Gelenke

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von amenophis, 20. September 2019.

  1. amenophis

    amenophis Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Was macht ihr in der Ketose für eure Gelenke? Gummibärchen geht nicht. Nachdem meine Knieschmerzen am Anfang der Ketose verschwunden sind, kommen sie nun langsam zurück. Was kann man tun? Welche Nahrungsergänzung ist sinnvoll?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.252
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Ich habe gute Erfahrungen mit MSM gemacht. Gemischt mit Glukosamin und Chondroitin
     
    miri gefällt das.
  4. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    86
    Geschlecht:
    männlich

    Kann zustimmen, Glucosamin und Chondroitin helfen. Mineralien nicht vergessen. Das bekommt man in jedem DM.
    Seit ich ketogen lebe, sind meine Knieschmerzen deutlich seltener. Aber ja, manchmal übertreibe ich auch mal beim Sport oder Wandern.
     
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    3.855
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Knochenbrühe, schön lange gekocht, da ist dann alles drin, was gut für Knochen und Gelenke ist :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.404
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Collagenpulver
     
  8. Düsentrieb

    Düsentrieb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    276
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Kollagen hat es im Kalbskopf sicher eine Menge drin.
    Der steht bei mir ohnehin regelmässig auf dem Speiseplan da er ausserdem sehr preiswert ist.
    Da tiefe Preise ein Indiz für allgemeine Unbeliebtheit sind, trage ich gleich noch zur vollständigeren Verwertung des Tiers bei.

    Calcium in hochverfügbarer Form kann auch helfen (z.B. Ca-Orotrat).
    In dem Fall aber auch Vitamin K2 (als mk7) nicht vergessen, damit das Calcium sich nicht da ablagert wo es nicht hingehört.
     
    PerditaX gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.965
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood


    Kann man einen Kalbskopf bei euch beim Fleischer kaufen oder bestellst du den?
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.642
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    In Gummibärchen ist ja nun mal nicht wirklich was besonderes drin. Die sollten sich leicht ersetzen lassen. Die Spuren von Gelatine sind schnell ersetzt.
    Ordentlich Fleisch essen, Knochenbrühe (Markknochen + Beinscheibe + Sandknochen), Beim Speck auch mal ein wenig auf den Knorpeln herumkauen ...
     
  12. Düsentrieb

    Düsentrieb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    276
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Ganze Kalbsköpfe hängen bei dem Schlachter regelmässig herum.
    Wer einen kauft kriegt ihn in 4 bis 6 Teile zersägt.
     
    PerditaX gefällt das.
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.642
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Wo wohnst du?
    Hier in Emden gibt es kaum noch Schlachtereien und wenn man dort mal etwas ausser der Reihe haben will, müssen sie es bestellen. Da hängt nichts rum
     
  14. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.965
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood
    Bei uns ist es wie bei tiga, wobei ich noch nie versucht habe einen Kalbskopf zu bestellen. Schweinsköpfe kamen in meiner Küchensozialisation vor, Kalbsköpfe nicht.
     
  15. Düsentrieb

    Düsentrieb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    276
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Der betreffende Schlachter befindet sich in der Region Wil im Kanton St. Gallen.
    Ich denke aber, vorbestellen lässt sich vieles.
    Die Chancen steigen natürlich bei Betrieben, die selber schlachten.
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.642
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Betriebe, die selber schlachten gibt es hier in der Gegend wohl gar nicht mehr. Einzelne Bauern haben wohl ab und zu noch Schlachtungen vor Ort, aber auch das ist eher die Ausnahme. Fast alles läuft über die Schlachthöfe
     
  17. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    3.855
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Bei uns gibt es auch noch einen Schlachter, wen man was "Außergewöhnliches" haben will heben sie es einem auf und man kann es nach dem Schlachttag abhohlen.
     
  18. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.965
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood
    Ich habe mich vor paar Jahren mal mit einem Fleischer unterhalten. Die vielen neunen Vorschriften haben das Schlachten für Fleischer kompliziert gemacht und ließen sich in den Fleischereien ohne aufwendige Umbauarbeiten nicht mehr einhalten. Daher haben es viele aufgegeben. Er hat mittlerweile umgebaut, auch weil es so viele Anfragen für Hausschlachtungen gab.
     
    Sorah gefällt das.