Tagespläne von liebling - Ver-suche zur passenden Ernährung

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von liebling, 18. Juli 2013.

  1. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    nungut, zum zweiten schritt, der erstellung meines tagesplan-threads. :schwitz2:

    vorerst ein wenig zu mir:
    !(mein jetziges vorhaben sowie der erste tagesplan folgt in post 2)

    ich heiße viktoria und bin heuer 50 geworden.
    derzeit wiege ich 75 kilogramm bei einer körpergröße von 162 cm.

    letztes jahr bin ich mit meiner familie nach 20 jahren landleben zurück in die wienerstadt gezogen.
    das ist wieder einmal eine totale zäsur - und da passt es total, mich in gewisser weise vollständig "rundzuerneuern".

    gewichtsprobleme hatte ich schon seit frühester jugend - auch meine mutter war ein ewiger gewichts-diät-freak und hat mich schon mit ca. 9 jahren infisziert.
    allerdings war da die vorherrschende meinung, dass es wichtig ist, kalorien und fett einzusparen.

    trotz meiner mütterlichen bürde gelang es mir mehrmals in meinem leben so richtig schlank zu werden. dazu trugen sicher auch die äußeren umstände (speziell ein gewisses "rundum wohl-fühlen") bei.
    jedesmal glaubte ich schon, den "stein der weisen" gepachtet zu haben.
    doch leider kam es doch wieder anders.

    als mein sohn 3 jahre alt war (und ich 35) wog ich noch 58 kg.
    danach ging mein gewicht unaufhörlich rauf - anfangs kaum merklich - später sprunghaft: ich konnte dabei zuschauen und es unmöglich stoppen. allerdings machte ich damals keinerlei diät. denn ich war es mittlerweile leid geworden, "anderer leute vorgaben" befolgen zu wollen. kam aber selber eben auch nicht drauf, wie ich´s mir leichter machen könnte.
    nunja, das ging also jahrelang so weiter bis ich 2011 den stolzen 80-iger erklomm. ehrlich gesagt, das war wirklich ein schock!

    danach gelang es mir durch gezielte abnehmversuche (größtenteils fifty:fifty) fünf kilo abzuspecken. die ich einige zeit halten konnte - dann wieder langsam zunahm - dann wieder ab und so hin und her.

    vor 2 monaten fiel mir allerdings dieses oben erwähnte buch von peter mersch in die hände, das mein ganzes ernährungs- und diätdenken in frage stellte.
    mir geht es nämlich hauptsächlich darum, das essen und die ernährung nicht mehr an 1.stelle stehen zu haben - sondern darum, dass sich das endlich mal so richtig "normalisiert". und mir mein körper sagt, was er will - und wann er genug hat und überhaupt!

    gleichzeitig ist mir aufgefallen, dass ich mich mein ganzes leben nicht wirklich gut "nähren" konnte. stattdessen über meinen körper wie über ein "ding" verfügte und auf ihn regelrecht böse war, wenn er nicht spurte. ich "malträtierte" ihn, als ob er kein lebewesen wäre, sondern mein "feind".

    ja, ich finde nun, dass das unbedingt aufhören muss.

    was ich nun vorhabe und wie meine ersten tagespläne ausschauen, schreib ich im nächsten post.

    :whistel2:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    Tagesplan 1

    also ich habe folgendes vor (im sinne des buches von peter mersch von wegen "wie übergewicht entsteht und man es wieder los werden kann"):

    ich möchte einige tage mit den KH unter 20 bleiben, um den körper in Ketose zu bringen. da orientiere ich mich an atkins 1.
    allerdings bin ich keine so große fleischtigerin und esse total gerne gemüse. bewege mich sogar gedanklich in richtung vegetarismus.
    von daher möchte ich weiterhin schauen, dass mein speiseplan genügend gemüse enthält. dennoch werde ich mich dem "fleischlichen" nicht sperren.
    sehe ich doch diese abnehm-phase als übergangszeit in ein ganz normales leben, so wie ich es mir erträume...
    __________________________________________

    Start mit Atkins phase 1 am mittwoch, 17.7.2013
    Anfangsgewicht: 75,9 kg
    Grundumsatz: 1429 kcal
    Gesamtumsatz: 1905 kcal

    Frühstück (gegen 10 uhr)
    2 Eier mit 100 g Bacon
    etw. Spinat und Champignons
    1 El Butterschmalz

