Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Cloesue, 17. Mai 2004.

  1. Cloesue

    Cloesue Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    36
    Hy Leute!
    Also hab es vorige Woche total gut gemeint. Hab mir Eier mit Schinken gemacht - puuhh bzw. auch Speck gegessen. Und jetzt hab ich mich ein wenig erkundigt und herausgefunden, dass in fast jedem Schinken, sogar Putenwurst Zucker, Lactose und was sonst noch alles für Zuckeraustauschstoffe drinnen sind. Auch im Proscutto und sogar der Speck wird mit Zuckeraustauschstoff oder Zucker gewürzt - seufz. :cry:

    Find ich echt total schlimm. Da glaubst du, du isst bei einer Putenwurst etwas Gesunden und dann ist da Zucker drinnen. :srevo:

    Also momentan traue ich mich gar keine Wurst bzw. Speck essen. Jetzt mach ich vorerst nur mehr Eier ohne Schinken in der Früh.

    LG Cloesue :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. NixBlick

    NixBlick Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    28
    Da kann ich mich nur anschließen! Ich habe zwar erst gestern losgelegt, aber ich war echt erschrocken, was in so ner Supermarktwurst alles drin ist. Zucker und -ersatzstoffe ohne Ende. Da fällt es echt schwer, das Richtige zu finden. Zum Glück ist mein Bruder Metzger, den werde ich mal interviewen in welcher Wurst am wenigsten oder gar kein Zucker ist. Allerdings glaube ich, dass in "richtiger" Wurst aus der Metzgerei sowieso so gut wie kein Zucker ist.
     
  4. tiggerli

    tiggerli Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    9

    gggriiins....

    Davon kann ich auch ein Liedlein singen. einkaufen gehen wird zu harter Arbeit - und man erntet schon mal schiefe Blicke von den anderen Kunden, wenn man dasteht und bei jedem Packerl die "Zutatenliste" studiert und es dann entnervt wieder zurücklegt.

    Also, ich lass mich da net irr machen. Laut Gesetz müssen die Zutaten ja in absteigender Mengenfolge aufgelistet werden. Solange die "bösen" Zutaten sehr weit unten in der Liste stehen, isses für mich o.k.
     
  5. Vanessa

    Vanessa Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    738
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,65
    Gewicht:
    63,3
    Zielgewicht:
    55,00
    Diätart:
    Low Carb

    AW: Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

    Das stimmt.... in jedem Päckchen is was drin :jump1:

    Ich achte aber eig da gar nicht mehr so strikt darauf, sonst dürfte man gar nichts mehr essen :cool:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Herr Bert

    Herr Bert Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    346
    Ort:
    NRW
    AW: Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

    Hallo,
    habe mich gestern erst angemeldet und bin gerade zufällig über das Thema gestoßen.
    Das kommt zwar von mir recht Spät jetzt aber für die es interessiert kann ich sagen, dass Zucker immer zum Pökeln und Umröten von Fleisch benutzt wird.
    Oft wird Traubenzucker benutzt, ca. 4-6g pro kg Fleisch.
     
  8. Black Forrest

    Black Forrest Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Ort:
    NRW
    AW: Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

    Mich würde mal interessieren, inwieweit das dann Auswirkungen auf den Insulinspiegel hat?
    Es ist ja immer 05-1 gramm pro 100 gramm Aufschnitt.
    Angenommen ich verzehre eine solche Packung, steigt dann mein Insulinspiegel direkt?
    Oder ist es " zuwenig" Zucker dafür?

    Liebe Grüße!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Herr Bert

    Herr Bert Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    346
    Ort:
    NRW


    AW: Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

    Die Frage wäre ja auch, wieviel von dem Zucker ins Endprodukt gelangt.
    Der Zucker wird ja für den Pökelprozess gebraucht.
     
  11. DonAndres

    DonAndres Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    AW: Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

    völlig ungefährliche Mengen an Zucker (0,5 -1 g).

    Bleibt ihr bei täglichen 20-30 KH, rührt das den Insulinspiegel nicht an.
    Ihr bleibt in der Ketose.

    Oder ihr esst natürlich die Wurst kiloweiße :shock:
     
  12. Black Forrest

    Black Forrest Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    32
    Ort:
    NRW
    AW: Putenwurst, Schinken und Speck mit Zucker?!!!!

    Ah das ist ja interessant, wenn man dann z.B einen Schluck Limonade trinkt, rührt es den Insulinspiegel noch nicht an?
    Ich hatte das so verstanden, das jeder noch so kleinste Happen Zucker sofort mit einer Insulinreaktion "bestraft" wird
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schnelles low carb Sandwichtoast mit Putenwurst & Cheddar (1,4 g KH/100 g) Brot & Brötchen 20. Oktober 2019
Schinken-Eier "Muffins" Phase1 Snacks 12. November 2014
Eiweißbrötchen mit Schinkenwürfeln Atkins Diät 25. Juni 2014
Schinken-Käse-Muffins Snacks 5. November 2013
Koch-/Schwarzwälder Schinken Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Mai 2013