Heiße Handflächen und Fußsohlen???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von sixty, 4. September 2009.

  1. Mondkalb

    Mondkalb Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    Also, Sushi ess ich schon. Aber wer tut das nicht :rolleyes:
    Aber über Tartar oder Carpaccio trau ich mich einfach nicht drüber.
    Und Innereien mag ich sowieso in keiner Form.

    Als Löwe wär ich wohl eine ziemliche Nahrungszicke ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641

    Hallo Sixty>:)

    Vitamin B und D Mangel halte ich bei dir für sehr unwahrscheinlich. Du isst sicher genügend Fleisch und mit deinem täglichen Löffel Lebertran tust tu auch mehr als gut fürs Vitamin D. Wenn dir Lebertran nicht schmeckt iss doch ne gute Portion Lachs 1-2 mal in der Woche, das reicht völlig um deinen Vit. D Bedarf zu decken, es sei denn Du bist Minenarbeiter und kennst die Sonne nur vom Hörensagen.

    Übersäuert???? Da kenn ich mich nicht aus, ernährst Du dich noch nach Schaub??? ist da genügend Gemüse???
    Mal sehn was der Internist findet. Ich hoffe er findet nix bedenkliches.


    Liebe Grüße

    Dio die gerne Fleisch isst:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2009
  4. sixty

    sixty Guest


    Hallo Dio,

    wenn das Herr Worm liest, tse! Da soll so ein bissl Lachs genügend Vit. D liefern? Mir hat ein Arzt den Wirkstoff als Tablette verschrieben. Hab ich aber nicht genommen. Da war ich einfach schwer zu überzeugen. :cool:

    Auf die Idee mit der Übersäuerung kam nicht ich, wie weiter oben schon erwähnt. Das war eine hilfreiche Heilpraktikerin, die auch gleich die richtigen Gegenmittelchen verkaufen wollte. >:)

    Zum Internisten gehe ich, weil ich meine künstlichen Schilddrüsenhormone gegen natürliche tauschen will, vom Schwein. Passt besser. :lol:

    Schaub? Naja. Ich habe die Schaubkost etwas abgewandelt, aus all dem, was ich in den letzten Wochen gelesen habe. Da ging es hauptsächlich darum, mehr gesättigte Fette in die Mahlzeiten einzubauen.

    Zum Glück nahm ich aber auch nicht zu und da ist ein Wunder bei den Kalorien, die ich täglich verbrauche. :shock: Ich traue mich nicht das alles zusammenzuzählen: 1/2 l Sahne, mind 2 Eier, mind 30 g Butter oder Kokosöl zum Anbraten, Nüsse, Kokosnuss-Chips, etc pp. Leider nicht mehr so sehr viel Gemüse, aber dafür noch immer Obst.

    Komischerweise schwitze ich fast nur am Abend. Wenn ich im Bett liege oder bequem auf der Couch sitze, so wie jetzt. Vielleicht weiß der Internist ja, was das ist, Hoffnung habe ich diesbezüglich aber nicht. :lol:

    Schönen Abend wünscht Sixty
     
  5. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641

    Haha der Herr Worm...der will auch nur seine Bücher verkaufen.;)

    Natürlich sollte man auch auf seinen Vitamin D Spiegel achten, aber im Normalfall ist der Ok. Es wird ja immer so gern der Neandertaler bemüht, auch der hatte nicht rund ums Jahr alle Vitaminträger zur Verfügung an 365 Tagen Sonnenschein gabs auch nicht und im Winter hat er seine Höhle vermutlich auch nur verlassen wenn er hunger hatte. Wenn unser schwacher Körper seit damals so sehr an Fleischnahrung angepasst ist, wird er wohl auch an die nicht regelmäßige Vit.D Zufuhr angepasst sein.

    Du schwitzt, vorzugsweise Abends oder im Bett im Fall wenn Du keinen fein fühlenden Arzt hast nehm ichs mal vorweg...Wechseljahre????
    Ich schwitze auch manchmal unverhofft und habe sonst keine organische Erklärung. Wechseljahre sind cool, man darf schlechte Laune haben und hat immer ne Ausrede und das die nächsten 10 Jahre.:twisted:


    LG
    Dio
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest

    Wechseljahre!

    Zunächst mal *schrägguck* doch noch nicht mit 42:rotfl:

    so früh darf man sich noch nicht drauf berufen, die älterne Damen schauen dann sehr belehrend und erklären da ist man noch nicht so weit:rotfl:

    Ich mußte dann schon entfernten Uterus und Eierstöcke ins Feld bringen dann durfte ich "mitspielen"

    Was ich damit sagen will, es ist "bei mir zumindest" gut zu unterscheiden.

    die Wechseljahreshitze ist eher unangenehm, kribbelnd leicht schwindeligmachend und zum Abschluß in einem leichten Schüttelfrost endend.

    die LC Hitze ist wie ein Ofen wirklich nur da wo Speck sitzt (wenns Fett verbrennen würde wäre ich allerdings schon sehr dünn)

    Aber wie auch immer es ist besser als ständig zu frieren und warme Füße zu haben ist cool (natürlich keine Schweißmauken:rolleyes:)
     
  8. sixty

    sixty Guest

    Bei mir stimmt das mit den Wechseljahren schon. Beim letzten Hormonstatus meinte das mein Arzt.
    Ich dachte aber immer, dass man da richtig schwitzt. Also mit Schweiß und so. Meine Mutter berichtet immer, dass sie nachts schweißgebadet aufwachte und sich mehrmals neu anziehen musste. Aber kribbelnd und leicht schwindeligmachend empfinde ich das schon.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Honeylein

    Honeylein Guest



    Mit 48 ist es normal so der Beginn sagt mein Gyn.

