Marathon

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Andreas1963, 8. März 2021.

  1. Andreas1963

    Andreas1963 Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2021
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Wer hat Erfahrung mit Marathon Training in Ketose ?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.809
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich selber Trainiere zwar nicht auf einen Marathon, kenne aber viele, die Marathon Ketogen laufen und auch einen Ketogenen Ironman, klappt alles.
    Vorteil bei Keto ist, das du eine höhere Laktatschwelle hast und die Regeneration schneller geht.
     
    Andreas1963 gefällt das.
  4. Grobi112

    Grobi112 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2020
    Beiträge:
    299
    Medien:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geilenkirchen
    Name:
    Dennis
    Größe:
    182 cm
    Gewicht:
    zu viel
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb

    Marathon laufe ich nicht, aber einen halben. Nicht im Wettbewerb oder auf Zeit, aber von der Distanz her.
    Gefühlsmäßig würde ich sagen, ich habe mich vom Benziner in einen Diesel verwandelt.
    Das Spritzige ist mir etwas verloren gegangen, aber dafür habe ich Ausdauer dazu gewonnen.
     
    BicMac, Andreas1963 und Liliane gefällt das.
  5. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei

    schön beschrieben :)
    ich erlebe das gerade auch. Seit kurzem starte ich wieder mit dem radeln. um aus dem Quark zu kommen ist es echt nervig, aber dann nach ca 10 km, holla, dann läuft es wie am schnürchen.
    Hat das was mit der ketogenen Ernährung zu tun?
     
    Grobi112 gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Ein ganz klares JA

    Wenn du auf Zucker läufst, ist nach etwa einer halben Stunde der Brennstoff alle. Da geht dann nicht mehr viel, wenn du nicht (Trauben-)Zucker zuführst.

    In Ketose ist es ein wenig anders. Ketone können nicht gespeichert werden. Ein paar schwimmen im Blutstrom und wenn sie zur Niere kommen, werden sie aussortiert. Darum kannst du am Anfang auch nicht so extrem Gas geben. Aber die Leber kann so lange Ketone bereitstellen, wie du Fettreserven hast. Wenn du also die Ketone im Blut verfeuerst, baut die Leber neue. Das wird bei bedarf auch gesteigert. 10 km hast du nach etwa 20-30 Minuten und dann läuft deine Leber auf Hochtouren und produziert richtig viele Ketone => genug Brennstoff für die Muskeln. Das geht erstaunlich lange und man kann die Dauer sogar noch trainieren.
     
    BicMac, Grobi112 und Liliane gefällt das.
  8. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei
    er liegt auf der Lauer, und dann haut er eine treffende Botschaft raus! Danke dafür, Du hast mal wieder Recht!
    ich bin gestern Abend extra noch eine Runde gefahren, und es war genauso wie Du es beschrieben hast. die ersten 20 Minuten waren so lala, aber dann- ich habe mir ein paar extra Hügel gesucht. :)

    um die ersten 20 Minuten zu pushen probiere ich gerade vor dem radeln einen Kaffee zu trinken, dazu 2 Handvoll Mandeln in Kakao Glasur. vom Kakao erhoffe ich mir die Motivationsspitze und dann werkeln die Ketone weiter... .was meinst Du: Illusion oder machen?

    Gruß

    BM
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Grobi112

    Grobi112 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2020
    Beiträge:
    299
    Medien:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Geilenkirchen
    Name:
    Dennis
    Größe:
    182 cm
    Gewicht:
    zu viel
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb


    Ist nicht jedermenschs Sache, aber ich mache am liebsten (und besten) Sport Morgens auf nüchternen Magen.
     
  11. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei
    morgens passt das bei mir nicht, deswegen bin ich der abends „Sportler“ :-) nach einem besch… Tag ist das ein willkommener Ausgleich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfrage Glückskeks-Marathon Umfragen 7. Juli 2016
Glückskeks-Marathon Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 5. Juli 2016
Mit LowCarb zum Marathon Vorstellen 22. Januar 2014
Wie auf einen Marathon vorbereiten? Sport 18. November 2013
Halbmarathon in Ketose Sport 29. Juli 2013