    Hauptmahlzeit (gegen 15:30)
    150 g Seelachs
    3 EL Olivenöl
    250 g Champignons
    250 g Spinat

    Abends (20 uhr)
    200 g Joghurt 1%
    kleinste menge an preiselbeeren (ungesüßt!!!) für den geschmack
    süßstoff

    Zwischendurch
    100 g bergbaron-käse
    2 kaffee mit 20g sahne
    1/2 zitrone (saft)

    Kalorien ca. 1570
    KH 15,1
    Wasser 2,5 l

    ________________________________________

    liebe leute,
    :help11: ich erbitte euren kommentar und eure guten ratschläge!
    vor allem auch, inwieweit mein fettkonsum den grundsätzen von atkins entspricht. denn da wird mir immer ganz schwindelig, wenn ich "in den schmalztiegel greife"!

    vielen lieben dank!
     
  4. klee

    klee Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    310
    Ort:
    ***

    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    Hallo und willkommen Viktoria!
    Ich finde deinen Tagesplan ziemlich gut - klingt lecker und danach, dass du nicht unbedingt Hunger leiden musstest! Atkins mache ich persönlich nicht und es fiele mir auch sicher schwer, denn ich esse tatsächlich vegetarisch. Es geht also auch ohne Fleisch mit LowCarb, wie ich aus meinen ersten Erfolgen vom letzten Jahr zu berichten weiß!!
    Ich wünsch dir viel Erfolg!
    Grüße! *klee >:)
     
  5. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien

    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    2. tag

    18.7.2013 Gewicht: 75,0 ... Abnahme - 0,9kg

    damit bin ich für´s erste durchaus zufrieden, wenn´s so weitergeht.
    (schließlich war ich vor 1 monat= vor atkins auch schon längere zeit auf 74.)

    ~~~
    frühstück (erst um 11 uhr - vorher kein hunger)
    wurstsalat aus
    100g putenknacker, 20g zwiebel, 10g paprika, 50 g gurkerl, 30g tomate
    3 EL (schätzung - ich hab einfach so reingeschüttet :D) selbstgemachte mayo

    hauptmahlzeit (16:30 uhr)
    mit käse überbackenes faschiertes
    250 g faschiertes gemischt, 120 g champignos, 100 g zucchini, 50 g bergkäse, 2 EL schweineschmalz, 1 EL olivenöl

    100g grüner salat mit 1 EL kürbiskernöl

    abendleckerli (21 uhr)
    75g cottage-cheese, 100g joghurt, 15g heidelbeeren, süßstoff

    zwischendurch
    3 kaffee mit kaffeeobers (5 TL ~ 1,6 KH)
    0,5 l cola light

    Kalorien über 1.560
    KH: knapp unter 20g ... Eiweiß: ca. 80 g... Fett: ca 125g
    Wasser: 2,5 l
    ~~~

    was ich bemerke, ist dass ich tatsächlich keinen hunger habe.
    allerdings war es ein heißer tag und das spielt vielleicht auch eine rolle. insgesamt fühle ich mich sehr wohl und ausgeglichen.

    zur mayo: hab versucht, sie aus kaltgepresstem olivenöl zu machen - hat mich aber nicht begeistert: hat seifig und ranzig geschmeckt.
    hab daher mit gewohntem maiskaimöl weitergemacht, was den geschmack verbessert hat. muss mal schauen, ob es kaltgepresstes maiskeimöl auch gibt!

    bin schon neugierig, was die waage morgen früh (bzw. heute morgen *lach*) berichtet. :rolleyes:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    gewicht heute morgen: 74,8 = - o,2kg
    schön!

    Ketostix zeigt leichte Ketose an - auch schön!

    so wird weitergemacht!

    wollte mir gestern ein atkins-buch besorgen, weil ich ja eigentlich keins hab. hab aber keins gekriegt - und mir stattdessen "vegan for fit" mitgenommen.
    lustig - aber irgendwie passt´s schon auch. werde mal reinschnuppern.

    und dann alles kunterbunt zusammenmischen, wenn ich mal aus der atkins-phase raus bin. *hihihihi*
     
  8. Gard20

    Gard20 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    Hallo liebling,

    (klingt lustig, die Anrede, hoffentlich lies dies mein Schatz nicht...)

    auf den ersten Blick sind deine Tagespläne ganz ok, ich würde dir aber trotzdem ein paar Tipps geben wollen.

