Der Winter kommt, ich habe hunger, was nun?

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind" wurde erstellt von Quante, 4. Oktober 2019.

  1. Quante

    Quante Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178cm
    Gewicht:
    105
    Zielgewicht:
    90KG
    Diätart:
    Einfach weniger essen
    Guten Tag, ich wiege nun 105 Kg und habe bisher locker leicht abgenommen, einfach weniger gegessen.

    Leider jetzt im November, merke ich dass ich seit jetzt 3 Tagen totale schwierigkeiten habe abzunehmen.

    In der Kälte erhöht sich ja auch die Kcal und man hat mehr Hunger.

    Über Monate fiehl es mir leicht weniger zu essen, aber jetzt bei der Kälte auf einmal habe ich starke Probleme.

    Ich sitze z.B auch nur mit Socken und Shirt und Unterhose in der Wohnung rum, obwohl mir kalt ist.

    Was kann ich denn jetzt z.B tun um weiterhin abzunehmen? Wie gesagt esse ich einfach weniger, aber ich hab das Gefühl dass der Kälteeinbruch damit zu tun hat.

    Weiss jemand was?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.766
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    105 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Runterhungern klappt nicht, dafür gibt es ja genug Beispiele
    Du liegst nen Monat daneben, wir haben gerade Anfang Oktober
    Was erhöht sich in der Kälte?
    Dann zieh dir was an :banghead:
    Du könntest dich einfach mal mehr um das "Was" und weniger um das "Wie viel" kümmern
     
    SonjaLena, Düsentrieb, lilly249 und 2 anderen gefällt das.
  4. Karamella

    Karamella Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.434
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
    Name:
    Carmen
    Größe:
    1,68m
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    70 - erreicht.
    Diätart:
    Keto für immer.

    Danke - Lieblings-Tiga :clap:
     
    tiga und SonjaLena gefällt das.
  5. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich

    Also das Helfersyndrom habt Ihr beide wohl nicht gerade. Ich nehme in der dunklen Jahreszeit auch schnell zu und wünschte mir auch wir wären schon einen Monat weiter.
    Was kann man tun? Hier einige Tipps:

    Wenn man nicht in der Sonne sein kann, sehr helles weißes Licht in der Wohnung anbringen. Also mindesten 5500 Kelvin oder höher. Das bringt nichts für Vitamin D, aber es macht mobil und man bewegt sich mehr.

    Alk sollte extrem begrenzt werden.

    An Pillen können helfen Orlistat und als Appetitzügler Nikotinkaugummi bei Nichtrauchern.

    Naja und dann der übliche Kram, den man überall ließt. Kalorien, Makros und Bewegung.
    Mehr fällt mir grad nicht ein.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    557
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Wenn es unbedingt ein Appetitzügler sein soll, dann bitte kein solch extremes Suchtmittel wie Nikotin.
    Hoodia ist harmloser.

    Aber wie dem auch sei, es besteht sowohl bei Appetitzüglern wie auch bei Fettverdauungshemmern eine nicht zu unterschätzende Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen oder zumindest von einer Gewöhnung des Körpers. Die Buschmänner setzen Hoodia ja auch nicht dauern ein, sondern nur wenn sie auf der Jagd sind.

    Die Konzentration aufs "was" statt aufs "wie viel" erachte ich daher als erfolgversprechender und gesünder.
     
  8. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ok, ich kenne Hoodia nur aus Gewächshäusern Botanischer Gärten. Wikepedia sagt, es wirkt nicht. Nikotinkaugummi sind frei verkäuflich, machen nicht abhängig und machen auch wach. Ich bin jetzt nicht der Kaugummi Typ. Dennoch hatte ich mal eine Packung probiert. Großer Nachteil ist, nach dem Ende der Wirkung nach so 2 Stunden, kommt der Hunger wieder und zwar so richtig. Wer das im Griff hat, kann das mal probieren. Alle anderen Appetitzügler, die ich kenne, sind nur Nonsens. Mein Problem ist das abendliche Essen und da will ich nichts, was wach macht. Die Packung Kaugummi wurde nie alle.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.315
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF


