NEU & RATLOS ‍♀️

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Pfunde Ade, 11. Februar 2019.

  1. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Da hast du Recht, sein Kopf ist überall, aber nicht beim Essen. Er nimmt seit zwei, drei Jahren Geigenunterricht, er will unbedingt ein zweiter David Garett werden, abends nach seiner Pizza und am Wochenende übt er wie bekloppt.
    Er ist zu jung, ich denke auch, die meisten interessieren sich nicht für Ernährung. Er ist 1,85 gross und wiegt 107kg, das war ihm zuviel, also hat er die Cola und die Redbulls weg gelassen und meint, jetzt sei es gut. Ab März will er mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

    Er hat ja schon gesundheitliche Probleme, will aber mit Ärzten nix zu tun haben.
    In seiner Familie sind sehr viele wegen hohem Cholesterin gestorben, Babies direkt nach der Geburt, seine Tante, die er nicht kennt, mit 12 Jahren, Herzinfarkt, sein Onkel mit 25, auch Herzinfarkt, seine Mutter mit knapp 40 ebenfalls, und er hat sehr sehr hohe Werte, aber es juckt ihn nicht.

    Die Bypässe haben dir nicht zu denken gegeben, etwas zu ändern?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mayestic

    Mayestic Guest

    Die Bypässe bekam ich nicht weil ich kranke Venen hatte oder irgendwelche Ablagerungen :)
    Gefäße können auch aus anderen Gründen kaputt gehn.
    Bei mir ist es ein Anatomiefehler den ich in beiden Beinen habe.
    Stelle ich mich auf meine Zehenspitzen drücken meine Muskeln auf Höhe des Knies eine meiner Arterien komplett ab.
    Das Problem hab ich heute noch im linken Bein. Die Arterie Poplitea verläuft nicht außen am Knie entlang sondern mitten durch die Muskelstränge die dort anfangen.
    Das ganze nennt man auch Link removed
     
    Anna-Lena gefällt das.
  4. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto

    Das hatte ich verstanden, auch wenn ich vorher noch nie von diesen Anomalien gehört hatte.

    Aber wenn du in so jungen Jahren schon diese OP´s hattest und das Problem noch weiterbesteht in deinem linken Bein, hast du dir damals keine Gedanken darüber gemacht? Das waren ja schon grössere Eingriffe und auch heftige Diagnosen.
     
  5. Mayestic

    Mayestic Guest


    Wie meinst du das mit Gedanken darüber machen ?
    Aktuell besteht keine Gefahr für das linke Bein. Ich arbeite nicht mehr als Fliesenleger, ich Knie nicht mehr den ganzen Tag und ich betreibe bei weitem keinen exzessiven Radsport.
    Man hat mir damals gesagt das meine Blutgefäße ansonsten einwandfrei sind so wie man es bei nem 21-jährigem erwarten kann.
    Da gab es nix mehr zu überlegen.

    Größere Eingriffe waren es und sie waren deutlich schwerer als die Ärzte vermutet haben. Alleine der dritte Bypass dauerte 13 Stunden.
    Aber das hier zu diskutieren sprengt den Rahmen :) Es geht hier nicht um mich.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Ich meine, ob du nicht ins Grübeln kamst als du die OP´s hattest. Also was du selbst tun könntest, auch ernährungstechnisch. Du schriebst ja auch, dass du nach einer OP um die 30kg zugenommen hattest.

    Stimmt, wenn man gesagt bekommt, dass die Gefäße wieder ok seien....dann geht man davon aus, dass man ganz "normal" leben kann.

    puh....13 Std....das ist heftig!!
     
