Migräne/ Schlaganfall

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von BlackCat, 3. Dezember 2005.

  1. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Ja, stimmt, ich musste das alle 4 Tage machen, war aber eine gute Übung für meine linke Hand /Knoblauchzehen schälen/enthäuten).
    Wenn du das nicht so oft machst, stinkt auch deine Küche nicht so. ;-) Viel Erfolg mit dem Elixier! :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.871
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood
    Danke :D, ich hatte noch Knoblauchzehen aus dem Asialaden, die sind schon vom äußeren deutlich heller und riechen auch nur relativ leicht.
     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.313
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW

    Immer noch wissenswert!
     
  5. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    10.503
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers

    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Hallo zusammen,
    habe eben den Beitrag entdeckt.

    Ich bin auch seit meinem ca 13.Lebensjahr Migränegeschädigt.
    Bis ich etwa 30 Jahre alt war/wurde hatte ich stellenweise 3x die Woche Starke Migräne mit Übelkeit,Licht- und Lärmempfindlichkeit.Natürlich auch sämtliche freiverkäüflichen Tabletten ausprobiert und nichts half wirklich gut.
    Mein damaliger Arzt gab mir die Empfehlung von Limo auf Mineralwasser mit hohen Magnesiumgehalt umzusteigen,was ein wenig Linderung brachte.
    Atacken kamen nun ca 3x im Monat.
    Dann wechslete ich den Arzt und dem erzälte ich von meiner Migräne und bekam dann vernünftige Migränetabletten und war/bin bis ich 40 Jahre alt wurde auch damit zufrienden gewesen.
    Plötzlich litt ich an unerklärlich starken Kopfschmerzen/Migräne wo auch die Migränetabletten nicht mehr halfen, bei dem mein Blutdruck dermaßen in die Höhe schoss,das ich mich oft übergeben mußte und schlisslich waren sie einmal so stark das ich den Krankenwagen rufen mußte.
    Ich bekam eine Überweisung für einen Arzt für Nervenheilkunde, Neurologie.
    Diese sagte ich bin stark Schlaganfallgefährdet und ich müsse ein MRT machen lassen um einen Gehirntumor auszuschliessen. Einen Tumor habe ich zum Glück nicht und Verkalkungen wurden auch nicht festgestellt.:lol:
    Sie wertete jedenfalls alles aus, bestätigte mir das es eine andere Form von Migräne ist die bei Frauen ab 40 auftreten kann und fragte mich ob ich genug trinke.Ich antwortete ca 1,5 Liter.
    Sie sagte das ist viel zu wenig und ich müßte schon 2 Liter schaffen und ein Tagebuch führen.
    Mein Fazit:

    Seit ich mein Tagebuch führe und (meistens) genug trinke habe ich fast keine Kopfschmezen bzw Migräne mehr (3 Monate her),nur wenn unser lästiges Monatsproblem auftritt kämpfe ich mit einer leichten Migräne und da hilft dann das Sumatriten.

    Also viel Trinken wenn sie unter Kpofschmerzen oder Migräne leiden !

    LG stolli
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.313
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Hier sind doch sicherlich noch mehr User betroffen, die das Thema interessieren könnte.
     
  8. Pittyhase

    Pittyhase Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Ahrensbök
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Guten Morgen,
    ich habe mir den Saft jetzt auch gebraut. Zwar habe ich kaum unter Kopfschmerzen zu leiden. Aber durch meine lange Fettleibigkeit und dem Rauchen, müßte ich mal unbedingt was mit meinen Arterien und Venen machen.

    Nun habe ich ein Problem, mein Mixer hat es nicht geschafft alles richtig klein zu schrettern...die meisten Knoblauchzehen schon aber bei der Zitronen hat der Motor dann aufgegeben. Meint Ihr, das das trotzdem gereicht hat. Ich habe alles in 1 Liter Wasser aufgesetzt, es einmal aufkochen lassen und durch ein Sieb geschüttet....

    ....ich hoffe sehr, es hilft! Zur Zeit sagen meine Freunde ich sei um 10 Jahre älter geworden :cry:
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.313
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW


    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Petra, du hast doch einen super Entsafter. Die Bio Zitronen kannst du entsaften und die Knoblauchzehen im Mixer mixen und später alles zusammenfügen.

