Halten mich Avocados wirklich auf beim Abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Hasi4711, 19. Mai 2020.

  1. Hasi4711

    Hasi4711 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Zusammen,
    Ich bin gerade etwas verwirrt, weil ich viele verschiedene Dinge über Avocado gelesen habe.
    Ich bin in Phase 2 und esse wenig Fleisch.
    Eier und Fisch fast täglich und alle 2-3 Tage eine Avocado.
    Ist das problematisch? Bin in Ketose und nehme langsam ab.....

    Gruß Hasi
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF
    na dann ist doch alles im grünen Bereich?
    was willst Du mehr? :cool:
     
    SonjaLena gefällt das.
  4. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.220
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    eine 6 vorne...
    Diätart:
    Keto

    Ich hab jetzt keine Ahnung von Atkins und was man in welcher Phase darf, aber Avocado hat gutes Fett und verschwindend geringe KH, solange du darauf achtest, dass es die Sorte "Hass" ist. Das ist die dunkelgrüne mit den Hubbeln^^ Die anderen Sorten kommen wohl auf sehr viel mehr KH.
     
    jum gefällt das.
  5. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    395
    Geschlecht:
    männlich

    Im Übrigen sei nochmal an eine Selbstverständlichkeit - nennt es "Binsenweisheit" von mir aus - erinnert: man nimmt nur ab, wenn man mehr kcal verbraucht als aufnimmt. Alles andere ist Wunschdenken, Scharlatanerie, Selbstbetrug o.ä.
    Es gibt nix Sinnvolles, um quasi "en passant" abzunehmen. Aber Keto und Low Carb sind zweifelsohne angenehmer und besser durchzuhalten als andere "Beschränkungs-Methoden". Man muss zwar nicht unbedingt Kalorien zählen, aber dennoch beim Abnehmen im Blick haben, dass die Avocados verdammt viele Kalorien haben.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Hasi4711

    Hasi4711 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Deutschland
    Danke für die Antworten...
    @ casp72....
    Die einen Sagen so, die Anderen sagen so
     
  8. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.710
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Und beide haben recht :)
    Avocado sind gut geeignet, da viel gesundes Fett und wenig KH drin sind, sie sind aber kein Wundermittel, wodurch man automatisch abnimmt. Und bei zu viel Avokado passiert nichts mehr, weil man einfach zu viele Kcal aufnimmt. Es ist wie bei allem, die Menge machts^^
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    395
    Geschlecht:
    männlich


    Mag sein. Sagen dürfen, was man möchte, kann von mir aus jeder. Wer die elementare Physik (hier letztlich Energieerhaltung) verneint, muss halt nur mit dem Ergebnis klar kommen. Oder es sich entsprechend zurecht biegen; dabei hilft dann ggf. der jeweilige Glauben.
     
  11. Hasi4711

    Hasi4711 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Deutschland
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Wobei man da natürlich das Problem hat, dass man zwar den Input noch halbwegs genau messen kann, die Aufnahme, Umsetzung und den Verbrauch aber immer raten muss.
    Darum ist die Binsenweisheit zwar absolut richtig, aber eben genau so wertlos.

    Wenn dich ein Fremder fragt, wo er denn gerade sei, kannst du mit der Antwort: "Erde" ihm eine komplett richtige, aber meist völlig wertlose Auskunft geben. (Wenn dich nicht gerade der Typ aus der Babbel-Werbung gefragt hat) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2020
    SonjaLena gefällt das.
  13. Hasi4711

    Hasi4711 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Deutschland
    Gut gesagt...
     
  14. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    395
    Geschlecht:
    männlich
    Natürlich, aber das hatte ich ja auch selbst geschrieben.
    Ich möchte doch nur auf folgendes hinweisen: [binsenmodus on] ohne Energiedefizit kann ich in mich reinstopfen, was ich will, und nehme "dennoch" nicht ab. Da hilft halt ausprobieren, was die eigene Energiebilanz betrifft und um Zweifelsfall für den Grundumsatz mal eher 1.500 kcal statt 2.500 anzunehmen. Nehme ich nicht ab, esse ich erstmal zuviel. Ist mir ständig kalt und ich fühle mich schlapp, nehme ich auch nicht ab, weil es doch zu wenig ist, der Körper in Notmodus umschaltet und für's Verrecken eher Muskulatur abbaut als Fettpolster. Hungergefühl nach 6 oder 8 h nix essen, arbeiten und Sport machen ist doch ok, zumindest sehe ich das so. Wenn ich allerdings ständig mit Bärenhunger, selbst kurz nach dem Essen rum laufe, halte ich das auch nicht durch. Und da hilft halt Keto, da Fette länger satt machen als Kohlenhydrate. [/binsenmodus off]
     