  8. Mayestic

    Mayestic Guest

    Nicht wieder, sie waren nicht "nicht ok".
    Es ist ein rein mechanischer Fehler, keiner der sich auf Ernährung bezog.
    Und ich habe zugenommen weil ich mehr gegessen und mich kaum bewegt habe.
    Ich war nach jeder OP ca. 3 Monate krank geschrieben.
    14 Tage vor der OP ins Krankenhaus, 1 Woche intensiv, danach 6 Wochen Krankenhaus, dann 2-3 Monate krank geschrieben, teilweise mit stationärer Reha/Physio währenddessen oder/und danach.
    Vorher meistens 10-12 Stunden am Tag Fliesenleger (6 Tage die Woche, manchmal auch Sonntag noch morgens), danach jeden Abend 2-3 Stunden Rad am freien Wochenende auch mehr.
    Von so viel Aktivität mit astronomischen Kalorienverbrauch zur Couchpotato die nur aus Frust futtert.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto


    Hab ich schon verstanden, hab mich blöd ausgedrückt, passiert mir manchmal

    Und damals hast du dich nicht mit Ernährung befasst? Wenn du so sportlich unterwegs warst muss es dich doch fertig gemacht haben, dass es nicht mehr so ging wie vorher, oder?

    Wobei ich von mir selbst weiß, dass mich bestimmte Ereignisse erstmal derart niederdrücken, dass gar nichts mehr geht, wo ich schlicht und einfach nicht handlungsfähig bin. Das dauert immer
    eine ganze Weile, bis ich mich bekrabbele.
     
  11. Mayestic

    Mayestic Guest

    Sagen wir es so, vor der ersten OP hatte man mir versichert das dies alles Routine sei und ich in nem halben Jahr wieder so fit wie vorher wäre.
    Nach der zweiten OP sagte man mir das das mit dem Radsport nichts mehr wird.
    Nach der dritten OP hat man mir gesagt ich muss das fliesenlegen aufgeben.
    Dann wollten sie mich ein viertes Mal operieren meinten aber mein Eigenmaterial wäre aufgebraucht, es käme nur noch künstliches in Frage.
    Da dieses Material 2001 aber noch nicht so gut war wie es heute ist hätte man mir das Bein versteifen müssen denn das künstliche Gewebe verträgt kein andauerndes abknicken des Kniegelenks, es war nur für gerade Bypässe schon sehr gut.
    Da war das Gespräch für mich dann aber beendet.

    Nach der ersten OP suchte ich mir andere Hobbies, ich fing mit Onlinespielen an und war sicher einige Jahre onlinesüchtig.
    Ich kann heute noch nicht ohne Internet leben aber vielleicht liegt das auch daran das bei mir alle über den PC läuft, auch Radio und TV.
    Wenn ich mal kein Internet habe bleiben mir nur noch Bücher und die gefährden meine Dummheit. Daher gehe ich da kein Risiko ein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2019
  12. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Echt heftig!!!

    Aber durchaus verständlich, dass du so reagiert hast.
    Bei mir lief es ähnlich, immer dann wenn irgendein Ereignis oder eine Diagnose kam, ich war handlungsunfähig und habe mich im Internet getummelt. Ich habe einfach wahllos gelesen.

    Was machst du, wenn das Internet mal ausfällt? Kommt ja doch ab und an mal vor?
     
  13. Mayestic

    Mayestic Guest

    Dann dreh ich am Rad :) ich komme dann auf so blöde Ideen wie "putzen".
    Gut das das nicht so oft vorkommt.
     
    Kesh, Anna-Lena und lilly249 gefällt das.
  14. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Duuuuu nun wieder....hihihi....

    Wobei.....bei mir ist es öfter auch nicht anders ;)
     
  15. Pfunde Ade

    Pfunde Ade Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    160
    Gewicht:
    79,6
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    Strenge Ketogene Diät
    Jesses - Besuch ist da mit Kuchen & Krapfen :-(

    Nun habe ich auch Hunger, aber, auf Eier oder Wienerla kein Appetit :-(

    Was kann/soll i tun?

    LG
     
  16. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.649
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen
    Kannst dir vielleicht einen keto Mikrowellenkuchen zaubern oder eine "süße" Quarkspeise zubereiten.
     
  17. Karamella

    Karamella Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.744
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
    Name:
    Carmen
    Größe:
    1,68m
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Kampf dem Speck - go Keto go!
    Alternative kann man auch einfach mal „die Arschbacken zusammenkneifen „ und drüberstehen.

