Küchengeräte ... welches sind die, die ihr nicht mehr missen möchtet?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Liliane, 5. März 2019.

  1. siebzehnzwanzig

    siebzehnzwanzig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2021
    Beiträge:
    399
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Süddeutschland
    Größe:
    167
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins (Original aus den 70ern), kombiniert mit IF (16:8)
    @NupharLutea ah danke! Interessant. Ich kenn bisher nur sehr zufriedene Berichte. Und sie sieht so hübsch aus!
    Am allerliebsten würde ich eh bei meiner bleiben, aber ich brauch ein Ersatzteil und bekomm es einfach nicht. Das ist eben etwas ungünstig.

    (und die KA sieht so hübsch aus!)

    Aber zunächst mal brauch ich eh eine große Küche. Unsere lächerlichen 2qm mit Dachschrägen laden nicht zu Kochgelagen ein.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei
    Hallo!
    ich klinke mich hier mal mit einer Frage ein:
    Bin am überlegen für die Anschaffung einer neumodischen Küchenmaschine.
    Zur Auswahl stehen der Platzhirsch Thermomix6 oder das Bosch Cookit System.

    Wie sind da Eure Erfahrungen?

    pro Bosch:
    größere Schüssel
    mehr Temperatur bis 200°C - gut um Brot zu backen
    viel Zubehör und verschiedene Tools

    pro TM:
    ein Werkzeug für alles, nicht so viel Hardware Schnickschnack
    riesige Community
    App Anbindung - ich liebe es :D:clap:

    Wir können zwar auch ohne die Dinger kochen, aber wir sehen einige Vorteile wo es definitiv eine Erleichterung wäre.
    ...und will haben ist natürlich auch dabei....:think:
     
  4. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    4.302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    63,0
    Zielgewicht:
    58

    Ich habe den TM5, ich möchte ihn nicht mehr missen,
    ist täglich im Einsatz.
    Bosch Cookit kenne ich nicht.
    Bei Bekannten habe ich die Kenwood Chef kennengelernt,
    finde ich auch super,
    schwere Entscheidung. Wenn ich könnte, hätte ich alle:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2021
    BicMac gefällt das.
  5. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei

    meine SM hat auch den TM5, echt ein cooles Teil! Böse Zungen sagen zwar dass die TM Geräte einen "Einheitsbrei" fabrizieren, mag sein, dafür schmeckts trotzdem gut :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    878
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Ich möchte keine solche Allekönnermaschine, denn die Funktionen Kochen, Backen, Braten, Schmoren und dergleichen, werden bereits von spezialisierten Geräten bestens erledigt.
    Die Küchenmaschine muss das nicht auch noch können und soll sich lieber auf die Vorbereitung konzentrieren.
    Eine Anbindung an eine App sehe ich keineswegs als Vorteil, denn das ist auch eine zusätzliche Abhängigkeit, die für mich keinen Nutzen bringt.
    Der Wert einer Community für ein bestimmtes Gerät könnte mit der Zeit steigen, jedoch dürfte dieser für mich im Moment sehr begrenzt sein, da einerseits wirkliche LowCarb-Rezepte einen geringen Anteil ausmachen und andererseits selten ein beliebiges Keto-Rezept aus dem Netz ohne Korrektur perfekt funktioniert.
    Auf eine Art "Betti Bossy" für Ketorezepte bin ich schon gar nicht gestossen.

    Meine neue Küchenmaschine ist eine Kenwood Chef Titanium Patissier.
    Mit der Wärme- und Wiegefunktion halten sich die Überschneidungen mit anderen Geräten zum Glück in engen Grenzen. Darum ging es mir zwar nicht, aber die Impulsrührfunktionen waren bei dieser Geräteklasse nur zusammen mit diesen Überschneidungen zu haben.
     
