Welche Diät ist die passende?

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von ForzaRWO, 9. Juli 2012.

  1. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Leute!
    Nachdem ich mich gestern schon bei den Vorstellungen kurz beschrieben habe, hier nochmal die bitte nach direkter Hilfe bei der Wahl der richtigen Diät.

    Hier nochmal Infos über mich bzw. meine Vorraussetzungen:

    ich heiße Timo, bin 21 Jahre alt und komme aus Oberhausen, NRW.

    Ich bin 1,90 groß und wiege dabei ca 100 Kg. mein Wunschgewicht wäre so 85-90 Kg.

    Ich mache 2 mal die Woche Sport in Form von Fussball, will aber wie der Titel schon sagt gerne meine Ernährung umstellen und ggf. zusätzlich Sport in Form von Joggen und ab und an Schwimmen gehen mit einbringen.

    Ich wohne seit ca. einem Jahr alleine bin also bzgl. meiner Ernährung ungebunden an andere Personen.

    Zusätzlich wurde ich gebeten folgende Infos mit anzugeben:

    In Deinem geplanten anderen Post solltest Du schreiben, ob Du bestimmte Nahrungsmittel unbedingt weiter essen möchtest, oder ob Du da keine Favoriten hast und für alles offen bist. (nein es gibts keine ich will meine Diät voll durchziehen und verzichte gerne für den Erfolg auf alles)

    Ob Du süchtig auf Nahrungsmittel reagierst. (z.B. Süßigkeiten) Tue ich nicht.

    Ob Du eine Neigung hast am Abend mal nen Bierchen oder Wein zu trinken.
    Wenn es die Diät zulässt wäre ein Bier ab und zu schon was tolles für mich.

    Ob evtl. Krankheiten (z.B. das Herz betreffend) vorhanden sind. Keine Krankheiten bekannt.

    Deinen aktuellen Wissensstand zu verschiedenen LC-Varianten. Ein wenig wissen hab ich über SIS (Schlank im Schlaf und einer anderen Form von Low Carb in der mir über den Tag hinweg 6 Mahlzeiten empfohlen wurden. Jedoch würde ich meinen wissensstand als sehr gering betiteln obwohl ich schon viel hier gelesen habe. )

    Wie bereits angegeben ist mein Wunschgericht so ca. 85-90 Kg. Was würdet ihr mir bei den gegebenen Sportarten die ich treibe raten?

    Wie sieht es mit Nahrungsergänzungsmitteln aus?

    Mein Kühlschrank hat sich übers Wochenende erheblich geleert, weswegen ich im Grunde heute einkaufen müsste. Es wäre also super, wenn ich bis heute Mittag schon eine grobe Richtlinie hätte, welche Produkte ich kaufen sollte / müsste um die zu mir passende Diät zu beginnen.

    Über viele Antworten und Anregung würde ich mich freuen und ich bedanke mich schonmal im vorraus!

    P.S. ich hoffe ich hab hier das richtige Forum erwischt, ansonsten bitte ich einen Moderator ggf. das ganze zu verschieben.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Atkins Diät → hier lesen und einkaufen

    dieses buch kaufen → ohne lesen wird es schwer

    [​IMG]

    bei a----zon → 8,90€
     
  4. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen

    AW: Welche Diät ist die passende?

    Erstmal danke für die Antwort. Werde mich auch da mal einlesen. Hoffe jedoch das aufgrund der Infos die ich gegeben habe hier mir die ein oder andere Diät nahegelegt wird.
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food

    AW: Welche Diät ist die passende?

    ja Timo, was denkst Du, was ich gerade getan habe? ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Also einfach die ganz normale Ättkins Diät durchziehen? Hatte was davon gelesen das die veraltet ist und es inzwischen bessere Low Carb Varianten (wie eben Schlank im Schlaf gibt)

    Außerdem hab ich was von Anaboler Diät und Metaboler Diät gelesen. Ich wüsste halt gerne im Kombination mit meinen Zielen und den Sport den ich treibe welche davon, ohne jetzt erstmal ein Buch zu lesen über jede Diät, am besten passt. Einfach basierend auf der Erfahrung der Nutzer hier :)
     
  8. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Veraltet ist die nicht, es gibt allerdings inzwischen neuere Bücher, die sich aus der Grundlage der "alten Atkinsdiät" entwickelt haben.
    Bist du denn bereit, auf Kohlenhydrate weitgehend zu verzichten oder kannst du dir zum Beispiel ein Leben ohne Brötchen zum Frühstück nicht vorstellen?
    Schlank im Schlaf ist zwar ein Riesenmedienhype, ich kenne allerdings kaum Leute, die damit richtig gut und dauerhaft abgenommen haben.
    Atkins hingegen kann ich absolut empfehlen, dein Sportprogramm ist ja auch eher gemäßigt, da passt die Anatole Diät wohl nicht so.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen


    AW: Welche Diät ist die passende?

