Schaubkost Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von Honeylein, 7. Juni 2009.

  1. bebepep

    bebepep Guest

    Ich glaube, ich müsste zuerst das Buch durchlesen, damit ich weiss WARUM die Vorschläge so sind wie sie sind. Eigentlich bin ich gesund. Ich habe meine Hashimoto zur Zeit gut im Griff, bin perfekt eingestellt. Seit LC sind die Blähungen komplett weg. Nur etwas wechselhafte Verdauung beschäftigt mich zur Zeit, Cellulite ist kaum da, aber Oberschenkel noch zu dick und schwabellig. Vor allem aber die Kopfhaut möchte ich irgendwie unterstützen.

    Saures Obst hat mir bisher nie geschadet. Ich habe einen absolut robusten Magen. Auch Paprika, ungeschälte Tomaten, Kirschen MIT Kern, ich vertrage fast alles. Nur Lactose geht zur Zeit nicht in größeren Mengen. Milch im Kaffee geht, Milch im Milchreis nicht.

    Heisst das für mich, ich muss mich nicht so streng dran halten?

    Schäublerin, ich werde mir jetzt noch mal die Listen von dir durchlesen und überlegen, was ich verschieben könnte, damit es Schaub-gerecht wird.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen >:)

    Könnt ihr mir sagen, wo ihr dieses Mandelmus/Mandelpuree einkauft? Ich habe heute welches im Coop gekauft, aber ich befürchte, dass das nicht optimal ist. Na ja, ich habe dann trotzdem das Mandelgebäck vom Kochbuch ausprobiert...bin gespannt wie das schmeckt, ist im Moment noch im Ofen.

    Ein wunderschönes Weekend wünscht euch
    Wombat
     
  4. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz

    hallo zusammen,

    ich staune wie erfinderisch und kreativ ihr schaubt! aber um meine kinder bei laune zu behalten werde ich mir in zukunft auch einiges einfallen lassen MÜSSEN >:). heute habe ich versprochen ihnen spaghetti zu kochen das wird echt hart für mich:rotfl:aber da muss ich durch! >:)
     
  5. Korla

    Korla Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    33

    Hallo zusammen

    Wir hatten gestern einen herkömmlichen Tag wegen einer Geburtstagsparty.
    Es war eindrücklich, die Kinder hatten kurz nach dem Brotfrühstück wieder Hunger und Verlangen nach Kohlenhydraten.
    Heute sind sie mürrisch und aggressiv nach diesem vielen Zucker.

    Zum Frühstück haben wir wieder Käseomeletten gegessen, diesmal noch mit wenig Apfelmus. Das war sehr lecker und hält lange vor.
    Mit Kartoffelstärke schmecken sie noch besser als mit Kartoffelmehl.

    Will mir noch einen Menuplan machen für die nächste Woche.

    Hey oxalis, du hast ja super Erfolg! :)

    Und, Siska, wieder zurück? Und wie gehst dir? Konntest du schauben?

    Gruss in die Runde

    Korla
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Korla

    Korla Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Allen einen guten Senkrechtstart in den Tag.
    Ich hatte ihn schon. Ich merke so gut, dass ich sofort wach bin und mich nichts schmerzt am Körper. Hatte schon fast ein wenig rheumatische Anfangsschwierigkeiten vorher.
    Bis bald

    Korla
     
  8. Korla

    Korla Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Noch was: jetzt ist 06.15
    Die haben wohl die Uhr umeine Etunde zurück- anstatt vorgestellt...
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz


    Hoi zämä :wink1:
    :radeln:habe heute meine Velo-Saison eröffnet. Radle nun mit dem Velo zur Arbeit :) und es macht mir riesen Spass und tut mir gut.

    Freue mich über eure possitiven Erlebnisse. Bei mir gings schaubmässsig ziemlich gut (ein paar Ausnahmen waren dabei, aber die haben keine grossen Blähungen oder Beschwerden gemacht, ausser wahrscheinlich kein grosser Gewichtsverlust). Meine Hosen sind etwas lockerer auf den Hüften und ich hoffe, dass etwas gegangen ist. Ich stehe aber noch nicht auf die Waage. Habe gemerkt, dass das mir nicht so gut tut und ich eine Gewichtsveränderung so oder so spühre und das reicht mir eigentlich.

    Für den Abend habe ich für mich herausgefunden, dass wenn ich zwei oder drei Eiweisse (z.B. Rührei, Käse und Pouletbrüstli) mische, ich das Gemüse und Kohlenhydrate gar nicht so vermisse, da ja auch drei verschiedene Sachen auf dem Teller sind. Versteht ihr was ich meine? Gemüse bleibt eben einfach im Darm liegen und gärt und tut der Gesundheit (inkl. Gewichtsabnahme) keinen guten Dienst. Auch wenn sich grad momentan keine Beschwerden bemerkbar machen. Im Buch die Krankheitsfalle, wird das alles genau beschrieben und leicht verständlich erklärt. Es öffnete mir die Augen.

