Nehme nicht weiter ab und leide unter Verstopfungen

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von weightlosschanni, 12. April 2021.

  1. weightlosschanni

    weightlosschanni Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2021
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute,

    bin gerade neu in diesem Forum und wollte mich einmal vorstellen:) Ich ernähre mich derzeit Keto und konnte auch schon innerhalb von 3 Monaten 8 kg verlieren. Derzeit wiege ich 79kg bei einer Größe von 1,63m. Also leider noch etwas zu viel.

    Ich halte mich strikt an 30g Kohlenhydrate pro Tag, aber es tut sich nichts mehr. Zudem leide ich momentan an Verstopfungen. Hat irgendwer hilfreiche Tipps?

    LG weightlosschanni
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.806
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Hallo und Willkommen bei uns :)

    Verstopfung kann viele Gründe haben, genau so wie eine fehlende Abnahme, ohne weitere Infos können wir da nur raten und das ist nicht wirklich hilfreich für dich :)
    Wie Alt bist du, was genau isst du, nimmst du Medikamente etc...
     
    PerditaX gefällt das.
  4. weightlosschanni

    weightlosschanni Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2021
    Beiträge:
    6

    Hallo Linea, danke für deine Antwort!

    Ich bin 29 und esse zum Frühstück hauptsächlich Eier (gekochte Eier, Omelette, Rührei), Mittags dann beispielsweise Blumenkohlreis mit gebratener Hähnchenbrust und Buttergemüse und zum Abend esse ich beispielsweise klassisch einen Salat, aber mit etwas Honigsenfdressing.
    Und seit kurzem nehme ich Eisentabletten ein.
    Vielleicht ist es auch zum Stillstand gekommen weil ich mich dank Home office zu wenig bewege:sweating:
     
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    16.703
    Medien:
    156
    Alben:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    IF 16/8 und LC

    Die Verstopfung kann von den Eisentabletten kommen, das ist eine bekannte Nebenwirkung. Such mal im Netz danach. Nimmst du sie auf eigene Faust ein oder hast du sie vom Arzt?
     
    Sorah gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. weightlosschanni

    weightlosschanni Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2021
    Beiträge:
    6
    Tatsächlich hatte ich die Verstopfungen schon vorher. Wie kommt ihr denn auf genug Ballaststoffe?
    Die Eisentabletten nehme ich weil die ärztlich angeordnet wurden.
     
  8. Ms.SpeckiChan

    Ms.SpeckiChan Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.215
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarländchen
    Name:
    Simone (43)
    Größe:
    1,58
    Gewicht:
    124,4kg (Start 02.12.20)
    Zielgewicht:
    74,4kg (-50/-30,7)
    Diätart:
    Keto/IF
    Herzlich Willkommen :)
    Blumenkohlsuppe wirkt bei mir abführend.
     
    weightlosschanni gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Moony

    Moony Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    308
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Margot
    Größe:
    1,54 m
    Gewicht:
    65 kg
    Zielgewicht:
    55 kg
    Diätart:
    Healthy Keto


    Wann nimmst du die Eisentabletten? Mir ging es mal ähnlich, als ich die Einnahme dann von morgens auf abends verschoben hatte, gabs keine Probleme mehr.
     
  11. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.806
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Zur fehlenden Abnahme:
    Du isst recht viele KH, das Buttergemüse hat je nach hersteller ganz schön viele und Honig Senf Dressing ist auch nicht so harmlos.

    Die "regulierende" Wirkung von Ballaststoffen wird meiner Meinung etwas überschätzt, phasenweise esse ich über Wochen keinerlei Ballaststoffe und alles klappt wie normal. Bei viel Grünem habe ich aber gerne mal Verstopfung, da ist jeder also anders :)
    Sport/ Bewegung bring auch den Darm in Schwung, Bewegung hilft also nichtt nur um Kalorien zu verbrennen.
    Die Psyche wirkt sich auch auf die Verdauung aus. Viele Menschen, die Stress haben können auch nicht mehr zum WC.
    Wenn du ein Lebensmittel weißt, was die Verdauung bei dir beschleunigt kannst du das einbauen, an sonnsten hilft nur Aufschreiben, was du gegessen und Getrunken hast und ob danach alles geklappt hat oder nicht.
     
  12. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    16.703
    Medien:
    156
    Alben:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    IF 16/8 und LC
    Bei mir wirken Leinsamen andere kommen mit Flohsamenschalen besser klar.
     
    weightlosschanni gefällt das.
  13. weightlosschanni

    weightlosschanni Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2021
    Beiträge:
    6
    danke:) wie bereitest du die Suppe zu?
     
  14. weightlosschanni

    weightlosschanni Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2021
    Beiträge:
    6
    ich nehme die Tabletten eine Stunde nach dem Mittagessen ein. Aber vielleicht sollte ich da auch mal gucken wie es da passt:)
     
  15. weightlosschanni

    weightlosschanni Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2021
    Beiträge:
    6
    Gut, dass du mich hinweist, eigentlich dachte ich es ginge klar wenn die Menge gering ist. Danke, Linea. Nutzt du denn eine App zum Notieren, die besonders empfehlenswert ist?
     
