Bin ich die typische Ausnahme???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Elvira, 26. April 2004.

  1. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36
    @Lille

    Hab grade festgestellt, dass wir am selben Tag Geburtstag haben. So ein Zufall.
    Kann ich mir übrigens denken, dass die Rouladen lustig aussehen!

    :cheers:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Lille

    Lille Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    4
    nein wie lustig... aber wird noch lustiger... wir haben auch den gleichen vornamen :whistlin:
     
  4. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36

    Na das wird ja immer besser. Mal schauen ob wir irgendwann noch mehr Gemeinsamkeiten finden!
    :volldoll:
     
  5. gaga

    gaga Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    54

    ähhhhhm, back to topic und rein in den chat?...........ich bins...der pööööhse.....;-)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Elvira

    Elvira Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    111
    Ja da bin ich ja froh, daß ich ich alleine bin. Dachte schon ich wär mal wieder die einzige die hier nicht abnimmt!!!!!!
    Also heute morgen war die Waage zuerst auf 70,2, konnte das gar nicht fassen und bin wieder drauf, mmmmhhhhh da warens dann 70,7. Also nochma drauf und wieder 70,7. Nach dem siebten Versuch und immernoch 70,7 mußte ich dann feststellen, daß ich seit 12Tagen also nur 1,3Kilo verloren habe. Habe mir auch vorgenommen viel mehr zu essen. Mmmhhh aber ich habe nie hunger und müßte mir das dann reinzwängen. Aber was solls, ich tu alles um abzunehmen. Also hau ich rein was das Zeug hält. Ab morgen!! Oder ach ok heut abend noch!!!!!
    Wünsch euch auch noch viel Erfolg und laßt mal hören obs besser geworden ist!!! Danke
     
  8. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    13.450
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Fasten
    Hey, man kann auch am anfang schon bis zu 20g KH essen. Ich bin schon laenger am diaeten und habe rausgefunden das man auch bei 15-20g Kh in die Ketose kommt. Also 3 mal am Tag ein bisschen Gemuese zu dem Fleisch oder Eiern. Oder ein paar Nuesse. Bei klappt das hervorragend. Wenn Du nicht weisst was Du Dir kochen sollst propier doch mal Ruehreier mit gruener Paprika und Zwiebel mit Edamer raspel obendrauf. Lecker. Oder frittierte kleine Huehnerbeinchen mit etwas Gruenem Salat. Oder Ziegenkaese und Raeucherwurst mit ein paar Oliven klein geschnitten auf einem Teller als Snack. Oder Gurke Philadelfia?¿?????
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. greeny

    greeny Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    28


    KH berechnen

    @Neszio,

    nee ... beim Berechnen der KH gibt es keine Tricks,
    aber Tabellen, in denen solche Werte aufgelistet sind.

    Eine sehr ausführliche und wie ich finde gute ist
    "Die große GU-Nährwert- und Kalorien-Tabelle".
    Die Angaben dort sind immer auf 100g bezogen,
    also KH-Angaben einfach auf die benötigte Menge
    hoch- bzw. runterrechnen.

    Dieses Buch gibt es in jedem Buchhandeln und kostet
    12,90 EUR.

    LG

    greeny
     
  11. greeny

    greeny Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    28
    @Elvira,

    kannst Du die Atkins-Brötchen echt essen. Ich habe mir zu Angang
    auch welche davon gemacht. Fand die echt zum K..... ähhh ich meine
    natürlich zum abgewöhnen. Mein Mülleimer hat sich allerdings gefreut.

    Da ich morgens nicht schon Speck und Ei essen kann (bin ein Brotfan)
    habe ich etwas herumprobiert und mir Quarkwaffeln geschaffen. Die
    esse ich jetzt immer morgens. Da habe ich wenigstens etwas, worauf
    ich meine Wurst, Käse etc. legen kann.

    Habe zwei Rezepte heute unter Backwaren eingestellt. Die KH-Werte
    sind niedrig; aber man sollte natürlich nicht gleich 5 Stück oder so am
    Tag essen.

    Mein Mann hat die Waffeln übrigens als essbar ... nee, er hat gesagt,
    die schmecken gut ... eingestuft. Und das hat schon was zu sagen.

    Vielleicht versuchst Du die mal. Kann man sich etwas mehr Abwechslung
    mit schaffen.

    LG

    greeny
     
  12. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36
    Guten Morgen,
    bei klappt das irgendwie auch nicht mehr so gut. Erst in 1. Woche 3kg verloren. Jetzt mittlerweile in der 2. Woche ca. 0,5 kg wieder drauf. Obwohl ich darauf schaue, dass ich nicht so viele KH's esse. Woran das jetzt wieder liegt. Dabei esse ich so wie ich Hunger habe und nicht mehr oder weniger. Wer hat eine Idee??

    Gruß Sandra
    :bruell. :heul3.
     
