Sodbrennen ade !

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von NettlingImp, 13. Januar 2012.

  1. NettlingImp

    NettlingImp Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Ort:
    RLP
    Gewicht:
    zu viel
    Diätart:
    @kins
    Hallo an Alle,

    vorab : ich weiss nicht ob es das Thema schonmal gab ;)

    Ich hatte vor Atkins ständig Probleme mit Sodbrennen. Eigentlich täglich, egal ob wenig oder viel gegessen, egal ob viel oder wenig Fett etc.
    Schlimm war es besonders bei Früchten oder Säften, kleinste Mengen haben schon gereicht.
    Nun hat das Sodbrennen während der Atkinsdiät stetig abgenommen, was mich gewundert hat ob des hohen Fettanteils in der Nahrung.
    Bis es dann sogar komplett verschwunden ist.

    Mittlerweile ernähre ich mich ja seit Anfang November wieder "normal", aber das Sodbrennen ist trotzdem ausgeblieben !
    Höchstens bei zuviel Zitrusfrüchten (4 Orangen in 30 Minuten), oder mal bei nem nächtlichen Trinkgelage ;)
    Aber das ist wohl als normal anzusehen.
    Ansonsten hab ich keine solchen Beschwerden mehr.

    Vielleicht ist diese Info für Sodbrand-Geplagte Mitleser ja von Interesse.

    Gruß, Imp
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. DarkUtopia

    DarkUtopia Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    55
    Ort:
    WIen
    sehr fein!!

    das is gut zu hören!
     
  4. blossom0203

    blossom0203 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    Im Süden Deutschlands

    Hallo,
    ja, mir geht es schon nach den ersten Tagen mit dem Magen besser - mir ist zwar leicht schlecht, ich denke das liegt an der Umstellung, aber ich habe früher meist abends Sodbrennen oder Bauchkrämpfe gehabt.
    Das ist diese Woche ausgeblieben ;-)
    Grüße
     
  5. Dine78

    Dine78 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    277
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Name:
    Nadine
    Größe:
    169
    Gewicht:
    78,1
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low Carb

    Hi Du,
    ich hatte auch ständig mit Sodbrennen zu tun, bei mir kam aber noch Bauchkrämpfe dazu und seit dem 2ten Tag LC Atkins war beides wie weggeblasen. Also bei mir kam es durch das Süße Zeugs was ich getrunken habe, dadurch vermute ich ja auch ein Fructoseintoleranz.

    Vielleicht war es ja bei Dir auch das süße Trinken?!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.198
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Du tust deinem ganzen Körper was gutes mit LC, auch dem Magen. Sodbrennen ist so zieemlich eines der ersten Probleme die weggehen!
    Es wird auch nicht vom Fett hervorgerufen, sonder von Zucker. So zumindest meine Erfahrung.
     
  8. Mara7

    Mara7 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo,
    also ich bin jetzt 10 Tage dabei und hatte bis vor 2-3 Tagen so schlimmes Sodbrennen bekommen, dass ich Nacht leicht erhöht schlafen musste, weils vor lauter Magensäure nicht ging. Ich hatte auch früher gelegentlich Sodbrennen, aber so stark wars bei mir noch nie. Seit 2-3 Tagen trink ich auch Eiweißshake (mit Wasser) und seid dem geht es besser. Kann ich nur empfehlen.

    Die Übelkeit von der blossom gesprochen hat war bei mir auch am Anfang. Die ging von alleine weg, so nach der ersten Woche etwa.

    LG
    Mara
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. NettlingImp

    NettlingImp Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    47
    Ort:
    RLP
    Gewicht:
    zu viel
    Diätart:
    @kins


    Freut mich zu hören, dass es noch mehr Leuten besser geht was das Sodbrennen anbelangt.
    Ich kann mittlerweile wieder alles Mögliche essen und trinken, ohne gleich Sodbrand zu bekommen. Natürlich alles nur in Maßen ;)

    Wenn jemand Bekannte hat die auch an Sodbrennen leiden, kann er ja mal 4 Wochen LC vorschlagen. Scheinbar hilft das in manchen Fällen.

    Gruß, Imp
     
  11. Mara7

    Mara7 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo,
    bin jetzt 3 Wochen dabei und mein Sodbrennen ist schon etwas besser geworden, aber immer noch schlimmer als vor der Ernährungsumstellung. Das leicht erhöhte schlafen muss immer noch sein. Mach ich was falsch? Kann mir jemand noch einen Tipp geben?

    LG Mara
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sodbrennen bei Keto Erfahrungen 16. März 2019
Sodbrennen durch zu viel Fett Erfahrungen 31. August 2016
Sodbrennen Bin neu hier und habe schon Fragen 25. November 2014
Sodbrennen ... Bin neu hier und habe schon Fragen 4. September 2013
Sodbrennen Erfahrungen 9. August 2011