Muskelerhalt in Sportpause

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von lilly249, 27. Juli 2019.

  1. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.106
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Hallihallo,

    zurzeit mache ich viel Sport. Leider kann ich aufgrund einer Bauch-OP ab nächster Woche mindestens 6 Wochen kein Sport machen. Mal ganz davon abgesehen, dass mir was im Leben fehlt, würde ich gerne so gut wie möglich meine Muskeln, Kraft und Ausdauer erhalten. Vor allem auch meine Fortschritte beim Bouldern. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich das mit irgendetwas positiv beeinflussen kann???

    Für die Griffkraft habe ich Griffbälle, welche ich ja auch im Sitzen oder Liegen verwenden kann. Ich werde auch versuchen so schnell wie möglich wieder spazieren zu gehen.

    Sollte ich ernährungsmäßig etwas beachten? Fördert etwas mehr Eiweiß die Wundheilung und den Muskelerhalt? Wenn ja wie viel wäre empfehlenswert? Wie sieht es mit Kalorien aus?

    LG Lilly
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Auf jeden Fall mal genug essen. Wenn die Energiezufuhr stimmt, muss der Körper ja nicht an die Verbraucher ran
     
    lilly249 gefällt das.
  4. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.106
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto

    Also sollte ich mehr essen als sonst, statt vllt. 1700 kcal lieber 1900 kcal?
    Mein BMR liegt ja bei 1523 kcal und ich hatte zumindest versucht, vor allem an sportfreien Tagen, nicht über 1700 kcal zu kommen. Ist mir nur oft nicht so gut gelungen.
     
  5. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.348
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen

    Damit du nicht ins Defizit kommst, muss du Leistungsumsatz abdecken, nicht nur den BMR.
    Ansonsten ausreichend EW und weiterhin ketogen, das schützt ebenfalls deine Muskeln.

    Wenn du dich dann noch so viel und in der Art bewegst, wie es dein Zustand zulässt, wird das schon passen.
    Was anderes wäre es, wenn du bettlägerig wärst.
     
    lilly249 gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.106
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Bettlägerig werde ich ja nicht längere Zeit sein. Spätestens in einer Woche muss ich mich dann schon wieder etwas mehr bewegen, da ich dann arbeiten muss
     
  8. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Alternativer Muskelerhalt ist durch Ems-training möglich. Du kaufst Dir so ein Minikästchen, an dem Du 4 Kabel einsteckst. Aus denen kommen 8 Klebeelektroden. Diese kommen auf die Muskeln, die Du fördern möchtest. Dann läuft ein Aufwärm- und danach ein Muskelstimulierungsprogramm durch. Für jede Muskelgruppe ein anderes.
    Es wird zum Muskelerhalt empfohlen, mindestens die typischen Bewegungen des jeweiligen Muskels auszuführen. Wenn Du gesund bist, kannst Du das auch zum üblichen Training unter Belastung ausführen. Im Ergebnis wirst Du dann auch einen verbesserten Muskelaufbau erzeugen. Ich nutze Letzteres für die Muskeln, die bei mir ansonsten etwas vernachlässigt werden.
    Achso, das Ganze bezieht sich auf eine Anwendung zu Hause und nicht auf das in vielen Studios angebotenen Ems - Ganzkörpertraining.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    614
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC, richtung Paleo


    Eiweiss Sorten wie Kollagen Hydrolysat könnten Dir helfen, wenig Muskeln abzubauen....
    statt EMS würde ich lieber auf Spazierengehen setzen nach einer Bauch-OP, und mich mal richtig erholen... ;)
    Nach so einer Pause, also nach Wochen ;) , reagieren die Muskeln dann wieder fein auf Training :)
    Alles Gute!
     
    lilly249 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketogene Ernährung - Muskelerhalt - Fettabbau Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Juni 2012