siebzehnzwanzig's Ernährungsprotokoll

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von siebzehnzwanzig, 21. Mai 2021.

  1. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    13.6. und 81.9kg, was ja eine deutliche Verbesserung darstellt. Eigentlich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ich gestern einfach richtig viel gegessen habe und allein der Inhalt des Gastrointestinaltraktes eigentlich zu höherem Gewicht führen müsste. Sollte ich mir merken, vielleicht ist ungleichmäßige kcal Distribution über die Woche ganz klug, es ist ja auch völlig widernatürlich jeden Tag gleich viel zu essen.

    Früh: Eine Tasse Kaffee mit 10g Sahne
    Mittag: Nochmal Sashimi (70g) mit Sojasauce, Ingwer und Wasabi, danach haben wir aber auch keinen Tunfisch mehr. Zum Nachtisch erneut Kaffee mit Schlag. Es ist Wochenende. Da lasse ich mal fünfe gerade sein und genieße, auch das gehört zum Leben. Vor allem: mit dem Genießen wieder aufhören.
    Abends: Mutter ist zu Besuch, ich bin sehr glücklich, wir haben sie spontan zum Essen eingeladen (ok take out), ich hatte Schwertfisch mit gegrilltem Gemüse. Habe die Zucchini gegessen, die Aubergine teilweise und die Paprika hat mein Gatte für mich verspeist; hab in meiner App nun eher mehr eintragen als ich tatsächlich gegessen habe und dachte, ich hätte heute echt gut zugelangt.

    648 kcal. Ich bin aber satt. Ist irgendwie typisch, wenn ich einen Tag eher viel esse, bin ich am nächsten Tag noch immer satt.

    (nur mit Kohlehydraten funktioniert das nicht, da werde ich tun Fass ohne Boden)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2021
    Ms.SpeckiChan und Sorah gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    14.6.
    Hab das Wiegen vergessen

    Morgens: Kaffee
    Mittags: 200g Rindersteak, etwas Brokkoli, Sauce Hollandaise. Zum Nachtisch ein Kaffee mit Sahne.

    Abends: Nochmal 180g Rindersteak (war hungrig und das schmeckt gut), dazu Eisbergsalat mit Mandelöl-Rotweinessig-Dressing und ein Lizza Toastbrötchen mit Griebenschmalz. Zum Nachtisch etwas Sojajoghurt und fünf Himbeeren.
    Mein Bauch platzt, so vom Gefühl her. Bin aber ganz ok damit. Bin gespannt, was die Waage morgen sagt, habe aber auch aktuell etwas Wasser eingelagert, das merke ich am Ehering immer sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2021
  4. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)

    15.6. 81.6 kg

    Morgens Kaffee mit Sahne (ok Morgens ist bei mir gegen 12)
    Mittags: 150g Rindsbratwurst, 150g grüne Bohnen mit 40g Speck gebraten, zum Nachtisch 300 ml selbstgemachter Kefir (knallsauer, der hatte viel Zeit zu arbeiten) mit 40g Himbeeren
    Abends: 120g Rindsbratwurst, ein Lizzatoastbrötchen mit 10g Butter, 25g Schinken und 20g Käse.

    Bin auf 15 g KH heute gekommen, das ist doppelt so viel wie sonst. Mal sehen, wie sich das auswirkt. Wahrscheinlich war's eine blöde Idee.
     
  5. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)

    16.6. wiegen vergessen

    noch satt von gestern, daher heute
    12 Uhr Kaffee mit 10g Sahne
    Mittag: 120g Hühnerbrustfilet mit 20g Kräuterbutter
    abends: 130g Hühnerbrustfilet mit 20g selbstgemachter Mayo.
    zum Nachtisch 250g Soja Joghurt ohne Zucker.

    pappsatt, mehr konnte ich echt nicht essen heute.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    17.6. Nach nur zwei Stunden Schlaf hab ich mich lieber nicht gewogen. Zwischenbilanz ziehe ich heute, nach einem Monat, aber doch: ca. 5 kg weniger. OK, über die Hälfte davon ist Wasser. Mir egal, ist angenehm. Cellulite ist auch etwas weniger, glaub ich.

    12.00: Kaffee mit 12g Sahne
    Mittag: 130g Hühnerbrustfilet mit 15g Mayo, Kaffee mit 12 g Sahne zum Nachtisch
    Abends: 180g Merguez Würstchen von Grutto. Bin zu kaputt von Impfung und Schmerz, um mir was kreatives zuzubereiten und mein Mann ist auch zu beschäftigt.
    Das waren dann so wenig kcal, dass ich dann noch 35 g Schlagsahne zum Nachtisch gegessen habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2021
    Ms.SpeckiChan gefällt das.
  8. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    18.6., 80.8 kg fraglich ob wegen deutlicher Dehydration, die Harnblase war komplett leer in der früh. bedenklich, Abklärung mittels Labor/Sono bereits in die Wege geleitet.

    morgens: Tasse Kaffee mit 13g Sahne.

    mittags: Lizza Toastbrötchen mit Butter& Salami bzw Griebenschmalz und Salz

    abends: 120g pute, ein Ei, eine Suppenkelle okroshka, zum Nachtisch 34 g Käsewürfel

    EDIT: Das war zu wenig, ich hatte dann gegen 23 Uhr noch mal richtig Hunger und hab Schweineschwartenchips gegessen. Entspricht nicht dem Plan, intermittierend zu fasten, allerdings war's wirklich einfach Hunger und nicht Appetit. Ich hätte zu Abend mehr essen sollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2021
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)


    19.6. und 80.6 kg
    Fettanteil sinkt dezent laut Analysewaage, Muskeln scheinen weitgehend zu bleiben. Wasser ist halbwegs konstant.

