Sugarplumfairy startet durch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Sugarplumfairy, 17. August 2012.

  1. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    Tach zusammen,

    diesmal habe ich mir schwer vorgenommen,wirklich durchzustarten.

    Meinen Grundumsatz hab ich berechnet mit 1561
    Der Gesamtumsatz 2185,4


    Wenn ich das also richtig verstanden habe, muss ich meine Kalorienzahl irgendwo in der Mitte ansiedeln, um abzunehmen

    Letztes Jahr habe ich mit Atkins über 10 kg abgenommen und das Gewicht auch bis heute gehalten.

    Mein Traumgewicht wären 80 kg, aber selbst bei 90 würde ich schon glücklich sein.
    Mein damaliges Wohlfühlgewicht lag bei 72 kg, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich da wieder hinkomme :-(

    Grund dafür ist eine Erkrankung, die sich Lipo-Lymphödem nennt.
    Das Lipödem ist eine Fettstoffwechselstören. Fett sammelt sich und bildet sich da, wo es eigentlich nicht hingehört und ist auch durch Diät nicht wegzubekommen.
    In erster Linie lagert es sich in den Beinen ab, erst die Reiterhosen, dann die Elefantenbeine. Das sieht nicht nur nicht schön aus, es bringt auch jede Menge Schmerzen mit sich.
    Lange Zeit unerkannt und nicht richtig behandelt, kommt meist noch - wie in meinem Falle - ein Lymphödem hinzu. D.h neben den Fetteinlagerungen habe ich noch Wasser in den Füßen und Beinen.
    Alles sehr unästhetisch und vor allem sehr schmerzhaft :-(

    Ich pfeif ja auf die Ästhetik, wenn nur endlich das Wasser aus meinen Beinen und vor allem Füßen verschwinden würde, denn normale schicke Schuhe sind nicht mehr drin :-(

    Genug gejammert, jetzt wird gearbeitet.

    Greetings fae Scotland

    bisherige Entwicklung:

    2011: Höchstgewicht 136 kg
    Start Atkins Juni 2011 mit 131 kg
    13/07/2011 124.7

    26/07/2012 121.6
    15/08/2012 123.2
    17/08/2012 122.8
    18/08/2012 124.1
    19/08/2012 123.3
    20/08/2012 122.6
    27/08/2012 120.7
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    17/08/2012

    Frühstück

    Full Fry :
    2 Champignons, geschnippelt und in Butter gebraten,
    1 tomate in Scheiben später zu den Champignons geben und kurz mitbraten.
    4 Scheiben Bacon, mit Fettrand
    2 Spiegeleier

    Kaffee


    Mittag

    100 g Eisbergsalat
    1 Tomate
    1 kl. Frühlingszwiebel
    2 kl. Frankfurter, kleingeschnitten und im Baconfett von morgens angebraten
    100g Cheddar in Würfeln
    1/4 rote Paprika

    den Bratenfond mit Sahne ablöschen und als Dressing nehmen

    Snack
    2 hartgkochte Eier mit Mayonaise
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2012
  4. Lenerl79

    Lenerl79 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    372
    Medien:
    3
    Ort:
    im Schwabenländle

    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Huhu

    Auch ich bin eine Lipolymphgeplagte ;)

    Ich habe Anfang 2011 mit gut 90kg gestartet und mein Lymphologe meinte: Alles oberhalb der Hüften ist angefressen, das können Sie abnehmen. Hüftabwärts wird nichts gehen!

    Und? Ich hab ihm bewiesen, daß er unrecht hat. War zwischenzeitlich auf 68 kg unten und nahm dann 10 kg Lipödem wieder zu, nachdem ich die Pille kurzzeitig nahm.

    Du schaffst das auch!!! >:)
     
  5. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland

    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Echt??? Du hast das an den Beinen wegbekommen?

    Meine Knie, ich könnte heulen. Hinknien ist überhaupt nicht mehr drin durch die Einlagerungen umd das Knie herum. Und von meinen Knöcheln fang ich gar nicht erst an.

    An den Beinen weg? Ach, wäre das schön.
    Das macht mir Mut!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Lenerl79

    Lenerl79 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    372
    Medien:
    3
    Ort:
    im Schwabenländle
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Nein, weg geht das nicht. Es kann aber sehr viel weniger werden. Und die Erleichterung spürt man auch!

