pepe schreibt weiter

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von bebepepe, 25. Februar 2015.

  1. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.390
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Gut, dass du schnell gehandelt hast.
     
    bebepepe gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    13.629
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Das stimmt wohl, ich denke auch, dass das eine gute Entscheidung war, schnell zu reagieren.
     
    bebepepe gefällt das.
  4. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    978
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF / Atkins

    ach je. Das tut mir total leid, dass Du im KH liegen musst. Aber jetzt ist Deine hand bestens versorgt und gerettet! Und das ist das Wichtigste. Ich schicke Dir ganz viele schnelle Gute-Besserungs-Wünsche! Und dass nachts keiner schnarcht im Zimmer, damit Du schlafen kannst.
     
    bebepepe gefällt das.
  5. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    13.629
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg

    Liebe Beata, geht es dir gut?
    Du bist so still, da mache ich mir Gedanken, ob dich dieser Unfall gerade so runterzieht?
     
    bebepepe gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Lolli3000

    Lolli3000 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.528
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    zuhause
    Alles Gute, liebe Beata! ich hoffe, du kommst ganz bald wieder auf die Füße!
     
    bebepepe gefällt das.
  8. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.164
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Gute Besserung :*
     
    bebepepe gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Karamella

    Karamella Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
    Name:
    Carmen
    Größe:
    1,68m
    Gewicht:
    geht runter...
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Keto


    Oh je - ganz liebe gute Besserung- werde schnell wieder gesund:*:hi:
     
    bebepepe gefällt das.
  11. Mee

    Mee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.514
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Start bei 79,4 kg
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Atkins Phase I-II
    oh nein, was les ich da? Ich hoffe, dass es dir schnell besser geht! Krankenhaus ist immer Mist aber wat mut dat mut! Gute Besserung!
     
    bebepepe gefällt das.
  12. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.507
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich wünsche dir auch eine gute und baldige Besserung
     
    bebepepe gefällt das.
  13. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Alpenrand
    Größe:
    1,62
    Zielgewicht:
    U60
    Diätart:
    LC a'la bebepepe
    hallo ihr lieben, das jahr fängt genau so besch...en an, wie 2019 geendet hat. kein winter, viele kranke, auch bei eucl lese ich von migräne, schmerzen und rückfällen.

    meine hand und vllt sogar mein leben wurden gerettet. und doch bin ich immer noch richtig geschockt, es ist so vieles schief gelaufen. wie gesagt schrammte ich mit grossem schwung und einer piruette mit meiner linken hand am alten holzzaun aus ungehobelteten waagerechten brettern. mehrere grosse holzsplitter haben sich in meinen handballen und in alle finger reingebohrt. einige cm standen raus. im schock habe ich sie rausgezogen und ging zum arzt, ich war ja eh schon auf dem weg dorthin mit unserem seit tagen hustenden kind. die ärzti meinte gleich, ich soll in die handchirurgie. die frage war: wohin? kreisstadt kh oder der nächstgelegene handchirurg. ich entschied mich für die2. option. die ärztin hat auch nichts anderes empfohlen. das war aber ein fehler. dieser arzt verdient den titel nicht. an den händen macht er wohl nur das massengeschäft karpaltunnelsyndrom. sonst macht er schönheitschirurgie, keine notfälle. er hätte mich sofort ins kh schicken sollen. hat aber angefangen ohne betäubung an meiner hand zu wurschteln und meinte, alles sei nur oberflächlich. dann habe ich einige male mit nachdruck sagen müssen, dass es tiefe spreissel waren, nur habe ich sie rausgezogen und vermute, dass einiges drin geblieben ist. das holz war total morsch. ich habe wirklich fragen müssen "glauben sie mir nicht oder haber wir ein kommunikationsproblem".

    erst dann hat er etwas betäubt und in meiner hand rumgegraben und mir ein antibiotikum verschrieben. nächste tag kontrolle. hand schon geschwollen, schmerzen ohne ende (hand und kopf) immer noch war er nicht beunruhigt, ich sollte weiter antibiotikum nehmen und am freitag zu kontrolle. am freitag war es schon übers handgelenk geschwollen und ich ging nicht zur kontrolle, spndern zum arzt einweisung holen. habe gepackt, im klinikum angerufen ob handchirurg da sei (es war fr nachm). da wurde ich zum ersten mal zur feindlichen patientin. die schwester auf der station, wo ich gefragt habe, ob handchirurg noch arbeitet war unwillig, hat es aber geklärt. ich hatte glück, eine handch. hatte dienst. und sie hat mich auch operiert. sonst wäre ich woanders hin gefahren.