    Kummer und Sorgen lassen einen manchmal schneller altern. Füge deinem Körper jetzt vor allem so viele Vitamine und Mineralstoffe wie möglich zu. Smoothies und Säfte sind da eine gute Wahl, dem Körper massig Vitamine zukommen zu lassen.
     
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    ja, solchen Frust hast Du ja bald nicht mehr, wenn Du den Neuen kriegst,
    Zitronnen kannst Du auch mit der Hand ausdrücken, geht auch damit ;)

    [​IMG]

    http://grossstadtprinzessin.de/?p=2163
     
  12. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.313
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Ich würde die Zitronen nicht ausdrücken bei diesem Saft, es kommt hier auch auf die unbehandelte Schale von Bio -Zitronen an.
     
  13. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    das mag sein, aber bei jemandem, der mit Juicing
    und Smoothies angefangen hat und all diese Stoffe
    sowieso ununterbrochen aufnimmt, was soll das da
    noch zusätzlich bringen? ;)
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.313
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Ich denke, dass der Saft so gemacht werden sollte, wie es hier angegeben wird.
     
  15. Thalia75

    Thalia75 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Friedrichsfehn
    Größe:
    165cm
    Gewicht:
    65
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Keto
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Hallo zusammen!

    Ich weiß nicht, ob das Thema Migräne und AD noch aktuell ist, aber ich möchte das doch auch einmal aus eigener vor kurzem gemachter Erfahrung bestätigen!
    Habe seit einem guten Jahr extreme Migräne mit Aura (neurologische Ausfälle)! NICHTS half....nicht einmal die verschreibungspflichtigen Migränemittel wie z.B. Triptan. Ich habe Topimarat bekommen, Beta-Blocker...alles ohne Erfolg! Am 14.11 muss ich zum Neurologen, den Termin habe ich vor 6 Wochen bekommen.
    Da ich mittlerweile alle 2 Wochen Migräneanfälle mit einer Länge von 4-8 Tage habe, konnte und wollte ich nicht mehr so lange warten und habe im Internet recherchiert. Ich wollte ALLES über Migräne wissen. Kam dann irgenwann (ich versuche es zu verkürzen :???:) zu den Hormonen: Serotonin, Dopamin, Insulin...
    Viele Wissenschaftler halten Migräne mittlerweile für eine Form Epilepsie. Epilepsie wird seit Jahren erfolgreich mit ketogener Ernährung behandelt. Meine laienhafte, logische Schlussfolgerung: DAS MUSS DOCH AUCH MIT MIGRÄNE KLAPPEN!
    Da ich jahrelang immer wieder ketogen gelebt habe, veruchte ich mich zu erinnern: Ich hatte zu dieser Zeit nie Migräneattacken!
    Also was habe ich gemacht: Habe vor 5 Wochen angefangen, Kohlenhydrate zu meiden. Mit Erfolg: KEINE ATTACKE MEHR >:)
    Nun bin ich gespannt, was der Neurologe dazu sagt!!!

    So, das sind meine Erfahrungen mit AD und Migräne! Also mir ist eine riesen Last genommen worden!

    LG
    Sabine
     
  16. Katsching

    Katsching Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Köln
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    Danke Thalia für deinen Beitrag, das macht Mut!
    Ich habe zwar seit Atkins immer noch Migräne, aber vielleicht braucht der Körper seine Zeit für die Umstellung.
    Berichte doch bitte was der Neurologe dazu sagt!
     
  17. Sia91

    Sia91 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Hessen
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    ohja würde mich auch interessieren! Auch ich habe genetisch bedingte Migräne- und das nicht zu knapp!- seid Atkins ist aber Ruhe! :D
    UND auch ich hatte "pausen" von atkins, in der ich Migräne wieder bekam...-deshalb bin ich auch wieder dahin zurück -btw. Atkins ist auch eine super Sache, um meine Zähne zu schonen- habe nähmlcih sehr empfindliche Beißerchen
     
  18. wassermelone

    wassermelone Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Wien
    AW: Migräne/ Schlaganfall

    "gremolata" wäre eine schmackhafte variante, knoblauch und zitronenschale/saft zu sich zu nehmen >:)
    das ist eine art pesto aus olivenöl, zitronenschale, knoblauch und petersilie, paßt zu vielen gerichten...