Nur für Mädchen :lol:

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Clara_Loft, 14. Mai 2004.

  1. Yoli

    Yoli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Barcelona
    Komisch - ich habe genau die gegenteilige Erfahrung: seit Atkins bekomme ich meine Tage puenklich wie die Feuerwehr. >:) Das war noch NIE der Fall - mal 1-3 Monste nix und dann wieder alle 3 wochen - von Schmierblutungen bis Wasserfall alles dabei.
    Musste die letzten 2 Monate, in denen ich KH reingestopft habe feststellen, dass sich diese wieder bis zu 2,5 Wochen verschoben haben. Hoffe dass sich das nach dem Wiedereinstieg wieder beruhigt. Ist wirklich schoen zu wissen wann es soweit ist. Ich nehme uebrigens gar keine Pille - mir wird schlecht davon.

    LG
    Yolanda
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    19.460
    Medien:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    Moderates LC 16:8 IF
    Geht mir genauso, seit Atkins (von der 1. Periode damals mal abgesehen) kann ich fast die Uhr danach stellen, so pünktlich kommen sie. Aber ich nehme auch keine Pille, vielleicht liegts daran.
     
  4. Kryptonite

    Kryptonite Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Mainz

    mir scheint die mädels mit pille habens irgendwie schwieriger mit ihrem zyklus hier, als die, die keine hormone nehmen. meine freundin nimmt zwar nicht die pille, aber in der ersten zeit jetzt, hat sie die tage auch unregelmäßig. hmmm... verrückt
     
  5. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    19.460
    Medien:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    Moderates LC 16:8 IF

    Ich habe auch viel weniger Beschwerden als früher, und die ganze Blutung ist viel leichter. Kann aber natürlich auch mit der Abnahme zu tun haben :kratz:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Kryptonite

    Kryptonite Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Mainz
    Du hast´s gut Claudia! Ich hatte das genauso 8 Jahre lang!!! Nie Probleme, super leichte Tage, keine Schmerzen, immer pünktlich!
    Jetzt kommt´s wann es will, habe Schmerzen, total crasse Wassereinlagerung (Waage sagt das bis zu 4% mehr!!!)
    *heulllllllllllllllll*
    Ich will wieder nen normalen Zyklus haben!!!!
     
  8. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Bei mir ist es auch nicht besser geworden, im Gegenteil, sogar teilweise schlimmer (ich nehme keine Pille). Dieses Mal habe ich keine starke Wasseranlagerungen, aber Schmerzen! Letzens war mein Unterleib dran gewesen (Schmerzen, als ob man mir den ganzen Unterbauch weg reißen wollte) und jetzt ist mein Kreuz dran. Habe so ein Gefühl, mein Rücken bricht zusammen. Zuletzt habe ich solche Schmerzen bei der Geburt (Vorwehen) gehabt. :(
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. pez

    pez Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    5


    endlich ....

    hallo mädls

    ich hatte nun seit über 3 monaten fast jeden tag die schmierblutung und wartete schon sehnsüchtig auf meine richtige mens !!!

    nachdem ich insgesamt 5 kg abgenommen habe ist sie endlich da !!!

    vielleicht ist es nun vorbei mit der schmierblutung und es bendelt sich mein zyklus endlich ein !

    wir versuchen schon lange ein baby zu bekommen und schuld daran ist mein gewicht :cry:

    lg
    pez
     
  11. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse

    Ähm... Du meinst wahrscheinlich, dein Gewicht ist Schuld, dass Du noch NICHT schwanger sein kannst?

    Na wenn es nur daran liegt, dann hast Du gute Chancen durch die Abnahme diese Situation zu ändern.

    Viel Erfolg!
     
  12. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    Dann grab ich das mal kurz aus...

    ich hab hier schon so manches gelesen, aber ich würd gern wissen ob es jemanden gibt der aktuell auch solche Probleme hat.