    Erstens:
    in Phase 1 Atkins würde ich die Kalorien erstmal völlig außer acht lassen. Es geht ja auch darum, ein neues Gefühl für den Körper und das Essen zu entwickeln.
    Also: nur KH zählen und unter 20 bleiben.

    Zweitens:
    dein Abendessen finde ich nicht optimal.
    Ein bißchen arg viel Milchprodukte.
    Überlege mal, ob du da nicht variieren kannst.
    Und Joghurt mit 1% Fett??
    Schmeiß den lieber weg. Atkns sagt:Fett ist dein neuer Freund.
    Wenn die KH als Energieträger wegfallen, brauchst du unbedingt Fett.
    Ich weiß, dass das schwer ist, nachdem man uns jahrelang gesagt hat, dass Fett böse, böse böse ist.
    Also kauf dir den griechischen Joghurt mit 10% Fett.
    Nimm mal einen Löffel und spüre den Geschmack!!
    Dann brauchst du auch kein Obst mehr "für den Geschmack"!

    Obst solltes du niemals essen, damit ein anderes Lebensmittel Geschmack bekommt, sondern wegen der Vitamine und Mikronährstoffe (und dann am besten nicht am Abend) und auch wegen des eigenen Geschmacks.

    Und Maiskeimöl: unbedingt in den Mülleimer!
    Lies mal ein bißchen im Internet zu den (essentiellen) ungesättigten Fettsäuren, auch bekannt als Omega3 und Omega6.
    Sind zwar essentiell, werden aber nur in kleinsten Mengen benötigt.
    Während Omega3-Fettsäuren eine eher entzündungshemmendes Klima im Körper befördern, sind Omega6-Fettsäuren eher entzündungsfördernd, was z.B. das Krebsrisiko steigen lässt.

    Omega3-Fettsäuren kriegst du überwiegend über (fetten) Fisch, Omega6 ist in allen Fertigprodukten in Massen drin. Und da ich viel Wurst und Käse auf deinem Plan sehe, hast du mit Sicherheit schon einen overload an Omega6-Fettsäuren, was dann auch die Verwertung von Omega3-FS erschwert.

    Maiskeimöl enthält extrem viel Omega6!
    Lass dich nicht täuschen von der Werbung, von wegen gesundes Keimöl, ganz ganz ungesund!

    Such doch lieber mal nach einem ganz ganz milden Olivenöl oder nimm evt. Rapsöl für Mayo.

    Viel Erfolg
    Gardi
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien


    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    liebe gardi,
    danke für deine vielen anregungen!!!

    das mit den kalorien mach ich derzeit ohnehin nur so "nebstbei" - auch aus interesse ...
    aber hast recht, ich lass mich davon nicht irritieren - sondern konzentriere mich auf die KH´s.

    die sache mit dem joghurt:
    ich bin leider eine totale eis-tigerin! und am schwersten fällt mir jetzt im sommer, dass ich des abends kein gutes eis vom italiener um´s eck schlecken kann. deswegen bin ich auf die idee verfallen, mir einen ersatz zu schaffen, der "erlaubt" ist - also das joghurt mit etwas frucht.
    hab´s schon mit sauerrahm probiert - schmeckt mir aber nicht.
    der cottage-cheese ist eh schon fetter - aber ich werde mal nach dem griechischen joghurt ausschau halten.
    ob ich aber die finger ganz von irgendwas süßem lassen kann - naja - ich werd´s beobachten.

    das mit dem maiskeimöl lechtet mir ein - nochmals danke!
    ich werde mich anderweitig umschauen. :rolleyes:

    übrigens: für heute ist keine wurst vorgesehen, da hab ich mir ein schönes beiriederl vom rind besorgt. wird demnächst in die pfanne gehauen. *gg*

    :winke:
     
  11. Gard20

    Gard20 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    Von derZucker-Abhängigkeit loszukommen ist für manche ähnlich schwer, wie das Rauchen aufzuhören.

    Am erfolgreichsten bist du, wenn du in der ersten Zeit sehr konsequent bist.
    Ich empfehle, Atkins Phase 1 zu machen.
    Dann sind Milchprodukte und Früchte am Anfang auch tabu.
    Mit der radikalen Umstellung ist es am leichtesten, sonst sind die Rückfälle vorprogrammiert.
     