  13. Jomaki

    Jomaki Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    212
    Trinkst Du auch genug??? Es wird geraten 0,04 Liter pro KG Körpergewicht zu trinken...
     
  14. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36
    Na ja, das mit dem Trinken ist bei mir immer so eine Sache. Ich glaub nicht dass ich über 1,5 l am Tag komme. Aber dieses Problem habe ich schon immer. Dann muss ich mich wohl zwingen mehr zu trinken, wenn es daran liegen kann. Es soll ja schließlich noch weiter runter gehen, so ca. 4-5 kg.

    Danke Sandra
    :drink: :drink: :drink:
     
  15. Jomaki

    Jomaki Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    212
    Gerade bei der Ketogenen Ernährung ist es extrem wichtig immer ausreichend zu trinken...die Nieren produzieren mehr Harnsäure und die aufgespaltenen Fette im Blut müssen ausgespult werden sonst kann es zu einer übersäuerung im Blut kommen, die Azedose...und das kann dann gefährlich werden...also bitte zwing Dich zum trinken....
     
  16. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36
    Danke Dir,
    dann werd ich das tun. Dann sag ich den Kilos jetzt nochmals richtig den Kampf an. Und wenn ich weiß Gott wie viele Liter trinken muss.

    Sandra
    :boxing:
     
  17. Jomaki

    Jomaki Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    212
    Du mußt ja nicht sinnlos in Dich rein kippen, aber durst solltest Su nie haben und zum 1000sten mal, 0,04 L pro Kg Körpergewicht...alles nicht so schlimm :schild96:
     
  18. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36
    Na, ja nicht gerade sinnlos. Aber dann werde ich wohl 2,5 l trinken müssen. Prost

    :leb:
     
  19. alex71

    alex71 Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    62
    Hallo alle zusammen!

    Ich habe so einen tierischen Frust. Mir geht es glaub ich nicht besser als euch. Sandra du hast wenigstens 3 kg in der ersten Woche. Bei mir waren es 2,2 kg und in der zweiten nur 0,4 kg und jetzt habe ich auch noch wieder 1,3 oder so drauf. :bruell. Ich finde bei deinem Gewicht brauchst du aber nichts oder wenn überhaupt kaum was abnehmen. Na ja wünsche dir noch viel Erfolg.
     
  20. alex71

    alex71 Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    62
    also ich denke ich esse tatsächlich zu wenig, wenn ich das hier alles lese.
    ich könnte so heulen und bin soooooooooo wütend :firedevi: das nichts runter geht. aus lauter frust, landet der finger schon mal in die Lakritzdose und ein Stück muß dran glauben. Das nervt total.
     
  21. Sandra

    Sandra Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    36
    Juhuuuuuuu!
    Es geht wieder aufwärts bzw. abwärts. Endlich tut sich wieder was. 0,7 kg seit gestern. Hab mich auch wirklich angestrengt, viel zu trinken.
    :juhu: :stolz:

    @alex71
    ich möchte ja nicht als Klappergerüst rumlaufen, ist ja auch nicht schön. Aber ich würde mich einfach wohler fühlen wenn es noch auf 57-58 kg runtergeht. Zumal ich in 10 Wochen eindlich meine kirchliche Hochzeit habe. Da soll doch alles perfekt sein.
    Aber mittlerweile bin ich schon ganz zufrieden. Sind ja doch schon 3,2 kg weniger seit 2 Wochen. Das klappt bei Dir bestimmt auch noch. Bei mir ist es jetzt auch 5 Tage stillgestanden bzw. hochgegangen.

    Durchhalten Durchhalten Durchhalten

    Liebe Grüße
    Sandra :party95:
     
  22. alex71

    alex71 Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    62
    Hallo Sandra!

    Dann wünsch ich dir jetzt schon alles Gute für diesen Tag. Toll das du schon soviel geschafft hast. Dann wirst bestimmt auch traumhaft in deinem Kleid aussehen. So ein Tag ist ja auch schließlich nur einmal im Leben.

    :engel: Auf das Du immer auf Wolke sieben schwebst.

    lg Alex
     
  23. Zitter

    Zitter Guest

    macht euch doch nicht sonen stress, mann 1kg fett sind 7000Kalorien, und die gilt es ermal einzusparen,...
    das ist nicht so einfach wie man sich das am anfang vorstellt,...
    das braucht alles zeit,...
    (oh ich glaube ich erwähn jetzt nicht wieviel ich schon abgenommen habe, das frustet euch bestimmt zu sehr :) )
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stört "fettige Nahrung" den Zucker-Sensor? Typische Fehlinformation über Fett Linksammlung und Presse 25. August 2011
Typische Frage - Gewichtsstillstand Bin neu hier und habe schon Fragen 12. April 2009
typischer Thread..bitte trotzdem um hilfe Atkins Diät 10. August 2007
eine neue mit typischen Fragen Erfahrungen 21. Februar 2005
Ausnahmetag- zuviel des "Guten" Atkins-Diät-Gruppe 6. Juni 2015