    Ich hab seit ich mit Atkins angefangen habe schon seit ca 3 Wochen immer mal wieder so eine komische Schleim-Schmier-Blutung... es ist nicht viel Blut dabei. Es ist nicht so, wie wenn man seine Tage hätte, sondern eher so, Tröpchenweise. Dazu kommt ab un zu leichtes Bauchaua... eher ein unwohlsein... Kennt das jemand von euch? Ach und Kopfweh hab ich auch etwas häufiger, so ein leichtes, dumpfes Gefühl in der Gegend der Stirn. :confused:
    Glaub das ich daruch auch Probleme mit der Wassereinlagerung habe...
    Kann das sein? Träge und schlapp, fühle ich mich auch ab und zu....

    Sowas hatte ich noch NIE! Sonst kommt meine Regel pünklicht... und ist sonst auch eher normal. Ich nehme schon seit Jahren die selbe Pille und hatte damit noch nie Probleme. Erst seit diesem Beginn vor 3 Wochen. :shock:

    Wenn sich das nach meiner Regel, die nächste Wochen soll nicht normalisiert, werd ich wohl zum Arzt maschieren.

    Lg Maria
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2011
  13. bebepep

    bebepep Guest

    Na dann fange ich mal an, obwohl ich keine Probleme bekommen habe.

    Ich hatte seit ca. 7 Jahren extre starke Blutungen, aber regelmässig. Bei mir hat sich seit LC der Zyklus leicht verkürzt, die Blutungen haben jetzt eine normale Stärke.

    Ich verhüte nicht mehr :)

    LC ist meiner Meinung nach gut für Schleimhäute und reguliert den Zyklus. Vllt ist es bei Dir einfach die Folge der Umstellung.

    Folgendes habe ich beim googeln gefunden:
    "Bin gerade zufällig in einem anderen Forum darauf gestoßen, dass ein Zusammenhang zwischen einer Ernährungsumstellung und Zyklusunregelmäßigkeiten, genauer gesagt Zwischenblutungen oder einem kürzeren Zyklus, bestehen könnte. Die brachten den Verzicht auf KH damit in Zusammenhang (es war ein LOGI Forum), aber beim Weiterlesen wurde angesprochen, dass auch vermehrter Eiweißkonsum zu Zwischenblutungen / Zyklusunregelmäßigkeiten führen könnte. "

    Ich bin ja schon einige Jährchen älter und habe Freundinen, mit denen ich über Frauentheme spreche, es gibt keine Frau, mit oder ohne Pille, die nicht ab und zu irgendwelche Unregelmäßigkeiten hat. Meistens eben Schmierblutungen. Es könnte also auch ein Zufall sein, dass es bei Dir gerade jetzt passiert.

    Wenn es Dich aber sehr beunruhigt, ist es natürlich besser, wenn Du danach schauen läßt. Genau so hätte ich es gemacht: wenn es im nächsten Zyklus nicht weg wäre, würde ich es abklären lassen.

    ciao!

    Beata
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2011
  14. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    huhu,

    danke für deine Antwort. ;)

    Es beunruhigt mich eher weniger, als das es etwas lästig ist. ;)

    Das werd ich auch tun... wenn es nach meiner nächsten Rtegel nicht weggeht, werd ich zum doc gehen und mich checken lassen.

    Lg MAria
     
  15. lovin vanilla

    lovin vanilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    149
    Hi Tequila!

    Ist ja lustig, dass du das ansprichst. Ich nehme erst wieder seit Anfang des Jahres die Pille und hab auch schon 1x wieder das Präparat gewechselt, weil ich ständig Zwischenblutungen hatte und meine Tage mehrmals, trotz Pille, eine Woche zu früh kamen! :shock: Ich dachte das muss an der Pile liegen und bin gar nicht auf die Idee gekommen, das das an low carb liegen könnte. Ich muss eh die Tage noch mal zur Frauenärztin, da werde ich sie mal gleich danach fragen. Ich habe sonst in meinem Leben NOCH NIE Zwischenblutungen gehabt, außer, wenn etwas mit der Pille nicht stimmte.
     
  16. lovin vanilla

    lovin vanilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    149
    Aaalsooo...

