Habt ihr in Ketose Heißhunger- und Fressattacken und wenn ja, wie geht ihr damit um?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von lilly249, 11. Februar 2019.

?

Habt ihr, trotz ketogener Ernährung, Heißhungerattacken und wie geht ihr damit um?

  1. Nein, in Ketose kenne ich keinen Hunger.

    12 Stimme(n)
    63,2%
  2. Heißhungerattacken sind noch da, aber ich reiße mich zusammen und sitze es aus.

    3 Stimme(n)
    15,8%
  3. Ich gebe nach und esse etwas (spezielles).

    6 Stimme(n)
    31,6%
  4. Ich versuche mich dann anderweitig zu beschäftigen.

    3 Stimme(n)
    15,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    In letzter Zeit reichen mir zum satt werden 3 - 5 Macadamia Nüsse. Die halten stundenlang vor. Für Unterwegs ist es für mich unschlagbar.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Knuddelmuff

    Knuddelmuff Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    191
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Viola
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    Start: 03.06.2019 -> 112,5 ------ 84,8 kg -> 10.01.2021
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Keto
    Heißhungerattacken hatte ich seit Keto nur, als ich probierfreudig mit Schokoersatzdingen herumgebastelt habe. Schokodrops von Xucker oder auch die Nuss-Nougat-Creme.

    Ganz schlimm war es mit Konzelmanns Haselnusscreme. Mein Hirn signalisierte ständig, ich muss jetzt zum Kühlschrank und ich muss mir was in den Mund stopfen, egal was! Solche Attacken hatte ich nicht mal in HC-Zeiten.

    Keine Ahnung, ob die Erinnerung an echten Zucker irgendwas in den Synapsen ausgelöst hat. Ich mache inzwischen einen Bogen um das Zeug und bin GsD seitdem verschont von den Gelüsten. *klopf auf Tisch*
     
    Kesh gefällt das.
  4. keto-fit

    keto-fit Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2019
    Beiträge:
    4
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich

    Selten. Wenn ja, dann trinke ich mindestens 500 ml lauwarmes Wasser.
     
  5. In Flames

    In Flames Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wertingen
    Name:
    Steffen
    Größe:
    194
    Gewicht:
    141,5kg
    Zielgewicht:
    115kg
    Diätart:
    Keto

    Heißhungerattacken waren nur in der Anfangsphase ein Problem. Als Snack zwischendurch gibt es halt dann Käsewürfel oder Cabanossi.
    Mitterweile habe ich nur "richtigen" Hunger.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. DocPernod

    DocPernod Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Marko
    Größe:
    175
    Gewicht:
    124,6
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Carnivore
    Ja, Heißhunger habe ich hin und wieder. Nachgeben tue ich ihm aber nicht, da ich eh nix im Haus habe was ich in den Momenten möchte. Alle paar Wochen gibts nen Cheatday, da wird dann die Heißhungerliste abgearbeitet.
     
  8. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    962
    Geschlecht:
    männlich
    natürlich gibts immer wieder Heißhunger. Besonders dann wenn man nach seinem Tagesumsatz isst. Manchmal reicht es einfach nicht :-(
    ich trinke dann viel Wasser oder Kaffe mit Butter, das hemmt es etwas. wenn es gar nicht anders geht greife ich zu Nüssen oder Käse.

    Ich bewundere die Menschen die in Ketose keinen Hunger und keine Gelüste haben, ich gehöre da nicht dazu. vielleicht ist bei mir die Ketose auch noch nicht so richtig manifestiert ..

    das positive ist das Training der inneren Willenskraft wenn man dem Heißhunger Paroli bieten kann!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.450
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Ich denke Heißhunger ist eher eine Typ-Frage. Ich habe trotz Ketose zwar auch manchmal mehr Appetit, als ich essen dürfte, aber wirklich Heißhunger hatte ich auch vor Keto nicht, jetzt natürlich auch nicht :D
    Bei Heißhunger spielen so weit ich weiß Hormone eine große Rolle, schwangere sind da ja oft gut mit dabei. Wie er aber allgemein entsteht ist noch nicht heraus gefunden.
     
    Sorah gefällt das.
  11. Liliane

    Liliane Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    1.114
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    160
    Gewicht:
    73,5 Februar 2020
    Zielgewicht:
    59
    Diätart:
    ketogen verfressen
    So richtige Heißhungerattacken habe ich nicht, aber manchmal regelrechte Fressflashs. Nicht bei den Mahlzeiten, sondern meist abends. Ich kann einfach keine Tüte, keinen Becher, keinen Teller wegstellen, wenn nicht alles verputzt ist. Meist versuche ich, mit Mandeln, Hartkäse, Schweinekrusten, Gummitieren über die Runden zu kommen. Manchmal gelingt es mir, ein wenig auf ein Tellerchen zu geben und damit zufrieden zu sein. Es ist kein Hunger, nur Gier. Mein Mann schüttelt immer den Kopf, wenn ich die Mandeln nicht einzeln in den Mund stecke, sondern gleich eine Handvoll. Da weiß ich wenigstens, woran ich arbeiten muss.
     
    lilly249, Linea und DocPernod gefällt das.
  12. Taylor

    Taylor Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2020
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Frankfurt
    Größe:
    1,76
    Gewicht:
    62
    Diätart:
    Keto/OMAD
    Ich kenne Heißhunger schon lange nicht mehr, die gehören seit Keto der Vergangenheit an. :)

    Ich hatte anfangs noch Pepsi Max in meine Ernährung eingebunden (ich liebe den Geschmack einfach), hatte aber seltsamerweise ständig Hunger zwischen den Mahlzeiten, trotz ausreichender Kalorien- und Nährstoffzufuhr. Bin dann irgendwann auf den Trichter gekommen und habe die Pepsi weggelassen und schwupps - nie wieder Heißhungerattacken! :))
     
    tiga, Liliane, Linea und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Pudding

    Pudding Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2020
    Beiträge:
    33
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Größe:
    168
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    nicht spezifiziert, Hauptsache gesünder bzw. weniger "Pudding" ^^;
    Diätart:
    Ketogen
    Die Ketose hilft da schon ungemein, selbst bei Medikamenten die bei "normaler" Ernährung bei den Meisten zu regelmäßigen Fressflashs führen. :)
    Sollte mir doch mal nach einem Mitternachtssnack sein greife ich zu einem Ketotauglichen Eiweißshake. Da gibt es leider wenige die keine Zuckersatzstoffe die den Blutzucker eben doch hochjagen enthalten oder einfach nur grausam schmecken :(
    Musste viel rumprobieren, hat sich aber gelohnt. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Weshalb habt ihr euch für Diät/Ernährungsform XY entschieden? Umfragen 6. Januar 2021
Küchengeräte, die ihr abgeschafft habt Umfragen 11. März 2019
welche App habt ihr ? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. September 2017
Habt ihr auch starke Schuppen in der Keto? Alles über die Ketose 2. Februar 2017
Wenn ihr euer Ziel erreicht habt..... Erfahrungen 9. Oktober 2016