    Kohlenhydrate waren in meinem Kopf eh schon verbannt!

    Okay das wusste ich nicht mit SIS und das anabol zB nur für Bodybuilding geeignet ist hab ich jetzt auch nicht wirklich rausgelesen.

    Also wirklich nur die "normale" Ättkins?
     
  11. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Es gibt nun mal sehr viele Möglichkeiten, um Gewicht zu reduzieren. Welche Diät letztendlich am Besten für dich geeignet ist, musst du von deinen persönlichen Vorlieben abhängig machen, da es nach dem Ende der Gewichtabnahme ja auch dementsprechend weitergehen muss, um nicht wieder zuzunehmen.
    Es ist eine Ernährungsumstellung auf Dauer und da solltest du schauen, ob du dir vorstellen kannst, den Rest deines Lebens so zu essen.
    Am Sinnvollsten wäre es, du liest dir die Einführungen in dieser Rubrik durch und wenn du etwas gefunden hast, mit dem du dich arrangieren kannst, informierst du dich über die Feinheiten.
    Empfehlen können wir dir alles Mögliche, aber es muss auch zu dir passen. Und das kannst nur du entscheiden. ;)
     
  12. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Okay. Wichtig wäre evtl. noch zu sagen, dass ich schon im Grunde mein Leben lang "dick" bin als Kind als Jugendlicher und nun immernoch. Seitdem ich vor ca. 6 Jahren mit dem Fussball angefangen hat, hat dieser auch gereicht um mein Gewicht (egal was ich esse Pommesbude McDonalds etc.) zu halten. Dh. ich gehe davon aus das ich mit regelmäßigem Sport und umstellen der Ernährung schnell zu meinem Ziel komme. Danach würde ich wieder "normales" Verhalten bevorzugen und mit Hilfe meines Fussballes bzw. des jetzt neu dazu kommenden Joggen mein Gewicht zu halten. Ich hoffe ich hab das verständlich geschrieben
     
  13. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Hallo Timo, - was für ein grauenhafter Gedanke!

    Du solltest den Gedanken, "für den Erfolg auf alles zu verzichten" so oder so schnellstmöglich los werden. Das Gegenteil sollte der Fall sein - du verzichtest nur auf die ungesunden Sachen und genießt die Anderen um so mehr.

    Es sei denn, du möchtest das für immer machen oder suchst nur den kurzfristigen Erfolg für den Strandspaziergang im Sommer.

    Egal was du tust, eine dauerhafte Umstellung sollte nicht so anfangen. Wenn du dich mit Low Carb beschäftigst und dich mehr und mehr daran gewöhnst und dein Wissen darüber erweiterst, wirst du schnell feststellen, das der Verzicht nicht all zu groß ist, der Profit aber ist riesig.
    Wie du deine Geschichte am Ende gestaltest liegt an dir - SIS - Atkins - Dukan - oder einfach nur LowCarb - das Forum bietet dir Hintergrundinfo ohne Ende, lass dir Zeit und lies dich erst mal in Ruhe ein, während dessen kannst du ja schon mal Zucker und -kohlenhydratarm essen.

    Dein Gedanke, nach der "Diät" wieder normal zu essen und das ganze mit Sport zu kompensieren zeigt, daß du dich noch nicht wirklich mit dem Einfluß von Kohlenhydraten auf deinen Organismus auseinandergesetzt hast.
    Davon abgesehen ist dir die dafür notwendige Disziplin, auch nicht in die Wiege gelegt worden. Das soll jetzt nicht beleidigend rüber kommen, aber wärst du schon immer der Sportfreak, hättest du das Problem nicht schon dein halbes Leben lang - ich denke da muss man schon realistisch mit umgehen. Allerdings sehe ich auch an mir selbs, das man vom Couchpotato zum Ausdauerläufer werden kann! - Allerdings ist mir klar, das ich das erst seit 4 Monaten mache und wer weiß wie lange ich über den Schweinehund wachen kann der in mir schlummert.
    Da bin ich dann doch froh, das ich dank meines Wissens über LowCarb-Ernährung, nicht auf den Sport angewiesen bin um mir weiterhin meine Figur und meine Gesundheit zu erhalten.

    Ich hoffe, du findest was du suchst. :help11:
    Viel Erfolg
     
  14. lecker low carb

    lecker low carb Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2011
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Offenbach
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Hallo Timo

    kann mich nur meiner Vor-Schreiberin anschließen. Das tolle an Low carb ist, dass es wenig Verzicht notwendig ist. Ganz im Gegenteil: Wenn Du schon Jahre mit Deinem Gewicht kämpfst, wirst Du erstaunt sein, was Du alles leckeres Essen kannst. Ohne das blöde schlechte Gewissen, dass uns die traditionellen Diätpäpste immer aufdrängen. Ich bin jetzt schon 2 Jahre auf Low Carb und will nicht mehr drauf verzichten. Welches Buch Du dazu liest ist eigentlich egal. Hauptsache wenig Carbs. Dann funktioniert das schon. Du wirst erstaunt sein, wie leicht das geht.