    Meine Ärztin meinte, dass eine Ernährungsumstellung definitiv zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen kann. Sie hat mir geraten, da meine Tage immer zu früh kommen, die Pillenpause von einer Woche auf 3 Tage zu verkürzen. Das sollte helfen, den Rhythmus wieder einzupendeln. Haben auch gleich mal ein großes Blutbild gemacht, aber die Ergebnisse stehen noch aus. Werde bei Interesse berichten...
     
  17. Cilek

    Cilek Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Köln
    Also meine Regel verschob sich um knapp eine Woche,
    als ich mit der Atkins begann..

    Da stoppt bei mir auch die Abnahme, und ich lege so n paar grämmchen zu :(
     
  18. Dine78

    Dine78 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    277
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Name:
    Nadine
    Größe:
    169
    Gewicht:
    78,1
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low Carb
    Oh, jetzt bin ich aber beruhigt, denn ich habe vorletzte Woche meine Tage kaum bekommen, am Freitag vorletzte Woche habe ich dann wieder die Pille genommen und seit dieser Woche Montag meine Mens wieder, aber stark, sogar mit etwas Unterleibsschmerzen. Ich dachte erst das mein Körper jetzt wieder total spinnt, denn bevor ich meinen kleinen bekommen habe hatte ich teilweise meine Mens nur alle 6 Monate , aber dafür auch die Schmerzen auf einmal, so das ich teilweise morgens schon 6 Paras nehmen mußte um überhaupt das Bett verlassen zu können.
     
  19. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.159
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Bei mir ist es eher andersrum.
    Ich hatte noch nie einen regelmäßigen Zyklus ohne Pille.
    Mit Pille dann schon.

    Habe vor 2 Jahren die Pille abgesetzt und erwartungsgemäß einen unregelmäßigen Zyklus gehabt.
    Seit ich mit Atkins angefangen habe hat sich das eingependelt und ich hatte bis Weihnachten, denn da bin ich aus der Ketose rausgeflogen :twisted:, einen super regelmäßigen Zyklus von genau 28 Tagen.
    Für mich war das schon sehr ungewohnt. ;)

    Jetzt esse ich wieder normal und bin in Ketose und warte mal ab wie lange es dauert bis sich alles wieder eingependelt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  20. Polly

    Polly Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    1.136
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Bei mir waren die ersten drei Zyklen kürzer und die Regel länger. Das heißt sie kamen immer eine Woche zu früh und dauerten doppelt so lange. Jetzt hat es sich wieder eingependelt.
    Die Beschwerden sind auch so gut wie verschwunden. Es ist kein Vergleich mehr zu früher, da hatte ich heftige Schmerzen.

    Ich nehme keine Pille.


    LG
    Polly
     
  21. LadyAnn

    LadyAnn Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    7
    War bei mir auch so. Ist nicht so schlimm, pegelt sich ein. aber pass auf wegen Verhütungsschutz. der ist nicht mehr ganz gegeben und geh wenns weiter so läuft zu deiner ärztin und frag mal nach :)
     
  22. Paradiesvogel

    Paradiesvogel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    122
    Bin seit 2.5 Jahren ohne Pille und seit 9 Monaten bei Low Carb, konnte aber keine Veränderung beobachten.

    Grundsätzlich ist es aber möglich, dass es Veränderungen gibt. Eine Insulinresistenz kann ja zu PCOS führen. Ernährt man sich nach Atkins, bessert sich das.
     
  23. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Oh, da bin ich jetzt aber beruhigt, wenn du das sagst! :ironie:
    Schön, dass wir mal drüber gesprochen haben - Danke für diesen konstruktiven Beitrag. :hammer:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schrecklich,der Blog eines 13jährigen Mädchen Plauderstübchen 28. Februar 2012
BBC exklusiv- Körperschema Buben Mädchen Linksammlung und Presse 14. Juni 2009
Unter uns Mädchen, Teil II Plauderstübchen 8. November 2006
Mädchenoroblem und nichts passiert! Erfahrungen 15. April 2005
nochmal Mädchenthema - jipiehhhhhhh! Erfahrungen 7. Februar 2005