Küchengeräte, die ihr abgeschafft habt

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von tiga, 11. März 2019.

  1. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    403
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 89.5
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Keto
    Ich hab den OptiGrill von Tefal, sogar mit diesem Backgedöns dabei (noch nie benutzt) und bin sehr zufrieden damit. Das hat eine Auffangschale, in der auch zuverlässig alles reinfließt, was da eben so vor sich hinfließt.
     
    Sorah gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    11.992
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    Ich war mal bei 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    Modifiziertes Fasten
    Der sieht gut aus und mit dem leichten Gefälle, das macht Sinn.
    Bei mir ist es nämlich ganz gerade und läuft dann unter der Ablaufnase nach hinten weg, am Gerät vorbei und dann auf meine Ceranplatte.^^
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto

    Fürs Fleisch nimmst du entweder emaillierte Gusspfannen oder nicht beschichtete Stahlpfannen. Alles andere taugt da nicht. Pfannen mit Antihaftbeschichtungen taugen nicht für Fleisch, die sind prima für Eier, Fisch und zur Not auch für Paniertes
     
    Steakmaster und Liliane gefällt das.
  5. Mayestic

    Mayestic Guest


    Sehe ich auch so nur habe ich keine Möglichkeit sie manierlich einzubrennen.
    Die ganzen Keramik, Teflon, Weltraumscheiße hat bei mir bisher immer nur versagt.
    Das beste sind aus meiner Sicht die Pfannen die man auch in Restaurants benutzt. Einfache Stahlpfannen. Die sehen vielleicht nicht hübsch aus weil quasi schwarz verbrannt aber dieses Verbrannte ist das was besser ist als jede Industriebeschichtung die ich bisher getestet habe.

    Sowas hier meine ich



    Ich kann das aber nicht in der Wohnung machen :) und ich wohne im Plattenbau und kann das auch nicht mal eben vor der Tür machen.

    Das einzige was man mit soner Pfanne nicht machen sollte sind Soßen mit Säure, wie z.B. Wein.
    Die Säure zerstört die Beschichtung, dafür sollte man dann doch sone Keramikpfanne nehmen oder man muss die Pfanne eben ab und zu neu einbrennen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Guest

    Ich habe den selben und bei dem was ich schon für "HighTech"-Pfannen ausgegeben habe waren die 100€ für den Grill gut angelegt.
     
    Sorah gefällt das.
  8. Düsentrieb

    Düsentrieb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    240
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Bei Antihaft-Pfannen gibt es unterschiedlichste Qualitäten.
    Viele halten nicht lange und sind alllzu leicht überhitzbar.

    Doch es gibt auch solche, die länger halten und mit dem Anbraten von Fleisch keine Probleme haben.
    Mit der Berndes Vario-Click Bratpfanne habe ich auf meinem Induktionsherd beste Erfahrungen gemacht unter den Antihaft-Pfannen.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich


    Stahlguss- oder Gusseisenpfannen. Halten ewig und sind - richtig eingebrannt - unverwüstlich und pflegeleicht. Teflonbeschichtetes Zeugs? Nie mehr! Allenfalls keramikbeschichtete, aber bei denen würde ich auch nicht darauf setzen wollen, dass sie ewig halten.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  11. Susal

    Susal Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    161
    Gewicht:
    66
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    LCHiFi Low Carb High Fibre
    @ Düsentrieb und casp72

    Stimmt. Keramikpfannen sind wirklich nur für ganz spezielle Lebensmittel geeignet.
    Deshalb schwöre ich auf meine uralte ( ca. 30 Jahre !!) kleine Eisenpfanne und auf die grösseren Gusseisenteile.

    Weil ich beim Braten keine Lust habe jedes mal zu überlegen ob die Pfanne geeignet ist, wurden die von meinem Mann in Unwissenheit angeschafften keramik- und teflonbeschichteten Pfannen ( nach dem Motto: jetzt müssen aber mal neue Pfannen her ) gleich wieder aussortiert.
    Leider wird er mir keine Pfannen mehr kaufen... :)
     
    Anna-Lena und casp72 gefällt das.
  12. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich
    Sieh das nicht als Nachteil an! Bevor er wieder irgendwelche PTFE ("Teflon")-Wunderdinge anschleppt, besser so! :cool:
    "Lebenslange Garantie", wenn ich schon so einen Schwachsinn lese. Wer hebt denn jahrzehntelang Kaufbelege von Pfannen auf, deren Hersteller bzw. Vertriebsfirma im Zweifelsfall schon lange in Konkurs oder sonstwie von der Bildfläche verschwunden sind? Selbst wenn das Zeug nach 2-3 Jahren unbrauchbar ist, wird kaum jemand gegen eine in fernen Ländern gelistete "Limited" juristisch zu Felde ziehen, mit der vagen Aussicht, am Sanktnimmerleinstag 80€ zurück zu kriegen.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Die Frühstückseier werden in einer beschichteten Pfanne gebraten. Ja, die halten nicht ewig, aber ich verschleiße sie so schnell, dass ich sie innerhalb der Garantiezeit umtauschen kann. Das mache ich schon seit einigen Jahren so. Alle 6-9 Monate hole ich mir eine neue Pfanne
     
    Anna-Lena gefällt das.
  14. Düsentrieb

    Düsentrieb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    240
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    diesen Umtauschzirkus kann ich mit bei den Berndes-Pfannen sparen, denn diese beschichteten Pfannen halten einige Jahre.
    Dafür kosten sie auch entsprechend
     
    Anna-Lena gefällt das.
  15. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich
    Dafür habe ich dann sowas in klein http://www.debuyer-brandshop.com/ep...isenpfannen/de_Buyer__Mineral_B__Eisenpfannen
    Die "No-Name" reichen auch, verfärben sich aber offenbar stärker.

