Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von LowFamilia, 28. Juli 2012.

  1. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo, ich führe seit 1 Woche die Ketogene Diät durch und fühle mich sehr wohl mit der Ernährung noch nie so eine Top Diät gehabt. Wollte euch mal fragen ob ich so auf den richtigen weg bin, bin Anfänger aber denke ich mache das richtig. Ich mache mir im voraus immer 1 Wochenplan und rechne immer alles aus.
    Zu meiner person:
    Bin 16 Jahre alt wiege jetzt heute morgen 103,3 vor der Diät also am Montag war ich 109 kg. Ich weis auch nicht es ging sehr schnell diese Woche die Kilos zu verlieren ich hatte mich am Montag gewogen und hatte 109kg nach 3 stunden wog ich mich erneuert und wog 107,3 ? naja aufjedenfall habe ich jetzt 103,3 und bin 172cm groß. Ich trainiere 3-4x die Woche 60 Minuten Cardio + 45-60min Krafttraining im Fitnesstudio. Täglich komme ich mit 2 liter Wasser + 2 Liter grün Tee sehr gut zurecht also 4 Liter Flüssigkeit.

    Zu meiner täglichen Ausrechnung hier mal die angaben.

    Ich schwanke tägl. immer zwischen 1600-1800 kcal meisten sind es aber 1800.
    Komme mit den Kcal sehr gut klar mehr bekomme ich nicht runter habe fast nie Hunger 3 Mahlzeiten bin ich recht zufrieden.

    Angaben:

    Bei 1600 Kcal: E:117-136gr KH: 20-25gr F: 94,6-103,2
    1700 Kcal: E:124,3-145,1gr KH: 20-25gr F: 100,5-109,6
    1800 Kcal: E:131,7-153,6 KH: 20-25gr F: 106,45-116,12

    E= Eiweiß
    KH= Kohlenhydrate
    F= Fett

    Eiweiß immer ca. 30-35% F: 55-60%

    Bedanke mich an euch Experten schon mal ganz Herzlich.
    Hier nochmal mal ein Ernährungsplan von einen Tag.

    Morgens:
    3-4 Scheiben Eiweißbrot mit je 2 scheiben salami drauf.

    Mittag:
    200gr. Hackfleisch
    100gr. Kochschinken
    100gr Chamipignions
    50gr Oliven
    150Gr. Eisbergsalat
    10ml Rapsöl oder Leinöl

    Abends:

    2 Dosen Lyoner
    10ml Senf

    Schmeckt alles sehr gut evtl. füge ich noch beim trinken 20gr. Leinsamen dazu und reduziere dann irgendwo die kcal im Ernährungsplan.

    Hier die Kompletten Nährwerte des Tagesplan.

    Kcal: 1793,5
    E: 143,5
    KH: 12
    F: 111,3

    Freue mich schon wie ihr mich so einschätzt hoffe ich mache es richtig.
    Ps: Entschuldigt ein wenig die Rechtschreibung.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kleiner Stern

    Kleiner Stern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.473
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    Franken
    Größe:
    168
    Gewicht:
    03/15: 62kg, 11/15: Ü70 o_o
    Zielgewicht:
    ca. 62kg
    Diätart:
    Low Carb in wechselnder Form
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Huhu!
    Du bist hier im falschen Bereich :) Mach dir doch ein Tagebuch auf, da können deine Essenspläne dann detailliert von allen zerpflückt, kommentiert & verbessert werden :winke:
     
  4. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.198
    Medien:
    105
    Alben:
    1

    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Habe mir erlaubt, deinen Beitrag in die Tagebücher zu verschieben, dort posten wir unsere Essenspläne und dort werden sie auch kommentiert, die Ketoserubrik ist eher für spezielle Fragen gedacht.

    Nimm auf jedem Fall Freilandeier zum Frühstück mit auf, das sind Vitaminbomben. Dann solltest du Dosenlyoner möglichst nicht als alleinige Mahlzeit essen, so Industriewurst ist nicht optimal, lieber gebratenen Fisch, Steak oder wenns mal schnell gehen soll einen grünen Salat mit Thunfisch und Oliven oder so.
     
