Manjulas Weg nach Hause

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Manjula, 23. September 2010.

  1. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten
    Dann muss ich wohl doch die Waage wieder rausholen. Bei Felix hab ich
    KH aus Quark, Frischkäse, Oliven, Champis, Zwiebeln, Sahne.

    Dachte Atkins gab es so vor, dass man nicht aus der Keto fliegt...
    Danke für den Tipp! [​IMG]
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    nein, bei felix brauchst Du da nicht zählen,
    das gilt nur bei pflanzlichen KH, also
    gemüse, salat, ketobrot etc. ;)
     
  4. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten

    Super, du bist ein Schatz!
    Woher weißt du solche Sachen immer?
    Gibt es bei euch LC neueste Erkenntnisse
    oder Atkins for Dummies? [​IMG]
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food

    im laufe der jahre lernt es jeder, der sich
    mit ernährung und gesundheit beschäftigt ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten
    Schön wäre es, wenn man es nicht nur in den Kopf kriegt, sondern auch die
    Finger von KH-reichen Sachen lässt!

    Mein Gott, beim Rauchen sein lassen, hab ich drei Bücher gelesen und
    schwupps, war ich Nichtraucher. Aber bei KH fall ich immer wieder rein.
    Trotz zig Bücher. [​IMG]
     
  8. Manjula

    Manjula Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    Das Gemeine an der Sache ist ja auch, dass man - im Gegensatz zum Rauchen, Trinken etc. - auch nicht einfach sagen kann "So, ich lass jetzt komplett die Finger vom Essen".

    Ich will damit um Himmels willen nicht sagen, dass das Rauchen aufzugeben einfach wäre, aber ich stelle es mir doch einfacher vor, von heute auf morgen einfach nichts mehr im Hause zu haben, als ein bisschen oder etwas anderes konsumieren zu müssen.

    Wenn das gehen würde, würde ich nämlich einfach aufhören zu essen....
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten


    Oha, das wäre nicht so mein Ding!
    Mir bricht immer wieder die Gelüste auf süße Sachen das Genick... [​IMG]
     
  11. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    13.102
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Fasten
    Bei mir ist es der Alkohol, ich hoffe das ich noch eine Zeit lang durchhalte und dann nicht gleich wieder so viel trinke.... Aber ich habe ein gutes Gefühl..
     
  12. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Nur Mut, über Besuch freut sich doch jeder!!!! ;)
     
  13. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten
    Hallo Manjula,
    wie steht es denn bei dir? [​IMG]
     
  14. Manjula

    Manjula Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr Lieben,

    gestern hatten wir sooooo einen langen Tag, dass ich es einfach nicht geschafft habe, noch großartig Tagebuch zu führen. Unser Mausezahn hatte uns um 7.30 Uhr aus dem Bett geschmissen und von da an war Action angesagt^^. Ich bin gestern eigentlich nur noch scheintot ins Bett geplumps... Grob kann ich aber sagen, dass ich es gestern auf ca. 2300 kcal gebracht habe, und trotzdem heute morgen 300 g weniger gewogen habe *freu*...

    Heute Morgen musste ich noch einmal ins Krankenhaus, weil mich der Oberarzt nochmal untersuchen wollte, da aufgrund des Befundes eine Ausschabung nicht auszuschließen wäre. Als er mir das Ergebnis der Untersuchung sagte, wusste ich nicht, ob ich mich einfach nur freuen, oder auch ein wenig geschockt sein sollte: Die Assistenz-Ärztin, die mich am Freitag untersucht hat, hat sich KOMPLETT geirrt. Ich habe NICHTS, GARNICHTS!!! Die "Zyste", die sie auf dem US gesehen hat, war nichts Anderes als mein Eisprung (!!! Die "Reste" davon waren nämlich heute deutlich zu sehen), und die "Blutstockung" war nur die normale Flüssigkeit, die sich während dieser Zeit in der Gebärmutter ansammelt.....Lediglich meine Follikelkapsel löst sich nach dem Eisprung wohl nicht so schnell auf wie normal (daher die Problemchen), und dagegen bekomme ich für ein paar Monate Hormone, bis sich der Körper selbständig wieder eingependelt hat. DAS WARS!!! Wenn ich daran denke, dass die Dame am Freitag zu mir sagte, dass man mir die Gebärmutter entfernen könnte um die Probleme dauerhaft zu lösen (wenn ich denn schon über 50 wäre oder definitiv meinen Kinderwunsch abgeschlossen hätte), wird mir ganz anders....Aber ich habe mich sehr gefreut, als der Arzt heute feststellte, dass meine Organe perfekt aufs Kinderkriegen ausgerichtet sind. Alles palletti, ich sei - von den Untersuchungsergebnissen her - sehr fruchtbar :). Damit wäre auch das Vorurteil ausgeräumt, dass alle dicken Frauen grundsätzlich Empfängnisprobleme haben müssen...Klar kann das sein, aber ein MUSS ist es eben nicht !!!

    Heute war ich obendrein mit der Kurzen wieder Radfahren, diesmal eine neue Strecke. Leider musste ich da aber noch kapitulieren, da die Steigungen für mich einfach immer noch zu heftig waren. Naja, früher oder später wird das schon noch werden!

    Und nach dem ganzen Gequatsche jetzt das, was wirklich interessant ist :D


    Gewicht: 163,7

    Nahrung:
    2 Scheiben Keto-Brot mit Salami, Frischkäse und LC-Marmelade
    1 Schinken-Käse-Röllchen
    80 g Frischkäse als Zwischenmahlzeit
    2 Schinkenschnitzel mit Kräuterbutter, Mayo u. Zucchinisalat
    250 ml Waldmeistergötterspeise (mit Stevia)

    Summa summarum:
    1911 kcal
    148,2 g Fett, 125,9 g Eiweiß
    14,7 g KH
     
  15. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    13.102
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Fasten
    Na das sind ja gute Neuigkeiten, siehst du geht doch mit dem mehr essen.