    Permanenter Umtausch-Zirkus wäre auch nicht mein Ding. Dafür wär mir meine Zeit zu schade.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  16. Mayestic

    Mayestic Guest

    Naja 50€ für ne Pfanne finde ich jetzt nicht viel wenn man bedenkt wie viel Ärger man mit 20€ Pfannen haben kann und wie viel teils teures Fleisch man sich mit ihnen versaut.
    Ich esse ja nun auch nicht jeden Tag Rotzfleisch vom Discounter.

    P.S. Ja ich gebs zu ich mag den Begriff "Rotze" iwie :)

    Bei meinem Wok ist das iwie komisch. Der ist nicht wirklich eingebrannt, er hat sich zwar im Laufe der Jahre verfärbt und wurde klar dunkler aber es ist weit entfernt von schwarz.
    Trotzdem brennt in diesem Wok nix mehr an und wenn dann "klebt" das Fleisch vielleicht anfangs ein wenig aber wenn es dann Farbe bekommt löst es sich direkt wieder.
    Eigentlich ist das Ding ein auf Hochglanz polierter EdelstahlWok und hat mit asiatischen Woks eher weniger zu tun.

    Er sieht in etwa so aus https://www.amazon.de/dp/B079RRSC72/?tag=ketoforum-21
    Ist aber sicher nicht das gleiche Model auch wenn er meinem sehr ähnlich sieht aber er war mal Teil einer Treueaktion bei Rewe und den hab ich so nebenher bekommen weil ich einfach viel bei Rewe einkaufe.
    Eigentlich hatte ich mit diesen Treueaktionen bisher immer Pech gehabt, es war iwie immer minderwertiger Rotz der da für teure Zuzahlungen vertickt wurde aber der Wok ist für mich erstklassig.
    Ein Asiate würde mich wohl für bekloppt erklären :)

    Ich werd mir mal sone Berndes-Pfanne bestellen. Mal sehn ob ich sie kaputt bekomme.

    Ich habe leider öfter schon die Erfahrung gemacht das manche Pfannen gefühlt vor 10 Jahren eine deutlich bessere Qualität hatten.
    Da hat man jahrelang ne gute Pfanne gehabt aber iwann fängt dann doch die Beschichtung an zu bröckeln und kauft das Nachfolgemodel und das Ding ist der totale Rotz, hat zwar den selben Namen, den selben Hersteller etc aber von der Qualität kommt es nicht an die UraltPfanne ran.
    Das gleiche Problem hab ich aber auch öfter mit Elektrogeräten. Damals Top, heute Flop und auch ein hoher Preis sagt heute nix mehr aus.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  17. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich
    Was sagt denn Dein HNO-Arzt dazu? >:)
     
  18. Mayestic

    Mayestic Guest

    Danke für den Link. DeBuyer kannte ich zwar schon aber das die jetzt auch einen EinbrennService haben war mir nicht bekannt.
    Das löst dann direkt mein Problem mit dem einbrennen. Ich hantiere einfach nicht gerne mit heißem Öl, ich hab da echt sehr schlechte Erfahrungen gemacht und mir auch schon mal mit meinem Wok die Küche angekokelt.
    Wenigstens hab ich in meiner Panik kein Wasser reingeschüttet sondern einfach den Deckel drauf geworfen und so die Stichflammen erstickt.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  19. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    350
    Geschlecht:
    männlich
    Sagen wir so: das Einbrennen war ein guter Test für den Rauchmelder, der an die Küche angrenzt...
     
    Anna-Lena gefällt das.
  20. Mayestic

    Mayestic Guest

    Auf die 7€ die die fürs einbrennen nehmen kommt es mir dann auch nicht mehr an.
     
  21. Quinn

    Quinn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    56
    Diätart:
    Keto
    Man kann im Toaster super Zucchini toasten. Nehm ich als Brotersatz :)
     
    PerditaX gefällt das.
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.626
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Unseren Doppel-Langschlitz-Toaster haben wir ans soziale Kaufhaus verschenkt.
    Steaks sind ein prima Zucchini-Ersatz. Im Gegensatz zu Zucchini sind Steaks sogar lecker :D
     
    Kinderreich, Chris05 und Liliane gefällt das.
  23. Quinn

    Quinn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    56
    Diätart:
    Keto
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchengeräte ... welches sind die, die ihr nicht mehr missen möchtet? Umfragen 5. März 2019