Ich ess zu wenig... oder?

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von NupharLutea, 13. September 2018.

  1. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.628
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    Hallo allerseits,

    ich hab ein Problem, von dem ich früher nie gedacht hätte, dass ich es jemals bekommen würde... ich esse zu wenig. Mein Grundumsatz liegt bei etwa 2100 kcal plus das, was man am Tag halt noch so benötigt. Ich treibe keinen Sport, geh nur hin und wieder mal spazieren, habe einen eher sitzenden Job plus das ganze Haushaltsgedöns, was man halt so erledigen muss. Als maximales Ziel habe ich mir eigentlich 2100kcal gesetzt aber da komm ich bei weitem nicht hin. Wenn ich mal 1800 schaffe ist das schon echt viel, meist lieg ich so bei 1500... meiner Meinung nach viel zu wenig. Am Anfang hab ichs noch aufs Wetter geschoben, viel zu heiss zum essen, aber mittlerweile ist es ja deutlich kühler. Ich esse 2x am Tag plus morgens gegen 7 ein BPC mit ordentlich Butter und Kokosöl drin. Und ich bin jedes Mal pappsatt, schaffe nicht mal immer meine Portion. Selbst wenn ich jetzt noch mehr Kräuterbutter, Mayo, etc. ins Essen hauen würde, das würde ja nicht meine kcal erhöhen, weil ich ja dann noch weniger von meinem Essen schaffen würde. Und es auf Teufel komm raus reinzwingen? Nein danke, satt ist nun mal satt. Ich befürchte nur, dass ich auf Dauer zu wenig esse und mein Körper denkt es stünde mal wieder eine Hungersnot an. Und die Folgen kennen wir ja ☹
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Riikka

    Riikka Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    74
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Größe:
    1,66
    Gewicht:
    97,3
    Zielgewicht:
    unter 80
    Diätart:
    Ketogen
    Da bräuchte man etwas mehr Informationen? Willst du abnehmen, bzw. bist du übergewichtig? Warum 2x pro Tag BPC, wieso nicht nur einmal und dann die andere Mahlzeit was festes?
    Versuch mal auf deinen Körper zu hören und mal die Kalorienzählerei für einige Tage zu lassen? Dass der Appetit in Ketose scphwindet ist ganz normal.

    Tante Edit meint: wenn man das Profil des Users liest, bekommt man auf seine Fragen auch die passende Antwort. Sorry ... :mm:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2018
  4. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.352
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen

    Dass du den Signalen deines Körpers folgst, finde ich toll.
    Du hast scheinbar keine Mangelerscheinungen und fühlst dich wohl.
    Das sind doch prima Parameter. Da würde ich mich mit den Werten nicht verrückt machen.

    Wenn du den BPC weglässt, bist du vielleicht hungriger.

    Außerdem gibt es unterschiedliche Berechnungsmethoden.
    Nach dieser hier, scheint es gar nicht kritisch zu sein.
     
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.821
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Und als Frau mit 1,73 einen Gu von 2100 Kcal erscheint mit doch recht hoch. Vorallem, wenn du dich nicht großartig bewegst.
    Die 1800 Sind da schon warscheinlicher.
     
    Riikka gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. DocPernod

    DocPernod Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Marko
    Größe:
    175
    Gewicht:
    124,6
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Carnivore
    Kannst Du mal einen Beispieltag aufschreiben, was Du so isst? Bei 2 Mahlzeiten nur auf 1400 kcal zu bekommen, kommt mir komisch vor (hab mal 100 kcal für den BFC genommen).
     
  8. Kesh

    Kesh Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    1.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02.2018 : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Wir haben vom Gewicht her ähnliche Ausgangsdaten, mir wurden damals ca. 1600 kcal, täglich empfohlen, eingependelt hat es ich (mit immer mal wieder Ausreißern nach oben und unten) bei ca. 1750 kcal am Tag und ich nehme (langsam zwar, aber immerhin überhaupt) ab. Manche Meinungen sagen, bei noch ordentlich Speck auf den Rippen könnte man auch deutlich (!) unter dem Gesamtumsatz essen ohne dass der Körper meint, eine Hungersnot stehe an, das hatte und habe ich aber nicht vor auszuprobieren, da ich mir schon auch ein wenig spaß am Essen lassen möchte :)
    Die Formel mit der ich gerechnet hatte, war von Tiga:

    Formel für Frauen
    (kg bedeutet das aktuelle Gewicht!)

    (7 X kg) + 700 = Grundumsatz X Faktor = GesamtumsatzFaktor z.B.:
    1,4 überwiegend sitzend (Bürosesselpupser)
    1,7 mäßig aktiv (Hausfrauen, Freizeitsportler)
    2,0 aktiv (eher für Bauarbeiter)

    Nach der Formel wäre Dein Grunumsatz bei 1666 kcal, der Gesamtumsatz bei min. 2332 kcal, ....wobei ich mich immer schon gefragt hab, ob sich eine Bürosesselpupserin, die nach Feierabend ihren Haushalt schmeißt, dann eigentlich auch beide Faktoren anrechnen darf? Ich meine, mein Haushalt ist ja nicht so nett sich selbst zu machen, nur weil ich arbeiten gehe :D...nee, im Ernst, ich bleibe beim Faktor 1,4 alles andere wär wohl (bei mir) Wunschdenken.

