Miri`s Saftladen

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von miri, 2. März 2013.

  1. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Ja, funktioniert.
     
    miri gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Eine verstopfte Leber entgiften! *Schlank werden *Haut verjüngen *Mehr Energie

     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2019
  5. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.570
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW

    Im Globus habe ich gestern welchen bekommen, hast du vielleicht auch bei dir in der Nähe.

    Bin gerade dabei, deine Links noch anzusehen und gespannt, was sich genau dahinter verbirgt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Hallo Sonja,
    nein, wir haben keinen Globus mehr. Ich war im Bioladen, da gab es welchen, der war unten aber schon braun und hatte schwarze Flecke auf den Blättern, den habe ich da liegengelassen, und rote Bio Bete mitgenommen.
    Woanders habe ich noch Bio Baby Spinat, sehr viele Bio Gurken und Bio Orangen und Bio Möhren gekauft.

    Ich wollte mir heute Abend zum ersten mal reinen Gurkensaft mit Schale machen. Ich bin gespannt, ob ich den einigermaßen gut trinken kann.
    Die ungezuckerten Wildheidelbeeren habe ich bei Edeka gesehen. Die werde ich nächste Woche kaufen, wenn ich mit den HMD Smoothie mache.
     
    Sorah gefällt das.
  8. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.570
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    Das Rezept hierzu will ich mir noch angucken.

    Den Sellerie hatte ich mir unabhängig von deinen Links besorgt, weil ich ihn auch entsaften und mal pur probieren möchte.
    Da kamen deine Links nun genau passend hinzu. :)

    Die 28-Tage-Kur hört sich gut an. Sowas kann ich mir nochmal für mich vorstellen.
    Die Saftkur seinerzeit, hatte auch so viele positive Wirkungen auf mich.
    Da wäre diese Kur ja sogar noch viel einfacher umzusetzen, weil es sogar auch feste Nahrung gibt und auch keine Begrenzungen in den Mengen.

    Während der Saftkur hatte ich ein Sättigungsgefühl, obwohl es nur Flüssignahrung gab.
    Daran habe ich mich gleich erinnert, als ich das Video von Anne angesehen habe und sie davon sprach, wie sie sich gesättigt, aber nicht vollgestopft fühlt. Was sie genau isst, habe ich nicht verfolgt, aber diese Wahrnehmung fiel mir gleich auf und das ist es, was mir häufig fehlt.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.570
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW


    Trinke gerade fast 600 ml Saft aus einem Bund Staudensellerie.
    Geht besser als befürchtet, ist aber nicht das, was ich als lecker bezeichnen würde.^^

    Für danach habe ich mir einen Smoothie aus folgenden Zutaten gemacht:
    • Saft von 2 Orangen
    • Saft einer Gurke
    • Saft einer großen Zitrone
    • Heidelbeeren
    • 1 Banane
    • 1 Maracuja
    • Postelein
    • Kohlrabiblätter
    • Grünkohl
    Dieser Smoothie geht geschmacklich voll als Obst-Smoothie durch. (***** Absolut lecker!!!)
    Die Farbe ist auch richtig schön dunkel-violett und sieht nicht nach Putzwasser aus. ;)

    Meine beiden Männer trinken ihn gerade schon und wollten sich für den Rest opfern.^^
    Da musste ich meine kläglich kleine Menge davon auch noch verteidigen, damit ich überhaupt was abbekomme. ;)
     
    söckchen, miri und Dany2712 gefällt das.
  11. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Dein Smoothie hört sich gut an.
    Jeder sagt, dass der Sellerie Saft eine harte Nummer ist, selbst die, die immer grünen Saft trinken.
    Du sagst das auch, und du steckst bitter normalerweise ganz gut weg. Ich hoffe, ich bekomme ihn herunter, wenn ich nächste Woche mal schönen Bio Sellerie finde. Sonst habe ich schon gedacht, ihn evtl. mit Zitrone bzw. Gurke zu mildern.
    Ich habe auch Spirulina zu Hause, den werde ich aber nicht in den Heavy Metal Detox Smoothie geben, sondern vorher in einem Shot trinken und den Smoothie hinterher. Ich möchte mir den Smoothie nicht versauen, und es wird ja wohl den gleichen Effekt haben.
     