  5. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart

    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Morgens:

    150gr Ementaler
    1 Ei
    10gr Mayonaise

    Mittags:

    200gr Hänchenbrustfilet
    10ml Rapsöl
    100gr Spargel grün
    50gr Champgnions
    100gr. Leberkäse
    10gr. Mayonaise

    Abends:

    200gr Frischkäse
    50gr Gurke
    10ml Leinöl
    10gr Mayonaise
    20gr Leinsamen

    Gesamt: Kcal 1863,3 E: 150 KH 8,85 F 120,52

    Morgens:

    150gr Ementaler
    1 Ei
    10gr Mayonaise

    Mittags:

    200gr Hackfleisch
    100gr kochschinken
    50gr. Oliven
    10ml Rapsöl
    150gr Eisbergsalat
    10ml Olivenöl

    Abends:

    200gr Frischkäse
    50gr Gurke
    10ml Leinöl
    10gr Mayonaise
    20gr Leinsamen

    Kcal: 1755,6 E: 148,85 KH: 7,45 F 118,55

    Morgens:

    150gr Ementaler
    1 Ei
    10gr Mayonaise

    Mittags:

    300gr Rinderroulade
    50ml Olivenöl
    150gr Eisbergsalat

    Abends:

    1 Ei
    100gr Champignions
    200gr Schinken
    20gr. Diät Ketchup
    10gr Mayonaise

    Kcal 1735,8 E 150,3 KH: 7,3 F 118,49
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. hexekids

    hexekids Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.968
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Martina
    Größe:
    167m
    Gewicht:
    104kg
    Zielgewicht:
    80kg
    Diätart:
    Atkins
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Womit rechnest Du die Nährwerte aus?

    Weils mir so komisch vorkm, habe mir mal den Spaß gemacht, einen Tag von Dir nachzurechnen und ich komme auf ganz andere Werte:

    Morgens:
    150gr Ementaler
    1 Ei
    10gr Mayonaise
    Mittags:
    200gr Hackfleisch
    100gr kochschinken
    50gr. Oliven
    10ml Rapsöl
    150gr Eisbergsalat
    10ml Olivenöl
    Abends:
    200gr Frischkäse
    50gr Gurke
    10ml Leinöl
    10gr Mayonaise
    20gr Leinsamen

    Kcal: 1755,6 E: 148,85 KH: 7,45 F 118,55
    Kcal: 2482 Ew:198,3 KH: 14,2 Fett: 198,3

    Das sind ja doch ganz schöne Unterschiede.
     
  8. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    hmm sehr komisch :( aber du hast wohl andere Lebensmittel als ich weil hinten vergleiche ich alle Lebensmittel immer auf genau alle zahlen aber werde heute nochmal nachrechnen.. hmm
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart


    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Kannst du mir einen gefallen tuen und die Nährwerte deiner Lebensmittel mir mitteilen ? wäre sehr nett dann könnte ich dies vergleichen.
     
  11. Sirina

    Sirina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    NRW
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Wie ist es denn mit eiweissbroten? darf man die nehmen? ich habe eine bekannte die diese morgens Kh abend EW diät macht. sie vergleicht alle eiweissbrote, durch sie habe ich erfahren, dass je nach hersteller / bäckerei die KH pro 100g brot ziemlich unterschiedlich sind. Das mindeste waren jetzt glaub ich 13 g KH pro 100 g eiweissbrot
     
  12. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Also ich esse das nicht mehr.. habe da immer ein schlechtes gewissen und seit vorgestern esse ich ihn nicht und schaue heute auf die Ketosticks und die wurden noch brauner/rötlicher
     
  13. Sirina

    Sirina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    NRW
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Jep genau darauf wollte ich hinaus... das brot heißt zwar eiweissbrot aber ist leider nicht frei von KH
     
  14. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Ihr macht ja unterschiedliche Diätarten.
    Bei Atkins geht Eiweißbrot nicht, zumindest nicht in den ersten 14 Tagen, weil das Brot doch alles mögliche als Inhaltsstoff hat.
    @Sirina, für dich wär das alles einfacher, wenn du ein Atkins-Buch hättest, glaube ich.

