Getränke (Bier)

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Calimero, 25. Mai 2004.

  1. Calimero

    Calimero Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Leute
    Habe mich gerade auf der Seite www.fitneßwelt.de umgesehen.Dabei mußte ich festellen das die meisten Biersorten (Altbier,Weizenbier,Bockbier usw.) 0 % Kohlehydrate aufweisen.Haben die sich auf der Seite geirrt?? Denn wenn das der Wahrheit entspricht dürfte man diese Getränke ja zu sich nehmen.Würde mich interresieren was ihr dazu sagt.

    LG

    Cali
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Calimero

    Calimero Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hamburg
  4. steroh

    steroh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Dortmund

    also ich will nichts falsches sagen, aber stimmen kann das nicht wirklich...vor allem Weizenvollbier...abgesehen davon dass bier schlecht für die Ketose ist, aber das kann ich nicht glauben ;-)
     
  5. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.078
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC

    Da haben die sich vertan,
    schau dir mal andere Nährwerttabellen an.
    Bier hat immer so bei 5g KH /100 ml.
    Und der Alk bremst eh die Fettverbrennung, also lieber die Finger weg :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. sunflower

    sunflower Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Hallöchen...
    Bin bisher auch davon ausgega´ngen, dass ich Alkohol erst mal ganz vergessen sollte.
    :cry:
    War aber mal neugierig und hab ein wenig in meiner Kalorientabelle geblättert. Da stehen auch Sachen drin, die null Kohlenhydrate haben: z.B. Wodka, Bacardi, Cognac, Korn, Obstler, Gin, Grappa, halt die ganzen klaren Sachen.
    Könnte man ja theoretisch mit Cola light mischen...würde das dann nur die Fettverbrennung an dem Tag drosseln oder hätte es noch mehr Auswirkungen, wenn man sich auf ein-zwei Gläschen beschränkt?
    Vielleicht weiß ja irgendwer hier besser bescheid?
    Hab jedenfalls schon viele interessante Tips gefunden...
     
  8. Keiler

    Keiler Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    hab mich die letzten Stunden exakt mit diesem Thema beschäftigt, und einige Newsgroups bzw. US Foren-threads über Atkins gelesen.

    Scheint leider so zu sein dass Alk die Fettverstoffwechselung verschlechtert. Zum einen weil die Leber durch die Alk Verstoffwechselung nicht das Fett verbrennt, und zum anderen weil der Körper bei Energiedefizit erst den Alk ranzieht, erst dann das Körperfett.

    ANDERERSEITS, gab es einige ganz wenige Leute die meinetn sie hätten normal weitergetrunken (also 0 KH sachen wie Whisky, Gin etc) und sie hätten trotzdem munter weiter abgenommen.

    Auch wenn Atkins vom Alkoholkonsum in Phase 1 abrät, denke ich muss das jeder selber testen ob das Gewicht verschwindet oder nicht.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219


    Also in Phase I würde ich definitiv die Finger vom Alkohol lassen da es wirklich wichtig ist am Anfang konsequent zu sein damit der Körper sich gut umstellen kann.
    Bisher hab ich seit dem 16.09.04 2 mal getrunken....und zwar soviel wie ging (und das war nicht wenig :wink: ):mrgreen: und ich hab trotzdem weiter abgenommen.
    Trotzdem werd ich versuchen so selten wie es geht zu trinken, aber wenn eine Party ansteht werd ich da auch Feiern was das Zeug hält. :)
     
  11. steroh

    steroh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Dortmund
    also ich kann auch aus meinen erfahrungen sagen dass ich auch 1-2 mal wodka cola light getrunken habe und am nächsten morgen wieder abgenommen habe. Jedoch gebe ich pitchi recht..in phase1 sollte man die finger von lassen und es sonst auch nicht übertreiben. Leider gibt es auch menschen die es nicht so gut aufnehmen und da sollte man abwegen.

    lieben gruss

    steroh
     
  12. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    ich habe in den ersten monaten eher viel getrunken, nur das bier habe ich weggelassen. ich habee dann angefangen weniger zu trinken, da ich angst bekam alkoholiker zu werden. aber der abnahme hat es nicht geschadet.

    aber achtung: nach einer vodka-fete wiegt man plötzlich extrem wenig, weil der körper komplett entwässert ist. eeinen tag später ist dieses rekordtieef wieder weg!
     
  13. mariah

    mariah Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Vertan, vertan, sprach der Hahn!

    Bier ist sogar extrem KH-lastig (Maltose!). In den Glykämischen Index-Tabellen (z. B. von Montignac) steht er noch über Traubenzucker (Traubenzucker = 100, Bier = 120).

    Mir versaut der Konsum von 1 Flasche Bier (und als gebürtige Düsseldorferin LIEBE ich Bier) den ganzen LowCarbTag.


    Vodka etc. hat tatsächlich 0 KH. Wenn man nach Saufarien allerdings so leicht ist, dann ist es, wie Tabasco schon sagt, auf Dehydration zurück zu führen.

    Außerdem gibt es (zumindest bei mir) auch bei LowCarb 'ne Kalorienobergrenze (die allerdings viel höher liegt, als wenn ich KHs esse, die ziehen mir die Kalorienverbrennung total in den Keller). Die liegt incl. Sport so bei 2200 (sagen mir meine ganzen Excel-Sheets).

