"SCHMACHT" beim Aufwachen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von xy76, 23. Februar 2005.

  1. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Sagt mal ihr Lieben,
    ich bin heute morgen aufgewacht und hatte ein mords "Schmacht"...

    Nun stell ich mir die Frage, ob da das böse "Insulin" evtl gewirkt hat oder, ob es an zu wenig Essen lag.

    Bin völlig verdattert gewesen... :kratz:

    Los los :gun: her mit mit euren Erfahrungen... :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Na kommt drauf an wieviel du gestern gegessen hast. Kann mir irgendwie gut vorstellen das du, da du ja momentan einen Stillstand durchmachst, momentan vieleicht weniger ißt als du es machen würdest wenn die Waage weniger anzeigen würde.
     
  4. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716

    Naja Pitchi,
    ich war gestern abend im Kino (Die fetten :)-)) Jahre sind vorbei) und da hab ich eben Erdnüsse gemampft, und wollte es dabei belassen. Und heute morgen dachte ich nur...INSULIN??? Was hab ich falsch gemacht ?! :)

    Naja gut, ist auch irgendwie logisch, dass Hunger nicht nur durch Insulin ausgelöst wird...!!! :kratz:

    Aber ich hätt doch so gerne, dass es mal weiter geht... :-(
     
  5. isa-maus

    isa-maus Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    102

    hi uli

    bei nüssen schütte ich auch vermehrt insulin aus, ich vertrage nur macadamias und pecanüsse. erdnüsse und andere nüsse lösen auch einen hungerschub aus. ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass es daran liegt. vielleicht geht es andern ähnlich?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. logiman

    logiman Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    232
    Ich möchte auch mal wieder meinen Senf abgeben:
    Schmacht im Sinne von "Loch im Bauch" heist nicht unbeding, daß zuviel Insulin im Umlauf sein muß. Manchmal verlangt der Verdauungstrakt einfach nach ein wenig Beschäftigung. Wenn Du Schmacht hast, gib ihm nach: Iss halt was. Bei mir hat sich günstig ausgewirkt, daß ich die erste Mahlzeit des Tages gezielt langsam nach "später" verschoben habe. Meist nehme ich die erste leichte Mahlzeit (kein Atkins) um die Mittagszeit. Daraus folgt, daß ich am späten Nachmittag meine Hauptmahlzeit einnehme und dann oft spät mit einre Kleinigkeit auskomme, bevor ich schlafen gehe. Übertreibe ich es dann allerdings, oder habe keine Zeit zum Essen (Stress im Beruf) und verkneife mir zudem noch Abends das mir eigentlich zustehende opulentere Abendessen, ja, dann hab ich morgens einen richtigen Dampf, sprich: echten Hunger. Naja und dann muss das Frühstück eben etwas früher sein. Aber "Kohldampf schieben" kommt deswegen nicht in Frage.
     
  8. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Danke Logiman :)

    werde mal zusehen, abends immer was zu essen. und wenn es nur wenig ist!
    Ach, hier ist man halt hut aufgehoben... ;-)
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Annetta

    Annetta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    1.251


    Schmacht beim Aufwachen

    Hab vorhin nochmals in "die neue Joy-Diät" nachgelesen:
    dort beeinflussen 20 Erdnüsse
    den Blutzucker nicht negativ (oder auch 30 Pistazien), mehr ist jedoch ungünstig.
    Selber habe ich ja bei meiner Fress-Party 250g Pistazien (mit Schale) problemlos gefuttert, das Salz hat mir wohl viel Appetit gegeben, auf immer mehr und mehr.

    Die neue "Joy-Diät", in der neuen Joy-Ausgabe ist zwar nicht AD, jedoch noch recht interessant mit dem Glyx-Index und der Sättigung der div. Nahrungsmittel.

    Hast du denn nur diese Nüsse gegessen und sonst kein Abendbrot??
     
  11. Annetta

    Annetta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    1.251
    Schmacht beim Aufwachen

    Komme nochmals: habe irgendwo gelesen, dass wenn 4-6 Std. vor`m Schlafen; also so ab 17 Uhr keine KH mehr gegessen werden, in der Nacht das Fett verbrannt wird.
    So habe ich mir angewöhnt, tagsüber die erlaubten KH`s zu essen und dann abends "nur" noch ohne KH: meistens 2 Eier, etwas halbfett-Käse, etwas kaltes Huhn. Nun, ich glaube jetzt daran, dass das so klappt, weil ich auch nur noch langsam Gewicht verliere, aber das ist schon ok. so.
    Vielleicht ist das ein Tip für dich?
     
  12. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Abnehmen im Schlaf... tönt gut, gelle!!!

    Ja, hatte kein weiteres Abendbrot mehr.
    Gestern abend hab ich Sahne gelöffelt... und abgenommen über nacht...toll was???


    :).. und du hast die Pistazien mit Schale problemlos gefuttert :klatsch2:
    ...du meinst doch bestimmt das Gewicht der Pistazien inkl. Schale, oder???

    Ich musste mich grad eben ganz schön wegschmeissen.... :)
     
  13. dagi

    dagi Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    33
    Ich habe auch gemerkt wen ich zu wennig fett esse nehm ich kaum ab!!
    Die abendliche Sahne esse ich auch bei der 1 Phase
     
  14. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Hey Dagi,
    du bist doch schon so lange bei uns. Füll doch mal dein Profil aus... ganz oben unter Nickpage...

    :) Uli
     
  15. Annetta

    Annetta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    1.251
    "Schmacht"

    Hallo xy76!

    ja die 250g Pistazien das war mit Schale. Die ganze Essensmenge, die ich an jenem Abend futterte (ich kam so auf 600 Kal. tagsüber und dann eben noch 2400 "zum Abendbrot"; insges. 3000 Kal.). Ich fühlte mich, wie im 8. Mt., mit schmerzhaftem Bauch). 4 Tage dauerte es, bis ich wieder das normale Körpergefühl hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schluss mit dem Schönheitswahn beim Sport Plauderstübchen 4. Mai 2018
LowCarb vs HighCarb beim Sport Erfahrungswerte Sport 2. März 2017
Geben nudeln beim kochen KH's frei? Erfahrungen 22. August 2015
1,1 mmol/L beim Ketose Bluttest Alles über die Ketose 27. März 2015
Wieviel Gewicht beim Training. Sport 20. Dezember 2014