    Hast Du denn regelmäßig Lymphdrainagen und trägst die Strümpfe? Ich bin nach einem Jahr konsequentem Tragen gerade in einer Phase, wo ich alles am liebsten hinwerfen würde! Seit drei Wochen trage ich kaum noch Strümpfe und wenn, dann reagiert die Haut gleich richtig übel...
     
  8. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Ich wohne in Schottland. Lymphdrainagen bekomme ich hier nicht über den NHS. Das müsste ich privat zahlen und das kann ich mir nicht leisten.
    Darüber hinaus weiß ich auch nicht, ob hier auf der Insel das überhaupt jemand macht.

    Momentan kampfe ich wieder wegen meiner Strümpfe. Die, die ich habe sind schon über ein Jahr alt und sitzen nicht mehr, nachdem ich abgenommen habe. Und da ich umgezogen bin, muss ich das den Ärzten und Nurses hier mal erst begreiflich machen *narf*.

    Ansonsten hatte ich immer zwei Paar alle 6 Monate, Kompressionsklasse 4.
    Ätzend.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Lenerl79

    Lenerl79 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    372
    Medien:
    3
    Ort:
    im Schwabenländle


    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Schottland :shock: Das seh ich jetzt erst. Schande auf mein Haupt!

    Das ist natürlich Mist, wenn Du keine geregelte Versorgung hast. Damit wär ja schon so vieles leichter, wenn zumindest das Wasser draußen wär.
     
  11. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Heute morgen hatte ich so gar keinen Hunger und es war schon 10.30 h, als ich mich endlich zum Frühstück aufraffen konnte.

    2 Eier
    1 Frühlingszwiebel
    1/2 Pk geräucherte Speckwürfel
    1/2 Zucchini (ca. 1/2 Tasse)

    Daraus hab ich mir ein Rührei gemacht.


    ich frage mich, warum meine Ketosticks nichts anzeigen :(
    Ob die wirklich nach einer Weile nicht mehr zu gebrauchen sind?

    Für heute abend plane ich

    1/2 Hähnchen, schnetzeln und in der Soße von gestern abend warm machen (Bratensud, Sahne und Frischkäse)
    gratinierter Brokkoli und Blumenkohl
     
  12. Lenerl79

    Lenerl79 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    372
    Medien:
    3
    Ort:
    im Schwabenländle
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Laß es Dir schmecken >:)
     
  13. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    22/08/2012

    Frühstück

    1/2 Pk bacon bites
    2 Eier (Rührei)
    2 Champignons
    1 Tomate

    Snack

    1 Atkins Riegel :oops:

    Mittag

    20g Salat (Eisberg und Endivie)
    50 g Salatgurke
    1 kl. Frühlingszwiebel
    1 kl. Tomate
    20g Fetakäse
    2 Schb gekochter Schinken
    1 hartgekochtes Ei
    Olivenöl
    1 EL Majonaise
    Salz, Pfeffer

    Abends

    Salat (Endivie und Eisberg)
    4 Schb gek Schinken , davon 2 gefüllt mit Gurke und Mayonaise und 2 mit Gurke und Philadelphia
    2 hartgekochte Eier
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2012
  14. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    23/08/2012

    Frühstück

    1 Schb gekochten Schinken mit Spiegelei

    Snack/Mittag

    1 hartgekochtes Ei
    1 Tüte Pork Cracklings

    (hatte heute eine Tour und keine Zeit zum Essen und auch keinen großen Hunger, ehrlich gesagt)

    Abendessen

    1 Schweineschnitzel,
    paniert mit zerkrümelten Pork-Cracklings (Schweineschwarten, ich weiß nicht, wie die auf deutsch heißen), sowie Resten von geschrotetem/gemahlenen Leinsamen und Ei

    Brokkoli und Blumenkohl aus dem Steamer
    2 Champignons, in Butter gedünstet

    Nachdem die Schnitzel fertig waren hab ich sie aus der Pfanne genommen und den Bratenfond mit Sahne abgelöscht.
    Die Champignons, die ich in einer anderen Pfanne gebraten habe, habe ich dann in die Sahne geworfen, noch Petersilie undSchnittlauch dazu gegeben.