    Oxalis:welcome: freue mich total das unsere Runde wächst und wir uns gegenseitig ermutigen können. :party95:

    Liebe Grüsse an alle :lol:
     
  11. kschoerg

    kschoerg Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Ein paar Fragen zur Schaubkost

    Erstmal hallo an alle!

    Ich hab mir vor etwas mehr als 2 Wochen das Buch Ernährung + Verdauung = Gesundheit von Stefan Schaub besorgt und versuche seitdem mich nach der Schaubkost zu ernähren.

    Ganz auf Brot kann ich leider nicht verzichten, drum backe ich mir mein eigenes LowCarb Brot.

    Bei ein paar Lebensmittel bin ich mir allerdings noch immer nicht sicher, ob ich die nun essen/trinken darf oder nicht. Ich hoffe, dass ihr mir da etwas weiterhelfen könnt.

    Milchprodukte sollte man ja wegen dem Milchzucker eher meiden. Sind Lactosefreie Produkte erlaubt? Kann nur schwer auf jegliche Milch in meinem Kaffee verzichten :(

    Quinoa enthält zwar Kohlenhydrate, ist aber in dem Sinn kein Getreide. Ist Quinoa daher wie Kartoffeln in kleinen Mengen erlaubt?

    Mein Ziel ist es nicht abzunehmen (bin eher am unteren Ende des BMI angesiedelt), sondern ich möchte meine unreine Haut in den Griff bekommen. Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit der Schaubkost und unreiner Haut?

    Vielen lieben Dank schon jetzt für eure Antworten.

    Lg,
    Kerstin
     
  12. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Liebe Kerstin:welcome:

    Quinoa ist leider nicht erlaubt. Das Schaub Institut hat es getestet und es wurde vom Körper nicht gut vertragen. Die haben sehr sehr vieles ausgetestet und uns eine Liste der erlaubten Nahrungsmittel zusammengestellt. Wenn man sich daran haltet - gibts positive Resultate. In den Kaffee nehme ich Rahm/Sahne (ohne Stabilisatoren und Zusätzen).

    Probiers doch mal nur 3-5 Tage strikte und ich bin überzeugt, du wirst schon eine Besserung der Haut feststellen.:jump2:

    Viel Spass beim Testen !:lol:

    Liebe Grüsse
    Siska
     
  13. kschoerg

    kschoerg Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Liste mit erlaubten Lebensmitteln

    Hey Siska,

    danke für die schnelle Antwort. Schade, dass Quinoa nicht erlaubt is, von dem hab ich noch ziemlich viel zu Hause, naja, dann müssen das meine Freunde verputzen ;)

    Wo hast du denn diese Liste mit den getesteten und erlaubten Lebensmitteln her? In dem Buch das ich von Stefan Schaub hab, ist auch eine Übersicht drinnen mit bevorzugt, erlaubt und meiden, aber da sind total viele Lebensmittel in keiner der Kategorien angeführt.

    Hab früher schon mal eine Zeit lang zucker- und weizenfrei gegessen und meine Haut wurde etwas besser, aber eben nicht wirklich gut. Jetzt da ich auch auf das ganze andere Zeug wie Dinkel usw. verzichte merk ich schon einen Unterschied.

    Die Schwierigkeit für mich ist, dass ich bisher eigentlich nur sehr wenig Fleisch und dafür sehr viel Obst und auch Gemüse gegessen hab. Mich da soooo sehr umzustellen, dauert leider etwas, obwohl ich mich jeden Tag damit beschäftige. Aber das wird schon ;)

    Lg aus Wien,
    Kerstin
     
  14. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Kerstin

    Herzlich willkommen bei uns>:) .
    Ich weiss, wie das ist, wenn man plötzlich nicht mehr so viel Gemüse und Früchte essen kann. Ja, es ist eine Umstellung. Ich liebe Gemüse auch über alles. Allerdings habe ich in diesen 10 Tagen festgestellt, dass die Lust auf Gemüse irgendwie ein bisschen verschwindet. Es ist auch immer noch in meinem Kopf drin, dass viel Gemüse doch eigentlich gesund sein muss und so weiter. Deshalb finde ich das Buch "Die Krankheitsfalle" wirklich sehr lehrrich und beeindruckend. Ich lese immer wieder daraus, so dass ich die Zusammenhänge mir richtig verinnerliche. Habe keine Blähungen mehr und fühle mich nicht mehr aufgedunsen. Die Lust auf Süsses ist mir komplett vergangen, dank dem sättigenden Eiweiss und Fett. Unglaublich, aber wahr!