    Ich hätte noch eine Idee, auch wenn die erst einmal lästig klingt: Ballaststoffe.
    resistente Stärke, Guarkernmehl, Leinsamen, Salat (Tiga....schau mal kurz weg :cool: )
    Bei mir macht das einen großen Unterschied fürs Sattwerden.
    Und: auch wenn es sehr sehr schwer fällt: Bewegung. Einen Supermarkt aussuchen, zu dem Du mit dem Rad hinfahren musst. Oder auf dem Weg zu xy eine Station vorher aussteigen. Kleine Veränderungen. Die Treppe nehmen statt Aufzug. etc.
    es muss keine Sport-Orgie sein. Die Kleinigkeiten summieren sich.:)
     
    Sorah gefällt das.
  11. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    557
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Nikotin ist und bleibt eines der stärksten Suchtmittel.
     
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.766
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    105 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Ich dachte in der Liga spielt eher der Zucker ;)
     
    Karamella und SonjaLena gefällt das.
  13. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    557
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Beide natürlich
     
    tiga gefällt das.
  14. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Nikotinkaugummi wären nicht frei verkäuflich, wenn sie eine Sucht verursachen würden. Im Gegenteil, sie werden Rauchern ja empfohlen, um von der Sucht los zu kommen.
    Ballaststoffe zum Abnehmen werden häufig empfohlen, führen bei mir aber eher dazu, dass ich mich mit geblähtem Bauch unwohl fühle. Hunger habe ich trotzdem. Am besten wirkt bei mir Fett auch wenn dem Protein ja solch große Sättigung angedichtet wird.
     
  15. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    13.999
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Mit den Ballaststoffen verhält es sich ähnlich wie, wenn man Fett oder auch KHs nicht gewöhnt ist.
    Der Körper braucht auch da erst etwas Zeit, um sich darauf wieder richtig anzupassen.
     
  16. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    557
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Nikotin kümmerts nicht, ob es in einer Zigarette enthalten ist oder in einem Kaugummi.
    Es ist und bleibt die exakt gleiche Substanz und macht somit süchtig.
    Dass es frei verkäuflich ist, sagt dazu rein gar nichts aus.

    Es ist mir auch egal was da auf der Packung steht, da es sich ja um die genau gleiche Substanz handelt.
    Gesünder als Zigaretten sind Nikotinkaugummis trotzdem, da sie nicht auch noch die Tausenden anderen Gifte einer Zigarette enthält.
    Und das Nikotin geht langsamer in den Körper über als bei einer Zigarette, was schon mal die Spitzen bricht und vielleicht bei der Entwöhnung helfen kann.
    Trotzdem machts eben süchtig.
    Wie bei jedem Suchtmittel ist die Suchtwirkung abhängig von der Menge, Darreichungsform, Regelmässigkeit und von der einzelnen Person.
    Gut möglich, dass es da irgend ein gesetzliches Schlupfloch gibt, die es den Herstellern trotzdem erlaubt zu behaupten, es mache nicht süchtig.
    Wobei das bei der Zielgruppe, den Rauchern, ja auch keine Rolle spielt, da diese bereits süchtig sind.
     
  17. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.766
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    105 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Klar macht Nikotin süchtig, wenn das nicht so wäre, würde ja keiner diesen Nikorette-Kram kaufen. Angeblich hilft es ja gegen einen Teil der Entzugserscheinungen.
    Wirklich schlimm ist an den Zigaretten aber nicht das Nikotin, das ist nur Hilfreich um den Absatz zu sichern ;)

    Nicht alles was süchtig macht, ist auch gleich schädlich. Koffein z.B. macht süchtig, ist aber gesundheitlich unbedenklich :)
     
  18. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.656
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Hahaha, und was ist mit Alkohol und Zucker? Da verdient der Staat genau wie an Nikotin noch kräftig als Dealer- und Käuferbesteurer mit. Träum weiter.

    Es gibt so einen schönen Satz der da lautet: Sucht ist die einzige Krankheit, die dir in deinem eigenen Kopf erklärt, dass du sie nicht hättest. (Lechler)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Winterfeste Arbeitshandschuhe? Plauderstübchen 21. Februar 2017
"Ran an die 7 kg Winterspeck!" Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 17. März 2016
Sportkleidung im Winter? Spaß-Thread - Jux und Dollerei Plauderstübchen 23. Oktober 2014
Sportkleidung im Winter ? Sport 23. Oktober 2014
weg mit dem winterfell Vorstellen 17. März 2013