    Herzlichen Glückwunsch zu den guten Nachrichten und zur Abnahme.
     
  16. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten
    Moin Manjula,

    was war denn das für eine Ärztin? Du lieber Gott, da kannst du froh sein,
    dass du noch beim OA warst.

    Schön, dass alles i.O. ist. [​IMG]

    Ha und supi, dass du trotz der "Völlerei" abgenommen hast! Weiter so.
    Wünsch dir einen schönen Tag! Viel Spaß auch beim Radeln. [​IMG]
     
  17. Manjula

    Manjula Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    Heute gibt es mal ausnahmsweise absolut NÜX zu erzählen...ein einfallsloser Tag, den ich mit Fensterputzen verbracht habe :angry:. Radfahren ging heute nicht, da ich gestern irgendwie was Falsches drunter anhatte und heute morgen - kein Scherz !!! - eine Schürfwunde am Hintern entdeckt habe :rotfl:. AUA !!!
    Meine Waage und ich erneuern jedoch unsere Freundschaft :cheers: .



    Gewicht: 163,1 kg :trampoli:

    Nahrung:
    2 Scheiben Ketobrot mit Blauschimmelkäse und Lachsersatz in Öl
    1 Hähnchenkeule, dazu gemischten Salat
    1 Schinkenröllchen mit Mayo
    1 Stück Fleischwurst
    1 Stück Emmentaler

    Summa summarum:
    1855 kcal
    138,8 g Fett, 132,8 g Eiweiß
    8 g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2010
  18. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    13.102
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Fasten
    Echt? Ne Schürfwunde, aua. Das ist natürlich bloed, ich hoffe ja nicht das ich mir auch irgendwelche wunden oder so zu ziehe bei dem Beachvolley das ich jetzt angefangen hab, da hat man auch gerne mal ruckzuck den Ball im Gesicht oder den Finger gebrochen.
     
  19. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.691
    *lach*....Manjula!!!

    Schürfwunden am Hintern vom Fahrradfahren kenn ich auch gut!!! Ich hab mich schon immer gefragt ob ich irgendwie besonders seltsam auf dem Rad sitze, hab mich teilweise manchmal heimlich in irgendwelchen Fenstern beim Radeln angekuckt - konnte aber keine aussergewöhnlich seltsame Haltung entdecken :) .

    Aber irgendwie konnten mein Rad und ich uns sowieso nicht wirklich anfreunden...vor etwas mehr als zwei Jahren wollt ich aufsteigen und losdüsen, mein Radl hatte wohl aber keine Rechte Lust und hat mal kurz die Schaltung sabotiert....ich drauf aufs Rad - gestrampelt wie blöd im Leerlauf....nix ging....und dann bin ich aus dem Stand zur Seite gekippt und hab mir einen knöchernen Bandabriss im linken Fuss zugezogen.
    Das hat bestimmt saublöde ausgesehen...ich hoffe heute noch dass keine Nachbarn am Fenster waren *lol*!!! Ich musste in dem Augenblick selbst erstmal lachen, aber nur solange bis ich meinen Fuss angekuckt hab....und aufstehen konnt ich dann auch nicht mehr ...

    Ich war fast zwei Monate an Krücken "gefesselt" und mein Fahrrad war auch kaputt.
    Fazit....Räder mögen mich nicht und meines wandert morgen ab zum Sperrmüll :)

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg vom feuerchen :)
     
  20. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten
    Moin Manjula,

    von wegen nix zu erzählen! Du Ärmste. Da streikt also dein Hintern, auch eine
    Art, die Bewegungswut auszubremsen. Wird schon wieder. [​IMG]

    Und Fensterputzen ist auch Sport, siehe deine Abnahme.

    [​IMG]
     
  21. Manjula

    Manjula Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    @Winterfeuer:

    Mein Vater hatte auch mal so einen dummen Fahrradunfall, aber da war er leider auch selbst mit dran schuld....Er meinte damals nämlich, spätabends- übrigens mit 3 - 4 Bierchen intus - mit seinen Holzclogs Fahrrad fahren zu müssen. Irgendwann ist ihm wohl ein Schuh vom Fuß gefallen, er hat daraufhin das Gleichgewicht verloren, ist eine kleine Böschung runtergestürzt und hatte das Schienbein gebrochen....

    @Xossi:

    Macht nix, wenn alle Stricke reißen, steige ich auf mein WiiFit-Board, das ist besser als nichts. Mein Mann hat für mich damals eine kleine "Modifikation" entwickelt, mit der man das Brett austricksen kann und die Höchstgrenze von 150 kg keine Rolle mehr spielt ;).
     
  22. Xossi

    Xossi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.939
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Ketogen/Fasten
    Manjula,

    bald wird das Tricksen mit der Wii nicht mehr nötig sein! [​IMG]
     
  23. lolle77

    lolle77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    15.928
    Oh mann, diese Geschichte mit der Ärztin ist ja echt hart. Besser so als andersrum, aber trotzdem, sie hätte lieber nochmal nachhaken sollen, bevor sie Dir eine solch falsche Diagnose stellt... Wahrscheinlich war die hoffnungslos überarbeitet, wie leider die meisten Ärzte :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Krankenhausessen und Ketose Erfahrungen 23. Oktober 2012
Wer gerne zu Hause trainiert - Regina Halmich Sport 11. April 2012
sport zu hause Sport 3. Januar 2012
Münchhausen Wulf geht an die Presse 15.30 Uhr Plauderstübchen 22. Dezember 2011
Artikel über das Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom Plauderstübchen 28. Mai 2011