minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von digital, 22. April 2014.

  1. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
    ist es eigtl. wirklich so schlimm, wenn < 0,1 g Zucker z.b. in Räucherlachs oder Schinken mit dabei ist ?

    Bei 0,5 oder 1g pro 100g könnte ich es ja noch nachvollziehen. aber ist 0,1g Zucker wirklich so wild, dass es die Ketose stoppt oder irgendwas auslöst ?

    In Büchern und bei Atkins.com steht ja, dass man bloß keine Fleisch und Fischprodukte nehmen soll, wie z.b. Bacon, der mit Zucker glasiert ist, was dem ja wohl gleichkommt. Wenn ich bei uns im Supermarkt schaue, gibt es gar keinen Bacon ohne Zucker als Zusatzstoff bzw. Dextrose.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Nein, diese winzigen Inhalte sind nicht schlimm oder störend.
    Es kommt auf die Gesamtsumme an - und wieviel man davon auf einmal zu sich nimmt.

    Nur... sollte man weitestgehend auf diese Industrieprodukte verzichten.
    Also mehr so unverarbeitet wie möglich essen - gegart natürlich, aber ohne Zusatzstoffe der Industrie.

    Dass es auch eine Menge Atkins-Produkte der Industrie als Ersatzzeug gibt, muss man dann eben ignorieren.
     
  4. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.295
    Medien:
    46
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb

    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Nein! Wenn etwas glasiert ist, dann ist es komplett mit Zucker umhüllt. :shock:
    Die abgepackten Schinken, Wurstsorten und der Bacon sind mit Zucker nur gewürzt.
    In kleinen bis normalen Mengen ist das ok.
     
  5. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    4.004
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Name:
    Christiana
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    57
    Diätart:
    Ketogen

    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Hallo,
    auch beim Bioschlachter gibt es vieles in den Zucker enthalten ist.
    Ich frage immer nach.In Grützwurst ist auch Zucker.
    In Geflügelsalat und anderen Salaten auch.
    Es wurde mir aber gesagt das es nur zur Abrundung
    des Geschmacks wichtig ist ein wenig Zucker dazu zu geben.

    Viele Grüße,
    Christiana
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    also 1 TL Zucker (5g) pro Wurst ? ;)

    Es wäre mal interessant, ab wieviel Gramm Zucker sich denn überhaupt richtig auf den Blutzuckerspiegel auswirkt und aufs Insulin.

    Bei Maltitol sind es offiziell erst bei mehr als 10 Gramm, Kritiker sagen bis 5g sind ohne Auswirkungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  8. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Ja, alles Stümper. Nullachtfuffzehn-Wurstpanscher, egal ob Bio oder nicht.

    Ich hab seit Jahren keinen Zucker im Haus und er fehlt nirgendwo an Gerichten als "Abrundung".
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen


    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    2 Bacon-Scheiben, ein Schuss Milch im Kaffee, 2 Esslöffel Zitronensaft, 100g Sahnequark-alles erhöht bei mir (als Diabetikerin) den Blutzucker.
    Bei 2 Esslöffeln Waldbeeren (mit Insulinspritzen) schießt der Zucker in die Höhe.
    auch bei 1 Teelöffel Weizenkleie sieht es nicht besser aus.
     
  11. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    wie sieht das denn bei dir mit maltitol aus ?
     
  12. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Wo ist denn der drinne?
    Ich habe nur Traubenzucker für den Notfall.
     
  13. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Habe die Liste gefunden, die ich im Krankenhaus bekommen hatte.
    Kein Maltit, Sorbit, Isomalt, Xylit, Erythrit, Maltitol-Sirup, Mannit
     
  14. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Das ist interessant.

    Maltit hat z.b. einen GI von 34, also relativ niedrig und soll dabei erst ab 5-10g auf den Blutzucker gehen und dabei 70 % der Süßkraft haben.

    D.h. ein Schokoriegel mit Maltit, der bis 5g Maltit enthält ist sogar erlaubt.

    Xylit hat ja einen noch niedrigeren GI.

