Wie muss ich mir die Keto-Adaption vorstellen?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Whomble, 3. Juni 2018.

  1. Whomble

    Whomble Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Drachselsried
    Größe:
    182 cm
    Gewicht:
    125,5
    Zielgewicht:
    95
    Diätart:
    Ketogen
    Ich lebe jetzt seit drei Wochen ketogen und mir geht es dabei blendend.
    Seit dem zweiten Tag hat sich mein schnarchen so gut wie erledigt. Ich bin morgens fit, das hält auch über den ganzen Tag.
    Aber an Tag 5 habe ich etwas erlebt, das war der Hammer. Ich war wie auf Koks. In unserem Betrieb war die Hölle los, ich musste ab 0900 Uhr bis 2200 Uhr durcharbeiten und hätte noch die ganze Nacht arbeiten können. Problemlos...
    Das war jedoch nur ein einziger Tag. Natürlich gehts mir jetzt auch gut, schaffe meinen Job mit Leichtigkeit, aber ich frage mich, ob das in etwa das Gefühl ist, wenn man die Adaption vollzogen hat?
    Hat jemand solche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.706
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Gesteigerte Ausdauer in Ketose ist normal. Man braucht auch weniger Schlaf, aber viel mehr ist es auch nicht. Leider gewöhnt man sich auch recht schnell an den neuen Zustand.
    Ketoadaption bedeutet eher, dass der Körper sich daran gewöhnt Ketone zu produzieren und diese als Energiequelle zu nutzen. Auch wenn man mal kurz aus der Ketose kippt, geht der Rückweg viel schneller als am Anfang.
     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.534
    Ort:
    Thüringen

    Ja, kannst du so, 5:00 aufstehen, bis 23:00 durcharbeiten, ne handvoll Nüsse. Schlafen.
    Problemlos.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wenn‘s mal schnell gehen muss - ketogener Frühstücksshake Frühstück 20. April 2019
Man muss doch ein Kaloriendefizit haben um abzunehmen, wie soll das sonst funktionieren? Bin neu hier und habe schon Fragen 1. September 2018
Der Speck muss weg Vorstellen 23. Juni 2017
Müssen die Säcke denn wirklich überall Zucker mit reinmischen?? Frust Ecke 6. März 2017
"Muss" zum Chinesen Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Januar 2017