Reaktion der Umwelt auf Atkins

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von blume, 10. April 2004.

  1. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    38
    :mm: missionieren ...nö...warum auch ?? Hab ich nicht nötig ,wirklich nicht!! :lol: Missionieren wäre für mich wenn ich Euch für Low Fett begeistern wollte!! Aber na ja.....egal.
    Deutsche Sprache,schwere Sprache,dann kommen schon mal Mißverständnisse vor. Vor allem wenn man die Postings interpretiert wie es einem in den Kram past um evtl. ..ich weiß ja auch nicht..wie gesagt egal!!

    LG W.B.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.553
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Krümelmonster, das Sprichwort ist toll!
    Gefällt mir, merk ich mir!
     
  4. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde

    WB, du begreifst aber schon, was LC bedeutet und das Atkins da hinein passt? Atkins war vielleicht die erste und damit auch bekannteste lowcarb Diätform, die anderen sind modifizierte Formen davon, trotzdem ist alles lowcarb. Nur weil Atkins die radikalste (um schnell abzunehmen dafür auch die erfolgreichste) ist, kann man sie doch nocht von den anderen low carb Formen ausgrenzen. Und Wurst ist sehr wohl erlaubt. Auch Pistazien und die sind auch nicht extra in dem Buch aufgelistet.
     
  5. kruemelmonster

    kruemelmonster Mädchen für alles Moderator

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    13.893
    Medien:
    139
    Alben:
    3
    Ort:
    BS

    @kidi - gefiel mir auch gut der Spruch - weil er so wahr ist.....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    WB - du sagstest doch: Die neue Atkins ist ja auch schon humaner geworden,sie gleicht sich schon den anderen LC -formen,bis auf die Phaseneinteilung,an.
    Waren das nicht genau deine Worte?
    Also nochmal: Atkins gleichs sich niemandem an. Die anderen LC-Formen haben sich an Atkins orientiert und seine Methoden entsprechend ein wenig abgewandelt. Das Prinzip von Atkins hat sich seit Jahrzehnten nicht verändert.

    zweitens: In meiner neuen Atkins-Diät steht auf S.144: "Fleischwaren wie Schinken, Frühstücksspeck, Würstchen, Salami, Aufschnitt sowie manche Fische werden mitunter mit Zucker versetzt und liefern KH. Meiden Sie nach Möglichkeit Fleisch- und Fischwaren, die mit Nitraten gepökelt wurden, denn diese sind als krebserregend bekannt."
    Wie du siehst, habe ich mich also bestens informiert und interpretiere Atkins nicht so wie es mir passt.
    Und ich hab keinen einzigen Satz gelesen, in dem Atkins Wurts verbietet.
    Dieser Satz von Atkins bedeutet nur, dass man diese Nahrungsmittel nicht essen sollte, ohne die KHs mitzuberechnen.
    Meine Bifi-Salami enthält auch Zucker, hat aber trotzdem auf ganzen 100 g nur 1 KH!!!!!

    Wenn du also irgendwo in seinem Buch einen Satz finden kannst, in dem wortwörtlich steht: "Wurtswaren sind verboten", dann würde ich mich wirklich freuen, wenn du es mir mitteilst.
    Auch alle anderen würden sich sicher freuen, denn dann hätten wir ALLE einen wichtigen Anspekt dieser Ernährungsweise übersehen, denn fast jeder, den ich hier kenne, isst Schinken, oder Bifi oder ähnliches.

    Und noch was: Ich konnte auch keinen einzigen Satz finden, wo Atkins sagt, man solle Frühstücksfleisch aus der Dose essen....

    Und dass die anderen Atkins schädlich finden, das ist mir bekannt (ich lese die Zeitung)und habe auch einen Fernseher!)
    :wink:
    Ich hab nur auch das Gefühl, dass DU Atkins schlecht machen willst, weil du die ganze Zeit immer nur die negativen Aspekte von Atkins aufzählst. Wir in diesem Forum hier sind aber Atkins-Anhänger, falls du verstehst was ich meine.

    Auch nichts für Ungut.
    LG
    Sandra :mrgreen:
     
  8. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    38
    Hallo Sandra :)

    Nochmal.....richtig lesen.Ich habe mehrfach geschrieben,dass ich nach Atkins mehrer Wochen (12) gelebt habe und dann auf LC ( bis 30KH am Tag ) umgestiegen bin.
    Warum in aller Welt sollte ich Atkins schlecht machen????? :shock:
    Und nun ist für mich das Thema gegessen.
    LG
    W.B.

