vermeiden, wirkt wie gift in Ketose, hemmt jede abnahme :???:
     
  15. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.691
    AW: grundumsatz phase 1

    Puhhh ja...das sind viel zu viele KH`s Gotteszorn. Noch dazu aus Zucker, so funktionierts natürlich eher spärlich :).

    Was Dein Salatdressing angeht wirst Du vielleicht ein bisschen "tüfteln" müssen, mit verschiedenen Ölen, bisschen Zitronensaft, bisschen Essig...vielleicht auch ein Löffelchen Sahne oder Creme Fraiche dazu.
    Es gibt sehr viele Öle die auch wirklich einen guten Geschmack haben, die Nussöle zählen für mich zum Beispiel alle dazu, Walnußöl finde ich besonders lecker.

    Versuchs doch einfach mal und bastel Dir Deine Salatsoße selbst, ist gar nicht so schwer :-D.

    Viele Grüße vom feuer ;-)
     
  16. Akanthus

    Akanthus Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    AW: grundumsatz phase 1

    Das mit dem Zucker ist so eine Sache. Der ist ja überall drinnen. Wenn man bedenkt, dass 45% der Atkins-Diät aus Gemüsen bestehen soll, dann stehst vor einem riesen Problem. Selbst Tomaten, Paprika, ja sogar Eisbergsalat haben Kohlehydrate die aus Zucker bestehen. Da kommst ins Verzweifeln.
    Jetzt lese ich gerade, dass auch in der Butter Zucker drinnen ist.
    Meine Frage: Überhaupt kein Zucker? oder in Spuren oder minderen Mengen ja?
     
  17. Gotteszorn

    Gotteszorn Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Ort:
    Herten
    AW: grundumsatz phase 1

    Akanthus hat Recht, fast überall ist ja Zucker drin. Wenn ich z.B. den fertig geschnibbelten Salat kaufe, steht da immer 2,3KH auf 100g und davon 2,x Zucker. Das ist echt nicht einfach. Das Salatdressing haut aber natürlich am stärksten rein, da mache ich mir nichts vor.

    Hab gestern mal selbst etwas gemixt aus einem Streifen Frischkäse, Mayo und Zitronensaft. Aber ist echt schwer da was passendes zu finden ^^ Danke für den Hinweis mit dem Zucker, denke dass das mir alles kaputt haut :-( Muss da aufpassen, denn mein Bruder macht auf ungesunde Weise viel mehr Kilos im Monat weg als ich ... muss Gas geben =D

    Zum Thema Grundumsatz, hier ein Screenshot von dem Grundumsatzrechner, den ich meinte (ist im Anhang).
     
  18. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: grundumsatz phase 1

    nicht verwechseln mit KH, ich meinte, wenn wirklich "Zucker"
    auf der zutatenliste steht oder 'drin ist ;)
     
  19. Akanthus

    Akanthus Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Wien
    AW: grundumsatz phase 1

    Jetzt bin ich völlig verwirrt. Heißt das, das ich bei unten stehendem Beispiel den Zucke ignorieren kann?

    Ich weiß schon, dass dieses Beispiel ein Blödsinn für Atkins ist, weil es 1. den Tagesbedarf der Stufe 1 schon fast zur Gänze deckt und zweitens aus Weintrauben stammt, die ohnehin nicht erlaubt sind. Ich will nur wissen, wie ich damit umgehe. Denn so meine ich, dass der Zucker in Weintrauben ein völlig anderer ist, als der in Tomaten oder Wurst oder Butter.
    Ich will nur wissen, wie ich damit umgehe

    Nährwerte für 100 g


    Kohlenhydrate
    15,6 g

    davon Zucker
    15,4 g

    Fett
    0,3 g

    Ballaststoffe
    1,5 g

    Broteinheiten
    1,3

    Wassergehalt
    81%
     
  20. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: grundumsatz phase 1

    genau das solltest Du meiden, da steht ja das wort "Zucker" ;)
     
  21. olle socke

    olle socke Guest

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    1.026
    AW: grundumsatz phase 1

    Was das mit dem Ticker auf sich hat, verstehe ich auch nicht. Anhand der persönlichen Angaben wiegt er 176 Kilo.

    Lieben Gruß

    Ah ja, Ticker verstanden: es sind die noch abzunehmenden Kilo :cool: !!!
     
  22. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: grundumsatz phase 1

    aaah, das hatte ich nicht gesehen, dann kommen die
    angaben natürlich hin ;)
     
  23. Gotteszorn

    Gotteszorn Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Ort:
    Herten
    AW: grundumsatz phase 1

    Wenn ich 70kg wiegen würde, hätte ich das ganze Problem nicht *lach*
    Immerhin konnten wir den Fehler so finden und beseitigen.

    Muss ich nun wirklich zusehen, dass ich irgendwie bis zu 3.000 kcal zu mir nehme, oder ist es sinnvoll zu essen bis ich satt bin. Meiner groben Rechnung nach sind das weniger als 3.000kcal.

    Habe nochmal nachgesehen, bei meinem Salat (ohne Dressing) steht definitiv:

    Kohlenhydrate 2,3
    davon Zucker 2,2

    Das ist schon "lustig", denn Salat muss ich ja essen ;)

    Wie sieht das aus mit Salami zwischendurch um den Fettanteil zu erhöhen. Was würdet ihr mir da raten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tageskalorien in Phase 1 deutlich unter Grundumsatz ! Atkins Diät 30. Dezember 2011
Nähwerttabelle Atkins Phase I + Grundumsatzberechnung Bin neu hier und habe schon Fragen 6. Juni 2006
Abnehmen und Grundumsatz, verflixte Kiste! Frust Ecke 29. März 2019
Grundumsatz, Tagesbedarf, zu wenig zu viel? Atkins vs Keto? Bin neu hier und habe schon Fragen 27. August 2018
Grundumsatz Erfahrungen 12. Februar 2018