  12. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    hallo gardi,
    nochmals danke für deine intensiven erklärungen.
    ich habe deinen rat beherzigt und gestern abend anstatt des joghurts die heidelbeeren solo gegessen. geschmeckt haben sie mir sehr - aber leider konnte ich heute morgen nicht so gut aufs klo, wie wenn ich abends mit joghurt vorbaue...
    überhaupt merke ich da einen großen unterschied zu früher. auch wenn es so ausschaut, als ob es sich langsam einpendeln könnte...

    ich glaub eigentlich nicht, dass ich so wirklich zuckerabhängig bin - dafür nehm ich schon jahrelang zu wenig davon zu mir.
    aber es ist halt eine psychische sache: der eisgenuss am abend, auf der terrasse beim sonnenuntergang...
    das ist so wie "luxus pur"für mich. und deswegen fällt es mir schwer, anstattdessen ein omelett zu essen...

    naja - ich werd mal schauen, wie ich´s weiterhalten kann.
    hab ja ohnehin vor, bald die "atkins-tage" mit leicht erhöhten KH-tagen zu mischen. wobei ich darauf achten will, dass die Ketose erhalten bleibt.
    ~~~

    die waage hat mir heute freundliche 74,2 angezeigt. das ist ein gewichtsverlust von weiteren 0,6 kg. und außerdem ketose 1+.
    ganz fein - bin sehr erfreut!!!
    so könnte es weitergehen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  13. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    3. tag (19.7.2013)

    frühstück (9:00 uhr)
    gemüsepfanne
    20g karotte, 30g zucchini, 40g champs, 50g salat
    50g bergkäse, 30g bacon
    2 EL butterschmalz, 1 EL kürbiskernöl

    hauptmahlzeit (16:00 uhr)
    steak mit gemüse
    200 g beiried, 100g karfiol, 40g champs, 100g aubergine
    2 EL olivenöl, 60g gervais doppelrahm

    zwischendurch und abends
    70g heidelbeeren
    100g käse
    2 kaffee mit 5 TL kaffeeobers

    wasser: 2,7 l
    ~~~

    KH: 17g ... F: 125g ... Eiw: 95g
    Kalorien: 1.665
    ~~~

    war heute nicht ganz so gut gesättigt und zufrieden wie die tage zuvor.
     
  14. Erdbeerschorsch

    Erdbeerschorsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    102
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Diätart:
    Low Carb/ Atkins inspiriert
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    Hallöchen :D

    Bin vorbei gekommen, um dir viel Erfolg zu wünschen. Ich werde in Zukunft bestimmt öfter mal rein schauen und dir ein Paar Ideen klauen :p
     
  15. Tialda

    Tialda Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    559
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    huhu,
    du isst ja tolle Sachen. ich esse gemüse auch ganz gerne und werd mich jetzt öfter mal bei dir inspirieren schätze ich mal :lol:

    ganz viel erfolg!

    viele grüße
     
  16. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    hallo ihr lieben,
    freut mich, dass ihr hier reingeschaut habt.
    ich werd ganz sicher auch bei euch vorbeischauen. :tongue:

    ob meine variationen so gut sind, wird sich aber auch erst weisen, denn heute wieg ich nämlich wieder etwas mehr...

    naja - wir schauen halt mal weiter...
     
  17. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    4. tag (20.7.2013)

    gewicht: 74,4 kg ... leichte zunahme von: + o,2kg (naja!)
    ketose: +- (naja!)
    bewegung: ausflug mit über 14.000 schritten
    ~~~

    frühstück (7:30)
    gemüseomelett
    50g zuccchini, 50g tomate, 100g salat
    1 TL butterschmalz, 1 EL kürbiskernöl
    kaffee mit 3 TL obers

    kleines mittagessen (12:30)
    kleiner griechischer bauernsalat
    100g salat, 50g tomate, 50g feta, 7 oliven
    2 EL olivenöl

    abends im restaurant (19:00)
    schweinssteak vom grill mit grünem salat
    dazu kräuterbutter und mayo dip
    5 pommes!!! weil meine abbestellung übersehen wurde!
    (so wurde ich verführt - den rest hat mein mann verputzt, gottseidank!)