    Erythrit hat sogar 0 kalorien und 0 g KH und geht gar nicht auf den Blutzucker, ist daher für Diabetiker sogar empfohlen.

    Aber ok, wenn sie dir das alles komplett verweigern wird das seinen Grund haben, wäre natürlich interessant warum gerade Erythrit auf deiner Liste steht.
     
  15. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Ich glaube dass das Selbstbeschiss ist.
    Braucht man nicht. Sollte man also weglassen.

    Die Nummer mit dem GI kommt doch aus der LOGI-Methode. Hat also in anderen Methoden nicht wirklich etwas zu suchen.

    Bei der Liste bleibt die Frage, wofür sie aufgestellt wurde. Gegen Unterzuckerung helfen diese Stoffe natürlich nicht. Diabetiker sollen ja auch lernen die Süße einzuschätzen und das klappt bei dem Zeug eher schlecht
     
  17. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    GI (glykaemischer Index) wurde doch laengst zu GL (glykaemische Last) weiterentwickelt.
     
  18. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Habe leider die Originalliste schon weggedonnert. Da ging es um Süßungsmittel, die blutzuckererhöhend, gering erhöhend und nicht erhöhend sind. Das waren wohl die geringerhöhende Zuckerersatzstoffe.
    Auf den GI kann ich mich auch nicht verlassen, da gibt/gab es oft Spitzen bei Lebensmitteln mit niedrigem GI.
     
  19. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Diese Listen sind auch eher fuer einen gesunden Stoffwechsel gedacht, alles darueber hinaus... muss man ausprobieren.
     
  20. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Also bei Atkins gehts ja ganz gravierend um den Blutzuckerspiegel und im neuen Buch auch vor allem um den GI der Lebensmittel mit KH, hast du das aktuelle Buch mal gelesen, das nicht mehr von Atkins selber geschrieben ist ? da wird das mit einbezogen.
     
  21. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Ehrlich gesagt, mir sind die alten Buecher als BASIS lieber, als der aufgehuebschte Mainstream-Kram der neuen. Wird ja fast tauglich fuer Frauenzeitschriften ;-) *grusel*
    Bei Atkins soll es um den INSULINspiegel gehen!

    Atkins uralt oder noch besser Dr. Felix "Die Diaet"
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Ich habe gar kein Atkins-Buch gelesen und beabsichtige auch nicht das zu ändern.

    Ich habe meine Ernährung inzwischen recht gut im Griff und brauche keine komischen Regeln.
    Wenn ich mit den KHs unter 20 g/Tag bleibe und dabei nicht wesentlich über meinem mit fddb errechneten Energieverbrauch esse, nehme ich ab. Ich komme mit 2500 bis 3500 kcal/Tag gut zurecht.
    Das wird durch Bücher nicht besser.
     
  23. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    228
    Ort:
    München
    AW: minimal Zucker in Fleisch und Fischprodukten

    Ich meine auch eher weil du über andere Methoden schreibst ohne was drüber gelesen zu haben..

    Aber ich bin jetzt auch dran das lockerer zu sehen mit dem rechnen und die Priorität nur noch auf die KH zu setzen und sonst nach Hunger zu gehen.

    Zum Glück kann man das ja alles ausprobieren ohne großes Risiko. Wenn man 4 Kilo zulegt dabei weiß man dass es so nicht klappt aber ich glaub das wird schon. Man hat eben mal mehr und mal weniger Hunger und Appetit.

    Hab gestern ohne rechnen sogar weniger kal zu mir genommen wie ich danach rausgefunden habe und war satt.

    Ist echt eine Kopfsache sonst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sind minimale Zuckermengen (Kohlenhydrate) bis 20-30 Gramm in Ordnung? Alles über die Ketose 1. Mai 2019
Minimalzucker und Co. Atkins-Diät-Gruppe 2. Mai 2011
Ketostix minimal verfärbt = Ketose? Alles über die Ketose 3. Februar 2014
Minimales Programm für Zeitgestresste Sport 12. Juli 2013
Aufbau der Phasen bei Minimalverlust Atkins Diät 3. Dezember 2008