    Bei mir wars halt vorgezogen durch OPs und so weiter, daher kann ich das nicht bestätigen.

    Ich würde heute eher sagen ich bin durch mit dem Käse weil auch keine Stimmungsschankungen oder alles das was mich jahrelang geplagt hat mehr da sind.

    Bei starken Hitze flashes in den Wechslejahren helfen Atemübungen gut, wie Wechselatmung, oder atmen nach Mustern (ein bis 4 zählen, halten bis 4 zählen, aus bis 4 zählen und ausgeatmet halten bis 4 zählen) das harmonisiert.

    Bei rotem Kopf in der Öffentlichkeit helfen, kurz auf 00 gehen und die Hände mit Wasser kühlen und dabei durch die gerollte Zunge atmen.

    Die Zunge seitlich hochrollen und nur die Spitze durch den eng und rund geöffnetten Mund schauen lassen.

    das kühlt sofort als ob ein scharfes Pfefferminz auf der Zunge ist und nach Untersuchungen senkt es tatsächlich die Körpertemperatur leicht ab.

    Es ist auf alle Fälle eine Maßnahme die ich oft auch wenn ich am Telefon bin (sieht mich eh keiner) und mich wer aufregt angewendet habe.

    Es ist also nicht schlimm mit den Wechseljahren und wenn man so clever wie Dio ist und sich noch dafür ein bischen "feiern" läßt:rotfl: hats sogar noch Vorteile;)
     
  11. sixty

    sixty Guest

    Das mit der Zunge kenne ich vom Joga und habe ich schon oft gebraucht.

    Nimmer lang... ich bin bald durch die Wechseljahre. Eine Zeit, die ich gerne missen würde. :lol:
     
  12. Honeylein

    Honeylein Guest

    "Mir drangewöhnen sich";) sagte meine frühere bosnische Putzhilfe gerne.
     
  13. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Hihi, passend zum Thema>:)
    Ich hatte Heute einen Termin beim Orthopäden...Er:" Ach, Sie haben ja schöne warme Füße":rotfl:

    Ach, ich weiß nicht obs meine nächtlichen Schweißausbrüche schon der Beginn der Wechseljahre sind oder nicht. Man könnte es per Hormonstatus feststellen, und dann.... schwitz ich trotzdem hin und wieder. Ich nehms wies kommt, ich fürchte mich nicht, es gehört zu meinem Frau sein dazu...außerdem brauch ich die Ausrede:cool::twisted:


    Liebe Grüße
    Dio
     
  14. sixty

    sixty Guest

    Kleines Update gefällig? >:)

    Ich war heute wegen der Schilddrüse bei einem Arzt. Der sollte natürliche SD-Hormone verschreiben, aber die gibt es derzeit nicht (Engpass auf dem Markt).
    Wir sind dann mal gemeinsam meine "Beschwerden" durchgegangen und stellten fest, dass das nicht von der SD kommt. Ich bin angeblich fehlernährt. Ja!
    Und die heißen Hände und Füße sind ein Zeichen von der Leber. Ich habe nämlich (angeblich) eine Fettleber. Und weil das so ist, müsste ich jetzt schnellstens wieder Kohlenhydrate essen. :rotfl:

    Er hat sogar einen Essensvorschlag geliefert. Ich saß mit offenem Mund da und staunte nicht schlecht.

    Ok, jetzt kommt's. Das soll ich jetzt essen, um 1. abzunehmen und 2. meine Muskeln richtig zu ernähren und 3. gegen die Fettleber. ;)

    Morgens (low carb)
    ..., Magerquark, mageren Käse oder Schinken + Gemüse

    Mittags: eine (angeblich) ausgewogene Mahlzeit bestehend aus
    Fett -> rd 12 g
    Eiweiß -> rd 18 g
    KH -> rd 62 g

    Abends:
    auch wieder mager... Fisch, Fleisch, Käse, Eier + Salat, Gemüse

    Das ist die typische low fat-Diät, mit der man erstens dauernd Hunger hat und zweitens über kurz oder lang wieder zunimmt.

    Mach ich nicht. :rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. September 2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heiße Zitrone mit Ingwer und Minze Getränke 21. Dezember 2014
Ich heiße Jana =) Vorstellen 7. Februar 2008
1ste phase... soll das heißen ... Bin neu hier und habe schon Fragen 4. Mai 2006
Scheiße... Witze und Lustiges 19. Januar 2006
scheise bofrost war da Frust Ecke 10. Januar 2006