    zwischendurch
    1 zitrone (saft), 2 kaffee mit 6 EL obers
    70g bergkäse, 40g kantwurst

    wasser: 2,5l
    ~~~

    KH: 18,9 ... F: 131 ... E: 82
    kalorien: 1.713
    ~~~

    das mit dem abendessen kam mir dazwischen - aber da wir ja so einen schönen ausflug machten, war´s angebracht.
    die mengenverhältnisse dazu kann ich natürlich nur schätzen.
    auch das mit den fälschlicherweise gelieferten pommes und meiner nicht-standfestigkeit war blöd!
    aber das ergebnis sieht man ja von wegen der zunahme trotz körperlicher aktivität.

    heute gibt´s eine radtour - aber gekocht wird zuhause. glaub ich zumindest...

    ich wünsche allen einen superschönen sonntag!
     
  18. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    tagesplan 2

    nachdem ich 4 atkins1 -tage mit nur 20 KH hinter mich gebracht habe und der Ketostix leichte Ketose anzeigt, möchte ich nun sogenannte '"schaukeltage" einlegen. die sollen bei 50 - 70 KH liegen.
    der grund, warum ich das so handhaben will ist der, dass ich es hasse, wenn´s zu einseitig wird und auch aus diesem grund den plan schmeissen könnte. das möchte ich verhindern, indem ich mir mehr "erlaube" - und das gezielt und gelplant und dennoch irgendwie "ausgewogen".
    ~~~

    so ist also der 5 tag ein schaukeltag:

    5. tag (sonntag, 21.7.2013)

    gewicht heute: 73,9 (-0,5 kg!!! - juhuuu!)
    ketostix: 0 !!! (eh klar! :rolleyes: )
    bewegung gestern: ca 30 km mit dem rad in der lobau und danach kurz in der neuen donau schwimmen.
    ~~~

    frühstück (8:00 uhr)
    spiegeleier mit zucchini
    2 eier, 50g zucchini, 100g tomate
    1 EL butterschmalz, 1 EL kürbiskernöl
    1 kaffee mit 4 TL obers

    hauptmahlzeit (15:00 uhr)
    lachs mit spinat
    200g lachsfilet, 150g blattspinat
    50g cremefraiche, 1 EL olivenöl, 1 EL butterschmalz
    1/2 zitrone
    1 kaffee mit 3 TL obers

    abends (20:00 uhr)
    obstmahlzeit *ggg*
    150g apfel
    100g heidelbeeren mit 100g cottage und 200g joghurt

    zwischendurch
    150 g apfel
    50g käse, 40g kantwurst

    wasser: 3,5 l
    KH: 61,8 ... F: 114 ... E: 54 Kalorien: ca. 1.400
    ~~~

    ich habe schon nach der radtour gemerkt, dass ich tierischen gusto nach obst (apfel) habe. das hat sich derart gesteigert, dass mir klar wurde, dass ich dem unbedingt nachgehen muss, weil ich sonst total unrund werde.
    nachdem ich mir die obstmahlzeiten gegönnt habe, war ich rundum zufrieden und satt und glücklich. ich glaube, ich hab´s diesmal richtig gemacht. >:)
    die nächsten 3 tage sind wieder mit nur 20 KH geplant.

    außerdem hab ich mir doch ein atkins-buch zugelegt. hab natürlich schon heftig darin geschmökert und besondes hat mir gefallen, dass ja auch vegetarier und veganer drin vorkommen. und die aussage, man soll da ganz flexibel an die sache rangehen. das find ich für mich gut. denn wenn was zu straff wird, schmeiß ich es sonst. da kenn i nix!

    bin also alles in allem sehr zufrieden derzeit.
     