    Also ich denke wenn Du bei ca. 1.800 kcal bleibst passt das schon...
     
    Sorah und DocPernod gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.628
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto


    Vielen Dank für eure vielen Antworten, jetzt bin ich schonmal etwas beruhigter und lass es einfach mal so weiterlaufen☺ War nur etwas irritiert, weil verschiedene Rechner auf verschiedenen Seiten zum mehr oder weniger gleichen Ergebnis kamen.

    @Riikka ein BPC und zwei feste Mahlzeiten am Tag. Selten mal ein zwei BPC. Aber morgens mag ich nichts festes essen. Die restlichen Antworten hattest du ja schon selber rausgefunden ;)

    @Kesh mein Haushalt ist immerhin so nett, sich selbst zu saugen... der Roboterstaubsauger war eine der besten Anschaffungen der letzten Monate :D
     
    blaumeise50, Riikka und Sorah gefällt das.
  11. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.628
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    @Sorah Ja, ich fühle mich so wohl wie schon lange nicht mehr. Ich bin fit und motiviert und entspannt, schlafe im Gegensatz zu früher die Nächte durch (vor Keto war 4-5x pro Nacht richtig wach gar nix, aber seit Keto bin ich ein großes Mädchen und schlafe schon durch :D), kein permanentes Sodbrennen mehr... ich frag mich ernsthaft, wieso ich nicht viel früher wieder angefangen habe mit der Ernährungsweise
     
    runningmaus gefällt das.
  12. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.575
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Ich würde aber bei deinem Gewicht zwischendurch mal etwas hoch gehen, sonst wirst du später Schwierigkeiten mit der weiteren Abnahme haben, wenn du erst mal sehr viel Gewicht verloren hast. Du willst ja dann keine 1000 Kcal Diät machen müssen, um weiter abzunehmen.

    Wie lange bist du jetzt auf Keto und wie viel hast du bereits abgenommen?
    Iss doch einfach abends ein paar Macadamia Nüsse, Mandeln o. ä., die Nüsse haben viel Fett und Kalorien.
     
  13. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.628
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    Ich mach Keto jetzt seit gut 3 Monaten und hab etwa 20 KG abgenommen bisher. Meist ess ich abends die grössere Portion und bin dann echt satt, weiss nicht ob dann noch Macadamia reinpassen :worried: Ich möchte auch nicht zu viele Zwischenmahlzeiten einschieben, eigentlich finde ich 2 Mahlzeiten plus BPC ideal.
     
    blaumeise50, DocPernod, Kesh und 2 anderen gefällt das.
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.575
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Das ist ein super Abnahmeergebnis. Mach einfach weiter so!
     
    blaumeise50 und runningmaus gefällt das.
  15. JP215

    JP215 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ich esse mehr als 2000. Das finde ich nicht gut.Ich würde lieber weniger essen. Ich habe ein anderes Problem.(((
     
  16. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.106
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Für einen Mann sind 2000 kcal aber eigentlich nicht zu viel
     
  17. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Wohl eher etwas für Männchen ;)
    Ich brauche etwa 3000 kcal/Tag, mit Sport auch deutlich mehr
     
  18. Sanduhr

    Sanduhr Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    96
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig holstein
    Größe:
    156
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    52-54
    Diätart:
    Keto und Teilfasten
    ich finde nicht das man sich vollstopfen muß ,1 Fastentag und gut ist
    .Das Ziel bei der ketogen Ernährung ist ja grad, durch gesättigte Fette keinen großen Hunger zu haben , man sollte sich mit Übergewicht doch nicht zum Essen zwingen ??? .
    Jedes Kilo bringt Dich einer Herzattake, Diabetis oder einem Schlaganfall näher.
    Beim Fasten bilden sich auch Ketogene. Erst wenn ich untergewichtig bin ,sehe ich zu das meine Normalgewicht halte.
    Die Kcl. zufuhr soll ja reduziert werden, eben ohne Hunger.Wenn ich so bleiben will wie ich bin ,dann kann man mit Gemüse aufstocken.
    Oder 2 Tage aus der Ketose aussteigen .Man wird durch die Ernährung vom Zuckerverbrenner zum Fettverbrenner,für die Ernerielieferung, das genau ist das Ziel.Und durch die Fette denkt der Körper genau nicht das eine Hungersnot ansteht ,man vermeidet den JOJOeffekt ,das ist das tolle an dieser Ernährung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
zu wenig Fett? Atkins-Diät-Gruppe 20. Mai 2021
2 Monate Keto mit zu wenig Kcal´s? Zu wenig Fett und Eiweiß? Schwäche über den Tag Alles über die Ketose 28. Februar 2021
Okinumiyaki leicht abgewandelt mit weniger KH Fleisch 21. Oktober 2019
Esse ich zu wenig? Alles über die Ketose 24. Juni 2019
Welche Fettquellen wenn kein Fleisch und möglichst wenig Eiweiss? Lebensmittel 16. Mai 2019