Erfahrungen mit Nutri Align Multivit

Dieses Thema im Forum "Nahrungsergänzungen & Supplemente" wurde erstellt von bagbee, 4. Februar 2019.

  1. bagbee

    bagbee Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BLK
    Größe:
    1,85
    Diätart:
    Atkins Diät
    Hallo...
    Da ich seit heute die Atkins Diät begonnen hab und ich schon so einige Themen gelesen hab wo es um Nagrungsergänzungsmittel geht, wollte ich mich einfach mal bei euch kundig machen ob jemand schon Erfahrungen mit Nutri Align Multivit hat was ja extra für die Atkins Diät entwickelt wurde und ob es überhaupt ratsam ist Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen?
    Es würde mich sehr freuen wenn der ein oder ander mir helfen könnte.
    Vielen Danke im Voraus...
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mayestic

    Mayestic Guest

    Wieso sollte denn bei Atkins ein Vitaminmangel entstehen ? Du kannst doch karoweise Gemüse futtern oder Smoothies schlürfen.
    Dieser ganze Hype um Vitamine ist wohl zu 90% nur Geldmacherei.
    Wenn du natürlich mal zum Doc gehst und der per Blutanalyse einen Mangel bestätigt würde ich auch supplementäreren wenn es nicht in die Ernährung passt.
    Viele Dinge wie VitaminD sind ja total überzogen. Wenig Sonne haben wir, stimmt, wenig VitaminD wird produziert, okay aber ob ein Mangel besteht weiß man nicht.

    Wobei vielen geht es mit VitaminD besser, vielleicht ist es aber auch nur Plazebo.
     
  4. bagbee

    bagbee Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BLK
    Größe:
    1,85
    Diätart:
    Atkins Diät

    Hallo Mayestic
    Gemüse futtern und Smoothies trinken, genau das geht bei einen Atkins 28 Tage Weight Loss Programm nicht!
    Deswegen wollte ich mich ja mal hier schlau machen.
     
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.666
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb

    In 28 Tagen ohne Obst und mit wenig Gemüse fällst du nicht sofort tod um.
    Fleisch, Käse und Eier haben auch einiges zu bieten.
    Ist gaaaanz viel Marketing dahinter. ...
     
    Linea, bagbee, Sorah und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    95 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Wenn du Fleisch und Eier isst, fehlt es höchstens an Vitamin C. Das bekommt man durch Kohl und als Konservierungsmittel im Aufschnitt
     
    bagbee gefällt das.
  8. Mayestic

    Mayestic Guest

    Ähm, was isst du denn dann ? Nur Fleisch und Fett ?
    Wenn ich was über Atkins lese steht da nie das man kein Gemüse essen darf.

    20g KH kann sehr viel Gemüse sein, unterschätze das nicht :)
    Ich hab hier Brokkoli liegen der hat 1,3g KH auf 100g und ich will keine 1,5 KG davon am Tag essen.
    Da sterb ich ja am VitaminC-Schock *lacht*

    Vielleicht verstehst du das mit dem Smoothie auch falsch :)
    Einer meiner Lieblingssmoothies besteht aus Blattspinat, Grünkohl, Beerenfrüchten, Zitronensaft und etwas Ingwer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Februar 2019
    bagbee gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. bagbee

    bagbee Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BLK
    Größe:
    1,85
    Diätart:
    Atkins Diät


    Hallo...
    Ich meinte damit nur, das in meinen Atkins 28 Tage Weight Loss Programm/Plan leider nix von Smoothie oder so steht.
    Es gibt bei den Plan ab und zu Salatgurke, Feldsalat, Selleriestangen, Schnittlauch, Knoblauch u.s.w. . Meint Ihr das reicht und ich brauch da keine Nahrungsergänzungsmittel?
    Ich hatte immer mal von Nahrungsergänzungsmitteln gelesen wenn es um die Atkins Diät ging, aber ich denke mal da ging es um die ältere Version der Atkins Diät weil man bei dieser fast nur Fleisch zu sich genommen hat.
     
  11. Mayestic

    Mayestic Guest

    Wie Tiga schon sagt, es ist ja nicht so als ob ich tierischen Produkten keine Vitamine wären.
    Es wäre vielleicht einfach zu beantworten wenn du uns genauer sagen könntest was du essen sollst.

    Vielleicht hast du da ein sehr spezielles 28 Tage Programm das stark von der regulären Atkins-Ernährung abweicht weil normalerweise kenne ich Atkins Phase 1 nur das z.B. folgende Lebensmittel ERLAUBT sind

    Fleisch (diverse Sorten, auch rotes Fleisch)
    Wurst
    Fisch
    Gemüsesorten, die über der Erde wachsen, darunter bevorzugt alle Arten von Salat oder Kohl sowie Salatgurke, Paprika, Lauch, Spinat, Kürbis oder Möhren
    Soja-Produkte
    Eier
    Kaffee bzw. Koffein in Form von schwarzem/grünem Tee
    Öle und Fette (Kokosöl, Olivenöl, Sesamöl, Schweineschmalz, Mayonnaise,…)
    Alkohol (Sherry, trockener/halbtrockener Weißwein, Bier, Rotwein, Sekt, Champagner)
    Milchprodukte (Weidebutter, Vollmilch, Sahne, Buttermilch, diverse Käsesorten, Joghurt)
    Obst (Papaya, Avocado, Beeren, Zitrusfrüchte wie Orange, Zitrone oder Grapefruit, Kiwi)

    Und mit denen gibt es keinen Vitaminmangel.