    vor der op hiess es noch, dass sie vllt von oben und unten schneiden muss, sie ist aber gut von unten rangekommen. nichtdestotrotz ist die komplette nandinnenfläche aufgeschnitten, wie ein koffer, etwas seitlich an 3 seiten, den falten unl linien folgend. das grösste tei, das noch drin steckte, war 3,5-4,00 cm lang. ungefähr so, wie ein streichholz. es gammelte schon rum und der körper hätte es niemals alleine geschafft. die ärztin war super! die hand tut kaum noch weh, schwellungen sind fast verschwunden und gäbe es nicht noch den verdacht auf norovirus, könnte ich morgen heim.

    als ich am freitag nach der op auf die station kam, wurde ich gleich zum essen befragt. da wurde ich erst richtig zur persönlichen feindin von schwester beate. kein weizen, wer hat denn so was gehört! ich habe gesagt, dass ich vom weizen blähungen bekomme, was auch stimmt. und das sie sich nicht drum kümmern braucht, ich habe etwas essen mit eingepackt. am samstag gab schon blöde komentare von ihr und noch einem kollegen. es ist ein gutes kh, alle anderen schwestern sind suoer nett, aber die schicht von schwester beate ist anders. böse. respektlos.

    ich war 2 nächte mit einer dementen frau im zimmer. sie hat implantat im auge bekommen, schon zum zweiten mal, wei sie nicht liegen blieb. sie kruschtlte 2/3 der nacht, packte ein und aus, wollte durch die garderobe raus und zu ihren eltern heim (sie ist 82).

    mensch war ich fertig. frisch operiert und dann nicht sclafen können. jetzt hätte ich ruhe, habe aber in der nacht gespiehen und "eilverdauung" gehabt, jetzt bin ich isoliert, kann das zimmer nicht verlassen und mein essen ging aus. auch mein mann ist krank und kann mir nichts bringen. und ich kann nichts kaufen.

    update 17:30 eine liebe schwester hat mir 100% roggenbrot besorgt. :) und nach 24 std fasten habe ich das essen auch im magen behalten. es geht aufwärts.

    essen fr-so gutes lc, vllt sogar Ketose. heute in der nacht nach dem speihen 2 kleine zwieback. mittags eine tasse gemüsecremesuppe, abends lyoner aus dem wurstsalat, ohne beiwerk, dazu roggenbrot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2020
  14. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    19.464
    Medien:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    Moderates LC 16:8 IF
    Oh Mann, sowas ist wirklich unverantwortlich! Ich hoffe es geht jetzt aufwärts!
     
    bebepepe gefällt das.
  15. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    13.629
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Da bekomme ich Gänsehaut beim Lesen.
    Das tat sicher höllisch weh. :(

    Jetzt kann es nur besser werden.
    Alles war sicher nicht schlecht.
    Jedoch haben die schlimmen Geschehnisse den Effekt, dass sie soviel heftiger nachwirken.

    Lass dich mal virtuell knuddeln und nicht verzagen! :*:inlove:
    Vielleicht fällt dir auch auf, warum du so krass ausgebremst wurdest?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass körperliche Einschränkungen einen meist zu etwas zwingen, was man von selbst so eher nicht handhaben möchte.
     
    bebepepe, SonjaLena und Karamella gefällt das.
  16. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    978
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF / Atkins
    Um Himmels Willen, liebe bebepepe, das ist ja wirklich ein Alptraum, was Dir da passiert ist.
    Bin aber froh, dass Du geschrieben hast und es uns erzählst.
    Zum Glück hatte diese gute Handchirurgin Dienst und konnte Dich gleich noch operieren.
    Aber was Du von dem "Arzt" erzählst, bei dem Du zuerst warst, das muss eine Warnung für jeden sein. Echt schlimm. Wahnsinn.
    Ich wünsche Dir, dass Du heute nacht schlafen kannst und es Dir morgen schon besser geht - und dass es etwas Gutes zu essen für Dich gibt.
    Gute Besserung, auch für Deinen Mann!
     