    Morgens: zwei Tassen Kaffee mit Sahne, eine davon auch mit Flavor Drops. Es ist Wochenende, ich möchte was zum Genießen.

    Mittag: Tja, wir müssen kreativ werden, ich hab nämlich gestern Abend versäumt, Fleisch aufzutauen. Vielleicht machen wir ein gutes Käseomelette. Oder ich geh noch Räucherlachs und Frischkäse kaufen, wir sollten ja jetzt mehr Fisch essen wegen des erhöhten Cholesterinspiegels.

    EDIT wir hatten noch Pute und okroshka mit Ei von gestern, dazu eine Scheibe Schinken.


    Abends: Rindswürste von Grutto, ich hab nach dem Aufstehen dann doch welche aus dem TK genommen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2021
  11. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    20.6.
    nicht gewogen.

    morgens: Kaffee mit 12g Sahne
    mittags: 135g Rindsbratwurst, 40g Schweineschwartenchips
    abends: 120g Rindsgeschnetzeltes, Kräuterbutter, 50g Käsewürfel; mandelmilchpudding mit Sahne
     
  12. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    21.6. 80.9kg

    Morgens: Kaffee mit 10g Butter und 12g Sprühsahne (hab in der Metro ungesüßte gefunden, fabelhaft)
    Mittags: 130g Burgerpatty mit 15g Mayo und 3g Tomatenmark, zum Nachtisch noch 20g Schweinekrusten und 15g Käsewürfel.

    Snack: jetzt gerade: 1 kleines Glas selbstgemachter Kefir mit Flavordrops, ganz wunderbar sauer!
    Danach gibt's noch mal einen Kaffee mit Sprühsahne, ich hatte einen Scheißtag und niemand hat Zeit für mich, ich möchte gerade Trost und finde koffeinfreien Kaffee mit cremiger Schlagsahne und Zimt oben drauf jetzt echt nicht so problematisch, dass ich mir das verbieten müsste. Natürlich ist es grundsätzlich schwierig, wenn Essen mehr als reine Nahrungsaufnahme ist. Aber es muss nicht pathologisch sein oder Handlungsbedarf erfordern.
    Danach gibt's dann lieber wieder Kräutertee als Genussmittel.

    Abends: Wildlachs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2021
  13. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    24.6.
    nicht gewogen, Stimmung eh schon mies, die letzten zwei Tage hab ich auch nicht notiert oder gewogen, was ich esse. war wohl mehr Gemüse als sonst. Keine gute Idee.
    Ketostix heute früh war nur schwach positiv und Hunger hatte ich gestern auch auffällig viel, also heute wieder Essen wiegen, alles notieren, unter 5g kh bleiben.
    dann weiter sehen.

    morgens: bpc mit je 5g Butter und Kokosöl
    mittags: 120g Rindsbratwurst, in 15g Butterschmalz gebraten, 1lizza Toastbrötchen. Zum Nachtisch noch ein bpc.
    Abends: Frikadellen.
     
  14. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    27.6.
    morgens bpc
    mittags eine Scheibe Trüffelschinken, 100ml kefir
    abends Proteinshake (Limette von layenberger in sojamilch ohne kh)
     
  15. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    28.6.
    morgens: Bullett Proof coffee.
    mittags: 50g Salami, 100g Fleischsalat (2.4g kh)
    K musste spontan ins Büro. Also konnte er mir kein Essen vorbereiten und ich hab mir halt was aus dem Supermarkt geholt, Aufschnitt und Fleischsalat waren so halbwegs OK.
    Appetit hab ich weiterhin nicht, k hat mich aber darum gebeten, etwas zu essen.
    abends: dasselbe wie mittags. Dazu etwas Käse und ein kleines Glas Kefir.

    9g kh, 54g Protein, 102g Fett

    erfahrungsgemäß zu viele KHs für mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2021
  16. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    1.7.
    79.9 kg (erstmals u80)

    ich starte ein Experiment: trinke nun eine Woche lang immer morgens koffeinhaltigen Kaffee mit Sahne. Schaue, wie sich das auswirkt.
    Werde dasselbe Experiment noch mit BPC und koffeinfrei usw durchführen.

    Und carbs schaukeln. Also nicht jeden Tag ca. 7g, sondern an Wochenende mehr und unter der Woche weniger, aber nicht jeden Tag identisch.

