Warum hat Atkins-Käse KH?

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von stephankn, 30. Januar 2005.

  1. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hallo,

    laut Atkins "Die neue Atkins-Diät" hat Käse Kohlenhydrate. Sogar 3g/100g Käse (Seite 145). Auf www.atkins.com steht was ähnliches. Da haben 2 Esslöffel Käse 0.3 KH.

    Warum steht denn auf meinem Aldi-Käse dann drauf dass da 0g KH/100g drin sind. Auch die verschiedenen Nährwerttabellen sagen immer dass Käse keine KH enthält.

    Gibt es da irgendeine Hintertür, wie sich Kohlenhydrate an der Nährwertangabe der Hersteller vorbeimogeln können? Oder haben die in den USA einfach anderen Käse wie wir?


    Gruß

    Stephan

    PS: Ob zuviel Käse aus anderen Gründen das Abnehmen behindert, soll hier nicht diskutiert werden, dafür gabs einen anderen Thread.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Hmm, kann mir höchstens vorstellen das es eine andere Art Käse ist.....die Maßeinheit Esslöffel kommt mir für Käse doch recht seltsam vor....vielleicht eine besondere Art Weich- oder Schmierkäse?
     
  4. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München

    Hi,

    so Käse am Stück wie Gauda, Lerdamer oder Emmentaler hatte ich da nicht gefunden. Nur Reibkäse (wenn ich das richtig übersetze)

    http://atkins.com/global/carb-counter/carb-counter.html?cat=cheeses

    Hatte eigentlich von dem CarbCounter mehr erwartet. Im Buch hiess es "umfangreich, wird ständig erweitert".

    Da sind hier im Forum mehr Infos zu finden. Hier auch noch ein extra Dankeschön! :schumi: :respekt:

    Gruß

    Stephan
     
  5. Nanthia

    Nanthia Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    118

    Hi, tja Käse hat leider KH und zwar in Form von Laktose.
    Allerdings nicht jeder Käse.
    Mozarella, Parmesan, Bergkäse, Emmentaler und viele andere lange gereifte Sorten sind Laktosefrei und damit ohne KH.
    Junger Gouda, welches leider mein Lieblingskäse ist, hat nochrecht viel Laktose, grob geschätzt 1g pro 100g.
    Ich würed das aber nicht zu streng handhaben, meiner Abnahme hats bisher nicht geschadet.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hallo Simone,

    vielen Dank für Deine Info. Passt ja zu meinem Käsegeschmack. So ein reifer Gauda ist schon lecker, wenn da die Salze rauskristallisieren. *schleck*

    Aber wie ist das mit den Nährwertangaben auf der Packung. Wenn da steht 0 KH, kommt dann die Laktose mit dazu? Oder ist Laktose ein KH, müsste deswegen draufstehen und der Gauda in Scheiben aus dem Supermarkt hat tatsächlich keine KH?

    Gruß

    Stephan
     
  8. Nanthia

    Nanthia Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    118
    Laktose ist ein zweikettiger Zucker (Glucose und Galaktose) und damit reines KH. Es ist also in den Angeben auf den Packungen enthalten.
     
  9. Werbung

    Werbung