    Und in der Beschreibung zum Buch https://www.atkins-diaetplan.de/28-tage-weight-loss-ebook.html
    steht auch nix davon das man kein Gemüse essen darf.
    Da steht

    Es gibt 5 (!) Mahlzeiten & Snacks pro Tag, sowie täglich einen Nachtisch!
    Exakte Angaben der Menge an Kohlenhydraten in Gramm pro Mahlzeit sorgen dafür, dass der Körper in die Ketose „switcht“ und auf effektive Fettverbrennung umschaltet.
    Dies geschieht auf gesunde und ausgewogene Weise, denn das Programm enthält Gemüse, Fisch & Meeresfrüchte, Fleisch, Obst, Käse und viele gute Mineralien-Quellen.

    Oder mal ein Blick ist Atkins-Forum
    https://ketoforum.de/thema/die-atkins-diaet-phase-1.39198/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2019
    bagbee gefällt das.
  12. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    3.572
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Wäre nett, wenn du uns was zu deinem Plan schreibst, da die meisten hier das ganze nicht als zeitlich beschränkte Diät verstehen sondern als Dauerernährung, was der Atkinsplan ja eigentlich ist.
    Ich habe damals auch mit Atkins angefangen, aber Vitame habe ich nie extra genommen. Nur Magnesium muss ich nehmen, aber vorher schon. Meine Blutwerte zeigen auch keinen Mangel.

    Wenn die Atkinsgrippe bei dir zuschlägt empfehle ich dir salzige Brühe, damit wird es besser.
     
    bagbee und Dany2712 gefällt das.
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.595
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    95 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Bei einem 28 Tage dauernden Programm ist jede Supplementierung unnötig. Der Zeitraum ist so kurz, dass es nicht zu Mangelerscheinungen kommen wird, ganz egal was du isst.
    In dem Zusammenhang solltest du auch gleich mal das komplette Programm hinterfragen.
    1. warum so ein komisches Programm wie Atkins?
    2. wozu dann auch noch einen speziellen Menüplan?

    Warum nicht gleich richtig die Ernährung umstellen? KH unter 20 g/Tag und mehr Fett als Eiweiß.
    Für den Einstieg fettes Fleisch und Eier, ab und zu mal ein wenig grünes Gemüse. Mehr braucht es für die ersten 3 Monate nicht
     
    bagbee gefällt das.
  14. Liliane

    Liliane Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    541
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    160
    Gewicht:
    73 Startgewicht 1.4.2018
    Zielgewicht:
    59
    Diätart:
    ketogen
    Da hat der tiga völlig recht.
    So ein 28-Tage-Plan kann schon ganz schön einengen, bei der Umstellung auf Keto bist du sehr flexibel, was die Lebensmittel betrifft, die Regeln sind einfach und Erfolge sieht man relativ schnell.
    Man muss sich halt mit der Zusammensetzung der Nahrung auseinandersetzen, aber da gibt es tolle Apps, mein Favorit heißt „fddb“, soweit ich weiß, nutzen das hier einige.

    LG
    Liliane
     
    bagbee gefällt das.
  15. bagbee

    bagbee Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BLK
    Größe:
    1,85
    Diätart:
    Atkins Diät
    Hallo...
    Ich danke euch erstmal für die zahlreichen antworten.
    Hier z.B. habt ihr mal einen Plan für einen Tag. Eventuell könnt ihr mir da was genaues zu sagen.
    Leider kann ich ja erst ab 50 Antworten ein Link einbinden. :-(

    Das wäre mein Essensplan für morgen.

    Frühstück:
    SCHINKEN MIT AVOCADO-EIER-SALAT
    (1 Portion, 8g Kohlenhydrate, 15 Minuten Zubereitungszeit)
    Zutaten:
    2 Eier
    ½ Avocado
    Evtl. etwas Sahne
    2-3 Scheiben rohen oder gekochten Schinken
    Salz & Pfeffer
    Zubereitung:
    Die Eier hart kochen und zerdrücken bzw. zerkleinern. Mit der
    Avocado vermischen, sodass sich ein grüner Eiersalat ergibt.
    Salz & Pfeffer nach Belieben, etwas Sahne (wer will)
    hinzugeben. Die Schinkenscheiben leicht mit Butter anrösten
    und mit dem Eiersalat servieren. Vorschlag: den Eiersalat vorher
    kühlstellen und in die Schinkenscheiben einrollen wie einen
    Pfannkuchen.