  15. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    395
    Geschlecht:
    männlich
    Jo,so isser halt, unser Drill Instructor. :) Ich bin ja Weichei, deshalb mache ich selbst auch nur weichen Seniorensport.:p
     
  16. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    489
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    zu allem Überfluss kann die Ernärungsform wiederum auf den Grundumsatz Einfluss haben.
    Falls also der Grundumsatz durch Ernährungsumstellung steigt, so kannst du "plötzlich" mehr essen ohne zuzunehmen. Aber dies natürlich nur, solange du auch dabei bleibst.
    Fazit: wie man auch rechnet, so stimmts doch nie.

    Vielleicht kommt man mit reiner Beobachtung weiter als mit aller Rechnerei.
    Wenn der Körper nämlich problemlos umschalten kann auf "Fettreserven verbrauchen", dann kann er aufs Notprogramm verzichten. In solch einem Zustand wird man weniger schnell hungrig und falls doch, dann friert man nicht und wird auch nicht zittrig bei einer längeren Essenspause.
     
    SonjaLena und Schorsch gefällt das.
  17. Hasi4711

    Hasi4711 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Deutschland
    OK Leute...
    Vor ein paar Jahren habe ich mich schon einmal Low Carb(Atkins) ernährt. ( -25 kg in 5 Monaten )
    Ich habe NIE Kalorien gezählt, mich immer satt gegessen und auch sehr fett....
    Bitte schaut in das erste Buch von Atkins und lest noch einmal nach, was er zu dem Thema Kalorien zählen schreibt....

    Alles was klappt ist OK..
    Die Frage nach den Avocado habe ich gestellt, weil ich sie bis vor 2 Wochen nicht gegessen habe.
    Egal was jeder andere meint, ich zähle nicht...
    Tschakka
     
  18. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    395
    Geschlecht:
    männlich
    Beides unterschreibe ich zu 100%. Was ich jedoch nicht unterschreibe, ist, dass man abnehmen kann, egal was und wie viel man isst. Sowas blubbern nur Leptosomen, die praktisch eh nie in die Gefahr kommen, zu viel zu wiegen...Oder sie verbrauchen halt >3.000 kcal pro Tag per Sport oder sonstiger körperlicher Betätigung.
     
    SonjaLena gefällt das.
  19. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    489
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Woraus schliesst du, dass jemand so etwas sagen wollte?

    Ich erkenne jedenfalls keine Grundlage dafür in dem von dir zitierten Beitrag.
    Wir müssen nun mal anerkennen, dass es individuelle Unterschiede gibt, was aber gerade nicht heisst, es spiele keine Rolle, was man isst.
    Auch wenn man sich um Kalorien einen Dreck schert, konsumiert man doch nicht grenzenlos, denn der Hunger richtet sich sowohl nach der Art des Essens als auch nach der Energiedifferenz.
    Wer so isst, dass sein Körper erst bei einem effektiven Kalorienüberschuss Fettreserven abzweigt und dessen Körper bei einer Essenspause problemlos auf die Fettreserven zugreifen kann, der kann sich auf seinen Hunger verlassen.
     
  20. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.512
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Du hast die Antwort doch von Anfang an gegeben: Alles was klappt ist OK..

    Seit du Avocados isst, nimmst du wohl langsam ab - statt schnell.

    Also lass sie weg und schau mal, obs dann wieder schneller geht. Wenn nicht, dann kannst du ja weiter langsam und MIT Avocados abnehmen.

    Übrigens geht das Abnehmen mit zunehmendem Alter langsamer - heißt ja nicht umsonst ZUNEHMEND. :p
     
    Liliane und Sorah gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kann mich kaum auf den Beinen halten Erfahrungen 16. Januar 2006
Ketogen + Intermittend + HIT: Wie Gewicht halten? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. Juni 2018
Mein Tagebuch Hauptthema Gewichthalten mit Keto Statistik / Tagebücher 4. Dezember 2017
Rührei oder Brötchen? Was das Frühstück mit unserem Verhalten macht Linksammlung und Presse 14. Juni 2017
keine Mail mehr erhalten bei Hinweisen Board Support 2. Mai 2016