Nüchternzucker hoch

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von amenophis, 10. August 2019.

  1. amenophis

    amenophis Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Eigentlich läuft alles gut, habe seit Mai 7 kilo abgenommen und in der K. moderat Muskeln aufgebaut, der zeit 42% Muskelmasse mit 49 Jahren. Was mir aber Sorgen macht, ich habe angefangen Blutzucker zu messen und habe morgens zwischen 115 und 120. Der Wert ändert sich im Laufe des Tages kaum, keine Spitzen nach den Mahlzeiten und am Abend etwa 110. Was ist da losß Woher kommt der Blutzucker wenn ichkeine Kohlenhydrate zu mir nehme?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. * Tanja *

    * Tanja * Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leverkusen
    Größe:
    174
    Zielgewicht:
    66
    Diätart:
    Keto/LOGI
    War vorher kein Diabetes diagnostiziert oder warst du nie zu einer solchen Untersuchung?
    Wie kommst du darauf, jetzt deinen BZ zu messen, hat das einen Grund?
     
  4. amenophis

    amenophis Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich

    Trotz jährlicher Untersuchung wurde nie Diabetis diagnostiziert. Angefangen zu messen habe ich, weil mir in letzter Zeit nach dem Sport schwindelig wurde und ich annahm, der Zucker wäre zu niedrig durch die nocarb Ernährung. seltsam ist der Blutzucker sinkt im Laufe des tages, ist also nach dem Essen niedriger als vorher. Der Wert bleibt, egal was ich mache, um die 110.
     
  5. * Tanja *

    * Tanja * Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leverkusen
    Größe:
    174
    Zielgewicht:
    66
    Diätart:
    Keto/LOGI

    Wie wurde das denn jährlich untersucht?
    Wurde der Hba1c? getestet?
    Oder nur der Nüchternwert mit einer Blutuntersuchung?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.856
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    115 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Dein Körper stellt besonders nachts eigene KH her. KH sind für den Körper so unverzichtbar, dass jede benötigte Menge selber hergestellt wird. Zellen ohne Mitochondrien (z.B. rote Blutkörperchen) können keine Ketone als Energiequelle nutzen.
    Wenn du am Tag aktiv bist, werden diese KH aber auch von anderen Zellen genutzt. Das ist kein Problem, sondern normal.

    :banghead:
    Das ist so eine amerikanisch dumme Bezeichnung. Klappt ja praktisch nicht
     
    Karamella gefällt das.
  8. amenophis

    amenophis Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Nachtrag. Habe heute vor dem Training 30 Gramm Bohnen gegessen und nach dem Sport 200ml Milch mit Proteinpulver. Das waren Kohlenhydrate zum Muskelschutz. Habe 15 Minuten später den Zucker getestet und erwartet, dass der Wert durch die Decke geht...aber er war bei 78. Ein Paradoxon.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.856
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    115 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto


    ???
     
    Karamella gefällt das.
  11. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.752
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Sage emal, war dir langweilig und hattest du sonst keine Sorgen?
    Oder hattest du doch vielleicht irgendeinen Anlass mit dem Zuckermessen anzufangen?
     
    tiga gefällt das.
  12. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Die körpereigene Glucose Herstellung ist, wie Tiga schon schrieb, von der Nachfrage abhängig, aber auch von den Ausgangsstoffen, die dazu benötigt werden. Wer sich ketogen ernährt will ja, dass die Triglyceride sich in Glycerin und freie Fettsäuren aufspalten, dass der Fettabbau also gut funktioniert. Aus den Fettsäuren werden Ketonkörper und aus dem Glycerin dann Glucose. Das kann man doof finden, ist aber so.
     
    SonjaLena gefällt das.
  13. amenophis

    amenophis Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Das bedeutet ich muss mir um die Zuckerwerte keine Sorgen machen?
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.856
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    115 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Wenn du konstant hohe Werte hättest, wäre was kaputt. Gelegentliche Abweichungen sind praktisch egal
     
  15. * Tanja *

    * Tanja * Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    61
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Leverkusen
    Größe:
    174
    Zielgewicht:
    66
    Diätart:
    Keto/LOGI
    DAS sagt dir der Hba1c
     
  16. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn ich die Erfahrungen anderer richtig interpretiere sinkt der morgendliche Nüchternblutzucker bei ketogener Ernährung relativ langsam von alleine. Da wird berichtet, dass sich nach zwei Jahren noch etwas noch etwas bewegen kann. Meinen habe ich noch nie gemessen, sollte ich mal. Hätte ich da ein Problem, würde ich wohl mal über Berberin nach denken.
     
  17. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.752
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Naja, kommt ja auch drauf an, was man mit HOCH meint. Seit ich abends noch einen EL MCT vor dem Schlafen gehe nehme, ist mein NBZ bei ~5, vorher beim Leberentfetten sogar bis über 7 trotz ketogener Ernährung. Aber irgendwann ist dann ja auch mal wieder gut, manches dauert eben und mit zunehmendem Alter erst recht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
3sat Wissen hoch2 - Vulva und Vagina Plauderstübchen 23. April 2021
Glucose zu hoch trotz Ketose? Alles über die Ketose 8. Mai 2019
Fotos hochladen - Fehler? Board Support 26. Oktober 2018
Nicht lang schnacken, hoch den Hintern Statistik / Tagebücher 4. Mai 2018
Hochfett - reine Fleischdiät heilt Krebs ketogen aus - pubmed Wissenschaft 19. Februar 2018