  16. Ms.SpeckiChan

    Ms.SpeckiChan Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.215
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Saarländchen
    Name:
    Simone (43)
    Größe:
    1,58
    Gewicht:
    124,4kg (Start 02.12.20)
    Zielgewicht:
    74,4kg (-50/-30,7)
    Diätart:
    Keto/IF
    Blumenkohl in (Gemüse, Huhn oder Rind) Brühe weich kochen, pürieren, Schluck Weißwein, 1/2 Becher Frischkäse, Schuss Sahne, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
     
    Oddrun gefällt das.
  17. Esukho

    Esukho Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2020
    Beiträge:
    202
    Geschlecht:
    männlich
    Name:
    Tony
    Größe:
    206
    Gewicht:
    111,5
    Zielgewicht:
    105
    Diätart:
    Keto
    Leinsamen und Flohsamenschalten sind bei mir immer gut.
    Die misch ich in viel Rezepte von mir mit rein.
    Z.b Meine Blumenkohltaler oder Wenn ich Low Carb Brot back usw
     
  18. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.806
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich nutze FDDB da stehen viele Lebensmittel drin und ich finde es recht gut zu bedienen.
     
  19. Zitronenmelisse

    Zitronenmelisse Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2021
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Tonina
    Diätart:
    Keto
    Eisen wird immer vor dem Essen (auf nüchternen Magen) eingenommen, ggf. mit irgendwas Vitamin C-Haltigem. Oder zum Essen (wieder: Vit C unterstützt die Aufnahme).

    Verstopfung:
    -> Ballaststoffe
    - gequollene Leinsamen/Flohsamenschalen/Chiasamen (je besser gequollen, desto flutsch)
    - Pflanzenfasern!! (zB frischer Spinat inkl der Stengel, Rucola, Kohlsorten)
    -> Bitterstoffe (zB Chiccoree, Rosenkohl, Rucola)
    -> Fermentiert kann helfen (zB frisches Sauerkraut aus dem Bioladen, Kefir, Kimchi)
    -> Wermut-Tee funktioniert
    -> Kaffee kann helfen, falls du nicht adaptiert bist ;)
    -> Scharf essen kann helfen
    -> morgens nüchtern ein großes Glas lauwarmes Wasser kann helfen
    -> hochdosiert Magnesium einnehmen kann helfen
    -> Bewegung - dynamisch am besten, joggen, zügig laufen und schwimmen, Trampolin wäre top...
    -> dynamisches Yoga und Stretching/dehnende Gymnastik (dein Darm ist 7m lang, das will erstmal durchbewegt werden)
    -> Trinken!!! Wasser, Kräutertee

    Mir hat mal ne Zeit lang folgende Kombi sehr gut geholfen: 200-300g Sauerkraut, 3-4 EL Mais, 3 EL gequollene Leinsamen. Gabs knapp drei Monate lang, danach war ich saniert ^^ Gut kauen is the key to avoid bloating.
    CAVE: ist natürlich nicht keto-gerecht!

    Gut möglich, dass du über ein paar Tage/Wochen stuhlfördernde Mittel wie Macrogol einnehmen müsstest. Macrogol wird auch Kleinkindern gegeben, macht nicht abhängig, und hat keine weiteren Nebenwirkungen, außer dass es eben deinen Stuhl weich macht und du ggf mit leichtem Dünnpfiff reagierst. Starte mit einem Beutel täglich, bis zu drei Beuteln einzunehmen ist völlig ok (Btw, Macrogol und Movicol sind exakt dasselbe Produkt, Movicol ist nur teurer).


    Oft genug liegt die schlechte Verdauung leider am Mikrobiom, d.h. an fehlender guter Darmflora. Die züchtest du dir mit Prä- und Probiotika (zB Stichwort resistente Stärke, Fermentiertes, Bitterstoffe, Ballaststoffe). Dazu musst du aber nicht in die Apotheke, sondern nur in den Supermarkt ^^
     
    Sorah gefällt das.
  20. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.806
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Mit der Aussage wäre ich sehr vorsichtig, auch dieses Produkt hat Nebenwirkungen und sollte nicht dauerhaft genommen werden
     
  21. Zitronenmelisse

    Zitronenmelisse Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2021
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Tonina
    Diätart:
    Keto
    Daher habe ich es bewusst so formuliert - Zeitlimit, Konjunktiv. Außerdem habe ich es selbst über ein halbes jahr lang genommen, in Absprache mit Ärzten, und habe zuätzlich den Hinweis auf Kleinkinder gegeben.

    Ich studiere Medizin und würde NIE ein Präparat leichtfertig empfehlen.
     
    Sorah gefällt das.
  22. Moony

    Moony Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    308
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Margot
    Größe:
    1,54 m
    Gewicht:
    65 kg
    Zielgewicht:
    55 kg
    Diätart:
    Healthy Keto
    Was die Verdauung auch anregt ist frischgepresster Selleriesaft vom Staudensellerie. Morgens auf nüchternen Magen. Menge bitte langsam steigern, kann anfangs eine durchschlagende Wirkung haben. Ich würde das nur am Wochenende anfangen zu testen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich nehme einfach nicht ab :-( Frust Ecke 22. März 2018
Nehme nicht ab - Sehe keinen (offensichtlichen) Fehler Bin neu hier und habe schon Fragen 10. Januar 2018
Ich bin seit 3 Wochen in Ketose und nehme nicht ab - was läuft falsch? Alles über die Ketose 17. Mai 2015
ich nehme nicht ab Frust Ecke 5. März 2015
Abnehmen würde mich nicht stören Vorstellen 26. Januar 2015