  8. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei
    das kann ich gut verstehen. Wenn man Küchenprofi ist, (dazu zähle ich mich absolut nicht) ist so einen Alleskönnermaschine total überflüssig.
    Für mich als interessierter find ich das schon spannend. die Anleitungen und schritt für Schritt Unterstützung find ich cool.
    Spasseshalber hab ich mal Keto Rezepte für TM in Pinterest gesucht. Da wird's nicht langweilig :)

    Wir haben auch eine Küchenmaschine Bosch MUM XL. Die ist aber einfach tot BIG. für große Koch und Backaktionen das richtige Gerät. Aber für den täglichen spontan Gebrauch zu groß und zu umständlich. Die größte Hürde für die Nutzung ist dass die Maschine im Schrank steht. Würden wir die auf die Küchenplatte umziehen hätten wir sonst kein Platz mehr....
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    878
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto


    Bei mir steht die Kenwood auch nicht auf der Arbeitsfläche.
    Sie steht abera auch nicht im Schrank.
    Stattdessen steht sie auf einem Möbelroller unter einer selbst genähten Schutzhaube.
    Brauche ich sie, dann rolle ich das Ding unter dem Küchentisch hervor.
     
    BicMac gefällt das.
  11. BicMac

    BicMac Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2019
    Beiträge:
    1.270
    Geschlecht:
    männlich
    Diätart:
    zuckerfrei
    auch clever
     
  12. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    878
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Die aufblasbare Küche habe ich zwar auch nicht erfunden, aber Platz mehrfach nutzbar mache ich schon lange vorher. ;)
    Ich habe eine Art U-Profil aus Holz zusammengebastelt, mit dem ich zwei nebeneinander liegende Schubladen der Küchenkombination miteinander verbinde.
    Bei herausgezogener Schublade kann ich dann ein grosses Schneidbrett auflegen.
    Da die Oberseite des Profils auf gleicher Höhe wie die Arbeitsfläche der Küchenkombination liegt, ergibt sich so eine sehr brauchbare temporäre Zusatzfläche.
     
    Sorah und BicMac gefällt das.
  13. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    16.753
    Medien:
    156
    Alben:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    IF 16/8 und LC
    Für Küchenmaschinen gibt es heute gute Tablar-Lösungen, weil viele ihre offene Küche gern aufgeräumt hätten.
    https://www.blum.com/at/de/produkte/neuheiten-themen/tablararretierung/
    Sowas ist teuer, aber wenn ich mir beim "Perfekten Dinner" die Küchen anschaue, da steht fast immer alles voll, sein Geld wert.

    Ich habe Null Themomix o.ä. Erfahrung. Was genau macht ihr denn so tagtäglich damit?
     
  14. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    878
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Beim Ersatz des Kühlschranks muss auch ein neuer Schrank her, denn für den alten wurden nicht küchentaugliche Materialien verwendet :(
    Da lässt sich so ein Tablar sicher problemlos einbauen, da es sich um eine Massanfertigung durch den Schreiner handeln wird.
    Für bestehende Möbel ist das allerdings etwas ganz anderes.
     
  15. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.641
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    Ich hab meine Kenwood das ganze Jahr auf der Arbeitsfläche stehen, sie wird aber auch so gut wie täglich genutzt. Allein heute schon 3x (Nudelteig machen, Nudeln durch die Nudelpresse drücken, Käse reiben) und es ist grad mal 9.30 Uhr :giggle:
    Da wär ich schön blöd, wenn ich das Dingen jedesmal ausm Schrank kramen müsste. Thermomix hab ich nicht, ich habe einen gut funktionierenden Herd^^
     
    Linea und BicMac gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchengeräte, die ihr abgeschafft habt Umfragen 11. März 2019
Welches Mandelmehhl ist das Richtige? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. Juli 2020
Welches Gerät nutzt ihr für die Ketosemessung aktuell? Alles über die Ketose 3. Februar 2020
Welches Fett bei ketogener Ernährung Wissenschaft 13. März 2019
Mayonnaise ... welches Öl? Bin neu hier und habe schon Fragen 21. Februar 2019