    Snack Vormittag:
    4 EL Hüttenkäse

    Mittagessen:
    GEGRILLTE RINDERSTEAKS MIT KÄSEKRÄUTERSAUCE
    (3 Portionen, 7g Kohlenhydrate pro Portion, 25 Minuten
    Zubereitungszeit)
    Zutaten:
    4 Rindersteaks
    200g (Kräuter)-Sahnefrischkäse
    2 EL getrocknete Tomaten, gewürfelt
    1 TL schwarzen Pfeffer
    1 EL Schnittlauch, frisch geschnitten
    ½ Tasse Cheddar, gerieben
    ½ Knoblauchzehe
    Zubereitung:
    Den Grill vorbereiten/vorheizen. Sahnefrischkäse, Cheddar,
    Tomaten, Knoblauch, Pfeffer und Schnittlauch zu einer leckeren
    Creme vermischen, kühl stellen. Beide Seiten der Steaks
    pfeffern und salzen, und grillen (8-10 Minuten für Medium, 12-14
    Minuten für Durch). Wenn die Steaks fertig sind, mit der Käse-
    Kräutercreme bestreichen und servieren.

    Nachtisch:
    4 EL Magerquark 20% Fett mit 1 TL Apfeldicksaft

    Snack Nachmittag:
    2 Selleriestangen
    1 Käseecke Ihrer Wahl

    Abendessen:
    FETA-GEFÜLLTE LAMM-BÄLLE
    (3 Portionen, 1g Kohlenhydrate Pro Portion, 30 Minuten
    Zubereitungszeit)
    Zutaten:
    400g Lammhackfleisch
    1 kleine Zwiebel, gewürfelt
    ½ TL Salz
    1 TL weißen Pfeffer
    200g Feta, gekrümelt
    Zubereitung:
    Ofen auf 200 Grad vorheizen. Lammfleisch verkneten mit
    Zwiebeln, Salz und Pfeffer. Auf einer flachen Unterlage
    mehrere Lammfleisch-Scheiben bilden und den Feta
    gleichmäßig darauf verteilen. Nun zusammenfalten und zu
    Bällen formen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen, bis das Fleisch
    durch ist. Alternativ kann man die Bälle auch in einer Pfanne mit
    etwas Öl braten.
     
    Karamella gefällt das.
  16. Mayestic

    Mayestic Guest

    Ja das mussten wir leider so handhaben, es gab ne Zeit lang zu viele Accounts die im Stundentakt erstellt wurden und die ihre Werbelinks hier gepostet haben.

    Von dem was du essen sollst, sehe ich da keinen Grund für einen akuten Vitaminmangel.

    Die Ketogrippe bzw LowCarb-Fluenca ist immer unterschiedlich.
    Manchen haut sie um, andere merken gar nix.
    Ich hab während der Zeit oft Kopfschmerzen, bin auch mal etwas müder, schlechter gelaunt bin ich eher nicht denn da gibts keine Steigerung mehr *lacht*

    Bedenke das du bei einer LC-Ernährung wenig Insulin im Körper hast.
    Der Körper speichert weniger Flüssigkeit, es werden vermehrt Salze und damit Mineralien ausgeschwemmt.
    Daher wurde dir die salzige Brühe empfohlen. Ideal wäre selbstgemacht, also so mit Knochen und Fleisch über mehrere Stunden in Wasser geköchelt so das alles Gute aus dem Fleisch und den Knochen in die Brühe wandert.
    Dann ordentlich salzen (aber kauf die ein manierliches Salz, nichts raffiniertes, eher was unbehandeltes, darf ruhig etwas "dreckig" sein, muss nicht strahlend weiß sein, darf auch verklumpen. Also ohne Weißmacher, ohne Rieselhilfe etc.

    Was die 28 TagesKur angeht. Ich würde danach nicht aufhören. Nach 3 Wochen haben die meisten die schwierigsten Teile der kohlenhydratarmen Ernährung hinter sind. Die Ketoadaption wird immer besser, du bemerkst die ersten positiven Eigenschaften und dann direkt wieder aufhören ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2019
    bagbee gefällt das.
  17. bagbee

    bagbee Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BLK
    Größe:
    1,85
    Diätart:
    Atkins Diät
    Großen Dank.
    Du hast mir damit schon sehr geholfen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit den Blutfettwerten nach längerer Keto-Ernährung Alles über die Ketose 1. März 2019
Erfahrungen mit der Fitness-Wette von toplife.zone? Erfahrungen 26. Januar 2019
Ketogene Ernährung und Krafttraining - Eure Erfahrungen Sport 15. Dezember 2018
Blutbild - eure Erfahrungen? Erfahrungen 10. Dezember 2018
Erfahrungen ketogene Diät bei Epilepsie im Erwachsenenalter Alles über die Ketose 2. November 2018