    Du packst das! Probier es doch einfach aus! >:)
    Im Kochbuch hat es auch tolle Anregungen. Ich bin mittlerweile ein richtiger Fan von den Glasnudeln oder dem Hackleisch/Kartoffelkuchen. Am Mittag esse ich als Gemüsefan meistens eine kleine Portion Gemüse.

    Noch ein Tipp: Wenn du nach 2,3 Stunden bereits Hunger hast, dann ist es ein Zeichen, dass du zu wenig Eiweiss gegessen hast.

    Lieber Gruss
    Wombat
     
  15. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    13

    auch von mir ein willkommem *kreisch! der 13. nick???
    sixtie auch dabei, klasse :shock:
     
  16. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Da komme ich jetzt nicht nach :shock: , was hier gemeint ist.
    Kann mir jemand helfen/erklären? :help11:
     
  17. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Sonst wie läufts so allerseits - es ist so still :rolleyes: .

    Bin mir läuft mit ein paar Ausnahmen gut. Gewichtemässig gehts auch etwas nach unten. Gestern 99.7 kg :lol:, endlich mal U100:jump2: .

    Was mir einfach noch Mühe macht, am Abend nicht viel zu essen. Es ist zwar alles Schaubmässig aber einfach zu viel. Und meistens tope ich es noch mit Bananen-Chips (süss und salzig) :roll: erhältlich.
    Tja, ich arbeite an mir.

    Lässt mal was von euch hören.:winke:

    Liebe Grüessli :p
     
  18. schaeublerin

    schaeublerin Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Schweiz
    Ich schwanke momentan Gewichtsmässig so um die 80kg. Mal kurz drunter und dann wieder etwas drüber. Kotzt mich langsam echt an.
    Ich hab auch Mühe Anends wenig zu Essen. Immerhin verzichte ich meist (99%) komplett auf KH`s am Abend.
    Bin grad mächtig Erkältet (sowie der Rest der Family auch :rolleyes:).
     
  19. schaeublerin

    schaeublerin Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Schweiz
    Geht mir auch so. :confused:
     
  20. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    ohhh dann wünsche ich dir/euch gute Besserung:sunny: !
     
  21. schaeublerin

    schaeublerin Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Schweiz
    Danke schön :)
     
  22. kschoerg

    kschoerg Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Schaubgeeignetes Dessert am Abend ;)

    Hey!

    Danke übrigens für die nette Begrüßung im Forum!

    Mir gehts im Moment ganz gut mit der Schaubkost - meine Haut ist schon SEHR viel reiner, hab nur noch ganz wenige winzige kleine Pickelchen. Und durch das Ergebnis bin ich total motiviert. War gestern auf einer riesigen Feier und die tollen Brötchen und die Schokotorte haben mich überhaupt nicht interessiert - bei solchen Ergebnissen kann ich ganz gut verzichten >:)

    @ Siska: ich schlag mir abends ab und zu eine kleine Menge Schlagobers auf und dann geb ich einen kleinen Klecks Erdnussmus (von Alnatura bei DM) rein. Das richt ich mir in einem hübschen Schüsserl an, damit ich das Gefühl hab, ich ess ein "richtiges" Dessert und trotzdem is es ohne Zucker und ohne Getreide, eigentlich nur Fett und etwas Eiweiß. Kannst ja mal probieren - vielleicht schmeckt es dir. Es gibt beim DM übrigens auch ein weißes Mandelmus, das ganz ohne Zucker und Zusatzstoffe auskommt.

    Lg,
    Kerstin
     
  23. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Danke für den Tipp, liebe Kerstin. Werde ich mal probieren.
    Hey, dass sind ja super gut News von dir. Freue mich mit dir.:jump1:
    Ist ja erstaunlich, wie schnell schon ein Resultat zu sehen ist.
    Ja das tolle ich schon, man kann einfach darüberstehen und auf Schoggi/Getreide-Sachen verzichten. Ohne Probleme.
    SUPER - weiter so :rotfl: Kerstin !



    Gestern habe ich auch ein tolles Kompliment bekommen. Ich traf eine Freundin, die ich schon Über 4 Monate nicht mehr gesehen habe. Und Sie sagte immer wieder, wie gut ich aussehe. Ich schmunzelte nur und dachte Gott sei Dank gibt es Schau-Kost :lol: . Ich lass mich nicht mehr auf Diskussionen über Schaubkost ein. Meinstens war ich danach demotiviert, darum erwähne ich es nicht mehr.:megasmil:

    Hat jemand das Buch "Die gute Figur" gelesen? Mich nimmt es wunder, ob es nach der "Krankheitsfalle" noch lesenswert ist oder nicht. Vielleicht hat jemand Erfahrung.

    Wünsche uns allen weiterhin viel Erfolg :jump2:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Auf einen spannenden Erfahrungsaustausch ;) Vorstellen 6. Juni 2014