Hautfalten

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Phlummi, 9. Juli 2021.

  1. Phlummi

    Phlummi Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2021
    Beiträge:
    20
    Hey ihr, nach langer Zeit mal wieder eine Frage.
    Ich habe zu Anfang des Jahres mit Fasten viel abgenommen. Das ging natürlich sehr schnell. Seit, ich glaube drei Monaten hält sich mein Gewicht bzw. KFA sinkt immer noch etwas. Ich mache Sport, Ausdauer und Kraftsport. zur Frage, bin nicht sicher ob’s hier richtig ist.

    Am Bauch ist es schon ein wenig schwabbelig. Unter den Armen auch noch etwas, wobei ich das noch in den Griff bekomme. Schulter Und Nacken habe ich ganz gut hin bekommen.
    Wie habt ihr es geschafft das sich die Haut zurück Bildet? Bzw. Wie lange dauert so etwas. Ist das mit 52 überhaupt noch möglich?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.809
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ob und wie weit sich die Haut wieder zurückbildet ist sehr individuell und nicht nur vom Alter abhängig.
    Etwas bildet sich die Haut immer zurück, es braucht eben Zeit, aber je nach dem, wieviel du los geworden bist kann es sein, das die Haut nicht mit dem Schrumpfen nach kommt. Bei richtig großen Abnahmen (50 kg+) muss man aber oft die überflüssige Haut entfernen, weil sie sich nicht so weit zurückbilden kann.
    Ein allgemeines "nach x Kg und y Wochen passt die Haut wieder" gibt es da nicht.
     
  4. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.627
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto

    Ich unterstütze den Rückgang der Haut durch IF. Dafür, dass ich 80+ kg abgenommen habe, habe ich extrem wenig Hautüberschuss. Eigentlich nur am Bauch, da weiss ich auch, dass das nicht weggehen wird, aber da es keine riesen Fettschürze ist, sondern nur ein bisschen "Bäuchlein", kann ich das akzeptieren und gut damit leben. Schön ist natürlich anders, Model werd ich dies Leben wohl nicht mehr. An den Oberarmen und an den Beinen ist die Haut auch nicht megastraff, aber auch das ist für mich akzeptabel, es zeigt eben auch meinen Weg, den ich gegangen bin.
    Du kannst dem natürlich mit einer OP Abhilfe schaffen. Ob das der richtige Weg wäre, musst du entscheiden, ich möchte es nicht machen.
     
    siebzehnzwanzig und BicMac gefällt das.
  5. Phlummi

    Phlummi Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2021
    Beiträge:
    20

    Ja ich habe es mir fast gedacht.
    In etwa -30 kg, allerdings relativ zügig.
    Ich denke ich werde versuchen die ungeliebte Bauchmuskulatur etwas zu trainieren, sehen wird man sie dennoch nicht, denn dafür sind es noch ca. 8% KFA zu viel. aber vielleicht bringt es ja etwas. An den Schultern hat es funktioniert.
    vielen Dank erst mal.
     
  6. Bestseller

    Bestseller