    Überall wird es ständig Dinge geben, die nicht in eine ketogene Lebensweise passen und wenn einem die Alternative nicht in den Kram passen, bleibt nur Disziplin oder sich das Zeig reinzufuttern.

    Es ist Deine Entscheindung und wird es immer sein.
     
    Linea und Liliane gefällt das.
  18. Pfunde Ade

    Pfunde Ade Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    160
    Gewicht:
    79,6
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    Strenge Ketogene Diät

    Mir ging es dabei ja nicht um den Kuchen :-(

    Mir gehen einfach die Ideen aus
    :-/ - Abwechslung fehlt

    Man kommt heim und möchte eine Kleinigkeit essen - Kühlschrank auf:

    - Eier
    - Käse
    - Wurst
    - Fisch

    Ich habe mich dann doch mit 2 Wienerla dazugesetzt!
    Aber, die habe ich mir reingewürgt!
     
  19. Pfunde Ade

    Pfunde Ade Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    160
    Gewicht:
    79,6
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    Strenge Ketogene Diät
    Hat Quatk net Zuviele KH??
     
  20. Karamella

    Karamella Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.744
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
    Name:
    Carmen
    Größe:
    1,68m
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Kampf dem Speck - go Keto go!
    Hast Du dir mal die Rezepte durchgesehen?

    Mehr Abwechlung geht nun echt nicht - ausser in „der guten alten Zucker-Weizen-Welt“.
     
    Liliane und Anna-Lena gefällt das.
  21. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.649
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen
    Kommt auf dein Limit an, wie viel du davon isst und wie die übrige Makroverteilung des Tages ausfällt.
    40%iger Quark lässt sich mit Wasser gut strecken, um KHs zu sparen und wenn du dann z.B. etwas Konjakextrakt zufügst, um es anzudicken, ist das Volumen auch wieder gegeben.

    Hüttenkäse geht auch als Grundlage.

    Edit:
    Bei der Menge kommt es auch drauf an, ob es ein Snack für den Geschmack oder eine Mahlzeit sein soll.
    Als Mahlzeit würde ich es mit Mascarpone mischen, die verträgt auch einiges an Wasser, um geschmeidiger zu werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2019
    Linea und Anna-Lena gefällt das.
  22. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.683
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    Ich hab immer FatBombs im Eisschrank. Die haben gute Werte (auf 100g etwa: 49g F, 2g KH, 4g P) und man hat was kleines zum "naschen". Ich hab mir extra so Halbkugelsilikondingsis gekauft, da kann ich sie prima drin einfrieren und bekomm sie gut wieder raus und sie haben genau die richtige Größe
     
    Pfunde Ade und Anna-Lena gefällt das.
  23. Pfunde Ade

    Pfunde Ade Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    160
    Gewicht:
    79,6
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    Strenge Ketogene Diät
    Mittlerweile bekomme ich das ganz gut hin mit den KH!
    Doch, meine Kalorienzahl steigt auf 1800 - 2100 :-/
    Ist das nicht Zuviel?
    Ich habe eine weitgehend sitzende Tätigkeit...

    Heute war mal wieder Wiegetag:

    1 kg mehr auf der Waage :-(
    0,7% mehr Körperfett

    Nun bin ich wirklich Ratlos!
    Was mache ich falsch?

    Zuviele Kalorien?
    Stuhlgang ist von täglich, auf ca 1 - 2 mal die Woche, zurück gegangen.
    Wie bringt man den Darm auf Trab? Oder ist das normal?
     
    Anna-Lena gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
bin ratlos - benötige eure Hilfe - Bitte ! Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Juli 2019
Ratlos Erfahrungen 16. Dezember 2016
Bin ratlos Frust Ecke 24. Februar 2012
Ratlos und ein bißchen gefrustet Frust Ecke 28. Juli 2011
Ratlos: Keine Gewichtsabnahme Erfahrungen 6. Juli 2010