    Was vielleicht wichtig ist: Kochst Du gern? Oder kannst jemanden, der gerne für dich kocht und backt? Es gibt nähmlich wenig Fertiges. Wenn Du nichts selbst machst, kann Low Carb etwas eintönig sein.
     
  15. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Erstmal danke nochmal für die beiden Antworten :)

    ich hab mit Fußball erst vor 5 Jahren angefangen, seitdem stagnierte auch mein "zunehmen" wie gesagt 2 mal die Woche Fußballtraining reichen wirklich um mein Gewicht zu halten, dann soll sich nun ändern.

    Werde mich jetzt intensiv mit der Atkinsdiät beschäftigen. Ich war gestern schonmal ein wenig einkaufen, aus allem was ich in den letzten Wochen gelesen hab ist dann erstmal das geworden:

    Tomaten, Gurken, Frischmilch, Geflügel Mortadella, Truthahnbrust, Magerquark, scheiben Gouda, Erdbeerkonfitüre, Kaffeepads, Honig Goldklar, Putenbrustfilet.

    Sind da irgendwelche kritischen Dinge dabei die ich nicht als solche ansehe?
    Habe im Grunde immer auf die Kohlenhydrate geachtet und versucht so etwas zusammen zu bekommen.

    Heute wollte ich dann aber im Grunde einen Großeinkaufe machen. Was kann ich denn mit dem Magerquark gut verbinden? Ansonsten noch Tipps was man so kaufen kann? Habe grade großen Hunger weil ich nur ein Schwarzbrot mit Honig gefrühstückt und auf der Arbeit eine halbe Gurke und eine Tomate gegessen habe.
     
  16. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.443
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    low carb
    AW: Welche Diät ist die passende?

     
  17. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Welche Diät ist die passende?

     
  18. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Hallo Timo

    Hier ist die Liste mit den erlaubten Lebensmitteln! Milch ist da leider nicht dabei .

    und hier geht es um die Ketose.
    Den Artikel solltest du auf alle Fälle lesen, selbst wenn die Ketose nicht dein Ziel ist!

    Viel Spaß beim Lesen
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Welche Diät ist die passende?

    tja, was nützt es, wenn es nicht gelesen wird? :lol:
     
  20. ForzaRWO

    ForzaRWO Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Danke!!!

    Wie gesagt ich hab es gestern bestellt :)
     
  21. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Hallo Timo,

    die Entscheidung, welche Diät für Dich die richtige ist, kann Dir hier niemand abnehmen.

    Ganz ohne sich zu belesen wird es wohl nicht gehen, das kann Dir auch dieses Forum hier nicht ersparen bzw. Deinen Part übernehmen.
    Information ist alles, man kann sich vieles im Internet raussuchen und bei Interesse mit der entsprechenden Literatur vertiefen.

    Erst dann sollte man meiner Meinung nach entscheiden, was man machen will. Und wenn Du SIS machen willst bzw. dazu tendierst, ja dann mach es eben.
    Atkins ist - zumindest in der ersten Phase - wesentlich strenger, damit kommt nicht jeder klar, trotz guter Vorsätze.
    Letztendlich kannst nur Du entscheiden!
     
  22. tinablue

    tinablue Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Köln
    AW: Welche Diät ist die passende?

    Meine Methode ist zwar etwas anders, als eure, weil sie nicht sooo streng auf den Verzicht von Kohlenhydraten ausgerichtet ist, aber vielleich wäre das auch was für dich?
    Ich hab vor anderthalb Monaten den MetaCheck gemacht und damit schon fast 6 Kilo abgenommen. Ohne zu Hungern und speziell auf alles zu verzichten, halt mit ein bisschen mehr Sport.
    Das ist so ne Stoffwechselanalyse (machst du beim Arzt durch einen Speichelabstrich und dann kommts ins Labor), durch die man erfährt, wie gut man persönlich Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß verträgt und wovon man nicht so viel essen sollte. Und dann gibts noch tolle Rezepte und Ernährungspläne...
    Das einzige Blöde sind die Kosten, aber für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt!
    Weiß ja nicht, ob dich sowas vielleicht auch interessieren könnte;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche low-carb diät am effektivsten? LowCarb Diät 14. Juli 2015
Kleine Pause // andere Diät // welche? LowCarb Diät 18. Mai 2014
Welche Diät/Diätform? LowCarb Diät 13. Mai 2014
Welche Ernährungs-/ Diät-Form nutzen? Erfahrungen 17. November 2013
warum habe ich immer bei 62 kg Stillstand egal welche DIÄT Vorstellen 2. April 2012