    In der jetzt leeren Pfanne von den Champignons hab ich das restliche Ei vom Panieren reingetan und daraus Rührei gemacht.

    superlecker...

    Ich hab noch ein Schnitzel übrig und auch noch was Blumenkohl. Das ess ich dann morgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2012
  15. Lenerl79

    Lenerl79 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    372
    Medien:
    3
    Ort:
    im Schwabenländle
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Moin moin

    Das Schnitzel hört sich echt lecker an. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen ;)
     
  16. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Das war auch superlecker, glaub es mir. Die Reste hab ich am nächsten Tag gehabt.
    Erst die Champignons angedünstet, in die restliche Soße vorm Vortag, nochwas Sahne drauf, gewürzt, Schnitzel kleinschneiden und rein.

    Das Ganze dann auf Salat..
     
  17. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    26/08/2012 - Erstes Etappenziel fast erreicht

    Ich rechne immer in 5 kg Etappen.
    5 kg sind schon eine Menge Holz.
    Meine Etappe liegt immer unter 0 bzw. der 5 am Ende ;)

    Frühstück

    2 hartgekochte Eier
    2 Schb gek. Schinken mit Philadelphia bestrichen
    2 Schb double Gloucester mit Zwiebel und Schnittlauch (weiß nicht wie der schmeckt, sehe ich ja dann gleich...)
    5 kl Radieschen
    7 Schb Gurke

    1 Knuspi (vom Knäckebrotrezept)
    gem. Leinsamen, normaler Leinsamen, Sesam, Mohn, Wasser
     
  18. Teilzeithippie

    Teilzeithippie Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    28
    Ort:
    München
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Hallo :) sieht so aus als würde das bei dir ganz gut laufen. wie schnell ging das denn jetzt bei dir? Was nimmst du so im Schnitt ab?

    LG TZH

    Ach Gott, hab das ende deines ersten posts nicht registriert, sorry ;)
     
  19. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Ich bin jetzt wieder knapp 2 wochen dabei und habe gut 4 kg abgenommen. Ganz am Anfang ging die Waage mal rauf, aber danach stetig runter, ca 400g pro Tag. Ungefähr. Manchmal tut sich auch nichts, dann kommt nach ein paar Tagen wieder ein Schub.

    Ich versuche mich immer, mich nicht bekloppt zu machen. Aber ich bin so dick und muss noch so viel abnehmen.
    Dennoch merke ich die vier Kilo jetzt schon.

    Letztes Jahr hab ich ca. 10 kg in 6 Wochen abgenommen und das dann danach auch gehalten.
     
  20. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Großartig.
    War eben beim Metzger und die machen glutenfreie Sausages, d.h. ohne irgendwelchen Brotzusätze oder so. Nur Fleisch und Gewürz.
    Sehr schön, dann kann ich mir die auch gelegentlich in Pfanne hauen.

    ansonsten gibt es heute bei mir Reste von gestern zum Abendessen

    ein Schweinenackensteak
    etwas Rahmsoße mit Champignons
    und dazu Brokkoli oder Blumenkohl
     
  21. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    *motz*

    die Waage bewegt sich nicht :-(
     
  22. Lenerl79

    Lenerl79 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    372
    Medien:
    3
    Ort:
    im Schwabenländle
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    Durchhalten ;)

    Die Waage bezwingst Du auch noch!
     
  23. Sugarplumfairy

    Sugarplumfairy Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Schottland
    AW: Sugarplumfairy startet durch

    danke, werd ich auf alle fälle

    frühstück:
    2 hartgekochte eier
    2 schb. gekochten schinken
    2 tomaten
    1 mini gelbe paprika

    Mittagessen
    öhm...
    2 eier
    3 tomaten
    4 mini babybelle

    Abendessen
    2 oopsie burger (ich hatte hunger)
    mascarpone mit kakao und splenda
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
LSD - Liliane startet durch Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 27. Januar 2020
2017 wird schlanker gestartet Statistik / Tagebücher 18. November 2016
Hashi startet neu durch Vorstellen 24. Mai 2015
Kaum gestartet schon Frust Frust Ecke 16. November 2013
Ein Hashi startet einen Versuch Vorstellen 27. Dezember 2012