    P.S. Wenn ich die Stelle ( Frühstücksfleisch /Büchse) im alten Atkinsbuch wiederfinde,lasse ich es Dich wissen!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest



    Hallo WB :D

    Ich sagte, ich habe das Gefühl, dass du Atkins schlecht machen willst.
    Aber lassen wir das, ich komme mir schon langsam vor wie im Kindergarten.

    Und ich bin der Meinung, mit deiner Aussage, man dürfe bei Atkins kein Fleisch essen, verbreitest du einfach falsche Informationen für die, die mit Atkins erst anfangen, denn das ist schlicht und ergreifen einfach nicht wahr.

    Wie du schon sagtest: lass es mich wissen, wo im Buch steht, dass man Wurst nicht essen darf.

    Damit ist das Thema beendet.

    LG,
    Sandra
     
  11. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    38
    :evil: jetzt werd ich echt sauer !!!!!!! Wo hab ich gesagt man dürfe bei Atkins kein Fleisch essen??????? Jetzt langt es aber!!!!!!!
     
  12. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Wurst besteht eben aus Fleisch *duckweg*
     
  13. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.553
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    [​IMG] [​IMG]
    Was ist denn hier schon wieder los?!
     
  14. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Oh jeh :roll: ...sorry! . das war wohl so was wie ein Gedankenfehler (ist dir doch bestimmt auch schon mal passiert....). ich meinte natürlich WURST (worüber wir ja die ganze Zeit diskutieren. Das hätte dir aber klar sein müssen, auch wenn ich fälschlicherweise Fleisch gesagt habe...)

    Nochmal für ALLE LESER DIESES FORUMS: Witwe Bolte hat NICHT gesagt, man dürfe bei Atkins kein Fleisch essen. Sie ist nur der Meinung, dass man keine WURSTessen darf.

    Oh Mann, oh Mann.... :mercker2:
     
  15. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Und nun ist Schluss mit dem Rumgezicke, ich hab keine Lust mehr darauf.

    Am Ende werden wir uns noch gegenseitig :fencing:

    ich aber will mein Dasein als Dünne fristen, muss also weiterhin fleißig Atkins machen und bin noch nicht bereit, ins Gras zu beissen.

    In dem Sinne: :tongue:
     
  16. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    38
    Hi Sanda :)
    Nö, duellieren wollen wir uns nicht :shock:
    Ist nun gut...o.k.?? :)
    LG
    Witwe B.
     
  17. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    19.464
    Medien:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    Moderates LC 16:8 IF
    Genau: Friede, Freude, Eierkuchen ! Ach ne, zu viele KH :rollrot:

    Einen schönen Abend noch :wink:
     
  18. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Jepp!
    Sonst verwandeln wir uns noch eines Tages is :twisted:

    Lach! also, das Thema war ja eigentlich: Wie reagiert eure Umwelt auf Atkins.
    Nun wollen wir uns mal wieder dem eigtnlichen Thema widmen: Meine Umwelt ist noch eher skeptisch (Atkins ist doch ungesund...einseitig...was machst du, wenn du abgenommen hast und wieder normal isst!...so kann man sich dioch nicht ein Leben lang ernähren... :icon_bla:

    aber alle schauen sie neidisch auf meinen immer kleiner werdenden Arsch... hi hi.

    Meine Eltern, die anfangs sehr skeptisch waren, unterstützen mich, auch wenn sie diese Diät niemals machen würden. Immerhin etwas.

    Mir ist das eigentlich ganz schön egal: Ich hab in 3 Wochen 5,5 Kg verloren und hab Spaß am Essen. Das hatte ich noch nie und ich war noch nie so diszipliniert wie bei Atkins.
     
  19. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Ich war eben bei meinem Hausarzt. So genau weiß er immer noch nicht, was Atkins D. ist, aber ich habs ihm gesagt. Jedenfalls ist er überzeugt von low carb (er kennt glyx und logi usw.) und meint, das ist alles gerade im Umbruch, immer mehr entdecken die Vorzüge von low carb. Und er meinte diesmal, zu viel KH´s und zu wenig Bewegung machen dick! :)
     
  20. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Na, wenigstens ein paar Ärtze beginnen, umzudenken. Ich finde, dass ist auch ein kleiner Fortschritt.