    Heute also:
    morgens - Kaffee mit 17 g Sahne
    mittags - 120 g Rindsbratwurst, ein Lizza Toastbrötchen mit Butter und Käse und Salami
    abends - Heilbutt mit Avocado. zum Nachtisch eine Tasse Kakao.

    Appetitlos gegessen, aber K leider sonst zu sehr. Jetzt ist mir schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2021
    Zuccinili und Sorah gefällt das.
  17. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    2.7.
    79.05 kg
    morgens - Kaffee mit Sahne
    mittags - 120g Rindsbratwurst, 42 g Käsewürfel, 300g Sojajoghurt
    abends - Okroshka, dieses mal klassisch mit Fleischwurst.
    zwischendurch Schweinekrusten und noch ein Kaffee mit Sahne


    9g KH (pessimistische Berechnung), 1550 kcal
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2021
  18. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    3.7., 79.6 kg

    morgens - 1 Tasse BPC, weil die Sahne alle ist.

    mittags - Garnelensalat mit 90g Garnelen, etwas Zitronensaft, eine Schalotte, Salz und Knoblauch, ein Lizza Toastbrötchen mit Griebenschmalz, ein Lizza Toastbrötchen mit Haselnussmuß.

    Abends - Hackklopse aus180g Rindfleisch, 1/2 Portion tom kha gai (take out - evtl ne blöde Idee)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2021
  19. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    4.7. und 79.9kg

    morgens Bullett Proof coffee

    mittags Rindsbratwurst und Käseomelette mit Parmesan

    Abends - Bavette, Rosenkohl mit Speck, zum Nachtisch Käsewürfel und Oliven

    laut makrorechnet schon wieder 100g Protein und 70g Fett, dabei esse ich schon extra fettig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2021
  20. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    5.7., 79.6 kg

    Morgens Bullet Proof Coffee
    Mittags: Burgerpattie aus 120g Rinderhack, 2g Tomatenmark, 2g Senf, 1 Lizza Toastbrötchen mit 15g Griebenschmalz und 24g Auberginenaufstrich von dm Bio. Zum Nachtisch gibt's gleich einen heißen Kakao aus Mandelmilch (0g KH!) und mit Schlagsahne oben drauf.

    Abends: Lizza Pizza, belegt mit Salami und Käse.
    1 kleines Stück Haselnussmus-Schoko-Schichtkuchen zum Nachtisch
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2021
  21. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    6.7. 79.7kg, also quasi stabiles Gewicht.

    Ich hab seit Monaten nicht so gut geschlafen wie heute - gegen 12 hat K mich lieb aufgeweckt, weil er da Pause hatte und was kochen konnte.
    Also gab es morgens nichts als süße Träume und dann

    mittags - Omelette 3 Eiweiß und 1 Ei & mit 50g Speckwürfeln, dazu 15g Frischkäse, zum Dessert ein Stück Kuchen (köstlich und ne echte Fettbombe, das hat die proteinhaltige Hauptmahlzeit etwas abgefangen) und ein Bullet Proof Coffee. Ketostix sind angenehm lila. Scheint gut zu passen.

    Abends - geplant sind Rindsbratwürste, dazu eventuell etwas Gemüse. Wir müssen den Tiefkühler mal leer essen, um dann Huhn, Schwein, Fisch, Reh oder Lamm bei Grutto bestellen zu können. Wir brauchen mehr Abwechslung.

    EDIT:
    er wollte Fußball schauen und dazu gab's dann noch Käsewürfel, salamischeiben und mehrere Sorten Oliven, ich hab auch gut davon genascht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2021
    Ms.SpeckiChan und Sorah gefällt das.
  22. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    7.7. und 80.5kg, wir ich diese Gewichtsschwankungen hasse!

    morgens - BPC
    mittags - 120g Frikadelle, 60g gemischtes asiatisches Gemüse (TK - hab allerdings die Erbsen und Möhren raussortiert, sind trotzdem 4g KH, schätze ich)
    Snack - ein Lizza Toastbrötchen, eine Hälfte mit Butter und Auberginencreme, die andere Hälfte mit köstlicher Trüffelbutter.
    Abends - Entrecote und Feldsalat mit Essig-Öl-Dressing, zum Nachtisch ein Glas selbstgemachter Kefir und ein Stück Haselnussmus-Schoko-Schichtkuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2021
  23. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    362
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    8.7., 79.5 kg. übergewichtig, egal ob man den bmi heranzieht oder nicht. Nicht, dass noch jemand denkt, ich rede es mir schön. :')

    geschlafen bis halb zwölf, jetzt Bullett Proof Coffee,
    mittags: Schweinemedaillons und gegrillte Austernpilze (omg K macht echt die besten), zum Nachtisch ein Dessert aus Mascarpone, Erdnussbutter und Schoko (Rezept folgt noch, will es erst optimieren)

    Abends - 180g gegrillte Rindsbratwurst, 2 Käsepralinen (bin noch unzufrieden mit dem Rezept), 1 TL Schokoladenmasse, man muss ja bei der Zubereitung probieren.
    Laut Rechner unter 1000 kcal, das kann eigentlich nicht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2021