    @LowFamilia: Das ist sehr lieb von Hexe, dass sie sich die Mühe macht, dein Essen nachzurechnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2012
  15. Sirina

    Sirina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    NRW
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Hallo Marianna,

    ich esse kein eiweissbrot. ich habe lediglich festgestellt, dass LowFamilia das Brot isst und meiner Meinung nach das nicht in den Plan gehört da KH enthalten sind :)
     
  16. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    So siehts aus.. bin gerade am Pc und rechne alles mit Kal24 ist eine nette sache.. Vielen dank euch..
    Eine frage wie kann man seine Diätart anzeigen also in meinem Profil
     
  17. fussel

    fussel Guest

    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Im Kontrollzentrum ausfüllen
     
  18. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Hier mal meine Pläne Anabole Diät eine frage die werte sind für eine 1800 kcal mahlzeit eingerichtet ist das egal wen ich diese Nährwerte zu mir nehme aber nehme 1600 kcal tägl. zu mir ? komme 1600kcal sehr gut klar..




    morgens 150 Emmentaler
    morgens 1 Freiland Ei
    morgens 10 Mayonaise


    mittags 100 Hähnchen Brustfilet
    mittags 10 Rapsöl
    mittags 100 Spargel gekocht grün
    mittags 50 Champignons
    mittags 100 Fleischkäse (Leberkäse)

    abends 200 Körniger Frischkäse
    abends 50 Gurken
    abends 20 Leinsamen
    abends 10 Leinöl

    Gesamt Kcal1605 Fett:116,8 Kh 6,5 E124,8


    Plan 2:

    morgens 150 Emmentaler
    morgens 1 Freiland Ei
    morgens 10 Mayonaise

    mittags 300 Rinderroulade
    mittags 150 Eisbergsalat
    mittags 10 Olivenöl

    abends 100 Champignons
    abends 100 Delikater Schinken
    abends 20 Rapsöl
    abends 20 Ketchup
    abends 10 Mayonaise
    abends 10 Ketchup
    abends 10 Spargel gekocht grün
    abends 10 Leinöl

    Kcal Fett KH Eiweiß

    Gesamt 1633 116 6,9 137


    Plan 3:

    Morgens werden es Pfannkuchen.

    morgens 4 Freiland Ei
    morgens 5 Butter
    morgens 30 Eiweiß whey
    morgens 15 Schlagsahne, 30% Fett

    mittags 200 Thunfisch (ohne Öl)
    mittags 200 Eisbergsalat
    mittags 10 Olivenöl

    abends 100 Spargel gekocht grün
    abends 250 Fleischkäse (Leberkäse)
    Kcal Fett KH Eiweiß

    GESAMT 1677 111,5 9,3 154,2

    MfG
     
  19. fussel

    fussel Guest

    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Wie willst du eigentlich den Ladetag und das Training danach gestalten?
     
  20. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    wieso ? wie meinst du das ?
     
  21. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    ich verzweifle langsam einmal stimmt das nicht einmal das nicht wie würde den diese Diät perfekt aussehen ist die so nicht gut genug ??
     
  22. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.198
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Ich werde aus deinen Beiträgen nicht richtig schlau. Willst du wirklich die AD also anabole Diät machen? Also die mit Ladetagen wo man massig KH isst, die für hart Trainierende gedacht ist? Oder doch eine reine ketogene Diät wie Atkins zum normalen, gesunden Abnehmen?
    Ich würde zu normalem Atkins raten, das Buch lesen, an die paar einfachen Regeln halten und gut ist.
    Und dann musst dU dein Essen auch nich aufs Gramm genau abwiegen, dass ist ja das schöne bei Atkins, die Regeln sind einfach und man nimmt, wenn man sie befolgt von alleine ab!
     
  23. LowFamilia

    LowFamilia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Ketogene Diät/Ernährung Anfänger mein kompletter Tagesablauf/Plan

    Hallo, ich mache die Anabole Diät. Ist fast wie die Aktis nur das ich an einen Wochentag einen schummeltag dazwischen bringe. Nur ich mach mir sorgen um meinem Plan ist er so eigtl. endlich gut ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketogene Diät richtig beenden? Bin neu hier und habe schon Fragen 14. August 2020
Italien - Ketogene Ernährung?! Plauderstübchen 27. Dezember 2019
Ketogene Ernährung unterwegs Alles über die Ketose 19. November 2019
Phasen der ketogenen Ernährung Bin neu hier und habe schon Fragen 10. November 2019
Ketogene Diät während Testosteronsubstitution? Bin neu hier und habe schon Fragen 19. September 2019