    Meine Frauenärztin kennt zwar den Begriff low-carb oder atkins nicht, aber sie sagt, sie hat selbst vor 5 Jahren 10 Kg abgenommen, weil sie auf Brot Nudeln, Reis und Süßes verzichtet hat. Ist ja auch schon mal was.
     
  21. britt

    britt Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo!
    Ich kenne einige, die Atkins schon mal gemacht haben und ich selbst habe nichts von der Diät gehalten- jedenfalls nicht nach den Schilderungen !!!
    Aber ich kann nur sagen, die haben das Prinzip der Diät nicht verstanden!!
    Klar, wenn ich drei Wochen nur Eier, Fleisch und Fisch esse und keinerlei Fantasie bei der Zubereitung meiner Nahrung habe, hängt sie mir irgendwann zum Hals raus!! Und Gemüse/Salat komplett weglassen ist nicht Sinn der Sache!! Langfristig ißt man ja auch sehr " GESUNDE " Lebensmittel. Ich hänge es gar nicht soo an die große Glocke, das ich AD mache! Und wenn ich keine Pommes esse, wird wohl der ein oder andere denken, das ich mir das fettige Zeug ja auch nicht rein schieben muß :wink: Habe genug auf den Rippen! :wink:
    Meine Eltern machen zwei mal im Jahr die MAYO-Diät. Eier, Fleisch, Fisch , Käse und Salat-alles nach Plan.Die kennen das Prinzip und finden es gut,wenn ich abnehme. Sie akzeptieren es einfach.
    Mein Mann wundert sich nur über den Einkaufszettel und fragt mich ,was ich denn esse. Vorher mußten für mich immer sämtliche Lightprodukte eingekauft werden.Er ist begeistert, das es so gutes Essen gibt.
    Aber das ich so abnehmen will, kann er noch nicht nachvollziehen, aber ich werde es ihm zeigen- und dann wird er überzeugt sein!! :lol:
    Liebe Grüße Britt
     
  22. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    hallo britt,

    das ist eine gute einstellung. ich hab anfangs auch nicht viel herumposaunt, dass ich atkins mache, aber gerade vor zwei tagen hatten wir weihnachtsfeier in der firma, wo es erstmal kaffe, glühwein, kekse, plätzchen, stollen etc gab. ich hab nichts davon gegessen und nur wasser getrunken. natürlich werden dann alle auf einen aufmerksam. wir saßen ja schließlich im kreis und alle hatten volle teller vor sich stehen, nur ich eben nicht. die, die sich getraut haben zu fragen, denen hab ichs erklärt und ich hab gar nicht darauf gewartet, eine meinung zu hören: ich mache das und das und die meinungen interessieren mich eigentlich nicht so sehr.

    mir hat also auch keiner seine meinung über atkins gesagt (hätte ja sowieso nicht sgebracht).
    später kam dann noch der caterer und da gabs dann fleisch, spieße, hackbällchen, eine riiieseige käseplatte, eine fischplatte. da hab ich dann ordentlich zugeschlagen.

    und viele kollegen aus dem büro fragen mich, ob ich abgenommen hätte. das bestätigt mich, atkins auch weiter zu machen.
     
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.011
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    hi,
    meine mutter hat ihrer ärztin erzählt, das ich mich nach atkins ernähre. darauf meinte sie, ob ich denn mit aller gewalt mein leben verkürzen wolle. ist das nicht eine frechheit?! so eine ignorante antwort.ich weiss ja, dass die umwelt nicht so gut auf atkins zu sprechen ist, aber wieso informiert sich keiner genauer? wir tun es doch auch! es gehört doch auch zur pflicht der ärzte sich weiter zu bilden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie gehts Euch mit Eurer besonderen Ernährung? Reaktionen eurer Umwelt? Umfragen 3. Oktober 2010
Entzündungreaktion - Essen aktiviert das Immunsystem Wissenschaft 18. Januar 2017
Reaktionen auf Eure Erfolge. Umfragen 16. Oktober 2007
große Angst vor Reaktionen Erfahrungen 15. Februar 2007
Ketostix - Reaktionsdauer Bin neu hier und habe schon Fragen 13. Januar 2006