    bebepepe gefällt das.
  17. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.507
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Oh je, da hast du ja ganz schön was mitgemacht...
    GsD ist die Hand nun richtig behandelt und das Virus wird auch wieder verschwinden, ich drück dich mal ganz fest :*

    Mach dir um die Ernährung nicht so viele sorgen, ruh dich lieber aus. Wenn du wieder zuhause bist geht es weiter :)

    Gute Besserung!!!!!
     
    bebepepe und Dany2712 gefällt das.
  18. Karamella

    Karamella Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
    Name:
    Carmen
    Größe:
    1,68m
    Gewicht:
    geht runter...
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Keto
    Was für ein Albtraum :(

    Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung und das Deine Hand wieder vollkommen ausheilt und Du nichts nachbehältst:*

    Umärmerle aus dem hohen Norden :hi:
     
    bebepepe gefällt das.
  19. Liliane

    Liliane Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    781
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    160
    Gewicht:
    73,5
    Zielgewicht:
    59
    Diätart:
    ketogen
    Auweia, da tut mir beim Lesen schon die Hand weh!
    Ich wünsche dir alles Gute, schnelle und rückstandslose Heilung!

    Fühl dich geknuddelt!
     
    bebepepe gefällt das.
  20. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Alpenrand
    Größe:
    1,62
    Zielgewicht:
    U60
    Diätart:
    LC a'la bebepepe
    danke für alle eure lieben worte und genesungswünsche. heute daf ich wohl heim. ergebnis ist noch nich da, aber lt. hygiene ist das kein problem, ich arbeite ja nicht im kh :)
    endlich geht es mir besser, ich habe gut geschlafen in meiner isolationszelle ;-) zum frühstück gab es haferschleim und klare suppe mit eierstich. das hat meinem magen gefallen. das normale essen gestern mittag konnte ich nicht mal riechen, der wurstsalat vom abend lag mir auch schwer im bauch. seit gestern früh nehme ich keine schmerzmittel mehr ein. die operierte hand ist noch etwas geschwollen, das ist aber nach so einem schnitt klar. habe mir schon contractubex, silikon-narbenpflaster und viele baumwollhandschuhe bestellt, als einsatz in die gummi handschuhe für den haushalt. mit den leuten hier bin ich sehr zufrieden, bis auf schwester b. und einen kollegen. der miese handchirurg bekommt von mir einen brief. die station ein geschenk. noch harre ich aus, warte auf das verbinden und die entlassung. haltet mir die daumen!
     
    miri, Dany2712, Karamella und 3 anderen gefällt das.
  21. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.390
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Eiei, da wünsch ich dir, dass du dich zuhause erstmal noch schön erholst, bevor du anfängst mit den Handschuhen zu experimentieren. Und möge dein Zorn verrauchen, es lohnt sich meines Erachtens nicht, noch mehr Energie in das zu STecken, was schief gelaufen ist. Deine Energie ist besser in Heilung und Entspannung unterwegs. Und der Handchirurg, dem ist das eh wurscht, der macht weiter wie gehabt, Hauptsache mal Geld verdient.
     
    bebepepe und Karamella gefällt das.
  22. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Alpenrand
    Größe:
    1,62
    Zielgewicht:
    U60
    Diätart:
    LC a'la bebepepe
    bin seit dem nachmittag zu hause. es war kein noro. meinem bauch geht es noch nicht gut. gegessen habe ich heute:

    2 x im kh dasselbe: je 2 kleine süppchen (eierstich und haferschleim) und eine scheibe roggenbrot (hat mir eine liebe krankenschwester besorgt), mittags noch ein paar kartoffelnbrocken
    zu hause 1 kms, 22 g schoki 74%, eine reife banane
    abend: haferschleim. ca, 250 g apfelmark mit banane, dazu schuss sahne und etwas zimt
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2020
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.011
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Weiterhin gute Besserung für deine Hand und deinen Magen.
     
    bebepepe gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Röstfleisch mit Tomaten und Peperoni (Phase 2) Fleisch 7. April 2013
Pepelinchens Tage- und Futterbuch Statistik / Tagebücher 4. April 2011
eingelegte Peperoni - Nährwertangaben ??? Lebensmittel 28. September 2006
peperoni, peperoncini, chilis Lebensmittel 3. September 2005
Kittymaaw schreibt Statistik / Tagebücher 22. Dezember 2013