  19. Janchen

    Janchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Den Haag
    Größe:
    174
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    erreicht:-)
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    Hallo Liebling..finde ich sehr vernünftig mit den *Schaukeltagen* :)...am Besten Du machst das wonach Du Dich fühlst und was Dir gut tut !!!! Taste Dich am Besten an deine KH Grenze ran und schau wie erfolgreich Du damit bist..ich denke gerade am Anfang der Diät muss man seine eigenen Grenzen und Erfolgsrezepte finden. Habe am Anfang auch mal das reine Atkins getestet..allerdings bin ich denke ich Atktinsuntauglich :)..Ich komme einfach mit dem vielen Fett nicht zurecht und habe davon immer zu - statt abgenommen..aber andere sind wiederrum sehr sehr erfolgreich damit...Ich wusste so nach 2 Monaten Diät was gut für mich ist und wovon ich lieber die Finger lasse..naja und inzwischen halte ich schon über einen Monat mein Gewicht sehr gut und bin sehr glücklich !!! Ganz liebe Grüsse
     
  20. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    liebe jana,
    danke für deinen zuspruch! das tut so gut, wenn man von anderen erfährt, was bei ihnen funktioniert hat - oder auch nicht.
    ich werde da wirklich langsam aber stetig sicherer. auch das lesen der tagebücher ist so hilfreich.
    ich kann euch gar nicht sagen, wie gut mir das hier tut bei euch!!!

    :tongue:
     
  21. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    6. tag (montag, 22.7. - wieder mit nur max 20 KH)

    gewicht heute: 73,9 (= gleichstand)
    ketostix: +-
    bewegung gestern: kaum - weil viel zu heiß!
    ~~~

    frühstück (8:00 uhr)
    gemüsetofu
    100 g tofu, 100g karfiol, 50g zucchini, 20g roter paprika
    2 EL olivenöl 1 TL sojasauce
    2 kaffee mit 5 TL obers

    mittags (13:00 uhr)
    avocado-tomaten-salat
    100g avocado, 100g tomaten, 1/2 EL ilivenöl

    abendessen (schon um 17:00 uhr, da ich nach dem wenigen mittagessen bald wieder hunger hatte)
    steak mit gemüse
    150g steak, 100g melanzani, 100g champs, 50g zucchini
    3 EL olivenöl
    vanilledessert
    150g joghurt (10%) mit etwas vanillearoma und süßstoff
    das musste sein - ich hatte soooooo gusto drauf!

    zwischendurch
    60g kantwurst
    60g bergkäse
    kl. kaffee mit 2 TL obers

    wasser: knappe 3 l
    KH: knappe 20 ... F: 100 ... E: 70 ... Kalorien: 1.400

    ~~~

    nach der langen zeit des kaffees mit magermilch liiiiiiiiiiiiiebe ich den kaffee mit kaffeeobers. deshalb muss ich mir etwas mehr davon gönnen. ist so herrlich!

    überhaupt koche ich derzeit so gerne für mich! wie noch nie in meinem leben! das kochen ohne fett war einfach unlustig.
    jetzt macht´s spaß!

    allerdings war ich von dem steak enttäuscht. weiß ja eh, dass mir das nicht gar so schmeckt - werde ich wieder drastisch einschränken. allenfalls mal ein beiried oder hüferlsteak, das schmeckt mir besser.

    ansonsten bin ich recht zufrieden - auch wenn auf der waage stillstand herrscht. bin ganz guter dinge!
     
  22. nallja

    nallja Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ruhrpott :)
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    Sobald im Kaffee wieder mehr Fett drin ist, schmeckt er himmlisch, die Erfahrung hab ich auch schon gemacht ;)

    Prima, wie du dich bisher an Atkins hälst und dann diese Schaukeltage machst!
    Weiter so!!

    Bei mir heißen Schaukeltage 'Schlemmertage', aber auch nur, weil ich da auch mal aus dem Low Carb Rhythmus so richtig herausbreche. :lol:

    Viel Erfolg weiterhin! >:)
     
  23. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Tagespläne von liebling - Low-Carb und Atkins

    viiiiiiiiiiiiiiiielen dank! :tongue:


    einen ausbruch aus lowcarb trau ich mich derzeit nicht. hab ich aber auch vor, wenn mal so 1-2 monate um sind.
    das wär mein plan ... so möchte ich einen weg zu ganz normalem essverhalten finden. wir werden ja sehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gibt es fertige Tagespläne um den Einstieg zu erleichtern? Atkins-Diät-Gruppe 16. Juni 2013
Christinas Tagespläne Statistik / Tagebücher 20. April 2013
Meine Tagespläne Statistik / Tagebücher 3. September 2010
1 Woche rum - nix passiert. Tagespläne ok? Atkins-Diät-Gruppe 20. Mai 2009
Tagespläne für South Beach u. Frage zur Stoffwechseldiät LowCarb Diät 15. Februar 2007