    Sorah gefällt das.
  12. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Der Gurkensaft war überraschend frisch lecker. Vielleicht auch, weil ich vorher ein paar Tage nur Wasser zu mir genommen habe. Ich hatte 2 Gläser Saft aus 2 Gurken. Danach Spirulina Base von Dr. Niedermaier in etwas Wasser und Gurkensaft.
    Das ist kein Pulver, ein Granulat und sehr schlecht zu trinken, löst sich ja nicht auf, habe ich dann mehr oder weniger geschluckt und mit Flüssigkeit nachgespült.
    Morgens hatte ich 1 Liter warmes Zitronenwasser, das und den Gurkensaft gibt es jetzt täglich, und Spirulina.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2019
    Sorah gefällt das.
  13. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    1 Liter warmes Zitronenwasser (1 Bio Zitrone)
    1 TL Spirulina Base mit etwas Wasser heruntergespült
    10 ml Regulatpro Metabolic, Enzyme, die ich zum Verdauen der Spirulina benötige und antioxidativer Schutz,
    während ich faste.
     
    Sorah gefällt das.
  15. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Ich wollte mir ja bald auch puren Selleriesaft machen, aber jetzt habe ich ein Interview eines Arztes gesehen, und er sagt, man könne noch mehr vom Saft profitieren, wenn man rote Bete, Ingwer, Gurke, Apfel oder Zitrone hinzufügt.
    Dann quäle ich mich wohl doch nicht mit dem puren Saft. Vor Jahren in meiner anfäglichen Saftphase hatte ich auch immer viele Selleriestangen in meinem Saft. Jahre später wollte ich ihn nochmals im Saft verwenden, und der Saft schmeckte mir schon kaum mit 2 Selleriestangen.
    Ich denke, jetzt wo ich vom süßen Geschmack weg bin, wird es wieder klappen mit viel Sellerie im Saft, hoffe ich mal.
     
    Sorah gefällt das.
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  17. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Anthony William: "WARUM GERADE 1/2 LITER? (SELLERIESAFT)" Radio Show - deutsche Übersetzung

    Also doch pur!:worried:

    Wenn er so gesund ist, bitte. Ich frage morgen bei Edeka nach, ob sie mir Bio Sellerie bestellen können.
     
  18. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  19. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    3.222
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    92 am 25.04.2019
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    keine
    miri gefällt das.
  20. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.570
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    So schlimm schmeckt er nicht.
    Er hat nichts ekliges an sich, ist nur ein komischer gewöhnungsbedürftiger Geschmack.


    Ich habe die Videos noch nicht angesehen, nur mal schnell geschaut, um zu sehen, was du meinst.^^
    Mir ist jetzt gar nichts aufgefallen, worauf sich das so bezieht.
    Sollte das evtl. ein Link sein?
     
    miri gefällt das.
  21. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    :rofl: Ich hoffe auch. Kommt wohl nicht vom Selleriesaft, eher von einer fettarmen Ernährung, oder?!
    Ich mache keine 90 Tage, vielleicht eine Woche oder so, vielleicht bekomme ich den Selleriesaft auch nicht herunter.
     
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.479
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Dr. Holger Berges sagt, dass wir die Folgen eines chronischen Enzymmangels nicht direkt zu sehen sind.
    Man merkt es nur indirekt, wenn wir krank werden, wenn wir einen Burnout haben, erschöpft sind, Allergien, Diabetes, hoher Blutdruck,Herzinfarkt, Schlaganfall, Gefäßverkalkung, Krebs usw. auftreten.

    Enzymtherapie durch Regulate - Dr. med Holger Berges über die Grundlagen
     
  23. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.570
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    Petraea und miri gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miri`s Gewichtsstatistik Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 13. Mai 2006
Miri`s Tagebuch 07.02.06 Statistik / Tagebücher 7. Februar 2006