    Wenn ich jetzt, sagen wir mal, 2000 kcal Atkins-konform zu mir nehmen würde und finge an zu trinken, sagen wir mal, so 800 kcal (als Beispiel), dann hab ich 2800, was definitiv zu viel ist.

    Der Körper verbrennt dann zu allererst die 800 Getränkekalorien, den Rest (1400kcal), den er verbrennt, holt er sich aus dem Nahrungsfett.

    Bleiben 600 kcal übrig. Die stopft er dann trotz Ketose in die Fettzellen.

    Das Gleiche würde aber auch passieren, wenn man es schaffen würde, 2800 Atkins-konforme Lebensmittel zu sich zu nehmen (bei mir zumindest). Bloß ist es viel leichter, wenn man satt ist, noch'n Allolol drauf zu kippen (einer geht immer noch rein) als wenn man sich auf 2000 Atkins-Kalorien noch weiteres Food reinziehen sollte.

    Fazit: Trotz Ketose kann man zunehmen.

    Wenn ich Mist erzählen sollte, korrigiert mich bitte. Bei mir scheints allerdings zu stimmen. Ich kann nämlich auf statistisches Datenmaterial von mir selber von 3 Jahren zurückgreifen (3 Jahre Excel-Sheets mit täglichen Kalorien, Sportpensum und Infos, ob LowCarb-mäßig oder Kohlenhydrataorgie). Hab das Material nach allen Regeln der Kunst ausgewertet und das kam raus.

    LG

    Mariah
     
  14. Machfeddi

    Machfeddi Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Ich habe an den vergangenen drei Wochenenden Bier getrunken :D
    Leider habe ich jedesmal die Quittung bekommen. Ich hatte jedesmal 1-1,5Kg wieder drauf. Seltsamerweiser verschwanden diese "Mehrkilos" zur Wochenmitte wieder sodas ich trotzdem wöchentlich im Durchschnitt 1,4 Kg abgenommen habe. :D
    Vieleicht sollte ich das Bier ganz weglassen und nehme dann 3Kg die Woche ab???
     
  15. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Wäre mal einen Versuch wert :wink:
     
  16. TABASCO

    TABASCO Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    205
    umkehrversuch klingt sympathischer:
    jedes weekend bier trinken und dennoch 1 kilo abnehmen :)

    habe mir mit wenigen ausnahmen seit mitte 2004 kein bier mehr gegönnt!!!!
     
  17. mariah

    mariah Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Das funktioniert leider nichtl

    Die WE-Zunahme durch Bier kommt daher, dass sich die Glykogenvorräte (incl. Wasser, in dem das Glykogen gelöst ist) im Körper wieder füllen. Und wenn Du dann keine KHs zu Dir nimmst, werden sie wieder abgebaut und Du wirst leichter....

    Womit wir mal wieder beim Wasserthema wären.....
     
  18. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Alkohol stoppt aber auch den Fettabbau....könnte also durchaus sein das mehr abgenommen wird.
    Außerdem hat Bier bei einer Diät eh nix verloren :wink:
     
  19. mariah

    mariah Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    50
    Stimmt! Obwohl Du, glaub ich, ein Wort vergessen hast, Du meinst wohl, dass NIX mehr abgenommen wird.

    Ich hab mir soeben vorgenommen (durch Tabasco fastenzeitmäßig angestochen), kein Bier mehr zu trinken bis Ostern!

    Ich nehm mit LowCarb und Sport in der Woche nämlich regelmäßig 2 kg ab, am WE wird dann Bier gepichelt und Brot gegessen und schwupps - sind sie wieder drauf.

    *arrrrgggghhhhh*
     
  20. scharllotte

    scharllotte Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Eberswalde
    :eek: Hallochen,ich bin auch neu hier!Habe die Amway-Diät gemacht und 5 Kilo verloren.Leider kann ich keinen Sport machen.Jetzt sind ja die fetten Tage endlich vorbei und ich will noch mal anfangen.Hat da schon einer mit dieser Diät Erfahrungen mit gemacht?
    L.G.Scharllotte>:)
     
  21. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Öhm, ich glaub Du solltest Dich besser im Bereich "Vorstellen" vorstellen :) Wir hier machen eigendlich keine Diät sondern stellen unsere Ernährung dauerhaft auf LowCarb um, aber Du bist natürlich genauso mit der Amwaydiät hier willkommen und evt. kommst Du ja dann auf den Geschmack von LC :)

    Wegen Sport, dass muss ja nicht der mega Sport sein, aber ein bis zwei mal die Woche einen zusätzlichen Spaziergang von 30 Minuten hat noch nie geschadet und ist auch Bewegung ;-)
     
  22. scharllotte

    scharllotte Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Eberswalde
    :???: Danke für den Tipp,ich habe nicht genau gefunden wo das mit dem Vorstellen ist.;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
ketose und das problem mit getränken Bin neu hier und habe schon Fragen 22. Juli 2018
"light" Getränke mit Aspartam Erfahrungen 6. Juni 2015
Light-Getränke Bin neu hier und habe schon Fragen 2. April 2014
Hilfe bei Getränkewahl Atkins-Diät-Gruppe 7. Januar 2014
Enzymgetränke bei LC??? Kombucha, Wasserkefir, Milchkefir -besonders lange vergoren LowCarb Diät 25. Juli 2013