Kann Protein einfach nicht reduzieren - Keto Diät

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Delta, 2. September 2018.

  1. Delta

    Delta Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Servus liebes Forum,

    Ich habe vor die Keto Diät zu machen aber ich kriege es einfach nicht im Griff meine Proteine mit den Fett ins Gleichgewicht zu halten wie es sich bei einer Keto gehört.

    Ich nehme 20-30gr Kohlenhydrate zu mir pro Tag des ist kein Problem.

    Aber wen es um Proteine und fette geht schaut es so aus:

    Paar Daten von den letzten 3 Tagen

    Donnerstag: 166g Eiweiß und 143g Fett
    Freitag: 128g Eiweiß und 116g Fett
    Samstag: 117g Eiweiß und 110g Fett

    Und so schaut des fast immer aus. Wie ihr seht hab ich oft mehr Eiweiß oder fast gleich.

    Ok ich wiege 120 Kilo gerade und man sollte 1g Eiweiß pro Kilo nehmen trotzdem weiß ich nicht was ich essen sollte wen ich abnehmen (übrigens ich trinke jeden Morgen ein großen Glass Wasser mit zwei Teelöffel Apfelessig für das überflüssige Protein)

    Welche Lebensmittel sind gut die keine Eiweiße und Kohlenhydrate haben aber viel fett? Und was nicht zu teueres...

    Wie habt ihr des unter Kontrolle gebracht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2018
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.669
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Woher kommt denn das ganze Eiweiß?
    Was isst du denn so über den Tag verteilt?
    Warum ein Mindestwert fürs Eiweiß?
     
  4. Delta

    Delta Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich

    Man hört immer das man nicht Zuviel Eiweiß zu sich nehmen sollte.

    Ich esse Schincken, Eier, Fetakäse, Avocados, Fleisch generel, Mandeln, Käsescheiben. Das ist alles halt das billigste was ich so zusammenmixen kann.

    Ich werde glaub ich Oliven hinzufügen (Grüne Oliven mit Mandeln vom Lidl)

    Alle Produkte haben einen hohen Fettgehalt aber auch einen hohen Proteingehalt. Ich finde irgendwie keine reine Fettquelen.

    Was sagt ihr zu den Daten der letzten 3 Tage? Sind die in Ordnung? (Was das Eiweiß und das fett angeht zumindest)

    Mach ich mir eventuell zu viel Stress wegen den Eiweiß? Reicht es wen ich einfach unter 20-30g Kohlenhydrate esse und der Rest so bleibt?

    Plus wollte ich wegen Omega3 fragen, Fisch, Fisch kostet und muss richtig zubereitet werden, könnt ich Tabletten für das Omega3 zu mir nehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2018
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.669
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto

    Dann mach dir doch noch Mayonnaise oder Remoulade dazu.


    Entspann dich was das Omega3 angeht. Wenn du viel Fett isst, hast du auch genug Omega3. Da muss man nicht unbedingt extra drauf achten
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Ellina

    Ellina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    weiblich
    Nun ja, wichtiger als die absolute Omega3 Menge ist ja das Verhältnis Omega3/Omega6.
    Wenn man überhaupt nicht drauf achtet, isst man wohl deutlich zu viel Omega6.
    Würde einfach drauf achten, genug Omega3 Quellen zu essen. Wenn du fetten Fisch, Leinöl, Walnüsse und ähnliches in die Ernährung einbauen kannst, tu das, falls nicht, kauf dir Fischölkapseln, fertig.

    "Alle Produkte haben einen hohen Fettgehalt aber auch einen hohenProteingehalt. Ich finde irgendwie keine reine Fettquelen."

    Wie wär's mit Fett?;)
    Hast du mal Bulletproofkaffee probiert?
    In Quark z.b. Leinöl einrühren, Lebensmittel essen, die viel Fett 'aufsaugen: Rührei, Auberginen,..
     
    Riikka gefällt das.
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.669
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Da bin ich mir nicht so ganz sicher.
    Bei einer fettarmen Ernährung mag das Verhältnis von Bedeutung sein. Aber bei einer fettreichen Ernährung ist der Körper sehr wohl in der Lage sich das was er braucht auch aus dem Angebot zu holen.
    Alles in allem wird die ganze Thematik aber deutlich überbewertet.
    Menschen lebten schon ewig ohne das Wissen um die unterschiedlichen Fettsäuren. Wenn man die wirklich fiesen Fette wie Bratcremes und Margarine meidet, ist man schon nicht so schlecht aufgestellt.
    Wenn man zu viel Omega3 aufnimmt, ist dies auch sehr ungesund, da dies zu einer Erhöhung von freien Radikalen führen kann
     
    Linea gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Chris05

    Chris05 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    1.160
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC


    Was ist mit Öl, Butter, Mayo...
    Nutzt du davon nichts?
     
  11. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    3.985
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Aus deinem Text lese ich auch heraus, das du möglichst günstig einkaufen möchtest, da bitet sich Fettes Fleisch eigentlich an. Bauchfleisch, Nacken oder dicke Rippe ind meist deutlich günstiger, als das Magere Filet. Dazu Kräüterbutter und es ist absoulut keto tauglich.
    Rührei saugt auch wie ein Schwamm das Fett auf, oder du machst dir Brokolie mir einer schönen Butter-Sahne Sauce.
    Schau beim einkaufen von Fleisch einfach, ob es auch gut Fett dran hat, dann machst du nicht wirklich viel falsch.
     
    tiga gefällt das.
  12. Jedlaya

    Jedlaya Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    170
    Zielgewicht:
    68
    Diätart:
    Ketogen
    Wieviel "Zuviel" ist denn Zuviel?
     
  13. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    574
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Bei Deiner Größe irgendwas über 300g am Tag.... dann aber im Mißverhältnis, mit zuwenig Fett dabei....

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kaninchenhunger ;)

    Es geht aber nicht am ersten Tag schief, sondern erst bei Dauerernährung im ungünstigen Verhältnis.
    Gruß!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Proteinpfannkuchen-einfach, schnell & oberlecker/Phase I Frühstück 5. Juni 2004
Oh du Protein Bin neu hier und habe schon Fragen 12. Juni 2019
Proteinriegel - mehrwertige Alkohole (Ketogene Diät) Nahrungsergänzungen & Supplemente 3. Juni 2018
Proteinmenge und Langlebigkeit Linksammlung und Presse 26. April 2018
Zu viel Protein? Gluconeogenese? Frust Ecke 7. Februar 2018